Politik

Beiträge zum Thema Politik

Lokales
Christina Mader aus Immenstadt möchte Landrätin werden.

Kommunalwahl 2020
Oberallgäu: Christina Mader aus Immenstadt will Landrätin werden

Eine Immenstädterin möchte frischen Wind ins Landratsamt bringen. Christina Mader (36), Kreissprecherin der Oberallgäuer Grünen, bewirbt sich als Landrätin. Die offizielle Nominierungsversammlung der Grünen ist am Freitag, 20. September. „Ich bin keine Eintagsfliege“, sagt die Gymnasiallehrerin für Geografie und Deutsch. „Ich möchte meinen Fuß in die Berufspolitik setzen.“ Wenn es also nicht klappen sollte mit der Wahl zur Landrätin, dann ist der Plan, zunächst über die Liste in den Kreistag...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 08.08.19
  • 1.046× gelesen
Lokales
Nico Sentner, Immenstädter Bürgermeisterkandidat von JA Immenstadt und CSU.

Kommunalwahl 2020
CSU Immenstadt nominiert ihren Bürgermeisterkandidaten

Im Zuge der Kommunalwahlen im März 2020 wählt Immenstadt eine(n) neue(n) Bürgermeister(in). Die Immenstädter CSU hat jetzt entschieden, wen sie zur Wahl aufstellt: Nico Sentner (33), Diplom-Bankbetriebswirt aus Immenstadt. Die politische Gruppierung JA Immenstadt hatte Sentner bereits nominiert, die CSU schließt sich dem an. "Nico Sentner bringt tolle Voraussetzungen mit und vor allem sprechen wir wieder um Immenstadt und nicht um Personen oder Befindlichkeiten“, so die Immenstädter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.07.19
  • 3.080× gelesen
Lokales
Sarah Knobloch, CSU-Ortsvorsitzende in Immenstadt.

Podcast
Jung, ("zufällig") weiblich - CSU: Sarah Knobloch (25) ist die Neue an der Spitze der Immenstädter CSU

Klischees - immer wieder gerne. Eine junge Frau, Sarah Knobloch (25) hat den Vorsitz des CSU-Ortsverbandes Immenstadt übernommen. Jung, weiblich, CSU: erwartet man so nicht unbedingt. Sarah Knobloch hat Politik studiert und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kemptener Büro von Bundesminister Dr. Gerd Müller. Wie sie ihre neue Rolle sieht, wie sie mit Klischees umgeht, warum sie bei den Schüler-Demos "Fridays For Future" als Schülerin auf jeden Fall dabei gewesen wäre, was sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.03.19
  • 5.262× gelesen
  •  1
Lokales
Katrin Seltmann ist Vorsitzende der Wählergruppe Frauenliste Immenstadt,

Gründung
Neugegründete "Wählergruppe Frauenliste" will mehr Stadträtinnen in Immenstadt

„Wir möchten mitgestalten und Verantwortung übernehmen“ steht auf der Rückseite eines Flyers der „Wählergruppe für die Frauenliste Immenstadt“. 35 Frauen waren bei der Gründungsversammlung am Freitagabend dabei. Ihr Ziel: „Mehr Frauen ins Rathaus“. Erste Vorsitzende der Wählergruppe, die sich kurz „Die Frauen“ nennt, ist Katrin Seltmann (44). Die Optikerin aus dem Ortsteil Bühl sieht vor allem Handlungsbedarf bei der touristischen Entwicklung: „Ein Hotel in Immenstadt ist dringend...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.03.19
  • 787× gelesen
Lokales
In Immenstadt ziehen die beiden Kandidaten für das Bürgermeisteramt, Stephan Sprinkart (links) und Michael Osberghaus, ihre Bewerbung zurück.

Kommunalwahl
Bürgermeisterwahlkampf in Immenstadt wieder völlig offen

Das Rennen um das Bürgermeisteramt in Immenstadt ist wieder offen. Die beiden bisherigen Kandidaten – Michael Osberghaus und Stephan Sprinkart – haben ihre Bewerbung zurückgezogen. Private Gründe gibt Sprinkart an, beruflichen Gründe nennt Osberghaus. Jetzt sind die Parteien wieder auf der Suche nach Kandidaten für die Wahlen im Frühjahr 2020. Ein Bewerber scheint auch schon gefunden zu sein.  Warum die bisherigen Kandidaten ihre Bewerbung zurückgezogen haben, erfahren Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.19
  • 2.034× gelesen
Lokales
Wer wird 2020 neuer Bürgermeister in Immenstadt?

