Planung

Beiträge zum Thema Planung

Der Abriss der alten Therme in Oberstdorf läuft auch Hochtouren. Jetzt fiel auch der Startschuss für konkrete Neubau-Planungen. Der Gemeinderat beauftragte ein Architekturbüro, das neue Bad für den Ort zu entwerfen.
 11.975×

Millionenprojekt
Oberstdorf-Therme: Gemeinderat vergibt Auftrag an Architekten aus Suttgart

Die nächste Hürde auf dem Weg zum Oberstdorf-Therme ist genommen. Mit einer Gegenstimme vergab der Gemeinderat jetzt den Auftrag für die Planung des Bades an die Auer Weber Architekten aus Stuttgart. Das Honorar für Objektplanung, Innenräume und Freianlagen liegt bei 1,9 Millionen Euro. Das Büro hatte die Ratsmitglieder in den vorangegangenen Verhandlungsgesprächen überzeugt. Nach der Prämierung der Entwürfe des Architektenwettbewerbs im Juli hatte in Oberstdorf für Unmut gesorgt, dass...

  • Oberstdorf
  • 26.10.19
Symbolbild. In der Stadt Lindenberg fehlt es in den nächsten Jahren vor allem an Krippenplätzen.
 404×

Untersuchung
Prognosen wissenschaftlich bestätigt: In Lindenberg fehlt es vor allem an Krippenplätzen

Die Stadt Lindenberg richtet auf dem Nadenberg eine provisorische Kindertagesstätte ein. Geplant ist auch der Bau eines neuen Kindergartens. Doch das alles wird mittelfristig nicht reichen, um den Bedarf zu decken. Vor allem an Krippenplätzen fehlt es. Diesen Schluss lässt die Bachelorarbeit von Veronika Paredes zu. Sie stellte die Ergebnisse im Stadtrat vor. „Wir werden perspektivisch Plätze schaffen müssen“, schloss Bürgermeister Eric Ballerstedt. Das bedeutet Investitionen in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.07.19
Archivbild. Viele Schulleiter in Füssen wünschen sich ein Lehr-Schwimmbecken.
 287×  1

Schwimmunterricht
Lehr-Schwimmbecken in Füssen: Bau steht in den Sternen

Entsteht an der Füssener Grund- und Mittelschule ein Lehrschwimmbecken? Diese Frage spielt bei den Planungen für Sanierung und Umbau der Gebäude – dem Megaprojekt schlechthin für die Stadt in den nächsten Jahren – eine entscheidende Rolle. Doch ob solch ein Becken, das sich viele Schulleiter in Füssen wünschen, tatsächlich gebaut wird, steht aktuell in den Sternen. Im Stadtrat wurde nun darüber diskutiert, wo und wie Möglichkeiten geschaffen werden können für den Schwimmunterricht. Denn seit...

  • Füssen
  • 02.05.19
Das neue Stadtviertel soll verbinden.
 1.690×

Neues Stadtviertel
In Marktoberdorf soll Wohnraum für 700 Menschen entstehen

Mit dem Konzept der fünf Höfe entsteht auf dem ehemaligen Krankenhausgelände in Marktoberdorf im Laufe mehrerer Jahre fast so etwas wie ein neues Stadtviertel für bis zu 700 Menschen aus allen Bevölkerungsschichten. Für jung und alt, mit und ohne Handicap, für Leute, die Eigentum schaffen wollen ebenso wie für Empfänger von Sozialhilfe. In der jüngsten Stadtratssitzung legte das Memminger Büro Lars Consult, das den Architektenwettbewerb gewonnen hatte, einen Zwischenstand vor. Dabei...

  • Marktoberdorf
  • 21.11.18
Die Planung für den Funpark steht, jetzt muss bei der Umsetzung gasgegeben werden.
 519×

Bau
Funpark im Füssener Weidach soll noch im September veröffentlicht werden

Das Geld steht bereit, Gutachten sind erstellt worden. Doch noch immer sind Fragen offen: Wann genau starten die Bauarbeiten für den Funpark im Weidach, wann wird er eröffnet? „Er wird heuer in Betrieb genommen“, versichert Markus Gmeiner für die Stadtverwaltung. Doch wird das bis September klappen? Das würde sich zumindest Thomas Scheibel wünschen, einer der Hauptinitiatoren dieses Projektes. „Langsam werde ich nervös“, sagt der Füssener Bauunternehmer. Ein Knackpunkt im Zeitplan: Noch ist...

