Platz

Beiträge zum Thema Platz

Lokales

Zugverkehr
Zugpendler kritisieren Platzmangel im Berufsverkehr vom Allgäu nach München

Unternehmen entschuldigt sich. Ursache seien Personalmangel und ein gesperrtes Gleis Viele Berufspendler aus der Region sind sauer auf den Allgäu-Express Alex. Demnach haben manche Züge morgens nach München zu wenig Waggons. Es gebe dadurch viel zu wenig Sitzplätze, die Verhältnisse seien teils 'chaotisch'. Ein Pendler aus Kaufbeuren vermutet, dass das Transportunternehmen sich nicht mehr so recht im Allgäu engagiere. Der Grund: Der Alex verliert ab 2017 die von der Bayerischen...

  • Kempten
  • 10.03.15
  • 48× gelesen
Lokales

Projekt
Jugendliche setzen sich für Bau eines Grillplatzes in Füssen ein

Begeistert hat der Füssener Bauausschuss auf ein Projekt von Jugendlichen reagiert: Elfklässler des Gymnasiums Füssen setzen sich in ihrem Projekt-Seminar Sozialkunde für den Bau eines offiziellen Grillplatzes am Forggensee ein. 'Einfach toll, ich bin begeistert', meinten nicht nur Uschi Lax (CSU) und Lothar Schaffrath (SPD) unisono zu deren Engagement. Auch Bürgermeister Paul Iacob (SPD) sicherte den Schülern die Unterstützung der Stadt zu, damit der Grillplatz im Juli eröffnet werden kann....

  • Füssen
  • 05.03.15
  • 21× gelesen
Lokales

Bauausschuss
Stadt Sonthofen will Bürger in die Planungen für den Oberallgäuer Platz mit einbeziehen

Nicht die Bürger beschwichtigen, sondern sie tatsächlich in die Überlegungen für den Oberallgäuer Platz einbinden – das will die Stadt Sonthofen. Und dieses Ansinnen hat nun am Donnerstagabend der Bauausschuss mit einem Beschluss zementiert. Die einstimmige Empfehlung an den Stadtrat lautet, die Verwaltung solle einen extern moderierten Bürgerdialog vorbereiten. Im Bauausschuss blieben große Diskussionen über das in der Bevölkerung umstrittene Projekt aus. Denn letztlich ging es nur darum,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.01.15
  • 34× gelesen
Lokales

Diskussion
Oberallgäuer Platz in Sonthofen: Umgestaltung steht in der Kritik

Von Aufruhr in Sonthofen und einer geplatzten Bombe war die Rede, von Beschwichtigung der Bürger und Bauch-Entscheidungen im Stadtrat. Deutlich machten Sonthofer bei einer Informationsveranstaltung der Stadt ihrem Ärger Luft – ihrer Abneigung gegenüber Gedankenspielen, den Oberallgäuer Platz umzugestalten und teilweise zu bebauen. Doch es gab auch versöhnliche Töne, erst einmal gemeinsam zu überlegen, was machbar und gewünscht ist. Denn Entscheidungen, hatte Bürgermeister Christian Wilhelm...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.15
  • 8× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Diskussion um Neugestaltung des Oberallgäuer Platzes in Sonthofen erhitzt die Gemüter

Kein Thema diskutieren die Sonthofer gerade so hitzig, wie die Überlegungen für eine Neugestaltung des Oberallgäuer Platzes. Manche ärgert allein die Vorstellung, dass sich überhaupt etwas ändern soll. Andere fragen sich, ob der geplante Bankneubau dort richtig ist. Selbst vom Wunsch nach einem Bürgerbegehren ist schon zu hören. 'Der Stadtrat hat doch noch gar nichts beschlossen, sondern nur beraten', wundert sich da Bürgermeister Christian Wilhelm. Ihm ist es wichtig, die Bevölkerung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.12.14
  • 14× gelesen
Lokales

Platznot
Geburtenreiche Jahrgänge machen Anbau und Sanierung des Kindergartens Stiefenhofen nötig

Die Gemeinde Stiefenhofen plant einen Anbau für den Kindergarten St. Martin. Auch eine grundlegende Sanierung des 1976 errichteten Hauses ist geplant. Die Vorplanung durch Rainer Boch fand bei der jüngsten Gemeinderatssitzung breite Zustimmung. Nun soll Boch die Kosten errechnen. Mit ihnen in der Hand will Bürgermeister Anton Wolf bei der Regierung von Schwaben um Zuschüsse bitten. Aktuell fehlen Kindergarten-Plätze in Stiefenhofen. Sechs Kinder im Alter von über drei Jahren besuchen derzeit...

