Planung

Beiträge zum Thema Planung

Neubau der Therme Oberstdorf: So soll der Grundriss aussehen.
3.467×

Baubeginn im Herbst 2021
Vorplanung für Neubau der Therme Oberstdorf beschlossen

Der Marktgemeinderat hat in einer Sitzung am Donnerstag, 6. August die Vorplanung zum Neubau der Therme in Oberstdorf freigegeben. Nach Angaben der Projektkoordinatoren hatten Betriebsberater, Architekten, Projektsteuerer, Fachplaner und die Kurbetriebe als Bauherr in einer intensiven Zusammenarbeit in den letzten Monaten das geforderte Raum- und Funktionsprogramm angepasst und der spätere Betrieb in der Bade- und Saunaanlage optimiert. Die neue Therme soll rund 30,7 Millionen Euro netto...

  • Oberstdorf
  • 08.08.20
Bevor die ersten Sportler an den Start gehen, haben die Organisatoren der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2021 noch viele Aufgaben zu lösen. Unser Bild entstand im Langlaufzentrum im Ried. Dort stehen schon die Pistenraupen für die kommende Wintersaison bereit.
1.297×

Vorbereitungen
Gesamte Region soll von Nordischer Ski-WM 2021 in Oberstdorf profitieren

Die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf soll für die gesamte Region einen Mehrwert bringen, berichtet die Allgäuer Zeitung. Das sagte Moritz Beckers-Schwarz, Geschäftsführer der "FIS Nordische Ski-WM 2021 Oberstdorf/Allgäu GmbH", vor dem Marketing-Club Allgäu. Dort sprach er über die Bauvorhaben, die schwierige Suche nach Unterkünften und die Rolle des Nahvekehrs. So müssten laut AZ beispielsweise die Gemeinden einen zweistelligen Millionenbetrag aufbringen, um den gleichen Werbeerfolg zu...

  • Oberstdorf
  • 05.12.19
Der Abriss der alten Therme in Oberstdorf läuft auch Hochtouren. Jetzt fiel auch der Startschuss für konkrete Neubau-Planungen. Der Gemeinderat beauftragte ein Architekturbüro, das neue Bad für den Ort zu entwerfen.
12.134×

Millionenprojekt
Oberstdorf-Therme: Gemeinderat vergibt Auftrag an Architekten aus Suttgart

Die nächste Hürde auf dem Weg zum Oberstdorf-Therme ist genommen. Mit einer Gegenstimme vergab der Gemeinderat jetzt den Auftrag für die Planung des Bades an die Auer Weber Architekten aus Stuttgart. Das Honorar für Objektplanung, Innenräume und Freianlagen liegt bei 1,9 Millionen Euro. Das Büro hatte die Ratsmitglieder in den vorangegangenen Verhandlungsgesprächen überzeugt. Nach der Prämierung der Entwürfe des Architektenwettbewerbs im Juli hatte in Oberstdorf für Unmut gesorgt, dass...

  • Oberstdorf
  • 26.10.19
7.263×

Verkehr
Kreisverkehrspläne in Oberstdorf stehen vor dem Aus

Eine zusätzliche Fahrspur am Geiger-Kreisel und ein Kreisverkehr an der Einmündung aus Tiefenbach. Eigentlich sollte das Verkehrsprojekt an der Grenze zwischen Oberstdorf und Fischen noch 2019 realisiert werden. Das Budget für das Projekt ist im Kreishaushalt vorgesehen, die staatlichen Zuschüsse stehen bereit. Doch die Pläne drohen zu scheitern: Nachdem die Gemeinde Fischen die Pläne wie berichtet ablehnt hatte, weil sie einen Rückstau nach Langenwang fürchtet, verweigerte auch der...

  • Oberstdorf
  • 21.05.19
An der Einfahrt aus Tiefenbach soll ein weiterer Kreisverkehr entstehen.
1.088×

Online-Umfrage
Gemeinderat Fischen gegen Kreisel an der Einmündung nach Tiefenbach

Ist an der B 19-Abzweigung nach Tiefenbach ein Kreisverkehr notwendig? Das staatliche Bauamt Kempten plädiert dafür, um dort einen Unfallschwerpunkt zu beseitigen. Laut einer Untersuchung der Polizei krache es an dieser Stelle häufig, vor allem beim Linksabbiegen in Richtung Sonthofen. Der Fischinger Gemeinderat sprach sich auf seiner jüngsten Sitzung hingegen mehrheitlich gegen das Vorhaben aus: „Wir haben immer noch erhebliche Bedenken“, erklärte Bürgermeister Edgar Rölz (CSU). Der Kreisel...

