Platz

Beiträge zum Thema Platz

693×

Kinderbetreuung
Kaufbeuren schafft 30 Krippen- und 50 Kindergartenplätze mehr

Eine steigende Geburtenrate, beträchtlicher Zuzug in die Stadt und von vielen Eltern nachgefragte längere Betreuungszeiten sorgen dafür, dass Krippen- und Kindergartenplätze in Kaufbeuren weiterhin Mangelware sind. Bei der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses ging es darum, wie Engpässe zumindest kurzfristig verhindert werden können. Außerdem sprach sich das Gremium dafür aus, eine Geschwisterermäßigung bei den Kindergartengebühren einzuführen. Es erinnert ein wenig an das beliebte...

  • Kaufbeuren
  • 28.06.18
66×

Politik
Parteien suchen sich im Plakatwettbewerb in Kaufbeuren ihre Lieblingsplätze

'Einer fährt, zwei springen raus und dann geht’s gleich weiter.' Was sich wie eine Szene aus einem Actionfilm anhört, wird sich am Samstag, 12. August, ab 14 Uhr in ganz Kaufbeuren abspielen. Denn dann heißt es für die zahlreichen Wahlhelfer aller Parteien: Plakatieren. Als 'alter Hase' weiß Uwe Zoller (CSU), wie viel Planung hinter jedem Plakatiertag steckt, welche Orte sich bewährt haben und was sich über die Jahre geändert hat. Doch nicht nur die CSU, sondern auch die anderen im Bundestag...

  • Kaufbeuren
  • 11.08.17
33×

Kompromiss
Wegen großer Nachfrage: Neue Bauplätze in Apfeltrang

Wegen großer Nachfrage an Bauplätzen weist die Gemeinde Ruderatshofen in Apfeltrang neue Bauplätze aus. Dabei waren einige Kompromisse notwendig. Mit 11:1 Stimmen beschloss der Gemeinderat, die frühzeitige Beteiligung der Behörden anzugehen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 02.06.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Kaufbeuren
  • 01.06.15
52×

Platznot
Geburtenreiche Jahrgänge machen Anbau und Sanierung des Kindergartens Stiefenhofen nötig

Die Gemeinde Stiefenhofen plant einen Anbau für den Kindergarten St. Martin. Auch eine grundlegende Sanierung des 1976 errichteten Hauses ist geplant. Die Vorplanung durch Rainer Boch fand bei der jüngsten Gemeinderatssitzung breite Zustimmung. Nun soll Boch die Kosten errechnen. Mit ihnen in der Hand will Bürgermeister Anton Wolf bei der Regierung von Schwaben um Zuschüsse bitten. Aktuell fehlen Kindergarten-Plätze in Stiefenhofen. Sechs Kinder im Alter von über drei Jahren besuchen derzeit...

  • Kaufbeuren
  • 12.12.14
36×

Gemeinderat
Neugestaltung des Bahnhofsplatzes Biessenhofen beginnt im Frühjahr

Mehrheit der Räte lehnt Brunnen auf Platz aus Kostengründen ab Der Platz um den Bahnhof in Biessenhofen soll als Ortszentrum aufgewertet werden. Der Entwurf für die Neugestaltung wurde in der jüngsten Sitzung dem Gemeinderat zur Entscheidung vorgelegt. Die Planung, die in einer Informationsveranstaltung bereits der Öffentlichkeit vorgestellt worden war, fand grundsätzlich Zustimmung, jedoch wurde der Bau eines Brunnens abgelehnt. Der Vorplatz des historischen Bahnhofgebäudes soll ab Frühjahr...

  • Kaufbeuren
  • 24.12.12
23× 2 Bilder

Erziehung
Mehr Krippenplätze für die Kleinsten aus dem Kreis Lindau

Landkreis und Gemeinden arbeiten zusammen – Tagespflege kann Lücken überbrücken Immer mehr Eltern im Landkreis Lindau suchen einen Betreuungsplatz für ihre Kleinkinder. Von dieser Entwicklung berichtete Jugendamtsleiter Patrick Zobel den Bürgermeistern bei ihrer Versammlung in Stiefenhofen. In Zusammenarbeit mit den Gemeinden versuche der Landkreis Eltern bei der Suche nach einem Betreuungsplatz zu unterstützen. Der Kreis schalte sich vor allem bei der Koordination ein. Eine wichtige...

