Politik

Beiträge zum Thema Politik

18×

Kommunalpolitik
Vom Straßenbau bis zum Müll: Viele Themen beim Politischen Aschermittwoch in Memmingen

Vom Straßenbau bis zu den Kliniken, von illegalen Müllablagerungen bis zum Busverkehr: Zahlreiche Themen sind beim Politischen Aschermittwoch in Memmingen zur Sprache gekommen. Vier Parteien und Gruppierungen skizzierten ihre Ziele und attackierten die politischen Gegner. Manche taten dies auf humorvolle Weise: So stand Wolfgang Courage, Fraktionschef des Christlichen Rathausblocks, mit Monsterfliege und Melone am Rednerpult. Mehr über den Politischen Aschermittwoch erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 19.02.15
151×

Stadtrat
Martin Bernhard verlässt Stadtratsfraktion: Hat Kemptener SPD Nachwuchssorgen?

Ist die SPD in Kempten in Nöten? Nachdem ihr Zugpferd Martin Bernhard die Fraktion im Stadtrat verlässt, behaupten böse Zungen, die Sozialdemokraten haben keine jungen Leute mehr. Doch das ist nicht so, heißt es von der SPD. Es sei zwar schwierig, junge Menschen für die Kommunalpolitik zu begeistern. Doch die Altersstruktur gerade in der Stadtratsfraktion spiegle auch die Bevölkerungsstruktur wieder. >Warum der junge einstige OB-Kandidat der SPD Kempten verlässt und wie seine Nachfolgerin im...

  • Kempten
  • 18.12.14
587×

Kommunalpolitik
Oliver Kunz neuer Vorsitzender des Kreisverbands Oberallgäu

Gemessen am lang anhaltenden Applaus der Oberallgäuer Bürgermeister muss er seine Sache als deren Vorsitzender des Kreisverbands Oberallgäu im Bayerischen Gemeindetag gut gemacht haben: Landrat Anton Klotz. Bis vor Kurzem war er ja Bürgermeister der kleinen Gemeinde Haldenwang und bis gestern stand er dem Kreisverband vor, insgesamt zwölf Jahre lang. Die 28 Oberallgäuer Bürgermeister wählten Oliver Kunz (43) aus Rettenberg zu seinem Nachfolger. Was macht nun solch ein Gemeindetag? Kurzum, er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.06.14
153×

Kommunalpolitik
Pfrontner Liste verabschiedet Vize-Bürgermeister Philipp Trenkle

Die Generalversammlung der Pfrontner Liste stand ganz im Zeichen der Verabschiedung eines Urgesteins der Kommunalpolitik: Philipp Trenkle, langjähriger Gemeinderat und Zweiter Bürgermeisters, hatte bei der Kommunalwahl im März noch das beste Stimmenergebnis eingefahren, nahm sein Mandat aber aus gesundheitlichen Gründen nicht an. Der 64-Jährige gilt als geistiger Vater der Pfrontner Liste. Nicht nur deshalb bedauerte Vorsitzender Sebastian Nöß: 'Wir werden dein Talent, deinen oftmals anderen...

  • Füssen
  • 02.06.14
121×

Kommunalpolitik
Norbert Gebhart bleibt Vize-Bürgermeister von Wertach

Neben Bürgermeister Eberhard Jehle sind in Wertach seine beiden Stellvertreter vereidigt worden: Norbert Gebhart bleibt zweiter Bürgermeister, zum dritten Rathauschef wurde Alex Wittwer gewählt. 'Ich hoffe, dass wir weiterhin an einem Strang ziehen', sagte Vize-Bürgermeister Gebhart, den die Gemeinderäte, darunter neun neue, einstimmig wählten. Dritter Rathauschef wurde Alex Wittwer – bei einer Enthaltung und einer Stimme für Hannes Willer. Wittwer kam nach sechs Jahren Pause wieder in...