  • Kaufbeuren
  • 12.12.14
  • 31× gelesen
Lokales

Bildung
Berufsschulzentrum Kempten richtet Klassen für Asylbewerber ein: Kapazitätsgrenze ausgereizt

Das Berufsschulzentrum platzt aus allen Nähten. Zwar sind die Schülerzahlen seit Jahren rückläufig. Da allerdings die Klassen zuletzt erheblich verkleinert wurden, sind so gut wie alle Räume belegt. Insgesamt 265 Klassen gibt es derzeit - 'noch zwei mehr, dann gehen uns die Zimmer aus', sagt der neue Geschäftsleiter des Zweckverbands, Sven Linse. Das könnte schon in wenigen Wochen so weit sein, wenn wie geplant eigene Berufsschulklassen für Asylbewerber eingerichtet werden. Nach einem steten...

  • Kempten
  • 12.12.14
  • 34× gelesen
Sport

Fussball
Entscheidung für das Nachholspiel des FC Memmingen fällt erst am Freitag

Für den FC Memmingen steht in der Fußball-Regionalliga am Samstag (14 Uhr) noch das Nachholspiel beim SV Schalding-Heining an. Ob gespielt werden kann, ist derzeit aber fraglich. Die Stadt Passau will am Freitagvormittag entscheiden, ob die Platzverhältnisse die Austragung zulassen, zumal für die nächsten Tage winterliches Wetter vorhergesagt wird. Die Memminger würde angesichts ihres guten Laufs gerne die letzte Partie des Jahres austragen. Die Partie war Ende Oktober schon einmal wegen...

  • 04.12.14
  • 10× gelesen
Lokales

Kinderkrippen
In Sulzberg gibt es seit Kurzem eine Großtagespflege

Die Eltern können auf eine Versorgung pochen. Seit einem Jahr müssen die Kommunen Betreuungsplätze für die Kleinen ab einem Jahr bieten. Der Bedarf ist auch im ländlich geprägten Oberallgäu da. Meist sind die Krippen Kindergärten angegliedert. So auch in Sulzberg. Aber die beiden Gruppen im Kindergarten St. Nikolaus und im Kindergarten Hildegardis sind voll. Die Verantwortlichen reagierten, eröffneten jetzt offiziell eine sogenannte Großtagespflege, eine Krippe für maximal zehn Kinder. Diese...

  • Kempten
  • 25.11.14
  • 190× gelesen
Lokales

Kinderbetreuung
Wegen steigender Geburtenzahl und Zuzug sind in Babenhausen alle Kindergartenplätze belegt

In den Kindergärten wird es eng Alle Plätze in den drei Babenhauser Kindergärten sind derzeit belegt. 'So extrem wie heuer war die Situation noch nie', erklärt Bürgermeister Otto Göppel. Insgesamt 186 Mädchen und Buben aus dem Fuggermarkt sowie den Ortsteilen Klosterbeuren und Unterschönegg seien derzeit in der Kindertagesstätte 'Guter Hirte', im Kinderhaus 'Hand in Hand' und im Kindergarten 'Sternschnuppe' und dessen beiden Krippengruppen untergebracht. Als Gründe fur die Vollbelegung hat...

  • Mindelheim
  • 03.11.14
  • 40× gelesen
Lokales

Anbau + Umbau
Mehr Platz unterm Dach

Mit dem Dachausbau werden ungenutzte Flächen erschlossen Schräge Wände, dunkle Ecken, fehlende Dämmung: Ungenutzte Dachböden haben ihre Schattenseiten. Wir geben Tipps, wie man unterm Dach wertvolle Wohnfläche hinzugewinnt und wie der Ausbau gelingt. Um erfolgreich einen leeren Dachboden in einen schicken Wohnraum zu verwandeln, braucht’s erst mal einen Plan. Vom Verlegen der Leitungen über Dämmung und Beleuchtung bis hin zur Raumaufteilung und zukünftigen Nutzung müssen viele Fragen geklärt...

  • 08.10.14
  • 19× gelesen
Lokales

Unterhaltung
Zirkus Charles Knie ab Samstag auf dem Füssener Volksfestplatz

Die Tiger liegen faul der Länge nach im Gehege. Die Elefanten genießen die Sonnenstrahlen und schwingen entspannt ihre Rüssel. Gleich nebenan bauen viele fleißige Hände eilig die Zuschauertribünen mit ihren 1440 Plätzen auf. Das grobe Gerüst des 38,5 Meter hohen Zeltdachs steht bereits, doch für die rund 100 Mitarbeiter des Zirkus Charles Knie gibt es noch einiges zu tun, bis es morgen Nachmittag auf dem Füssener Volksfestplatz um 16 Uhr zur Premiere heißt: 'Manege frei!' Mit rund 110 Tieren,...

