Planung

Beiträge zum Thema Planung

So schaut der Plan des Architekturbüros Fischer und Gibbesch für das Gebäude in Rettenberg mit zwölf behindertengerechten Wohnungen aus. Die Unterbrechung des Wohngebäudes in der rechten Hälfte ist ein Aufzugsschacht.
 1.310×

Neubau
Haus mit zwölf Wohnungen erscheint dem Gemeinderat Rettenberg zu „großstädtisch“

Prinzipiell finden die Rettenberger Gemeinderäte es gut, dass am Ortseingang neben der Tankstelle ein Gebäude mit zwölf Wohneinheiten entstehen soll. Aber einverstanden waren sie mit der Planung dennoch nicht. Die Architekten sollen nacharbeiten. Die Gebäudeform soll entsprechend „des dörflichen Charakters“ überarbeitet werden. Vor allem aber müssen die Bauherren mehr Parkplätze nachweisen. Derzeit sind es 13, nach der aktuellen Stellplatzsatzung müssten es aber 18 sein, sagte Bürgermeister...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.03.18
Die Planung für den Funpark steht, jetzt muss bei der Umsetzung gasgegeben werden.
 519×

Bau
Funpark im Füssener Weidach soll noch im September veröffentlicht werden

Das Geld steht bereit, Gutachten sind erstellt worden. Doch noch immer sind Fragen offen: Wann genau starten die Bauarbeiten für den Funpark im Weidach, wann wird er eröffnet? „Er wird heuer in Betrieb genommen“, versichert Markus Gmeiner für die Stadtverwaltung. Doch wird das bis September klappen? Das würde sich zumindest Thomas Scheibel wünschen, einer der Hauptinitiatoren dieses Projektes. „Langsam werde ich nervös“, sagt der Füssener Bauunternehmer. Ein Knackpunkt im Zeitplan: Noch ist...

  • Füssen
  • 23.03.18
In zweiter Reihe hinter der Bahnhofstraße werden im Innerortsbereich von Bad Grönenbach knapp 40 neue Bauplätze entstehen.
 1.030×

Projekt
40 neue Bauplätze im Ortskern von Bad Grönenbach

Der Marktgemeinderat Bad Grönenbach hat die Eckdaten für den Bebauungsplan Ringeisenstraße-Süd festgelegt. Bürgermeister Bernhard Kerler machte in der jüngsten Sitzung deutlich, dass man froh sei, endlich wieder Wohnbaugrundstücke anbieten zu können. Insgesamt sollen knapp 40 Bauplätze im Innerortsbereich auf einem Areal zwischen Bahnhof- und Memelstraße geschaffen werden. Die Parzellen für rund 30 Baugrundstücke befinden sich in gemeindlicher Hand. Die restlichen Bauflächen sind in privatem...

  • Memmingen
  • 22.03.18
Die Ulmer Straße von oben.
 819×

Geplantes Gewerbezentrum
Kemptens Oberbürgermeister Kiechle sieht vor allem Sportangebot an der Ulmer Straße positiv

Der Begriff „Randsortiment“ klingt harmlos, hat es aber in sich: Waren, die bei manchen Einzelhändlern nur nebenbei mitlaufen, sind für viele in der Innenstadt das Hauptgeschäft. Und weil die Stadt deren Existenz nicht in Gefahr bringen will, werden bei allen neuen Handelsstandorten außerhalb der Innenstadt die Randsortimente begrenzt. Wie viel davon in einem geplanten Fachmärkte- und Sportzentrum an der Ulmer Straße verträglich ist, soll unter anderem ein Einzelhandelsgutachten klären, auf...

  • Kempten
  • 06.03.18
Ein Modell des geplanten Spielplatz im Füssener Baumgarten.
 357×

Planung
Füssener Stadtrat ebnet Weg für Spielplatz im Baumgarten

Im Baumgarten in Füssen, einer idyllischen Grünanlage unterhalb des Hohen Schlosses, soll ein Spielplatz entstehen. Geplant ist ein Klettergerüst in Form eines liegenden Drachen, das vor allem jüngere Kinder ansprechen soll. Der Füssener Stadtrat ebnete nun den Weg für das Projekt, das voraussichtlich an die 50.000 Euro kosten wird. Allerdings gab es in der Debatte auch kritische Stimmen. Was manche Stadträte an dem Spielplatz zu bemängeln hatten, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe...

