Alles zum Thema Planung

Beiträge zum Thema Planung

Lokales
Der geplante Kindergarten wird teurer als zunächst gedacht.

Kosten
Neuer Marktoberdorfer Kindergarten wohl eine Million Euro teurer

Der Neubau des Kindergartens an der Saliterstraße in Marktoberdorf könnte erheblich teurer werden als im Investitionsprogramm vorgesehen. Dort waren rund 4,1 Millionen Euro dafür veranschlagt. Die neue Kostenberechnung geht von fast fünf Millionen Euro aus. Peter Fendt (Bayernpartei) erkundigte sich nach dem Warum und wie die Lücke geschlossen werden soll. Andreas Wachter (CSU) ging mit seinem letztlich abgelehnten Antrag viel weiter. Demnach sollte der Architekt prüfen, wie er die nun...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.18
  • 765× gelesen
Lokales
Das neue Stadtviertel soll verbinden.

Neues Stadtviertel
In Marktoberdorf soll Wohnraum für 700 Menschen entstehen

Mit dem Konzept der fünf Höfe entsteht auf dem ehemaligen Krankenhausgelände in Marktoberdorf im Laufe mehrerer Jahre fast so etwas wie ein neues Stadtviertel für bis zu 700 Menschen aus allen Bevölkerungsschichten. Für jung und alt, mit und ohne Handicap, für Leute, die Eigentum schaffen wollen ebenso wie für Empfänger von Sozialhilfe. In der jüngsten Stadtratssitzung legte das Memminger Büro Lars Consult, das den Architektenwettbewerb gewonnen hatte, einen Zwischenstand vor. Dabei...

  • Marktoberdorf
  • 21.11.18
  • 1.661× gelesen
Lokales

Planung
Tunnel ist das Herzstück der Umfahrung von Bertoldshofen

Große Ereignisse, wie es der Tunnelbau nahe Hausen darstellt, werfen ihre Schatten voraus. Bei der Bürgerversammlung erhielten die Einwohner von Bertoldshofen Informationen zu diesem Projekt aus erster Hand. Martin Zeindl, zuständig für Tunnelbau bei der Autobahndirektion Südbayern, nannte den Tunnel mit seinen 600 Metern Länge das Herzstück der Gesamtplanung für die Umfahrung. Sie soll nicht nur das Dorf, sondern auch Marktoberdorfs entlasten. Der Bau des Tunnels wird vier Jahre...

  • Marktoberdorf
  • 22.04.18
  • 2.563× gelesen
Lokales
Die ehemalige Metzgerei Martin gehört jetzt der Gemeinde Ingenried. Hier soll die Bäckerei Würfl angesiedelt werden und ein Dorfladen entstehen.

Veränderungen
Planung für den Dorfladen in Ingenried steht

Die überarbeiteten Planungen für den neuen Dorfladen in Ingenried sind im Gemeinderat vorgestellt und bewilligt worden. Um zügig voran zu kommen, habe man sich Gutachten für Aus- und Anbau kommen lassen, mit dem Steuerberater gesprochen und sich mit dem Ausbau der Bäckerei beschäftigt. Dies brachte zwar den Zeitplan etwas durcheinander, jedoch ergaben sich „eindeutig annehmbare Lösungen“, mit denen man jetzt die nächsten Schritte tun könne, sagten Bürgermeister Xaver Fichtl und Architekt Horst...

  • Marktoberdorf
  • 26.03.18
  • 461× gelesen
Lokales

Planung
Vorbereitungen für den B12-Ausbau im Staatlichen Bauamt Kempten laufen

Nachdem nun klar ist, dass die B12 zwischen Buchloe und Kempten in den nächsten Jahren von drei auf vier Spuren verbreitert und autobahnähnlich ausgebaut wird, laufen im federführenden Staatlichen Bauamt Kempten schon die Vorbereitungen. Die Große Koalition in Berlin hat am Montag entschieden, die ganze Trasse von der A96 bis Kempten in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes aufzunehmen. Damit ist eine Finanzierung durch den Bund gesichert. Derweil bekräftigten die Ostallgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 19.11.16
  • 23× gelesen
Lokales

Planung
Kraftisrieder Gemeinderat diskutiert Vorschläge zur Flächennutzung in Schweinlang

Um die Einwände von Bürgern und Behörden zum Änderungsverfahren für den Flächennutzungsplan im Bereich Schweinlang ging es im Gemeinderat Kraftisried. Thomas Haag vom Planungsbüro abtplan war anwesend und erläuterte das Verfahren. Die Planänderung sieht im Wesentlichen eine Erweiterung der Wohnbebauung im Süden von Schweinlang vor. Ohne Begründung hatten gleich zwei Bürger Bedenken gegen die Ausweitung der Wohnbebauung im Süden von Schweinlang geäußert. Zahlreiche Behörden hatten Hinweise...