  • Füssen
  • 05.09.14
  • 16× gelesen
Lokales

Kinderbetreuung
Aureichend Krippenplätze in Kempten

In Kempten gibt es insgesamt 35 Kitas. Jedes Kind, das von Eltern und Erziehungsberechtigten angemeldet wurde, ist auch aufgenommen worden. Das war auch in den letzten Jahren der Fall, da mehrere Krippen entsprechend ausgebaut wurden. Den rechtlichen Anspruch auf einen Krippenplatz der unter Dreijährigen kann die Stadt Kempten somit zu 100 Prozent erfüllen.

  • Kempten
  • 02.09.14
  • 13× gelesen
Lokales

Gastronomie
Vorm Stift in Kempten ist zu wenig Platz für Taxis, Wirtshausgäste und Passanten

Es ist einfach zu eng: Wenn bei schönem Wetter der Platz vor der Gaststätte 'Zum Stift' voll mit Gästen ist, daneben am Taxistand die Wagen an- und abfahren und dazwischen sich die Passanten drängeln, dann ist Ärger vorprogrammiert. Deshalb sind sich die Taxifahrer, der Stifts-Wirt Jürgen Berkmiller und Stadtrat Klaus Knoll einig: 'Am besten für alle wäre es, den Taxistand zu verlegen.' Den Taxifahrern wäre es am liebsten, wenn sie sich gegenüber an der Ecke zum Hildegardplatz aufstellen...

  • Kempten
  • 01.09.14
  • 74× gelesen
Lokales

Betreuung
In Memminger Kitas finden alle Kinder einen Platz

Am 1. September endet die Sommerpause bei den Memminger Kindertagesstätten (Kitas). 'Einzelne Einrichtungen sind bereits ausgelastet, jedes Kind findet aber einen Platz', berichtet Sozialreferatsleiter Manfred Mäuerle. Die Stadt hat auf den stark gestiegenen Bedarf an Krippenplätzen reagiert und in den vergangenen Jahren ihr Betreuungsangebot massiv ausgebaut. Künftig könnte es aber zu wenig Erzieherinnen geben, befürchtet Mäuerle. Mehr zum Thema erfahren Sie unter. Ausführliche...

  • Kempten
  • 29.08.14
  • 5× gelesen
Polizei

Gewalt
Familienstreit in Ottobeuren endet in Zelle

Am Dienstagabend gegen Mitternacht kam es in Ottobeuren zu einem Familienstreit, in dessen Verlauf der Mann seiner Frau ins Gesicht schlug, die dadurch leicht verletzt wurde. Durch die hinzugerufene Polizei wurde ein Kontaktverbot ausgesprochen und der Mann des Platzes, sprich des Hauses, verwiesen. Kurz darauf versuchte der Mann aber dennoch in das Haus einzudringen, so dass er durch die wiederum gerufene Polizei in Gewahrsam genommen werden musste. Gegen die Verbringung in die Zelle wehrte...

  • Memmingen
  • 26.08.14
  • 17× gelesen
Lokales

Zirkus
Circus Charles Knie gastiert auf dem Volksfestplatz in Füssen

Flugtrapezkünstler aus Brasilien, Rollschuh-Artisten aus Italien und ein Entertainer aus Portugal: Das sind nur ein paar der Künstler, die von Samstag bis Dienstag, 6. bis 9. September, im Circus Charles Knie in Füssen auftreten. Der deutsche Großzirkus gastiert auf dem Volksfestplatz. Drei indische Elefantendamen lässt Elvis Errani Kunststücke machen. Mit zwei weißen Löwen, zwei Ligern und fünf Tigern präsentiert Tom Dieck jr. eine beim Zirkusfestival in Monte Carlo ausgezeichnete Show. Unter...

  • Füssen
  • 26.08.14
  • 20× gelesen
Lokales

Schule
Montessori-Schule hat jetzt in Füssen einen Platz

Für die Montessori-Schule gibt es jetzt in Füssen Räume. Sie darf ins Erdgeschoss des städtischen Gebäudes in der Von-Freyberg-Straße 2 einziehen. Damit der Stadtrat diese Zusage erteilen konnte, beschloss er in seiner jüngsten Sitzung, zunächst das Erdgeschoss in dem Haus zu sanieren und erst später zu entscheiden, was mit den oberen Stockwerken geschehen soll. Die Entscheidung fiel einstimmig.   'Die Montessori-Schule jedoch braucht die Zusage jetzt, sonst kommt sie in Füssen nicht',...

