Poesie

Beiträge zum Thema Poesie

Lokales
Die beiden Poeten Christoph Backhaus (links) und Florian Babl (rechts) mit der MK Sibratshofen

Heimatreporter - Beitrag
Polka und Poesie

Am 01.12.2018 um 20:00 Uhr findet im Dorfsaal Sibratshofen die dritte Auflage von Polka und Poesie statt. Die beiden Lokalpoeten Christoph Backhaus (Wengen) und Florian Babl (Sibratshofen) haben sich ihrer "Schproach" im wahrsten Sinne des Wortes "verschrieben" und beleuchten die verschiedensten Themengebiete in ihren Mundartgedichten. Die teils humorigen aber auch nachdenklichen Verse befassen sich u.a. mit der Schönheit der Allgäuer Natur, sportlicher Aktivität oder auch den Missgeschicken...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 26.11.18
  • 929× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Poetry Slam in Lindenberg: Neun Künstler werben um die Gunst des Publikums

Die Mütze mit den Klappohren steht ihm gut. Wohlbehütet hat Yannick Sellmann den Poetry Slam in Lindenberg mit dem Hauptpreis verlassen. 199 Besucher auf dem Kulturboden haben den Münchner Stadtmeister im Slamen zum Sieg geklatscht. Poetry Slam und Lindenberg – das geht immer. Der Abend in der Kulturfabrik ist ausverkauft. Neun Poeten werben auf dem Kulturboden um die Gunst des Publikums. Teils sind sie bis zu 800 Kilometer angereist. hat sie eingeladen. Der Moderator und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.01.18
  • 145× gelesen
Lokales

Konzert
Festival Vielsaitig in Füssen mit einem Konzert voller Poesie

In einem wunderschönen Klangzauber wurden das Klavierquintett fis-Moll von Amy Beach und die 'Verklärte Nacht' von Arnold Schönberg beim Festival Vielsaitig im Kaisersaal dargeboten. Die Künstler vom Verdi Quartett boten zusammen mit Hatem Nadim (Klavier), Madeleine Przybyl (Viola) und Alban Gerhardt (Cello) in ihren Interpretationen der beiden eher selten zu hörenden Werke einen großen Auftritt und ernteten dafür Riesenbeifall. Mehr über das Konzert lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Füssen
  • 31.08.16
  • 32× gelesen
Lokales

Ehrung
Pfrontener Heimatdichter Willy Hörmann erhält Spinnar-Abzeichen

Die höchste Auszeichnung für einen Pfrontner Heimatdichter hat der 'Versles-Mächlar' Willy Hörmann erhalten. Die Vorsitzende des Heimatvereins, Lore Hörmann, überreichte ihm im Heimathaus Pfronten das 'Spinnar-Abzeichen'. Der 1934 in Steinach im Haus Barthles geborene Willy Hörmann arbeitete als Elekrotechniker und erfreute mit seinem Talent als Gelegenheitsdichter zunächst die Kollegen. Daraus wurde später mehr. Mehr über die Laufbahn des Mundart-Dichters und die Verleihung des Abzeichens,...

  • Füssen
  • 14.09.15
  • 49× gelesen
Lokales

Konzert
Kofelgschroa aus Oberammergau begeistern im Lindenberger Hirsch

Verschroben, eigen, doch stets mit Poesie und mit wilder Blasmusik Gedimmtes Licht und das Flackern von Kerzen erzeugen eine vorweihnachtliche, fast festliche Stimmung im 'Wohnzimmer' des Lindenberger Gasthauses 'Hirsch'. Das Publikum hat es sich auf den großen Sofas bequem gemacht. Auf der Bühne stehen vier junge Männer, Mitte zwanzig. Sie spielen jetzt ein 'Schlaflied'. 'Friana oder spater braucht a jeder Mensch sein Schlof, die meisten Leut nehm si Zeit dafür und a paar holn’s auf im...

  • Kempten
  • 21.11.12
  • 13× gelesen
Lokales

Wortgewandt
Faltsch Wagoni rücken in Lindenberg der Sprache auf den Pelz

'Du, die du die Dame aus dem Duden bist ' – wer beglückt schon seinen Wortschatz mit so einem Satzgebilde? Faltsch Wagoni tun es. Schließlich wissen die Rhythmus-Poeten aus München: 'Deutsch ist Dada hoch drei.' Im Foyer des Löwensaals in Lindenberg haben sie vor rund 50 begeisterten Zuhörern diese programmatische Ansage unterstrichen. Haben bewiesen, dass Wörter, an die wir normal keinen Gedanken verschwenden, Spielbälle sind, mit denen sich verflixt gut jonglieren lässt. Das...