  • Füssen
  • 28.02.18
 185×

Verkehr
Große Mehrheit für die Umfahrung um Opfenbach

Der Gemeinderat Opfenbach hat einen Grundsatzbeschluss zur Ortsumfahrung B32 gefasst – und sich mit 10:3 Stimmen für das Projekt ausgesprochen. Wann das Staatliche Bauamt die Planungen für das seit zwei Jahrzehnten im Raum stehende Projekt zur Verkehrsentlastung aufnehmen wird, ist noch unklar. Spätestens 2030 muss es laut Bundesverkehrswegeplan abgeschlossen sein. Allerdings sind noch nicht alle Hürden genommen. 'Die Landwirte kämpfen um ihre Flächen', kündigte Paul Straub an. Das Gelände,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.02.18
 1.343×

Planung
Strandbad Hopfensee: Neubau-Pläne nehmen Formen an

Die Auseinandersetzung um das Strandbad Weißensee ist noch in vollem Gange – da zeichnet sich ab, dass auch bei einem anderen Strandbad in naher Zukunft Veränderungen anstehen. Denn noch in diesem Jahr könnte mit den Arbeiten für einen Neubau am Hopfensee begonnen werden. So lautet zumindest der Plan von Fritz Schweiger, Berater der Erbengemeinschaft in Hopfen, wie er im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung erklärt. Was konkret geplant ist und was ein Kritiker des Vorhabens dazu sagt, erfahren...

  • Füssen
  • 20.02.18
 622×

Wohnungsbau
Planung der Funkenwiese in Kempten kurz vor Abschluss

Seit Herbst 2015 wird über die Bebauung der Funkenwiese diskutiert. Der Planungsprozess im Bereich 'Stiftallmey II'geht nun offenbar seinem Abschluss entgegen. Nach der wiederholten öffentlichen Auslegung kamen zuletzt nur noch wenige Fragen und Anregungen zur Sprache. Wenn der Stadtrat noch zustimmt, ist die notwendige Satzung beschlossene Sache. Im Bauausschuss ging es beispielsweise um die Dimensionen des Kanalnetzes. Doch da beruhigte Antje Schlüter, Leiterin des Stadtplanungsamts. Mit...

  • Kempten
  • 13.02.18
 250×

Ski-WM
Planung für das Langlaufzentrum in Oberstdorf stößt auf Kritik

Wie wird das Langlaufstadion aussehen, in dem die Athleten 2021 im Zielsprint um den Weltmeistertitel kämpfen. Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt der Oberstdorfer Marktgemeinderat. Nicht zum ersten Mal, denn bereits im November hatte der Rat Leitlinien für den Umbau der Wettkampfstätte festgelegt, die allen beauftragten Planungs- und Ingenieurbüros als Arbeitgrundlage übergeben wurden. Jetzt präsentierten die Planer dem Gremium konkrete Vorschläge, wo die neuen Funktionsgebäude und der...

  • Oberstdorf
  • 31.01.18
 52×

Baumaßnahme
Kronburger Ortsdurchfahrt wird erneuert

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Dorferneuerung in Illerbeuren packt die Gemeinde Kronburg (Unterallgäu) nun ihr nächstes Großprojekt an: Einstimmig hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die 1,2 Kilometer lange Ortsdurchfahrt in Kronburg – von der Abzweigung 'Täglich Brot' bis zur Gärtnerei Gold – grundlegend zu erneuern. Laut Bürgermeister Hermann Gromer hat sich die Kommune das Projekt, das rund 1,6 Millionen Euro kosten soll, bereits beim Amt für Ländliche...

  • Memmingen
  • 29.01.18
 66×

Alpen-Modellregion
Missen-Wilhams will Zuschüsse für neues Tourismus-Konzept nutzen

Noch bei der Gemeinderatssitzung in Missen-Wilhams vor wenigen Tagen sah es so aus, als könne die Kommune den gemeinsam mit der Nachbargemeinde Weitnau geöffneten Fördertopf einer 'Alpen-Modellregion' nicht ausschöpfen. Planungskosten von bis zu 360.000 Euro werden darin mit 75 Prozent vom Amt für ländliche Entwicklung gefördert. Aber nicht die Co-Finanzierung war das Problem, sondern die von Seiten der Verwaltung und des Gemeinderats zu erbringende Unterstützung der Planungen. Was erst nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.01.18
 54×

Projekt
Markante neue Einsatzzentrale für Schwangauer Feuerwehr

Die Vorarbeiten für das Großprojekt laufen bereits seit 2015 – nun nehmen die Planungen des neuen Schwangauer Feuerwehrhauses immer konkretere Formen an. Das Konzept des österreichischen Architekten Thomas Barbist billigte der Gemeinderat jüngst in nicht-öffentlicher Sitzung. Barbist, der unter anderem die Pläne für das Einsatzzentrum in Breitenwang für die Wasserrettung und Feuerwehr entwarf, hatte sich bei einer europaweiten Ausschreibung durchgesetzt. Wie das Konzept des Architekten im...