  • Marktoberdorf
  • 14.10.16
  • 23× gelesen
Lokales

Anforderungen
Gemeinderat Wald beschäftigt sich mit Bebauungsplan für Steinbichl

Mit der Planung für die zweite Erweiterung des Bebauungsplans Steinbichl beschäftigte sich der Gemeinderat Wald. Abgewogen wurden der eingegangenen Stellungnahmen zum frühzeitigen Verfahren. Ausschließlich Träger öffentlicher Belange hatten sich da gemeldet. Die Untere Naturschutzbehörde wollte die Festlegung, dass jeder Bauwerber für sein Grundstück einen Flächengestaltungsplan vorlegen muss. 'Das führt einerseits zu einer höheren Wertigkeit der Bepflanzung, andererseits zu Mehrkosten für die...

  • Marktoberdorf
  • 27.01.16
  • 25× gelesen
Lokales

Haushalt
Landkreis Ostallgäu macht neue Schulden und investiert

Der Landkreis plant in seinem Haushalt für das nächste Jahr mit einer Neuverschuldung von rund 3,5 Millionen Euro. Damit wird sich der Schuldenstand bis Ende 2016 voraussichtlich auf knapp 43 Millionen Euro erhöhen. Der am Freitag vom Kreistag verabschiedete Haushalt und die Planung bis zum Jahr 2019 entspreche einer 'noch vertretbaren Finanzstrategie', sagte Kreiskämmerer Robert Pöschl. Dem Haushalt mit einem Rekordvolumen von 134,5 Millionen Euro hatten mit Ausnahme der Grünen sämtliche...

  • Marktoberdorf
  • 18.12.15
  • 21× gelesen
Lokales

Pläne
Neues Wohn- und Geschäftshaus für Marktoberdorf

Zu denjenigen, die bereit sind, für Marktoberdorf Geld in die Hand zu nehmen, gehört für Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell auch Ernst Höbel. Der Bauunternehmer aus Ruderatshofen will in der Salzstraße ein neues, mehrstöckiges Wohn- und Geschäftshaus errichten. Nicht nur Ralf Baur, Leiter des Bauamts, sieht darin eine Bereicherung für das Zentrum. Der gesamte Stadtrat war angetan und forderte die Verwaltung auf, die weiteren Schritte im Genehmigungsverfahren zu gehen. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.15
  • 13× gelesen
Lokales

Stadtrat
Städtische Planung für Krankenhausareal in Marktoberdorf geht weiter

Sechs Gegenstimmen, 25 Minuten Debatte: Eine Formsache war der Beschluss zur städtebaulichen Entwicklung des Klinikareals nicht. Obwohl das offenbar erwartet wurde. Damit hat der Stadtrat zugestimmt, dass das Stadtbauamt einen Architekten zum Erstellen eines nachhaltigen städtebaulichen Konzeptes beratend hinzuzieht. Auf dem Areal soll ein Wohngebiet samt Kindergarten sowie Wohnheimen für Senioren und behinderte Menschen entstehen. Debattiert wurde aber darüber, ob die Stadt die Planung...

  • Marktoberdorf
  • 22.10.15
  • 15× gelesen
Lokales

Planung
Marktoberdorfer Bahnhof wird barrierefrei

Viele, viele Jahre haben Marktoberdorfer Bürgermeister und Stadträte darum gekämpft und zahlreiche Politiker für ihre Sache vor den Karren gespannt: Sie wollen den Bahnhof der Kreisstadt barrierefrei haben. Die Bemühungen liefen bisher stets ins Leere. Es gab Vertröstungen. Nun aber geht alles viel schneller als gedacht. Durch Zufall. Spätestens Ende 2022 soll der Bahnhof behindertengerecht ausgebaut und ein ebenerdiger Ein- und Ausstieg auf den Bahnsteigen möglich sein. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 24.09.15
  • 20× gelesen
Lokales
2 Bilder

Wohnraum
In den Marktoberdorfer Wohnungsmarkt kommt Bewegung

Mit gleich drei Neubauprojekten für Marktoberdorf hat sich der Stadtentwicklungsausschuss beschäftigt. Das größte Vorhaben soll im Norden der Stadt nahe der Ruderatshofener Straße realisiert werden. Auf 7.500 Quadratmetern sollen in vier Häusern Eigentumswohnungen und in acht Häusern Wohnraum für ein oder zwei Familien oder mehrere Generationen entstehen. Auffällig ist die moderne Architektur mit kastenförmigem Baustil und Flachdach. Die ersten Objekte sollen Ende 2016 bezugsfertig sein. Die...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.15
  • 15× gelesen
Lokales

Interview
Asylbewerber: Ostallgäuer Landrätin fordert Solidarität der Landkreise

Auch eine vorausschauendere Planung vonseiten der Regierung wird gefordert Beim 'Flüchtlingsgipfel' von schwäbischen Landräten und Bezirksregierung in Augsburg gab es, wenn auch unter der Hand, Kritik am Landkreis Ostallgäu. Nach den dort präsentierten Zahlen liegt der Landkreis bei der Aufnahme von Asylbewerbern mit einer 'Erfüllungsquote' von 82,84 Prozent noch nicht im Soll. Darüber sprachen wir mit Landrätin Maria Rita Zinnecker. Wie Zinnecker sagte, "ist die Aufnahme des größer...