Nachfolge
Bürgermeisterwahl in Immenstadt: Kandidatensuche hat begonnen

Wer wird 2020 neuer Bürgermeister in Immenstadt? Die Kandidatensuche für die Nachfolge von Rathauschef Armin Schaupp hat begonnen. Michael Osberghaus, einer der beiden Geschäftsführer im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu, und Stefan Sprinkart, Allgäuer Regionalgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer, stellen sich derzeit bei den Gruppierungen des Stadtrats vor. Dabei gehen sie einen neuen Weg in Immenstadt: Sie wollen nicht nur von einer Partei oder Wählergemeinschaft nominiert werden,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.19
  • 1.762× gelesen
Lokales
DNA-Analysen haben ergeben, dass zwei Kälber im Oberallgäu von einem oder mehreren Wölfen gerissen wurden.

Wolf
Politik soll Weg für Abschuss im gesamten bayerischen Alpenraum ebnen

Nun hat sich eindeutig bestätigt, wovon Landwirte seit etlichen Wochen überzeugt sind: Ein Wolf hat im Oberallgäu mindestens zwei Kälber gerissen und ausgeweidet. Seit Donnerstag liegen die Ergebnisse von DNA-Proben vor, die in Burgberg und Wertach genommen worden waren. Das beauftragte Institut wies Spuren des Beutegreifers nach, teilte das Landesamt für Umwelt (LfU) mit. Ob es in beiden Fällen dasselbe Tier war, steht noch nicht fest. Diese und weitere Fragen sollen weitere Analysen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.08.18
  • 3.930× gelesen
Lokales
23 Bilder

Podiumsdiskussion
Bürgermeisterwahl: Kandidaten diskutieren in der Mehrzweckhalle Waltenhofen

Rita Schösser, Fred Schelp und Eckhard Harscher haben die in sie gesetzten Erwartungen offenbar erfüllt: Die meisten Waltenhofener wissen bereits, welchen Bürgermeisterkandidaten sie am kommenden Sonntag wählen. Zumindest diejenigen, die Freitagabend bei der Podiumsdiskussion unserer Zeitung in der Mehrzweckhalle waren. Das ergab eine Blitzumfrage unter den etwa 600 Besuchern am Ende der Veranstaltung: Als Moderatorin Aimée Jajes wissen wollte, wer denn jetzt noch unentschlossen sei,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.02.18
  • 717× gelesen
Lokales

Politik
Drei Kandidaten treten bei Bürgermeisterwahl in Waltenhofen an

Das neue Jahr verspricht spannend zu werden – zumindest in Waltenhofen. Dort wählen die Bürger am 4. März ihren Bürgermeister. Mittlerweile steht fest, dass sie zwischen drei Kandidaten wählen können. Denn auch die SPD schickt einen Bewerber um den Chefposten im Rathaus ins Rennen. Besser gesagt: eine Bewerberin. Gemeinderätin Rita Schösser steht ebenfalls zur Wahl. Die Waltenhofener SPD hat sie am Freitagabend während eines nicht-öffentlichen Treffens einstimmig nominiert. Damit hat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.01.18
  • 362× gelesen
Lokales

Politik
Bürgermeisterwahl in Waltenhofen: Ein Bielefelder fordert Eckhard Harscher heraus

Jetzt steht es fest: Bei der Bürgermeisterwahl am 4. März können die Waltenhofener zwischen zwei Kandidaten entscheiden. Der amtierende Rathauschef Eckhard Harscher (parteilos) hatte bereits im Frühjahr zugesagt, wieder anzutreten. Nun war auch die Suche von CSU, Grünen und Freien Wählern erfolgreich: Ein sechsköpfiges Gremium hat sich für den Bielefelder Fred Schelp entschieden. Sowohl CSU (am Freitag), als auch Grüne (am Samstag) nominierten den 55-Jährigen einstimmig als ihren gemeinsamen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.17
  • 744× gelesen
Lokales

Politik
Grüne: Oberallgäuer Thomas Gehring (59) will Spitzenkandidat für die Landtagswahl werden

Der Oberallgäuer Thomas Gehring will Spitzenkandidat der bayerischen Grünen für die Landtagswahl 2018 werden. Der 59-Jährige aus Blaichach-Gunzesried, seit 2008 im Parlament und inzwischen stellvertretender Vorsitzender und Parlamentarischer Geschäftsführer seiner Fraktion, wurde am Donnerstagabend in Oberstaufen zum Direktkandidaten im Stimmkreis 710 Lindau-Sonthofen nominiert. Danach warf er offiziell seinen Hut in den Ring: 'Die Basis entscheidet. Man muss ja erstmal Kandidat sein', erklärt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.10.17
  • 249× gelesen
Lokales