  • Oberstdorf
  • 25.06.18
269×

Ski-WM
Planung für das Langlaufzentrum in Oberstdorf stößt auf Kritik

Wie wird das Langlaufstadion aussehen, in dem die Athleten 2021 im Zielsprint um den Weltmeistertitel kämpfen. Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt der Oberstdorfer Marktgemeinderat. Nicht zum ersten Mal, denn bereits im November hatte der Rat Leitlinien für den Umbau der Wettkampfstätte festgelegt, die allen beauftragten Planungs- und Ingenieurbüros als Arbeitgrundlage übergeben wurden. Jetzt präsentierten die Planer dem Gremium konkrete Vorschläge, wo die neuen Funktionsgebäude und der...

  • Oberstdorf
  • 31.01.18
739×

Verkehr
B19: Bauamt muss Tunnel bei Fischen komplett neu planen

Der B19-Entlastungstunnel in Fischen soll fast doppelt so lang werden wie in den ursprünglichen Plänen, die 2012 in einem Ratsbegehren abgelehnt wurden. Dr. Christian Hocke vom Staatlichen Bauamt in Kempten stellte jetzt den aktuellen Stand des Projekts im Gemeinderat vor. 'Wir brauchen eine komplett neue Planung und können von den alten Plänen nichts übernehmen.' Das Bauamt denkt darüber nach, den Tunnel nicht nur unter dem Hauptort, sondern auch noch unter dem Grundbach hindurch zu führen....

  • Oberstdorf
  • 18.11.17
101×

Sport
Ski-WM: Oberstdorf bringt Planung für Sportanlagen auf den Weg

Für geschätzte 39 Millionen Euro sollen die Schanzen und Loipen in Oberstdorf umgebaut werden, um den Athleten bei der Nordischen Ski-WM 2021 ideale Wettkampfbedingungen zu bieten. Die Zeit drängt, denn die Sportanlagen müssen ein Jahr vor den Titelkämpfen fertig sein. Zudem steckt Oberstdorf in einem Dilemma: Die mit 50 Millionen Euro hoch verschuldete Gemeinde ist auf staatliche Zuschüsse angewiesen. Bund und Land wollen das Projekt mit bis zu 90 Prozent unterstützen, doch für die...

  • Oberstdorf
  • 11.11.17
218×

Finanzen
Nordische Ski-WM 2021: Wie teuer wirds für Oberstdorf?

Wie teuer wird’s denn nun werden? 49,5 Millionen Euro, wie eine erste Schätzung ergab? 43 Millionen Euro, wie es jetzt heißt? Oder doch weniger? Wie viel es kosten wird, die Oberstdorfer Sportanlagen fit für die Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2021 zu machen, kann man nach Überzeugung von Reinhard Reitzner erst konkretisieren, wenn man tiefer in die Planung einsteigt. Der Aufsichtsrat der Ski-WM-GmbH und Oberallgäuer Kreiskämmerer hat dem Oberstdorfer Marktgemeinderat die Phasen der Planung...

  • Oberstdorf
  • 20.07.17
231×

Wintersport
Das Duo Robert BüchelFlorian Weidel organisiert Ski-WM 2021 in Oberstdorf

Nun hat auch der Deutsche Skiverband einen Geschäftsführer für die Vorbereitung der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft im Jahr 2021 in Oberstdorf berufen: Wie die Allgäuer Zeitung vorab erfuhr, ist der 49-jährige Münchener Unternehmensberater Robert Büchel ab sofort gemeinsam mit Florian Weidel von der Skisport- und Veranstaltungs-GmbH in Oberstdorf für Planung, Organisation und Durchführung der WM in vier Jahren verantwortlich. Weidel trat als Nachfolger von Stefan Huber seinen Dienst am 1....

  • Oberstdorf
  • 16.07.17
447×

Bauwerk
Der Oberstdorfer Dieter Linka plante die längste Hängebrücke der Welt

Drei Jahre lang plante der Oberstdorfer Bauingenieur und Tragwerksplaner Dieter Linka die Hängeseilbrücke an der Rappbodetalsperre im Harz. Jetzt wurde das Bauwerk nach zehn Monaten Bauzeit feierlich eröffnet. Tausende Besucher warteten nur darauf, das Drehkreuz zu passieren und sich einen eigenen Eindruck dieses imposanten Bauwerks zu machen. Die Hängeseilbrücke gilt mit ihren exakt 458,58 Metern (Tragseillänge freihängend) weltweit als längste Hängebrücke ihrer Bauart. Bis zu 200 Personen...