  • Füssen
  • 30.07.14
  • 237× gelesen
Lokales

Studium
Hochschule Kempten verlängert Bewerbungsfrist

Die Hochschule Kempten hat noch freie Plätze für paxisorientierte Ingenieurs-und Informatikstudiengänge. Interessierte können sich jetzt bis zum 31. August über das Onlineportal der Hochschule bewerben. Zur Auswahl stehen unter anderem Lebensmitteltechnik und Robotik Für den Studiengang Energie- und Umwelttechnik endet die Bewerbungsfrist am 31 Juli. Das Wintersemester der Hochschule Kempten beginnt im Oktober.

  • Kempten
  • 21.07.14
  • 31× gelesen
Lokales
8 Bilder

Veranstaltung
Kleine Kunst auf Kleinen Plätzen in Weiler-Simmerberg trotz Regen ein großer Erfolg

Die einen flüchteten sich unter Bäume, andere in Hauseingänge, manche sogar unter Bierbänke - mit einem heftigen Gewitterschauer geht die Kleine Kunst auf Kleinen Plätze am Freitag spät abends zu Ende. 'Schade. Schön wäre es gewesen, wenn das Wetter noch eineinhalb Stunden länger gehalten hätte', sagt Organisator Erwin Feurle. Neun Bands, verteilt in Weilers Ortskern - das hatte mehrere tausend Musikliebhaber und Nachtschwärmer angelockt. Helles Lachen, Gesprächsfetzen dahinschlendernder...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.06.14
  • 189× gelesen
Lokales

Bauloch
Großes Loch in Kempten: Sperrungen bleiben vorerst

Nach wie vor kommt es auf der Straße am großen Loch in Kempten zu Sperrungen. Ein Gutachten hat jetzt ergeben, dass mehrere Holzbretter angefangen haben zu faulen. Schon seit Jahren herrschen Sperrungen durch die Baugrube am August-Fischer-Platz im Bereich Bahnhofstraße und Mozartstraße. Der Verbau kann so nur noch bis Frühjahr 2015 stehen bleiben. Spätestens dann muss der Zwangsverwalter entscheiden, ob es einen Weiterbau oder neue Sicherungsmaßnahmen geben wird.

  • Kempten
  • 09.05.14
  • 14× gelesen
Lokales

Hildegardplatz
Die Kemptener haben schon Platz genommen: Einweihung des neuen Hildegardplatzes

Seit 10 Jahren wurde in Kempten über die Neugestaltung des Hildegardplatzes diskutiert. Im Mittelpunkt stand dabei immer wieder die Frage: Wohin mit den Autos? Im April 2011 fiel dann der Bürgerentscheid: Es soll unter dem neuen Platz keine Tiefgarage geben. Mit dieser Vorgabe machte sich die Stadt daran den Platz zu gestalten. Ziel war, verschiedenen Erwartungen zusammenzuführen: Einen Platz zum Verweilen zu schaffen, dem Wochenmarkt einen Platz zu geben - und dabei auch Parkraum zu schaffen....

  • Kempten
  • 14.04.14
  • 4× gelesen
Lokales
22 Bilder

Einweihung
Hildegardplatz in Kempten eingeweiht: Umgestaltung kommt gut an

'Der Schönste von allen' - Wochenmarkt kommt besonders an Sie sind sich durchwegs einig, die Geschäftsleute am Hildegardplatz: Dieser Platz sei der Schönste von allen in Kempten und 'im Großen und Ganzen ein Superplatz' hieß es anlässlich der Eröffnung nach der Umgestaltung. Wenn dann noch für manchen Anlieger kleine Verbesserungen wie Kurzzeitparkplätze möglich wären - dann wäre man rundum zufrieden. Aber, sagt Herbert Schrankenmüller von der Buchhandlung Pröpster, 'man kann es nie allen...

  • Kempten
  • 12.04.14
  • 153× gelesen
Lokales

Umgestaltung
Kemptener Hildegardplatz wird am Freitag eingeweiht

Jahrelang wurde geplant und verworfen. Die Bürger kamen intensiv zu Wort, sogar ein Ratsbegehren gab es – gegen den Bau einer Tiefgarage. Nun ist die Umgestaltung des Hildegardplatzes weit gediehen und die Kemptener nehmen ihn wieder in Besitz. In einer Umfrage der Redaktion der Allgäuer Zeitung erntete das Areal sowohl Zustimmung als auch Kritik bis zur rigorosen Ablehnung. Als positiv wurde vielfach das größere Platzangebot genannt, auch auf dem Wochenmarkt. Negativ ist aufgefallen, dass es...

  • Kempten
  • 10.04.14
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019