  • Marktoberdorf
  • 20.02.15
  • 11× gelesen
Lokales

Kommunalpolitik
Sanierung der Grundschulen in Marktoberdorf: Freie Wähler machen Druck

Mammutprojekt: Es ist zum 'Haare raufen'. Dieser Meinung ist zumindest Eduard Gapp, Fraktionsführer der Marktoberdorfer CSU. Er kann es nicht fassen, 'wie die Verantwortlichen der vergangenen sechs Jahre das Thema nicht auf die Reihe gekriegt haben'. Der Kommunalpolitiker spricht ein Mammutprojekt an, das die Stadt bereits seit 2008 intensiv beschäftigt: die Sanierung der Grundschulen. Am 6. Mai 2013 endet die lange Liste der Stadtrats-Beschlüsse: An diesem Tag einigten sich die Räte, die...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.14
  • 27× gelesen
Lokales

Medizin
Marktoberdorfer Ärztehaus nimmt nächste Hürde

Das gegenüber dem Landratsamt Ostallgäu geplante Ärztehaus 'Medicum Marktoberdorf' hat der städtische Bauausschuss einstimmig zur weiteren Beurteilung an eben dieses Landratsamt 'durchgewunken'. Zugleich hat der Ausschuss kleinere Grenz- und Höhenüberschreitungen des geplanten, 15,2 Meter hohen Bauwerks gebilligt (erlaubt sind 14 Meter) und will auch eine Apotheke und ein Sanitätshaus dort zulassen. Wie die Allgäuer Zeitung berichtete, gibt es zudem Überlegungen von Stadt und Landkreis, den...

  • Marktoberdorf
  • 14.10.14
  • 19× gelesen
Lokales

Planung
Ärztehaus Medicum Marktoberdorf soll 2016 in Betrieb gehen

Baubeginn ist im März 2015, Fertigstellung voraussichtlich im Sommer 2016: Dann kann das Ärztehaus in Marktoberdorf in Betrieb gehen. Auch einen Namen hat es schon: 'Medicum Marktoberdorf'. Bei der Präsentation des Projektes war der 'Bau' bereits als Modell zu betrachten. Geplant wird das vierstöckige Gebäude, das an der Ruderatshofener Straße entsteht, vom Bauunternehmen Georg Reisch aus Bad Saulgau. Reisch hat bereits mehrere Ärztehäuser errichtet, zuletzt in Ravensburg in gleicher Bauweise....

  • Marktoberdorf
  • 22.09.14
  • 307× gelesen
Lokales

Planung
Jetzt soll in Marktoberdorf eine Markthalle ins Aha einziehen

Neuer Eigentümer stellt Ideenskizze für Areal der früheren Kultkneipe samt Wohnungen und Kellerbar vor Seit mehr als zweieinhalb Jahren ist das 'Aha' auf dem Stadtplatz 'tot'. Das kann sich jetzt tatsächlich ändern: Denn eine Markthalle soll in das Gebäude der ehemaligen Kultkneipe einziehen und auch eine Kellerbar. Außerdem sind Wohnungen auf dem Areal im Herzen der Stadt geplant. Diese Pläne der Baufirma Höbel (Immenhofen) stoßen auf breite Zustimmung bei Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell und...

  • Marktoberdorf
  • 15.07.14
  • 17× gelesen
Lokales

Stadtrat
Marktoberdorf: Gremium gibt grünes Licht für die Fortplanung des Busbahnhofs – in abgespeckter Form

Grünes Licht gab der Stadtrat für die Weiterplanung des Busbahnhofs am Marktoberdorfer Bahnhof. Mehrheitlich stimmten die Räte der von den beauftragten Ingenieurbüros in der Stadtratssitzung vorgelegten Vorplanung zu – allerdings in abgespeckter Form. Die Vorplanung für den Neubau eines Busbahnhofs enthielt sechs Stellplätze für Busse, drei Kiss-and-Ride-Stellplätze, bis zu 300 Fahrradabstellplätze, sowie 36 normale und zwei barrierefreie Pkw-Parkplätze für Bahnbenutzer. Dieser Planungsidee...