  • Oberstdorf
  • 13.05.17
70×

Neubau
Jury soll über neuen Busbahnhof entscheiden: Planungswettbewerb in Oberstdorf

Im nächsten Jahr soll in Oberstdorf mit dem Mobilitäts-Zentrum ein neuer Busbahnhof gebaut werden. Für die Beauftragung der Planleistung wird ein Planungswettbewerb durchgeführt. Die Ergebnisse sollen voraussichtlich im September der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Jetzt hat der Gemeinderat die Besetzung des Sachpreisgerichts festgelegt. Wieso seit 18 Jahren geplant wird und wer in der Jury für den Planungswettbewerbs sitzt, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Oberstdorf
  • 19.05.16
55×

Skigebietsverbund
Seehofer will Liftprojekt am Riedberger Horn nochmal prüfen

Kabinett vertagt die Entscheidung über das umstrittene Bergbahnprojekt. Seehofer lässt weitere Stellungnahme erarbeiten und schürt so vor Ort neue Hoffnung. Die Entscheidung im Streit um das Bergbahnprojekt am Riedberger Horn (Oberallgäu) ist noch einmal vertagt worden. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU), so hieß es am Dienstag in München nach der Sitzung des Kabinetts, wolle sich den gesamten Vorgang noch einmal vorlegen lassen. Stand des Verfahrens sei, so sagte Staatskanzleichef Marcel...

  • Oberstdorf
  • 06.04.16
134×

Mobilitätszentrum
Neuer Busbahnhof in Oberstdorf geplant

Ein neuer Busbahnhof soll im kommenden Jahr in Oberstdorf gebaut werden. Das haben die Mitglieder des Marktgemeinderates jetzt beschlossen. Dieses neue 'Mobilitätszentrum' wird auch künftig an der gleichen Stelle angesiedelt sein. Für die Beauftragung der Planungsleistung wird ein Planungswettbewerb durchgeführt. Warum am Busbahnhof erheblicher Handlungsbedarf besteht lesen Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 19.03.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Oberstdorf
  • 18.03.16
15×

Planung
Skiflugschanze: Gemeinde beauftragt Projektsteuerer für Millionenprojekt

Um das Millionenprojekt des Umbaus der Skiflugschanze stemmen zu können, hat sich die Gemeinde Oberstdorf einen Projektsteuerer ins Boot geholt. Bei der Vergabe des Auftrags im Gemeinderat gab es von Mitglieder Kritik an den hohen Planungskosten. Siegmund Rohrmoser (Grüne) bemängelte, dass der Gemeinderat 'Aufträge am Fließband' vergeben müsse, obwohl die Grundstücksverhandlungen noch nicht abgeschlossen seien. Im Frühjahr soll der Umbau der Schanze beginnen. Die Zeit drängt, denn im Jahr 2018...

  • Oberstdorf
  • 19.11.15
173×

Projekt
Neuer Anlauf für Skiverbund der Wintersportgebiete Grasgehren und Balderschwang

Die Gemeinden Obermaiselstein und Balderschwang nehmen einen neuen Anlauf, die Wintersportgebiete in Grasgehren und Balderschwang zu verbinden. Die Idee ist nicht neu, seit vielen Jahren gibt es Überlegungen, doch das Projekt ist umstritten. Das Riedbergerhorn liegt in der Schutzzone C des bayerischen Alpenraums und ist deshalb eigentlich von einer touristischen Bebauung frei zu halten. Aus diesem Grund wehren sich Naturschützer und der Alpenverein gegen das Vorhaben, die Gebiete zu verbinden....

  • Oberstdorf
  • 18.10.14
28×

Wintersport
Verbindungsbahn zwischen Skigebieten Obermaiselstein und Balderschwang geplant

Die beiden Skigebiete Grasgehren und Riedberger-Horn-Lifte könnten bald zu einem großen Skigebiet werden. Die Gemeinden Obermaiselstein und Balderschwang wollen eine Verbindungsbahn zwischen den Skigebieten bauen. Mit der Bahn soll das Wintersportangebot in der Region weiter verbessert werden. In einer Bürgerbeteiligung heute Abend wird das Vorhaben vorgestellt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Haus des Gastes in Obermaiselstein. Der Gemeinderat will im Anschluss den...

  • Oberstdorf
  • 16.10.14
29×

Kommunikation
Vier Digitalfunkmasten in Oberstdorf geplant

Vier Digitalfunkmasten sollen in Oberstdorf die Versorgung für Feuerwehr, Polizei, Bergwacht und Rettungsdienst sichern. Die Mitglieder des Gemeinderats befassten sich jetzt mit der bauplanungsrechtlichen Zulässigkeit der geplanten Standorte und stimmten mit 13 zu 6 Stimmen für die Umsetzung des Projekts. Die Funkmasten an der Enzianhütte, am Söllereck, am Christlessee und an der Käseralp seien planungsrechtlich privilegiert, weil sie nur dort den Empfang in den Gebirgstälern sichern. Im...