  • Oy-Mittelberg
  • 12.05.14
47×

Kommunalpolitik
Margareta Böckh (CSU) bleibt Zweite Memminger Bürgermeisterin

Der Memminger Stadtrat hat Margareta Böckh erneut zur Zweiten Bürgermeisterin gewählt. Bei der Abstimmung am späten Montagnachmittag erhielt die CSU-Politikerin 34 von 38 gültigen Stimmen. Einen Wechsel gibt es dagegen auf der Position des Dritten Rathauschefs. Nachfolger von Helmut Börner (Freie Wähler), der nicht mehr kandidierte, ist Werner Häring von der SPD. Er setzte sich in der Stichwahl mit 26 zu 14 Stimmen gegen Dieter Buchberger (ÖDP) durch. Mehr zum Thema finden Sie in der Memminger...

  • Kempten
  • 05.05.14
17×

Kommunalpolitik
Viele neue Gesichter im Memminger Rathaus

Der Memminger Stadtrat verändert sein Gesicht: Bei der ersten Sitzung des im März gewählten Kommunalparlaments, die am Montag um 16 Uhr stattfindet, sind 17 Neulinge dabei. Im Rathaus ist Spannung garantiert: Der Stadtrat wählt heute den Zweiten und Dritten Bürgermeister. Die stärkste Fraktion stellt auch in dieser Wahlperiode die CSU, die bei der Kommunalwahl allerdings einen Sitz verloren hat und jetzt noch zwölf Kommunalpolitiker ins Rennen schickt. Dahinter folgen die SPD (acht Sitze),...

  • Kempten
  • 04.05.14
17×

Politik
CSU muss womöglich Landratsposten im Unterallgäu abgeben

Zuerst war der Landratsposten verloren gegangen, nun hat die CSU im Kreistag gemeinsam mit der Jungen-Wähler-Union (JWU) die absolute Mehrheit eingebüßt. Die CSU muss sich jetzt womöglich auf einen weiteren Aderlass einstellen: Von bisher drei stellvertretenden Landräten stellte die Partei zwei. Nun könnte die CSU einen ihrer Stellvertreter-Posten verlieren. Kreischef Hans-Joachim Weirather (Freie Wähler) hatte bisher drei Stellvertreter: Klaus Holetschek und Werner Birkle (CSU) sowie Heidi...

  • Kempten
  • 09.04.14
67×

Kommunalwahlen
Rund 40 Prozent Wahlbeteiligung in Kempten - Was sind die Gründe?

Ich gehe nicht wählen, da kann kommen, was will Nur gut 40 Prozent der Wahlberechtigten in Kempten wollten kürzlich bei der Kommunalwahl ihre Stimmen abgeben. In einigen Stimmbezirken ging nur jeder Zehnte wählen. Woran liegt dieses Desinteresse? Bei einer - wahllosen - Umfrage unter Passanten, von denen die meisten nur anonym antworten wollten, kamen viele verschiedene Meinungen zusammen. Einige Nichtwähler gaben auch ganz offen zu, dass sie sich selbst Ausreden zurechtgelegt hatten. Eine...

  • Kempten
  • 01.04.14
87×

Politik
Deftige Sprüche beim politischen Aschermittwoch im Oberallgäu

Aschermittwoch ist seit jeher der Tag der politischen Sprücheklopfer. Um möglichst griffige, derbe, lustige Sprüche zu hören, kommen jedenfalls die Besucher zu den Veranstaltungen der Parteien. In Wahlkampfzeiten steht der politische Gegner doppelt im Kreuzfeuer. Den Kommunalwahlkampf nutzten die Freien Wähler in Kempten zu einer Aschermittwochs-Premiere mit gut 50 Zuhörern, um in zahlreichen Sketchen deftig auszuteilen - und um sich sogar selbst augenzwinkernd auf die Schippe zu nehmen. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.03.14
36×

Kommunalpolitik
Scharfzüngige Salven beim Starkbieranstich in Schwangau

'Bei uns sind alle Parteien im selben Raum, unterhalten sich und hören in gemütlicher Runde zu.' Deshalb, so Martin Helmer, Sprecher der Gastgeberfamilie 'Beim Schneiderhanser' in Schwangau, sei der traditionelle Starkbieranstich dort besser als die politischen Aschermittwochsveranstaltungen in Niederbayern. Zu hören gab es aber auch in Schwangau in der Starkbieransprache von Walter Sirch einiges. Besonders auch deswegen, weil sich kurz vor den Kommunalwahlen von der Bundespolitik bis auf die...

