Polen

Beiträge zum Thema Polen

Polizei (Symbolbild)
 1.393×  2

Betrunken, ohne Führerschein, Haftbefehle
Zwei Polen nach Unfall bei Lauben in Haft

Am Donnerstagabend fuhr ein Pkw mit vier polnischen Insassen von Lauberhardt kommend in nördlicher Richtung. Der Pkw befuhr mit überhöhter Geschwindigkeit eine Rechtskurve und kam folglich nach links von der Straße ab und landete im Graben. Bei dem Vorfall wurde keiner der vier Insassen verletzt und es entstand kein Sachschaden. Der Fahrer des Pkws war stark alkoholisiert. Zudem hatte er keine gültige Fahrerlaubnis. Gegen ihn wurde daher Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren...

  • Lauben im Unterallgäu
  • 29.05.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
 4.877×  2

In Polen verkauft
In Deutschland gestohlener BMW X5 bei Lindau sichergestellt

Am Montagnachmittag hat die Grenzpolizei auf der A96 einen gestohlenen BMW X5 sichergestellt. Eine polnische Familie war mit dem Auto unterwegs. Bei der Überprüfung haben die Beamten festgestellt, dass der Wagen im Jahr 2008 in Nordrhein-Westfalen gestohlen wurde. Der jetzige polnische Besitzer wusste davon nichts und hat den BMW in Polen gekauft. Die Familie musste das Auto hier lassen und wurde durch Bekannte in Lindau abgeholt. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei in Neuss...

  • Lindau
  • 27.05.20
Der Oberstdorfer Karl Geiger wurde beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf Zweiter.
 1.312×

Wintersport
Weltcup-Skispringen in Zakopane: Karl Geiger siegt mit dem deutschen Team

Tolle Leistung beim Weltcup-Teamspringen der Herren im Polnischen Zakopane: Karl Geier vom SC Oberstdorf ist mit dem Deutschen Team auf Platz 1 gesprungen. Sieg vor Norwegen und Slowenien! Für Deutschland angetreten waren Constantin Schmid (WSV Oberaudorf), Markus Eisenbichler (TSV Siegsdorf), Stephan Leyhe (SC Willingen) und als vierter und letzter Springer des Teams Karl Geiger. Nach dem ersten Durchgang war Deutschland bereits klar in Führung, auch weil Karl Geiger mit 133 Metern den...

  • Oberstdorf
  • 25.01.20
Symbolbild.
 6.212×

Internetbetrug
Landwirt aus dem Unterallgäu überweist 8.000 Euro für Zugmaschine auf polnisches Konto

Bereits am 5. Januar ist ein Unterallgäuer Landwirt auf einer Internetseite auf einen Deutz-Schlepper aufmerksam geworden. Das Fahrzeug befand sich laut Anzeige in Polen. Trotzdem ließ sich der Landwirt auf den Kauf ein und überwies den vereinbarten Kaufpreis nebst Frachtkosten von 8.000 Euro auf das angegebene polnische Konto. Nachdem nachträglich nochmals knapp 2.000 Euro wegen der angeblichen Lieferung des Traktors verlangt wurden, wurde der Käufer stutzig und erstattete schließlich...

  • Breitenbrunn
  • 15.01.20
 13×

Festnahme
Schleierfahndung: verdächtige Männer bei Holzgünz festgenommen

Auf einem Parkplatz der A96 bei Holzgünz kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 29.06.16, nachmittags, einen Pkw, in dem drei 32 und 23 Jahre alte Männer saßen. An dem ursprünglich in Polen zugelassenen Pkw waren die originalen polnischen Kennzeichen durch gefälschte deutsche ersetzt worden. Im Fahrzeug fanden die Beamten Ausrüstung, wie sie bei Einbrüchen verwendet wird. Des Weiteren wurden leere Schmuckschachteln und Modeschmuckstücke aufgefunden. Die drei aus Polen stammenden Männer...