  • Oberstdorf
  • 26.08.14
28×

Kommunikation
Vier Digitalfunkmasten in Oberstdorf geplant

Der Bauausschuss des Gemeinderats Oberstdorf hat sich mit dem Thema Digitalfunk befasst. Vier Standorte für die Sendemasten - Söllereck, Käseralpe, Christlessee und Enzianhütte - sind im Gespräch. Über das staatliche Digitalfunknetz soll die Kommunikation von Polizei und Rettungsdiensten sichergestellt werden. Grundsätzlich unterstützt der Bauausschuss die Einführung des digitalen Funks für die Blaulichtdienste, fordert aber gleichzeitig den Betreiber auf, vor Vertragsunterzeichnung einen Plan...

  • Oberstdorf
  • 21.07.14
48×

Baustelle
Bauplanung: auf dem Gelände eines ehemaligen Kinderheims in Jauchen (Oberstdorf) soll ein Hotel entstehen

Auf dem Gelände eines ehemaligen Kinderheims in Jauchen ist ein Hotel geplant. Ein Investor hat das Grundstück in bester Lage erworben. Bereits in der Vergangenheit gab es Pläne, auf der 6250 Quadratmeter großen Fläche ein Hotel zu errichten. So war beispielsweise im Jahr 2007 ein Unternehmen aus dem Raum Augsburg daran interessiert, ein Vier-Sterne-Hotel mit 250 Betten, 300 Quadratmetern Konferenzräumen und einem großen Wellness-Bereich zu errichten. Doch es gab Unstimmigkeiten, wer den...

  • Oberstdorf
  • 09.05.14
31×

Kommunikation
Vier Digitalfunkmasten in Oberstdorf geplant

Standorte sollen die Kommunikation von Polizei und Rettungsdiensten sichern Vier neue Digitalfunkmasten sollen in Oberstdorf die Versorgung für Feuerwehr, Polizei, Bergwacht und Rettungsdienst sichern. Ursprünglich waren sieben Anlagen geplant, weil es schwierig ist, den Empfang in den Gebirgstälern zu gewährleisten. Doch die Zahl konnte nach Untersuchungen reduziert werden. So werden beispielsweise im Rohrmoos und an der Mindelheimer Hütte keine Sendemasten errichtet. Doch welche Belastung...

  • Oberstdorf
  • 09.04.14
76×

Bauprojekt
Drei neue Brücken bei Fischen geplant

Insgesamt drei neue Brücken werden an der B 19 bei Fischen-Weiler entstehen. Wie die Allgäuer Zeitung heute mitteilt, seien die Brücken altersbedingt in schlechtem Zustand. Neben der Erneuerung der Brücken, soll auch die Hochwassergefahr an der Ach durch das Wasserwirtschaftsamt entschärft werden. Rund 5 Millionen Euro werden die Umbaumaßnahmen kosten, die Bauzeit beträgt rund drei Jahre. Vermutlich kann bereits im Sommer nächsten Jahres mit den Umbaumaßnahmen begonnen werden.

  • Oberstdorf
  • 30.04.13
98×

Hotelprojekt
Neues Hotel in Oberstdorf geplant

Investor will über 20 Millionen investieren In Oberstdorf könnte ein neues Vier-Sterne-Hotel entstehen. Ein Investor will ein 200-Betten-Haus mit öffentlichem Erholungsbad errichten und ist bereit über 20 Millionen Euro zu investieren. Geschaffen würden rund 100 Arbeitsplätze. Die Gemeinde kann sich eine Hotelansiedlung im Karweidach vorstellen. Tourismusdirektorin Heidi Thaumiller begrüßte das Projekt. Die Hotelansiedlung bringe für Oberstdorf neue Entwicklungschancen und zusätzliche...

  • Oberstdorf
  • 26.10.12

Bliki Wasserkraft
Neues Wasserkraftwerk an der Trettach bei Oberstdorf geplant

Der Gemeinderat von Oberstdorf (Oberallgäu) denkt über ein neues Wasserkraftwerk nach. Die Anlage könnte an der Trettach zwischen Hermann-von-Barth-Straße und dem Illerursprung (Zusammenfluss von Stillach, Trettach und Breitach) entstehen. Das Projekt, das frühestens 2016 realisiert sein könnte, ist von Fachleuten mit acht Millionen Euro veranschlagt und soll später pro Jahr 780 000 Euro einbringen. In Oberstdorf gibt es derzeit auch Überlegungen, das bestehende Pumpspeicherkraftwerk...

  • Oberstdorf
  • 30.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