  • Füssen
  • 23.03.18
 35×

Planung
Erneuerung der Abwasserrohre in Rettenberg stockt

Drei Millionen Euro steckt die Gemeinde Rettenberg im Verlauf der nächsten Jahre in ein neues Kanalnetz. Nach der Ursprungsplanung sollten die Arbeiten schon im Gange sein. Es kam allerdings immer wieder zu Verzögerungen. Jetzt präsentierte Bürgermeister Oliver Kunz in der Gemeinderatssitzung eine teilweise neue Trasse entlang der Hauptstraße. Damit waren die Gemeinderäte einverstanden. Das Ingenieurbüro Schneider und Theisen wird mit der Detailplanung beauftragt. Die ursprüngliche geplante...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.08.17
 551×

Baugrund
Wann wird auf der Halde-Nord in Kempten endlich gebaut?

Seit Jahren wird geplant, doch wann geht es mit den 350 Wohneinheiten auf der Halde-Nord endlich los? Jetzt hat die Stadt zumindest fast alle Grundstücke in ihrem Besitz. Denn etwa 800 Interessenten warten bei der Verwaltung darauf, ein Baugrundstück in der Stadt kaufen zu können. Warum es mit dem neuen Baugebiet im Nordwesten Kemptens so lange dauert, woran es hakt und wie der Stand der Dinge ist lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe XXX, vom 13.06.2017. Die...

  • Kempten
  • 12.06.17
 384×

Bauwerk
Der Oberstdorfer Dieter Linka plante die längste Hängebrücke der Welt

Drei Jahre lang plante der Oberstdorfer Bauingenieur und Tragwerksplaner Dieter Linka die Hängeseilbrücke an der Rappbodetalsperre im Harz. Jetzt wurde das Bauwerk nach zehn Monaten Bauzeit feierlich eröffnet. Tausende Besucher warteten nur darauf, das Drehkreuz zu passieren und sich einen eigenen Eindruck dieses imposanten Bauwerks zu machen. Die Hängeseilbrücke gilt mit ihren exakt 458,58 Metern (Tragseillänge freihängend) weltweit als längste Hängebrücke ihrer Bauart. Bis zu 200 Personen...

  • Oberstdorf
  • 13.05.17
 709×

Bau
Gemeinde Lachen schafft Platz für Gewerbe und Wohnhäuser

'Die Schulden werden langsam weniger. Wenn wir so weiter machen, haben wir bald ein Guthaben': Das betonte Rathauschef Josef Diebolder bei der Bürgerversammlung in Lachen bei Memmingen. Seine Bilanz über das vergangene Jahr war rundum positiv. Die Pro-Kopf-Verschuldung (inklusive Darlehen für das Wohnbaugebiet) sank gegenüber dem Vorjahr von 1768 auf 1099 Euro. Dennoch sind in der Gemeinde Lachen auch heuer wieder zahlreiche Projekte geplant: Im Bauabschnitt I des Baugebietes 'Lachen Süd'...

  • Memmingen
  • 08.03.17
 54×

Planung
In Füssen wird ab September ein neuer Kindergarten gebaut

Nach längerem Hin und Her hat der Füssener Stadtrat die Pläne für einen neuen Kindergarten mit drei Gruppen im Schulzentrum befürwortet. Baustart ist jedoch frühestens im September. Wo die Kinder in der Zwischenzeit betreut werden sollen, ist bislang unklar. Die Stadt sei aber an Räumen dran, die als Übergangslösung genutzt werden können, sagte Zweiter Bürgermeister Niko Schulte (CSU) in der Sitzung des Stadtrates. Container anzumieten, wolle man vermeiden, da diese extrem teuer seien. Für...

  • Füssen
  • 22.02.17
 26×

Planung
Bahnhofsvorplatz in Füssen: Nicht nur die Belange der Gehbehinderten sind wichtig

Vor allem von Gehbehinderten und deren Vertretern wurde bei einem Ortstermin Kritik an der Gestaltung des Bahnhofsvorplatzes in Füssen geübt. Es gehe aber um viel mehr als nur die Bedürfnisse der Gehbehinderten, sagte die Behindertenbeauftragte des Landkreises, Waltraud Joa. Die jetzige Planung – noch sei nicht alles umgesetzt worden – berücksichtige die Bedürfnisse aller. Etwa könne man die Absenkung eines Bordsteins gegenüber der Postfiliale nicht breiter als einen Meter machen, da dies...