  • Füssen
  • 28.12.17
 1.786×

Ansiedlung
Ikea in Memmingen: Bau beginnt im nächsten Jahr

Die Planungen für eine Ikea-Niederlassung samt Fachmarkt-Zentrum am Memminger Autobahnkreuz schreiten voran. Mittlerweile hat der Stadtrat den entsprechenden Bebauungsplan mit 28 zu zehn Stimmen beschlossen. Die ersten vorbereitenden Arbeiten sollen laut Stadtverwaltung im kommenden Jahr beginnen. Ob der ursprünglich anvisierte Eröffnungstermin des Möbelhauses Ende 2019 zu halten ist, überprüft Ikea gerade. Die Kritiker der Ikea-Pläne stören sich vor allem an den Fachmärkten. So begrüßt etwa...

  • Memmingen
  • 21.12.17
 650×

Verkehr
B19: Bauamt muss Tunnel bei Fischen komplett neu planen

Der B19-Entlastungstunnel in Fischen soll fast doppelt so lang werden wie in den ursprünglichen Plänen, die 2012 in einem Ratsbegehren abgelehnt wurden. Dr. Christian Hocke vom Staatlichen Bauamt in Kempten stellte jetzt den aktuellen Stand des Projekts im Gemeinderat vor. 'Wir brauchen eine komplett neue Planung und können von den alten Plänen nichts übernehmen.' Das Bauamt denkt darüber nach, den Tunnel nicht nur unter dem Hauptort, sondern auch noch unter dem Grundbach hindurch zu führen....

  • Oberstdorf
  • 18.11.17
 280×

Planung
Kaufbeurer diskutieren über umstrittenen Moschee-Neubau

Der Kaufbeurer Stadtrat entscheidet in seiner Sitzung nächste Woche, ob und zu welchen Bedingungen die Stadt der türkisch-islamischen Kulturgemeinde ein Grundstück für einen Moschee-Neubau zur Verfügung stellen wird. Am Montagabend diskutierten das Vorhaben bei einer Bürgerversammlung rund 300 Besucher. Im Zentrum der weitgehend sachlich geführten Debatte stand die Sorge vor Lärm und einer möglichen hohen Verkehrsbelastung im Kaufbeurer Norden, wo der Neubau in einem Gewerbegebiet entstehen...

  • Kaufbeuren
  • 14.11.17
 99×

Sport
Ski-WM: Oberstdorf bringt Planung für Sportanlagen auf den Weg

Für geschätzte 39 Millionen Euro sollen die Schanzen und Loipen in Oberstdorf umgebaut werden, um den Athleten bei der Nordischen Ski-WM 2021 ideale Wettkampfbedingungen zu bieten. Die Zeit drängt, denn die Sportanlagen müssen ein Jahr vor den Titelkämpfen fertig sein. Zudem steckt Oberstdorf in einem Dilemma: Die mit 50 Millionen Euro hoch verschuldete Gemeinde ist auf staatliche Zuschüsse angewiesen. Bund und Land wollen das Projekt mit bis zu 90 Prozent unterstützen, doch für die...

  • Oberstdorf
  • 11.11.17
 244×

Planung
Memminger Stadträte stimmen Maßnahmenplan für Projekt Soziale Stadt Ost zu

Das Projekt 'Soziale Stadt Ost' ist wieder einen Schritt weiter: Der Stadtrat stimmte geschlossen einem Maßnahmenplan zu, den ein Planungsteam in den vergangenen Monaten erarbeitet hatte. Dabei waren auch zahlreiche Bewohner des Memminger Ostens einbezogen. Sie machten bei mehreren Arbeitskreistreffen zahlreiche Vorschläge zur Aufwertung ihres Quartiers. Wie Uwe Weißfloch, der Leiter des Stadtplanungsamts, den Stadträten berichtete, liegen im Memminger Osten städtebauliche Missstände in...