  • Kempten
  • 12.11.12
  • 19× gelesen
Lokales

Kabarett
Kai Spitzl nimmt Absurditäten des Alltags in Memmingen auf die Schippe

Virtuoser Plauderer Ein Mann kommt vom Hundertsten ins Tausendste. Von Boris Becker bis Angela Merkel. Eine Wortdrift ohne Thema, ohne roten Faden, aber mit Witz und Verstand. Die Absurditäten des Alltags nimmt Kai Spitzl an diesem Abend im Memminger PiK auf die Schippe. Ernste Themen und Abgründe raffiniert zu verdrehen und lächerlich zu machen – diese Narrenkunst hat er drauf. Ganz seriös, im Anzug mit schwarzer Krawatte, Manschettenknöpfen und rasierter Glatze, schwadroniert er über...

  • Kempten
  • 28.02.12
  • 11× gelesen
Lokales

Konzert
Unverschämte Wirtshausmusik im Deutschen Haus in Waal in Hochform

Wenn Schweres leicht klingt 'Wann i ned mog, dann muaß i…' – unter diesem Motto präsentierten Konstanze Kraus und Otto Göttler ihre 'Unverschämte Wirthausmusik' im Deutschen Haus in Waal. Die beiden Künstler liefen am vergangenen Samstag zur Hochform auf. Eine derart geglückte Synthese von Poesie und Musik bekommt man nicht allzu oft geboten. Beide Interpreten stellten ihr instrumental-technisches Können voll in den Dienst der künstlerischen Aussage. Schon die 'Zwiefachen' am...

  • Buchloe
  • 18.01.12
  • 9× gelesen
Lokales
3 Bilder

Bücher
Neuerscheinungen zum 125. Todestag von Ludwig II.

Ludwig, Gram und Poesie - Ein Stück Nibelungen und Poesie von einem Wahl-Berliner aus Füssen Im Herbst in Frankfurt, im Frühjahr in Leipzig gibt es nur eines: Bücher! Das geschriebene Wort hat - und das ist inzwischen eine Binsenweisheit - nichts von seiner Attraktivität verloren. Schließlich kann man auch am Computer oder Smartphone lesen und vor allem inzwischen Bücher auch hören. Doch nicht nur in Leipzig, wo morgen die Buchmesse zu Ende geht, sondern auch im Ostallgäu wird geschrieben und...

  • Füssen
  • 19.03.11
  • 19× gelesen
Lokales

Kempten
Geschichten der Hoffnung und Gedanken zum Tod

Fast ist der Windhauch zu spüren. Wie er leicht über das Gras streicht und die feinen Halme biegt. Nur drei Worte beschreiben das Foto, das säuberlich auf eine weiße linke Buchseite geklebt ist: «Dein gebliebter Garten». Rechts davon: noch ein Foto. Es zeigt das Gesicht eines alten Mannes, von Falten durchzogen, als hätten sich die Jahre und Erfahrungen selbst in seine Haut eingeprägt. Im August 2008 ist er gestorben.

  • Kempten
  • 31.10.09
  • 4× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kempten
Erinnerungen in Reimform und Krakel-Schrift

Was muss das für eine Mühe gewesen sein: Mit feinen Strichen ist die kleine Gänseliesel gezeichnet, die mit dem Stock das Federvieh zusammentreibt. Rechts davon einige schnurgerade Zeilen in Tinte. «Ab und zu sehe ich mir dieses Album an - eine wirklich schöne Erinnerung an meine Grundschulzeit», sagt Ilse Roßmanith-Mitterer. Annabell aus der Vierten nickt wissend. Denn auch sie und eigentlich alle ihre Klassenkameraden haben Poesiealben - pardon: Freundschaftsbücher. Heute, am letzten...

  • Kempten
  • 31.07.09
  • 16× gelesen
Lokales
3 Bilder

Poesie und Musik zum Auftakt

Von Regina Speiser | Lindenberg Den Auftaktabend der 2. Offenen Lindenberger Theatertage gestalteten drei beteiligte Lehrer: Andreas Gabriel vom Bundesgymnasium Dornbirn (Vorarlberg), Philipp Zurek vom Gymnasium Lindenberg und Patrick Katzmann von der Gastgeberschule. Es wurde ein ansprechender Abend mit wenig Publikum.

  • Kempten
  • 17.10.08
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019