  • Memmingen
  • 01.07.16
 30×

Angst
Aufgemalter Totenkopf: Lindenberger Polizei öffnet verdächtiges Weihnachtspaket aus Polen

Am Dienstagnachmittag erschien ein Lindenberger Bürger bei der Polizei und übergab den Beamten ein ihm verdächtig erscheinendes Paket. Der gebürtige Pole hatte es am Vormittag ohne irgendeinen Hinweis auf den Absender erhalten und stellte nach Entfernen des Paketaufklebers fest, dass darunter ein Totenkopf aufgemalt und in polnischer Sprache die Worte 'Guten Appetit' aufgeschrieben waren. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben letztendlich, dass das Paket vom 29-jährigen Neffen des Empfängers...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.15
 42×

Fußball
Premiere für Kevin Volland in der Nationalmannschaft - Erstes Trikot bekommt seine Mutter

Das erste Nationaltrikot für die Mama Heute Abend wird der Allgäuer Kevin Volland seine Premiere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft feiern. Gestern bei der Pressekonferenz vor dem Länderspiel in Hamburg präsentierte sich der Stürmer aus Thalhofen bei Marktoberdorf (Ostallgäu) sehr professionell. Aber nach dem Spiel wird es für den 21-Jährigen familiär und emotional werden, denn sein erstes Trikot bekommt seine Mutter Anita. Sie hatte ihn als Kind immer ins Training nach Memmingen...

  • Marktoberdorf
  • 13.05.14
 18×

Update: Waffenliebhaber löst Polizeieinsatz in Oberstaufen aus

Andere Länder - andere Sitten Nicht schlecht staunten Personen, welche in einer Pizzeria im Bereich Oberstaufen einen 27-jährigen Leiharbeiter aus Polen beobachteten, der sich eine Pistole auf den Tisch gelegt hatte. Obwohl er damit niemand bedroht hatte, schien die Situation doch so brisant zu sein, dass die alarmierten Streifen und ein Diensthundeführer in einer konzertierten Aktion den Mann überwältigen mussten. Brisant deshalb: Normal ist es nicht, dass jemand ein Lokal betritt, Platz nimmt...

  • Oberstaufen
  • 08.07.13
 30×

Memmingen
Allgäu-Airport bietet ab Oktober Flüge nach Polen

Ab Oktober werden vom Allgäu-Airport auch Flüge nach Polen angeboten. Das hat der Flughafen in Memmingen jetzt mitgeteilt. Ab Ende Oktober fliegt die Fluggesellschaft OLT Express Poland täglich von Memmingen nach Danzig und Warschau. Außerdem wird es jede Woche je zwei Flüge in die polnischen Städte Rzeszow und Bydgoszcs geben. Auf den Strecken kommt ein moderner Airbus A320 mit 180 Sitzplätzen zum Einsatz. Durch die Verbindungen nach Polen expandiert der Allgäu Airport weiter in Richtung...

  • Kempten
  • 18.07.12
 16×

Wirtschaft
Tognum baut neues Werk in Polen

Die Tognum-Gruppe baut in Polen ein neues Werk zur Erweiterung ihrer europäischen Produktions- und Entwicklungskapazitäten. Der Antriebssystem- und Energieanlagenspezialist wird über 90 Millionen Euro nahe der Stadt Stargard Szczecinski in Westpolen investieren. Das Werk soll ab der zweiten Hälfte des Jahres 2013 die ersten Komponenten für Motoren der Tognum-Marke MTU herstellen. Neben der Produktion werden auch Entwicklungseinrichtungen für mechanische und elektronische Motorkomponenten...

  • Kempten
  • 12.04.12
 18×

Recover_betrüger
Betrügerbande aus Polen geht der Polizei Immenstadt ins Netz

Der Polizei ist eine achtköpfige Betrügerbande aus Polen ins Netz gegangen. Wie die Beamten mitteilten, zogen die sechs Männer und zwei Frauen in Immenstadt (Oberallgäu) von Haustür zu Haustür und wollten Bilder verkaufen. Sie gaben an, stumm zu sein sowie ein krankes Kind zu haben und deshalb Geld zu brauchen. Die Ermittlungen ergaben neben zweier 'Wunderheilungen' von Stummen, die plötzlich ihre Sprache wiederfanden, dass auch die Leidensgeschichten der anderen erfunden waren. Alle Acht...