  • Memmingen
  • 13.10.17
 658×

Verkehr
Kaufbeuren will die Planung für die Osttangente voranbringen

Um den innerstädtischen Verkehr zu verbessern und die viel befahrene Spittelmühlkreuzung zu entlasten, hat die Osttangente für Kaufbeuren 'höchste Priorität'. So steht es laut Oberbürgermeister Stefan Bosse im Verkehrsgutachten der Stadt. Und deshalb befasste sich der Bauausschuss in seiner Sitzung am Mittwochabend mit dem langwierigen Projekt. Im Prinzip scheitert der Weiterbau von der Buronstraße aus in Richtung Süden zur Augsburger Straße seit jeher an der sogenannten Moserwiese. Denn die...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.17
 661×

Wohnungen
Baugebiet Halde-Nord in Kempten: Nochmal umgeplant

Das neue Baugebiet Halde-Nord, in das die Stadt Kempten und vor allem viele Wohnungssuchende so viele Hoffnungen setzen, bleibt ein extrem schwieriges Thema: Nach wiederholten Verzögerungen bei den Vorbereitungen musste jetzt nochmals umgeplant werden. Da der Bau von Tiefgaragen für eine ganze Reihe von Geschossbauten viel zu teuer kommen würde, entstehen jetzt im mittleren Teil des riesigen Baugebiets anstelle solcher Haustypen sehr große Terrassenbauten. Im Bauausschuss des Stadtrats fiel...

  • Kempten
  • 22.09.17
 55×

Straßenbau
Rückschlag im Ringen um weitere B12-Abfahrt bei HirschzellFrankenried

Im Ringen um eine weitere B12-Abfahrt auf Höhe Hirschzell/Frankenried muss die Stadt Kaufbeuren einen Dämpfer hinnehmen. Unerwartet hat sich eine Mehrheit im Gemeinderat der Nachbargemeinde Mauerstetten (Ostallgäu) gegen die Anschlussstelle und ein interkommunales Gewerbegebiet mit der Stadt ausgesprochen. 'Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun', sagt Oberbürgermeister Stefan Bosse, der die Entscheidung bedauernd zur Kenntnis nimmt. Beide Vorhaben werden derzeit intensiv diskutiert und...

  • Kaufbeuren
  • 18.09.17
 123×

Baumaßnahme
Stahlkoloss in Ungerhausen verschoben - 2.450 Tonnen schwere Brücke fertig

Eine 2.450 Tonnen schwere Eisenbahnbrücke ist in der Nacht zum Samstag im Unterallgäuer Ungerhausen millimetergenau eingeschoben worden. Das Bauwerk war in den vergangenen drei Monaten an Ort und Stelle fertiggestellt worden, wie die Baufirma mitteilte. Hydraulikzylinder schoben den Koloss Zentimeter für Zentimeter in die richtige Position - insgesamt 26 Meter weit. Die Präzisionsarbeit dauerte vier Stunden. Laut Planungen der Deutschen Bahn (DB) sollte der Zugverkehr nach dem Aufbau von...

  • Memmingen
  • 10.09.17
 35×

Planung
Erneuerung der Abwasserrohre in Rettenberg stockt

Drei Millionen Euro steckt die Gemeinde Rettenberg im Verlauf der nächsten Jahre in ein neues Kanalnetz. Nach der Ursprungsplanung sollten die Arbeiten schon im Gange sein. Es kam allerdings immer wieder zu Verzögerungen. Jetzt präsentierte Bürgermeister Oliver Kunz in der Gemeinderatssitzung eine teilweise neue Trasse entlang der Hauptstraße. Damit waren die Gemeinderäte einverstanden. Das Ingenieurbüro Schneider und Theisen wird mit der Detailplanung beauftragt. Die ursprüngliche geplante...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.08.17
 65×

Baubeginn
Neues Feuerwehrhaus: Schwangau plant Start der Bauarbeiten im kommenden Jahr

Seit Jahren ist allen Beteiligten in Schwangau klar: Das über 40 Jahre alte Feuerwehrhaus im Dorf der Königsschlösser genügt längst nicht mehr modernen Anforderungen und platzt zudem aus allen Nähten. Doch die Planungen für einen Neubau kamen nicht so schnell voran wie erhofft. Nach einigen Verzögerungen soll im Sommer 2018 endlich der Startschuss für die Bauarbeiten fallen, kündigt Bürgermeister Stefan Rinke an. Dann könnte 2019 die Einweihung stattfinden. Für die Gemeinde Schwangau handelt...

  • Füssen
  • 17.08.17
 29×

Planung
Bau des Kaufbeurer Eisstadions auf der Zielgeraden

Im Fallschirmsport wäre es eine Punktlandung. Im Eishockey ein weiter Schlagschuss ins doch recht kleine Tor. Beim Kommunalunternehmen (KU) Eisstadion ist es nach jahrelanger Planung und dem Bau die vorgesehene pünktliche Eröffnung der neuen Arena am zweiten Oktoberwochenende. 'Wir befinden uns gut im Zeitplan', sagt KU-Vorstandsvorsitzender Markus Pferner. Das dreitägige Programm, bei dem der 24 Millionen Euro teure Bau seiner Bestimmung übergeben wird, steht mittlerweile fest. Was noch...

  • Kaufbeuren
  • 04.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020