  • Füssen
  • 19.12.16
 213×

Projekt
Planung für Kreisverkehr an der Alpenstraße beginnt

Eine der meist befahrenen Kreuzungen im Westallgäu wird in absehbarer Zeit in einen Kreisel umgebaut. Es geht um die Kreuzung der B 308 mit der Pfänderstraße direkt an der Grenze von Lindenberg und Scheidegg. Der Zweckverband für das Gewerbegebiet Hauser Wiesen hat eine entsprechende Vorplanung in Auftrag gegeben. Wann der Kreisverkehr gebaut werden kann und warum Scheideggs Bürgermeister fertige Pläne in der Schublade haben will, lesen Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.16
 18×

Verzögerung
Neuer Kindergarten in Füssen wird mit Verspätung fertiggestellt

Die gute Nachricht: Der Füssener Stadtrat hat die Planung für den neuen Kindergarten auf den Weg gebracht, zusätzlich soll sogar Platz für eine Kinderkrippen-Gruppe geschaffen werden. Die schlechte Nachricht: Der Neubau wird nie und nimmer rechtzeitig im September 2017 fertig. Womöglich dauere es bis Dezember oder noch länger, teilte Bürgermeister Paul Iacob (SPD) den Kommunalpolitikern nach Rücksprache mit den Planern mit. Jede Verzögerung verursacht zusätzliche Kosten. Denn für die Kinder...

  • Füssen
  • 01.12.16
 86×

Stadtrat
Kita als Zentrum eines neuen Baugebiets in Buchloe

Änderungen für Planung im Buchloer Süden beschlossen. 100 Bauplätze entstehen. Franziskus wird abgerissen 'Unsere hervorragende Anbindung fordert ihren Tribut. Im Speckgürtel von München sind wir Zuzugsregion.' Kurz und knapp brachte es Bürgermeister Josef Schweinberger in der jüngsten Stadtratssitzung auf den Punkt, worüber zuvor im Gremium munter diskutiert wurde. Dabei stand auch die Frage von Franz Lang (FW) im Raum: 'Wohin soll sich Buchloe entwickeln?' Die Räte hatten zuvor bereits...

  • Buchloe
  • 28.11.16
 10×

Stadtentwicklung
Gestaltungsbeirat des Stadtparks Kempten kritisiert geplante Tiefgarage und überrascht mit einem Vorschlag

Eine Tiefgarage unter dem Stadtpark finden die Mitglieder des Kemptener Gestaltungsbeirats nicht gut. Auch wenn man auf die Garagendecke noch so viel Erde schüttet, könne eine Ersatzbepflanzung für zwei zu fällende Kastanien dort nicht gut wachsen, sagen die Berater des Stadtrats. Wenn aber aus politischen Gründen eine Tiefgarage kommen müsse, könne man auch 'den ganzen Mut zusammennehmen' und gleich alle alten Kastanien im Stadtpark fällen. Als die Landschaftsplanerin und die Architekten des...

  • Kempten
  • 25.11.16
 79×

Konflikt
Hotel-Erweiterung liegt in Füssen erst einmal auf Eis

Es gilt als eines der 'qualitativ höchstwertigen Hotels Füssens' und bisher haben die Kommunalpolitiker die Planungen für einen Erweiterungsbau des Hotels Sonne auch positiv begleitet. Doch damit ist jetzt Schluss: Der Bauausschuss verweigerte einstimmig das kommunale Einvernehmen für das Millionenprojekt. Hintergrund: Die Stadt pocht darauf, dass im Bereich der geplanten Arkaden ein öffentliches Gehrecht eingeräumt wird. Doch die Hotelierfamilie Hanauer lehnt den dafür notwendigen Eintrag...

  • Füssen
  • 11.11.16
 27×

Stadtteil
Memminger Gremien befassen sich mit Plänen fürs Paradies

Zwei Projekte im Gebiet 'Paradies' im Stadtteil Amendingen beschäftigen die Memminger Gremien. Eine Weiche wurde für das Vorhaben gestellt, in der ehemaligen Villa des verstorbenen Unternehmer-Ehepaars Karoline und Alois Goldhofer eine Kindertagesstätte einzurichten: Der Stadtrat leitete die nötige Änderung des Bebauungsplans ein. Beim zweiten Projekt handelt es sich um den geplanten Bau von rund 80 Wohnungen auf dem ehemaligen Areal der Firma Klaus Kunststofftechnik. Mit dem Entwurf des...

  • Memmingen
  • 10.11.16
 16×

Öffentliche Bauten
Wenn Nebenkosten bei Bauprojekten im Oberallgäu zur Hauptsache werden

Bei den einen fehlt dafür so viel Geld, das sie es aus einem anderen Topf nehmen müssen - wo es dann auch wieder fehlt. Die anderen wundern sich nur noch, welche Ausmaße das Ganze angenommen hat. Die Rede ist von den Planungs- und Nebenkosten für öffentliche Bauten. Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz hat jetzt einen Brandbrief an Verkehrsminister Alexander Dobrindt geschrieben, weil er fürchtet, dass große Straßenbauprojekte am Problem Planungskosten sogar scheitern könnten. Die Sache ist...

