Platz

Beiträge zum Thema Platz

Symbolbild
531×

Kinderbetreuung
16 Kita-Plätze fehlen in Buchloe

Die Stadt Buchloe baut einen Kindergarten nach dem anderen, investiert jedes Mal Millionen Euro. Doch kaum ist eine Einrichtung fertig, zeichnet sich ab: Es wird schon wieder eng, die Plätze werden erneut nicht ausreichen. Buchloe wächst und damit nimmt auch die Zahl der Kinder zu. Wie Kämmerer Dieter Streit im Hauptausschuss ausführte, kommt es bereits im September zu einem erneuten Engpass – und das obwohl erst im vorigen Jahr die Gennachspatzen mit 112 Plätzen in fünf Gruppen als fünfte...

  • Buchloe
  • 12.04.19
693×

Kinderbetreuung
Kaufbeuren schafft 30 Krippen- und 50 Kindergartenplätze mehr

Eine steigende Geburtenrate, beträchtlicher Zuzug in die Stadt und von vielen Eltern nachgefragte längere Betreuungszeiten sorgen dafür, dass Krippen- und Kindergartenplätze in Kaufbeuren weiterhin Mangelware sind. Bei der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses ging es darum, wie Engpässe zumindest kurzfristig verhindert werden können. Außerdem sprach sich das Gremium dafür aus, eine Geschwisterermäßigung bei den Kindergartengebühren einzuführen. Es erinnert ein wenig an das beliebte...

  • Kaufbeuren
  • 28.06.18
208×

Gemeinderat
Bald zu wenig Kita-Plätze in Stötten

Die beiden Kindergartengruppen in Stötten sind voll belegt und Krippenplätze bisher nicht vorhanden. Dies soll sich nun ändern. Sabine Brems und Sabine Dodell, zuständig für Kindertagesstätten, informierten im Gemeinderat über Fördermöglichkeiten zu Sanierung, Umbau oder eine Erweiterung des Kindergartens in der Gemeinde. Dabei wiesen die beiden auch darauf hin, dass derzeit zwar noch in sechs Gemeinden keine eigenen Krippenplätze angeboten werden, dass die Verwaltungsgemeinschaft Stötten aber...

  • Stötten am Auerberg
  • 12.02.18
25×

Kinder-Betreuung
Ab September werden Kindergartenplätze in Füssen knapp

Ab September werden in Füssen die Kindergartenplätze knapp: Etwa 30 kleine Mädchen und Buben stehen auf der Warteliste von drei Betreuungseinrichtungen. Die Stadtverwaltung prüft derzeit mehrere Möglichkeiten, um alle Kinder unterzubringen, sagt Markus Gmeiner auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung. Ins Detail gehen will er aber noch nicht: Man müsse erst mit dem Landratsamt absprechen, welche der Gedankenspiele tatsächlich realisiert werden könnten. Nicht nur kurzfristig, sondern auch auf mittlere...

  • Füssen
  • 29.03.16
58×

Kinderbetreuung
Wegen steigender Geburtenzahl und Zuzug sind in Babenhausen alle Kindergartenplätze belegt

In den Kindergärten wird es eng Alle Plätze in den drei Babenhauser Kindergärten sind derzeit belegt. 'So extrem wie heuer war die Situation noch nie', erklärt Bürgermeister Otto Göppel. Insgesamt 186 Mädchen und Buben aus dem Fuggermarkt sowie den Ortsteilen Klosterbeuren und Unterschönegg seien derzeit in der Kindertagesstätte 'Guter Hirte', im Kinderhaus 'Hand in Hand' und im Kindergarten 'Sternschnuppe' und dessen beiden Krippengruppen untergebracht. Als Gründe fur die Vollbelegung hat der...