  • Kempten
  • 17.01.12
 16×

Oberstaufen
Einmietbetrüger in Oberstaufener Hotels

Gleich zwei notorische Einmietbetrüger haben in Oberstaufen in kurzem Abstand in Hotels übernachtet. Wie die Polizei heute erst bekannt gab, mietete sich eine 60-jährige Polin mit falschen Personalien für eine Woche in ein Hotel ein und verschwand danach ohne die Rechnung von über 600 Euro zu bezahlen. Im August mietete sich dann ein 56-Jähriger Deutsche für zwei Nächte in einem 4-Sterne Hotel ein und zahlte danach die Rechnung von über 120 Euro nicht. Gegen beide Täter wird bereits seit...

  • Kempten
  • 30.09.11
 603×

Neuer Pfarrer
Marek Pokorski neuer Leiter der Pfarreiengemeinschaft Sonthofen-Nord

Er trägt ein dunkel-gestreiftes Polo-Shirt und schwarze Turnschuhe. Nach dem Fototermin im Garten überspringt er lässig das Beet vor der Terrasse. Marek Pokorski (52), der am Wochenende als neuer Pfarrer der Pfarreingemeinschaft Sonthofen-Nord feierlich in sein Amt eingeführt wurde, ist ein sportlicher Mann. Der gebürtige Pole war in seiner Jugend ein erfolgreicher Leichtathlet und spielte nach dem Abitur auch mit dem Gedanken, Sportreporter zu werden. Doch dann entschied er sich für den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.09.11
 21×

Anklage
Bande stiehlt teure Autos, um sie nach Polen zu schaffen

Täter sollen Schlüssel aus Briefkasten von Kemptener Autohaus entwendet haben Wegen schweren Bandendiebstahls müssen sich seit gestern fünf Männer vor dem Landgericht Kempten verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den aus Polen stammenden Angeklagten vor, im Sommer des vergangenen Jahres Luxuskarossen eines Kemptener Autohauses gestohlen zu haben, um sie anschließend in ihr Heimatland zu schaffen. Laut Anklage soll einer der Angeklagten im August 2010 mit mindestens drei Mittätern in...

  • Kempten
  • 18.05.11
 14×

Festival
Über 144 Stunden Musik: mit der Dixie Company geht der 27. Kemptener Jazzfrühling zu Ende

Es gibt Ereignisse und Termine, die jedes Jahr ihren festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt Kempten haben. Im Winter ist es der Weihnachtsmarkt, im Sommer die Allgäuer Festwoche und im Frühjahr: der Kemptener Jazzfrühling. Neun Tage lang hatten Jazz, Blues und Dixieland Südstaatenflair im Allgäu verbreitet. Nach rund 100 Konzerten ist die 27. Ausgabe des Jazzfestivals am Sonntag zu Ende gegangen.

  • Kempten
  • 09.05.11
 39×   2 Bilder

Marktoberdorf
«Besserem Polen den Kopf abgeschnitten»

«Es ist, als ob man dem besseren Polen den Kopf abgeschnitten hätte», sagt Andreas Pyzik. Der aus Krakau kommende Musiklehrer am Gymnasium findet drastische Worte für den Absturz der Präsidentenmaschine nahe Katyn, bei der 96 Menschen ihr Leben ließen. Landsmännin Katharina Herman und der polnische Pfarrer Dr. Heinrich Krowicki (Leuterschach) sprechen von einer «menschlichen Tragödie».

  • Kempten
  • 13.04.10

Füssen
«Als wäre Teil der Familie gestorben»

Auch Tage nach dem Flugzeugunglück von Smolensk stehen sie noch unter Schock: Der Absturz der Präsidentenmaschine, der 96 Vertreter der polnischen Führung in den Tod riss, hat die Bürger des Nachbarlandes tief erschüttert. Doch nicht nur in Warschau oder Krakau überschattet die Tragödie alles. Auch die in Füssen lebenden Polen können kaum glauben, was an diesem Samstag geschah.

  • Kempten
  • 13.04.10
 101×   3 Bilder

Oberallgäu / Kempten
«Die Polen werden lange trauern»

Ein Schatten legte sich über die Feier zum 40. Geburtstag von Pater Thomasz am Wochenende in Kimratshofen: «Der Absturz der polnischen Präsidentenmaschine am Samstag war für uns alle wie ein Schock,» sagt der Seelsorger, der aus Polen stammt. Absagen hatte er die Feier nicht wollen, denn «es war ja schon alles vorbereitet, - aber wir haben in der Kirche für die Opfer und Angehörigen gebetet».

  • Kempten
  • 13.04.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020