  • Füssen
  • 06.03.14
28×

Kommunalwahl
Bei Wahlwerbung keine Extras für Ostallgäuer Politiker

Es gibt Bürger, welche die vielen bunten Verkaufsempfehlungen in ihrem Posteinwurf schätzen, andere lehnen den marktschreierischen Papierwust ab und bringen das mit einem Aufkleber 'Keine Werbung' auf ihren Briefkästen zum Ausdruck. Doch im Vorfeld der Kommunalwahl wollen sich auch Politiker ins rechte Licht rücken und lächeln mit ihrem Konterfei von Broschüren. Aber darf Parteienwerbung im Briefkasten landen, wenn der Inhaber das mit einem Aufkleber ablehnt? Juristisch gesehen sollte das nicht...

  • Buchloe
  • 06.03.14
259× 66 Bilder

Veranstaltung
1.000 Besucher bei der AZ-Podiumsdiskussion im Marktoberdorfer Modeon

Eine inhaltlich anspruchsvolle aber zugleich sachliche Diskussion erlebten am Mittwochabend die rund 1.000 Besucher bei der AZ-Podiumsdiskussion im Marktoberdorfer Modeon. Auf Einladung der Allgäuer Zeitung diskutierten die Landratskandidatinnen und -kandidaten Maria Rita Zinnecker (CSU), Johann Fleschhut (Freie Wähler), Ilona Deckwerth (SPD) und Hubert Endhardt (Grüne) im Modeon über zentrale Fragen der Kreispolitik. Die Diskussion leiteten Markus Raffler, stellvertretender Redaktionsleiter...

  • Marktoberdorf
  • 13.02.14
105×

Politik
Georg Steiner will Bürgermeister in Westendorf werden

Die Kommunalwahl am 16. März in der Gemeinde Westendorf wird spannend. Denn nach dem schon feststehenden Bürgermeisterkandidaten Fritz Obermaier wirft nun auch Georg Steiner seinen Hut in den Ring. Der 48-jährige Westendorfer war bei den beiden Nominierungsversammlungen der Vereinigten Wählergruppe Westendorf und der Überparteilichen Wählervereinigung Dösingen zweimal seinem Widersacher unterlegen. Doch nun wurde er vom CSU-Ortsverband mit 100 Prozent Zustimmung bei 13 Versammlungsteilnehmern...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.14
176×

Politik
Kommunalwahl: Freie Wähler Buchloe nominieren Kandidaten

Eine volle Kandidatenliste für die anstehenden Kommunalwahlen präsentierten die Freien Wähler bei ihrer Nominierungsversammlung im Buchloer Gasthaus zur Post. 24 Nominierte und zwei Ersatzkandidaten wurden am Ende des Abends von den versammelten Mitgliedern einstimmig bestätigt. Hanspeter Eberhard, der die Versammlung leitete, war begeistert von der Liste: 'Sie ist durchweg mit hochkarätigen Kandidaten besetzt.' Vor allem, dass Franz Lang, der bisher für die Buchloer CSU im Stadtrat saß, jetzt...

  • Buchloe
  • 11.01.14
15×

Politik
Dreikönigs-Frühschoppen eröffnen kommunalpolitisches Jahr in Memmingen

Der Startschuss für das kommunalpolitische Jahr in Memmingen ist gefallen: SPD und ÖDP haben am heutigen Montag ihre traditionellen Dreikönigs-Frühschoppen veranstaltet. Bezahlbarer Wohnraum war dabei ein Thema, das beide Parteien bemängelten. Außerdem ging es bei der SPD unter anderem um die Einrichtung einer Hochschule in Memmingen. Die ÖDP kritisierte eine nicht ausreichend vorhandene Transparenz, die zwischen Oberbürgermeister, Verwaltung und den Stadträten herrsche. Einen ausführlichen...

  • Kempten
  • 06.01.14
17×

Politik
Ostallgäuer Bayernpartei überlegt, CSU-Kandidatin zu stützen (Special)

Statt wie beim letzten Mal 60 hat die Bayernpartei, Kreisverband Ostallgäu, diesmal nur 43 Kandidaten für die Kreistagswahl gefunden. Einstimmig wurde die Liste in der Nominierungsversammlung angenommen. Dabei sollen die ersten sechs Kandidaten dreimal, die nächsten fünf zweimal und die restlichen einmal auf dem Stimmzettel aufgeführt werden. Auf die Frage aus der Versammlung, ob die Partei aufgrund ihres guten Abschneidens bei den Landtags- und Bezirkswahlen nicht auch einen Landratskandida...