  • Mindelheim
  • 03.11.14
29×

Kinderbetreuung
Aureichend Krippenplätze in Kempten

In Kempten gibt es insgesamt 35 Kitas. Jedes Kind, das von Eltern und Erziehungsberechtigten angemeldet wurde, ist auch aufgenommen worden. Das war auch in den letzten Jahren der Fall, da mehrere Krippen entsprechend ausgebaut wurden. Den rechtlichen Anspruch auf einen Krippenplatz der unter Dreijährigen kann die Stadt Kempten somit zu 100 Prozent erfüllen.

  • Kempten
  • 02.09.14
16×

Bedarf
Kinderbetreuung: In Memmingen derzeit kein Mangel an Erziehern

Genug Personal für neue Krippen Damit der Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz ab August überall erfüllt werden kann, ist der Kita-Ausbau in ganz Bayern in vollem Gange. Wo mehr Kinder betreut werden sollen, braucht man aber auch mehr Personal. In Memmingen ist das kein Problem. 'Wir haben momentan ausreichend Fachkräfte für unsere 17 Einrichtungen. Jede zusätzliche Stelle konnte besetzt werden', sagt Sozialreferatsleiter Manfred Mäuerle. Die Stadt stelle bis zum kommenden Kindergartenjahr 234...

  • Kempten
  • 05.07.13
78×

Betreuung
Ausreichend Kita-Plätze in Kaufbeuren

Dreifaltigkeitskirche plant 'Kinderhaus' Eltern mit Kindern ab einem Jahr haben von August an einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Alfred Riermeier, Leiter des städtischen Referates Jugend und Familie, geht davon aus, dass der Bedarf erfüllt werden kann. Das Rathaus peilt einen Deckungsgrad von rund 34 Prozent bei den Kindern unter drei Jahren an. Nun plant zudem die evangelische Dreifaltigkeitskirche, ihren Kindergarten Matthias Lauber in ein 'Kinderhaus' umzuwandeln, das dann unter...

  • Kempten
  • 04.07.13
22×

Betreuung
Viele Kleinkinder in Sonthofen: Mehr Krippenplätze nötig

Zwei weitere Krippen mit insgesamt 27 Plätzen für Kinder unter drei Jahren soll die Stadt Sonthofen nah einer Empfehlung des Sozialausschusses bis September schaffen. Umbau und Ausstattung kosten den Steuerzahler gut 100 000 Euro. Nach aktuellem Stand fehlt für 18 Kinder unter drei Jahren Platz in einer Kindertageseinrichtung. Die deutliche Zunahme begründet Fachbereichsleiter Karl-Heinz Pfeil mit zwei Punkten: Zum einen zogen mit ihren Familien etwa 50 Kleinkinder unter drei Jahren zusätzlich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.13

Ostallgäu
Landkreis Ostallgäu gerüstet für möglichen Ansturm auf Krippenplätze

Das Ostallgäu hat keine Probleme, die geforderten Kinderkrippenplätze ab kommendem Jahr zur Verfügung zu stellen. Das hat eine Befragung des Landkreises ergeben. Demnach reicht es laut Landrat Johann Fleschhut aus, wenn man für 20 bis 30 Prozent der Kinder unter 3 Jahren einen Krippenplatz anbiete. Der Bund rechnet damit, dass im Schnitt 30 Prozent der unter 3-Jährigen einen Krippenplatz benötigen.

  • Kempten
  • 23.11.12

Kinderbetreuung
Kinderbetreuung: Laut Stadt haben alle neu Angemeldeten einen Platz in Memmingen

Über 100 Prozent versorgt Zum Start des Kindergartenjahres am 1. September sei in Kempten die Betreuungssituation für Kinder aller Altersstufen so entspannt wie seit Jahren nicht mehr, heißt es aus der Stadtverwaltung. Beim Amt für Kindertagesstätten, Schulen und Sport gebe es derzeit nur wenige Nachfragen. Die dort angesiedelte Koordinations- und Vermittlungsstelle könne allen neu angemeldeten Kindern einen Platz bieten. Auch in den nächsten Jahren sei dank des Ausbaus der Plätze für unter...

  • Kempten
  • 01.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