  • Kaufbeuren
  • 01.10.12
25×

Eis-denklingen
SG Denklingen-Landsberg beendet Saison auf Platz drei

Eishockey-Bezirksliga Die SG Denklingen-Landsberg hat die Eishockey-Bezirksliga-Saison mit einem Kantersieg abgeschlossen. Nach dem 14:1 über den VfE Ulm/Neu-Ulm belegen die Fuchstaler mit 30:10 Zählern Rang drei der Abschlusstabelle. Philip Kettemer gelang der erste Treffer. Heribert Maier stellte auf 2:0 und Markus Weiss verwandelte zum 3:0. Den vierten Treffer steuerte Daniel Marino bei und Routinier Werner Kößl traf zum 5:0-Pausenstand. Auch nach dem Wechsel dominierte Denklingen die...

  • Kaufbeuren
  • 23.02.12
22×

Handball
Herbstmeister - Handball-Damen vom TSV Ottobeuren auf Aufstiegskurs

Zwölfter Sieg in Folge: 31:25 gegen HSG Würm-Mitte Landesligist TSV Ottobeuren hat das letzte Hinrundenspiel bei der HSG Würm-Mitte mit 31:25 (17:14) gewonnen. Die Handballerinnen verbringen die Winterpause nun auf Platz eins, der am Saisonende zum Direktaufstieg in die Bayernliga berechtigen würde. In der ersten Hälfte lagen die Ottobeurerinnen mit 8:10 und 9:13 zurück. Absprachefehler in der Abwehr nutzte die dynamische HSG zu Torerfolgen. Auch im Angriff lief es bei den Gästen nicht rund....

  • Kaufbeuren
  • 20.12.11
28×

Bebauungspläne
Gemeinderat verabschiedet Vorentwurf für das Klosterviertel in Irsee

Kein 'Klotz' am Platz Der Gemeinderat Irsee nähert sich mit großen Schritten seinem Ziel, für den kompletten Ort Bebauungspläne aufzustellen. 'Wir wollen damit den schützenswerten Bestand sichern, nicht Bauvorhaben verhindern', stellte Bürgermeister Andreas Lieb klar. Nun billigte das Gremium einen Vorentwurf für das Klosterviertel und stand dem Vorentwurf für die Marktstraße positiv gegenüber. Der bestehende Plan für das Klosterviertel gehe auf einen Änderungsbeschluss von 1996 zurück,...

  • Kaufbeuren
  • 29.09.11
23×

Soziales
Hof der Hoffnung in Irsee wird für rund 1,2 Millionen Euro ausgebaut

Ein Teil der Fazenda da Esp erança in Bickenried soll für rund 1,2 Millionen Euro saniert werden - Platz für Versandhandel Nach mehr als dreieinhalb Jahren hat sich der Hof der Hoffnung (Fazenda da Esperança) im Irseer Ortsteil Bickenried wirtschaftlich, personell und sozial etabliert. Nun steht die erste große Baumaßnahme an: Für rund 1,2 Millionen Euro soll der Westflügel umgebaut und saniert werden. «Wir haben die Baugenehmigung erhalten und wollen bis Jahresende fertig werden», erklärt...

  • Kaufbeuren
  • 13.07.11
547×

Gewerbeansiedlung
Vier Ingenieure unter einem Dach

IT-Werkstatt in Maierhöfen - Zehn Arbeitsplätze entstanden - Schönen Platz in Allgäuer Landschaft gesucht Ein Standort mit Bezug zur Allgäuer Landschaft sollte es sein. Genau den haben vier Ingenieure in Maierhöfen gefunden - und sich deshalb in der Argentalgemeinde mit ihrer «IT-Werkstatt» angesiedelt. In einem markanten Neubau im Gewerbegebiet «Am Gehrenbach» sind die selbstständigen Ingenieure seit September untergebracht und haben von hier freien Blick über Wiesen, Wälder sowie Iberg und...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