Politik
Freie Wähler im Oberallgäu stehen hinter Monika Zeller

Die Freien Wähler stehen hinter ihrer Kreisrätin Monika Zeller. Hugo Wirthensohn und Dr. Philipp Prestel, Vorsitzender und Fraktionsvorsitzender der Wählergruppierung im Oberallgäu, sind davon überzeugt, dass die Bolsterlanger Bürgermeisterin keinen Bezug zu der staatsfeindlichen Reichsbürgerbewegung hat. 'Für uns ist sonnenklar: Sie ist nicht Teil dieser Bewegung', sagt Wirthensohn. Die Landesstaatsanwaltschaft ermittelt aktuell gegen Zeller. Bis Anfang Mai muss die Kommunalpolitikerin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.17
  • 230× gelesen
Lokales

Zwischenbilanz
Oberallgäuer Landrat Klotz seit drei Jahren im Amt

Der Oberallgäuer Landrat spricht über die großen Herausforderungen seiner Amtszeit, Flüchtlingskrise und Tbc-Seuchenbekämpfung, seine Vision einer Regionalbahn und das Disziplinarverfahren gegen eine Bürgermeisterin. Drei Jahre sind vergangen, seit Anton Klotz in die Fußstapfen von Gebhard Kaiser trat, der 18 Jahre lang an der Spitze des Landkreises stand. Zeit für eine Halbzeitbilanz. Für den 64-Jährigen ist die erste zugleich seine letzte Amtszeit – weil er bei der Kommunalwahl 2020 die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.04.17
  • 318× gelesen
Lokales

Politik
Parteien im Oberallgäu haben fast alle mehr Zulauf

Erst gab es den Trump-Effekt, dann den Schulz-Effekt: Sowohl durch das heillose politische Chaos in der amerikanischen Politik als auch durch den frischen Wind bei den Kanzlerkandidaten ist das Interesse der Deutschen an der Politik stark gestiegen. Das äußert sich auch in Mitgliederzuwächsen bei den Parteien. In Kempten und im Oberallgäu ist das gleichfalls zu spüren – allerdings in diesem Jahr eher moderat. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.17
  • 19× gelesen
Lokales

Politik
Immenstadt und seine leeren Kassen – Sparen um jeden Preis?

Spardebatte, Grundsteuer, Schuldenspirale, Alpsee-Skytrail: Ans Eingemachte ging es am Mittwochabend bei der Mobilen Redaktion des Allgäuer Anzeigeblatts in Immenstadt. Obwohl die städtischen Finanzen nicht gerade 'leichte Kost' sind, war das Interesse der Bürger groß: Der Pfarrsaal von St. Nikolaus war mit rund 100 Besuchern besetzt, als Redaktionsleiter Michael Mang und Redakteur Franz Summerer den Immenstädter Bürgermeister Armin Schaupp zu Finanzlage und Spardiskussion befragten. Und auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.01.17
  • 22× gelesen
Lokales

US-Wahl
Ich gebe ihm eine Chance: Werner Uhl aus Sonthofen über Trumps Sieg bei den Präsidentschaftswahlen 2016

Nein, nach Deutschland zurückkehren will Werner Uhl vorerst nicht. Obwohl ihm die Wahl von Donald Trump zum mächtigsten Mann der Welt 'ganz gehörig Angst macht', sagt der 57-jährige Sonthofer. Uhl ist vor 27 Jahren in die USA ausgewandert und lebt im US-Bundesstaat Pennsylvania mit Ehefrau Lory (56), Tochter Hannah (14) und Sohn Clarhens (24). Uhl hat die US-Wahl mit der Familie live im Fernsehen verfolgt und ist gegen 1:30 Uhr Ortszeit ins Bett gegangen. Als er um halb sechs aufstand, den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.11.16
  • 31× gelesen
Lokales

Jugendvertretung
Immenstadt hat jetzt ein Jugendparlament

Es begann mit Basketballkörben, die in der Stadt abmontiert wurden. Das ärgerte einige Jugendliche in Immenstadt. Daraufhin beschlossen sie, sich in die städtische Politik einzumischen. Nach einem halben Jahr bilden jetzt zwölf junge Leute das erste Jugendparlament der Stadt. Sie wurden gewählt im Immenstädter Gymnasium, der Knaben- und der Mädchen-Realschule, der Mittelschule, der Wirtschaftsschule Merkur und im Jugendhaus Rainbow. Was sich die jungen Leute vorgenommen haben, lesen Sie in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.09.16
  • 221× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Zu viel Milch auf dem Markt: Allgäuer Bauern halten nicht viel vom angekündigten Hilfspaket der Bundesregierung

Sehr skeptisch haben sich am Dienstag Milchbauern aus dem Allgäu über die von der Bundesregierung angekündigten Hilfen geäußert. Gegenüber der Allgäuer Zeitung sagten sie, Steuererleichterungen und finanzielle Unterstützung, um laufende Kredite bedienen zu können, seien nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Langfristig helfe nur ein Milchpreis von über 40 Cent pro Kilogramm, um wirtschaftlich produzieren zu können. Derzeit liegt die Vergütung, die Molkereien den konventionell erzeugenden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.05.16
  • 49× gelesen
Lokales