  • Altusried
  • 03.11.16
 15×

Bauprojekt
Neubau Kindergarten: Roßhauptener Gemeinderat berät über Gestaltung

Bei einer erneuten Beratung zum Neubau des Kindergartens in Roßhaupten haben die Gemeinderäte über die Dachform des Gebäudes und das Vordach der Veranda diskutiert. 'Für uns ist es wichtig, dass ein Ziegeldach entsteht', sagte Bürgermeister Thomas Pihusch im Bezug auf das Hauptgebäude. Das wäre bei der bisherigen Planung eines Flachdachs nicht möglich gewesen. Deshalb einigte sich das Gremium auf eine Dachneigung von 16 Grad. Der Entwurf wurde auch dahingehend noch einmal überarbeitet, dass...

  • Füssen
  • 19.10.16
 18×

Bau
Uferstraße Süd: Hopfener Stadträte sind sauer

Die aus Hopfen am See stammenden Stadträte waren ziemlich verärgert, als der Bebauungsplan Uferstraße Süd im Füssener Stadtrat zur Sprache kam. Denn sie waren nicht zu einem Gespräch mit der Erbengemeinschaft Hopfensee eingeladen worden, als es um Planungsziele ging, obwohl Bürgermeister Paul Iacob (SPD) dies zugesichert habe. Letztlich hob der Stadtrat das Verfahren zwar mit deutlicher Mehrheit über die nächste Hürde. Ziel des Regelwerks: Zwischen Uferstraße und dem Hopfensee will die Stadt...

  • Füssen
  • 19.10.16
 39×

Planung
Kein Turm mit über 60 Meter Höhe in Kempten: Investor will trotzdem Hotel bauen

Die Pläne für einen Hochhausbau mit 200 Hotelzimmern an der Hangkante über Kempten sind vom Tisch. Der Investor gab bekannt, dass er auf den Bau des über 60 Meter hohen Gebäudes verzichtet. Ein Hotel an dieser Stelle will er aber dennoch verwirklichen. Die Stadt will jetzt über ein besonderes Verfahren Ideen sammeln, wie sich das umsetzen lässt. Oberbürgermeister Thomas Kiechle hält das prinzipiell auch für möglich. Was dort entstehen kann, soll jetzt mithilfe eines sogenannten...

  • Kempten
  • 16.06.16
 34×

Planung
Wie es mit Altusrieds Ortsmitte weitergeht

Ortsentwicklung soll neu gestartet werden Schön ist anders. Oder um es mit den Worten eines Stadtplaners zu sagen: Als wenig 'einladend' erleben viele Altusrieder ihren Ortskern. In der Fläche vor dem Rathaus sehen sie vor allem einen großen Parkplatz, nicht aber einen Ort, an dem sie länger bleiben wollen. Seit Jahren geht es um eine Neugestaltung der gesamten Ortsmitte mit neuem Vollsortimenter und um die künftige Ortsentwicklung. Nach etlichen Versuchen tritt nun ein neues Planungsteam an....

  • Altusried
  • 12.05.16
 524×

Bauprojekt
Fasshalle in Kempten: Umstrittener Kopfbau genehmigt

Nach längerem Hin und Her hat der Bauausschuss nun der Planung für einen neuen Kopfbau an der Fasshalle zugestimmt. An dem Entwurf, den zuletzt der Gestaltungsbeirat kritisiert hatte, gab es indes kaum noch Änderungen. Es geht um einen viergeschossigen Betonbau mit einem Technikgeschoss. 1.000 Quadratmeter Bürofläche sollen entstehen. In der Fasshalle selbst sind drei Gastronomie-Betriebe mit über 700 Plätzen vorgesehen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer...

  • Kempten
  • 06.04.16
 48×

Planung
20 Mietwohnungen entstehen im Herzen der Füssener Altstadt

Nach einem Vorlauf von knapp vier Jahren soll die sogenannte Neptun-Passage im Herzen der Füssener Altstadt nun verwirklicht werden. Ab dem kommenden Februar planen die Elektrizitätswerke Reutte (EWR) den Umbau ihrer seit über einem Jahrzehnt kaum mehr genutzten Liegenschaften an der Lechhalde und in der Spitalgasse. Mit einer Bauzeit von etwa 20 Monaten wird kalkuliert. Entstehen sollen 20 Mietwohnungen, sagt Geschäftsführer Dr. Christoph Hilz. Über fünf Millionen Euro steckt der...

  • Füssen
  • 23.11.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020