  • Marktoberdorf
  • 31.12.13
26×

Kommunalwahl
Kaufbeuren: Fünf Stadträte der CSU treten nicht mehr bei Kommunalwahl 2014 an

Oberbürgermeister Stefan Bosse steht erstmals an Spitze der Liste mit 40 Kandidaten Neben den bewährten Stadträten sollen bei der CSU auch Neueinsteiger gute Chancen bei der Kommunalwahl 2014 erhalten. Das sagte Fraktionssprecher Gerhard Bucher bei der Nominierungsversammlung am Donnerstagabend im Kolpinghaus. Männer und Frauen sollen laut Bucher die Liste ebenso prägen wie Jung und Alt, alle Ortsteile und die verschiedenen Berufsgruppen müssten gleichmäßig vertreten sein. Den Mitgliedern...

  • Kempten
  • 25.11.13
19×

Politik
Zahlreiche Kommunalpolitiker in Memmingen werden nicht mehr kandidieren

Großer Umbruch im Stadtrat Der Memminger Stadtrat steht vor einem großen Umbruch: Zahlreiche Mitglieder werden bei der Kommunalwahl im März 2014 nicht mehr antreten. Nun haben auch Landtagsabgeordneter Josef Miller, Mechthild Feldmeier, Norbert Schwarzer (alle CSU), Thomas Kästle (SPD) und Uli Braun (Freie Wähler) auf Anfrage der Allgäuer Zeitung mitgeteilt, dass sie sich nicht mehr um ein Mandat bewerben werden. Aus Altersgründen verlasse er den Stadtrat, sagt der frühere...

  • Kempten
  • 14.06.13
23×

Derblecken
Spöttische und bissige Anmerkungen zur Füssener Kommunalpolitik im Hirsch

Nein, sie haben es nicht leicht – die Akteure beim traditionellen Derblecken im Hotel 'Hirsch'. Michael Jakob seufzt weinerlich: 'Es ist nimma lustig, unsere ganzen Feindbilder sind weggebrochen. Kein Korte, kein Kaiser, kein Schottler, kein Fröchtenicht.' Doch tapfer macht sich Jakob mit Wolfgang Dzierzon, Reinhold Kahle, Roland Kurz und Magnus Peresson an ein Casting für 'Füssen sucht den Superfeind.' Und an diesem Abend, der unter dem Motto 'Kasperls großes Welttheater' steht, werden...

  • Füssen
  • 24.02.12

Jugend
Projekte sollen an Politik heranführen

Desinteresse auf kommunaler Ebene - Ansprechpartner im Netz Die Kommunalpolitik gehört nicht gerade zu dem Bereich, der bei Jugendlichen auf höchstes Interesse stößt. Dieses «gewisse Desinteresse» sei aber überall so, bedauerte die Jugendbeauftragte der Stadt, Dr. Andrea Weinhart. Deshalb sollen verschiedene Projekte entwickelt werden, damit sich Jugendliche auch mit dem politischen Geschehen vor Ort beschäftigen. Die Bilanz, die sie im Stadtrat für dieses Jahr zog, fiel streckenweise...

  • Marktoberdorf
  • 16.12.10

Jugendarbeit
Projekte sollen Jugend an kommunale Politik heranführen

Die Kommunalpolitik gehört nicht gerade zu dem Bereich, der bei der Jugend auf höchstes Interesse stößt. Dieses «gewisse Desinteresse» sei aber überall so, bedauerte die Jugendbeauftragte der Stadt, Dr. Andrea Weinhart. Deshalb sollen verschiedene Projekte entwickelt werden, damit sich die Jugend auch mit dem politischen Geschehen vor Ort beschäftigt. Die Bilanz, die sie im Stadtrat für dieses Jahr zog, fiel streckenweise ernüchternd aus. So sei die Beteiligung an der Jungbürgerversammlung mit...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