Politik
Ralf Stegner lehnt bei Neujahrsempfang in Sonthofen nationale Grenzen ab

SPD-Vize fordert 'durchlässiges Europa' Dr. Ralf Stegner, SPD-Vize in Deutschland, hat beim Neujahrsempfang der Sozialdemokraten in Sonthofen, ein solidarisches und ein durchlässiges Europa gefordert, das zusammenhalte und die Außengrenzen sichere. Nationale Grenzen aufzubauen, halte er für falsch. 'Es gibt keine Mauer, keinen Zaun, was Menschen abhält, wenn sie flüchten wollen.' Man könne in der Flüchtlingsfrage nicht einfach den Schalter umdrehen. Aber die Deutschen könnten aufhören, Waffen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.01.16
  • 12× gelesen
Lokales

Politik
Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in Ofterschwang: Seilbahn-Förderprogramm wird verlängert

Das zunächst bis Ende 2016 befristete Seilbahn-Förderprogramm des Freistaats wird verlängert. Das sagte Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner gestern im Oberallgäuer Ofterschwang, wo sie im Fünf-Sterne-Ressort Sonnenalp einige Urlaubstage verbringt. In der CSU-Fraktion gebe es eine klare Mehrheit für die Weiterführung des Seilbahnprogramms. Damit können Lift- und Bergbahnneubauten mit rund 30 Prozent gefördert werden. In den Genuss solcher Zuschüsse kommen aber nur kleinere Unternehmen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.01.16
  • 275× gelesen
Lokales

Asylpolitik
Asyl im Oberallgäu: Landrat beschwört die Einheit

Die Flut der Flüchtlinge rollt weiter und auch im Landkreis Oberallgäu kommen immer mehr Asylbewerber an. Um die 1200 sind es aktuell, bis Jahresende werden es wohl bis zu 2000 Menschen sein. Die Situation, das sagte Landrat Toni Klotz am Freitag bei einer Sondersitzung des Oberallgäuer Kreistags, sei die größte Herausforderung seit Jahrzehnten. Und der Scheitel der Flüchtlingswelle sei noch gar nicht erreicht. 'Schaffen wir das? Und wie schaffen wir das? Diese Fragen müssen wir uns stellen',...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.10.15
  • 30× gelesen
Lokales

Asylpolitik
Flüchtling Ismael von der Elfenbeinküste würde gern Straßenbauer bei Sonthofer Tiefbaufirma werden

18-jähriger Flüchtling absolviert derzeit ein Praktikum in einer Sonthofer Tiefbau-Firma. Die will dem Afrikaner gern einen Lehrvertrag geben. Das scheitert bisher aber an der unsicheren Zukunft des jungen Mannes Ismael Bagayoko wäre so ein Kandidat. Der 18-Jährige hat vor drei Jahren die Elfenbeinküste in Westafrika verlassen, weil es dort für junge Menschen keinerlei Perspektive gibt, wie er sagt. Er flüchtete auf abenteuerlichen Wegen nach Deutschland und landete schließlich im Oberallgäu....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.05.15
  • 71× gelesen
Lokales

Hintergrund
Der frühere Oberallgäuer Landrat Kaiser hält sich aus politischen Themen heraus

Gebhard Kaiser hat es dieser Tage doch glatt geschafft, zwei ganze Tage im Garten zu arbeiten. Was für andere Hausbesitzer völlig normal ist, war für den 65-Jährigen eine neue Erfahrung: Zeit dafür hat er nämlich nur, weil er seit einem halben Jahr offiziell in Ruhestand ist. 'Meine Frau hätte mich gern noch mehr', beispielsweise fürs gemeinsame Babysitten der vier Enkel, schränkt der frühere Oberallgäuer Landrat sofort ein. Aber da gibt es dann doch noch Aufgaben, in die er mit seiner...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.11.14
  • 8× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kommunalpolitik
Immenstädter Stadtrat einigt sich auf Kompromiss bei den Haushaltseinsparungen

Es ist der kleinste gemeinsame Nenner, auf den sich der Immenstädter Stadtrat jetzt geeinigt hat. Vorangegangen war eine lange Diskussion um die Kürzungen freiwilliger Leistungen der Stadt. Mit sechs Gegenstimmen votierten die Ratsmitglieder jetzt für den Kompromissvorschlag, den Bürgermeister Armin Schaupp im Hauptausschuss unterbreitet hatte. Bei vielen Vereinen und Einrichtungen werden die Zuschüsse um 7,5 Prozent gekürzt, im sozialen Bereich wird fast nichts eingespart. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.14
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019