  • Marktoberdorf
  • 15.04.14
  • 9× gelesen
Lokales

Protest
Windkraft-Anlieger in Marktoberdorf und Biessenhofen legen Einspruch gegen städtische Planungen ein

'Nicht das wertvollste Gebiet in Marktoberdorf verspargeln' Hansjörg Fichtel, der am Galgensee lebt, ist Marktoberdorfer, Alfred Vogel, der an der Gennachsäge wohnt, Biessenhofener. Was die beiden und weit über ein Dutzend weiterer Marktoberdorfer, Biessenhofener und Bidinger Bürger eint, ist die Ablehnung von Windrädern in den Suchräumen 2a und 2b, die nach dem Willen der Stadt Windkraftvorranggebiete werden sollen. Dadurch verspargle die Stadt ihr 'ökologisch wertvollstes Gebiet', fürchtet...

  • Marktoberdorf
  • 26.03.14
  • 53× gelesen
Lokales

Online-Abstimmung
Pläne für Klinik-Gelände: Eine Chance für Marktoberdorf?

Seit das Krankenhaus in Marktoberdorf geschlossen wurde, ist es das Dauerbrenner-Thema in der Stadt und den Umlandgemeinden: Was passiert mit dem Gelände der ehemaligen Kreisklinik? Viel Lob erhalten, aber auch ein paar Kritikpunkte abbekommen hat das von Landrat Johann Fleschhut vorgelegte Konzept zur Nachnutzung des Geländes samt Nachbargrundstücke an der Hochwiesstraße. Nach den Plänen Fleschhuts soll auf einem 55.000 Quadratmeter großen Areal ein Quartier entstehen für junge und alte...

  • Marktoberdorf
  • 28.02.14
  • 72× gelesen
Lokales

Tourismus
Wie Marktoberdorfer ihren Urlaub buchen

Trends: Im Reisebüro oder per Internet? Wir haben nachgefragt Buchen die Marktoberdorfer im Reisebüro – oder lieber per Internet – ihre Urlaube? Für Werner Welleschek ist das klar: 'Ich buche übers Reisebüro – wegen der besseren Beratung', sagt der Vater zweier Kinder. Zumal eine Direktbuchung übers Internet teilweise sogar teurer komme. 'Bei einem Hotel in Salzburg war das so', sagt er. Zudem sei ihm gerade beim Familienurlaub ein persönlicher Ansprechpartner lieber als das Internet: 'Das...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.14
  • 35× gelesen
Lokales

Wohnungsbau
Bauplanung in Marktoberdorf: Statt Polizeistation mehr Wohnraum für Senioren

Ambros Bau erstellt 14 zentrumsnahe Domizile fur Ältere. Alle Appartements bereits verkauft 'Im Alter soll das Zuhause so komfortabel wie möglich sein'. Diesen Gedanken zum Wohnen ohne Hindernisse setzte die Firma Ambros Bau GmbH Marktoberdorf auf dem Gelände der ehemaligen Polizeiinspektion um. Nach dem Abriss des alten Gebäudes erfolgte im September der Bau von 14 barrierefreien Wohnungen mit Liftanlagen und 16 Tiefgaragenstellplätzen in zwei Häusern. Nun feierten die Baufirma mit den...

  • Marktoberdorf
  • 09.12.13
  • 8× gelesen
Lokales

Windkraftanlagen
Diskussion um geplanten Windpark in Denklingen und Fuchstal

Das Landratsamt Ostallgäu ist unzufrieden mit den derzeitigen Planungen für den Windpark im benachbarten Denklingen und Fuchstal. Nach Ansicht des Landratsamtes beeinträchtigen die geplanten 51 Windkraftanlagen die angrenzenden Ostallgäuer Gemeinden. Darum fordert das Landratsamt, dass mindestens 16 Windkraftanlagen weniger gebaut werden. Ostallgäus Landrat Johann Fleschhut sagte, man werde die Bedenken der Bürger ernstnehmen. Die oberbayerischen Kollegen könnten nicht ein großes...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.13
  • 12× gelesen
Lokales

Windenergie
Streit um Windräder: Interessengemeinschaft aus Marktoberdorf fordert neue Planung

Die Energiewende: ein Dauerthema. Wie wird sie vorangetrieben, wer ist für was zuständig und: was müssen Bürger im Namen der Energiewende hinnehmen? Im Marktoberdorfer Ortsteil Rieder gibt es Widerstand gegen einen geplanten Standort für Windkraftanlagen. Eine Interessengemeinschaft aus Rieder will erreichen, dass die Stadt ihre Überlegungen nochmals überdenkt.

  • Marktoberdorf
  • 21.10.13
  • 5× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2019