Planung

Beiträge zum Thema Planung

Der FC Memmingen plant bereits für die kommende Saison (Symbolbild)
538×

Dennis Picknik geht
Nach Regionalliga-Abstieg: Personalplanungen beim FC Memmingen starten

Bereits am Tag nach dem Regionalliga-Abstieg der ersten Mannschaft und dem Landesliga-Klassenerhalt des U21-Teams hat der FC Memmingen die weiteren Personalplanungen für die kommende Saison aufgenommen. Auch wenn einige Spieler noch Verträge haben, wird sich das Gesicht des Gesamtkaders wandeln. Die Gespräche mit den noch vakanten Spielern mit Thomas Reinhardt und Thomas Meggle aus der sportlichen Leitung laufen. Dennis Picknik geht zurück zum SSV NiedersonthofenDennis Picknik hat um die...

  • Memmingen
  • 27.05.22
Die Planungen laufen auf Hochtouren. Bald kann auf der Allgäuer Festwoche wieder gefeiert werden. (Symbolbild)
3.775× 2 Bilder

Altbekannte aber auch neue Highlights
Allgäuer Festwoche 2022: Das steht schon alles fest

Die Planungen für die Allgäuer Festwoche gehen mit großen Schritten voran. Die Arbeitsgruppe zur Umsetzung der Festwoche 2022 berichtete in der Sitzung des Werkausschusses der Stadt Kempten am 23. Mai 2022 über den aktuellen Sachstand. Dabei informierte die Arbeitsgruppe laut einer Pressemitteilung der Stadt Kempten über die Bewirtung, die Event-Planung, die Wirtschaftsmesse und die Partnerstädte. Festwirte und gastronomische Angebote stehen festDie Bewirtung auf der Allgäuer Festwoche bleibt...

  • Kempten
  • 26.05.22
Matthias Friedle (links) und Lukas Wörle brechen dieses Jahr ins Karakorum-Gebirge in Pakistan auf um vom Gasherbrum II und vom Laila Peak mit dem Gleitschirm zu fliegen.
1.532× 11 Bilder

Lukas Wörle und Matthias Friedle aus Reutte
Mit dem Gleitschirm vom Dach der Welt - Expedition zum Gasherbrum II (8.034 Meter)

Einmal im Leben einen 8.000-er bezwingen - Das ist das Ziel vieler Bergsteiger. Dann auch noch mit dem Gleitschirm von so einem Gipfel in die Tiefe segeln, das trauen sich nur Wenige. Und nur die Wenigsten würden so eine Tour auch noch ohne künstlichen Sauerstoff oder Höhenträger wagen. Lukas Wörle und Matthias Friedle (beide 28 Jahre alt) aus Ehenbichl und Wängle (Bezirk Reutte/Tirol) haben genau das vor. Ende Juni starten sie eine Expedition ins Karakorum-Gebirge, das sich durch Pakistan...

  • 14.05.22
Die Allgäuer Festwoche 2022 findet statt.
8.382×

Festzelt, Lichterfest und der Ministerpräsident
Sondersitzung zur Allgäuer Festwoche 2022 - Das ist dieses Jahr geplant

Am Mittwochnachmittag hat im Kemptener Rathaus eine Sondersitzung zur Allgäuer Festwoche 2022 stattgefunden. Dabei stellte der Werkausschuss für den "Eigenbetrieb Kempten Messe- und Veranstaltungs-Betrieb" das diesjährige Konzept für die Allgäuer Festwoche vor.  Das Wichtigste: Die Festwoche findet statt. Und zwar mit Festzelt, Lichterfest, Schaustellern, Fahrgeschäften und dem Ministerpräsidenten Markus Söder. Söder wird zur Eröffnung am 13. August dabei sein. Gastronomie bis 24 Uhr Die...

  • Kempten
  • 04.05.22
Dieses Wochenende ist nahezu ideal für Skitourengeher. Allerdings gilt es einiges zu Beachten. der DAV hat die wichtigsten Tipps. (Symbolbild)
814×

Tipps des DAV
Skitourengehen in der Faschingszeit - Das gilt es zu beachten

Spätestens am Sonntag ist das Wetter in den Allgäuer Bergen ideal, um mit Skiern das Gebirge zu erkunden. Auch für den Rosenmontag wird traumhaftes Wetter erwartet. Doch beim Tourengehen gilt es einiges zu beachten. Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat die wichtigsten Tipps für das Wochenende zusammengestellt.  Die wichtigsten Tipps für Skitouren:Zunächst sollten sich Tourengeher mit dem Bergbericht der DAV und dem Lawinenbericht auseinandersetzen, bevor sie auf den Berg gehen. Laut Lawinendienst...

  • 25.02.22
Bei der Entwicklung des Unterallgäus kann Jeder und Jede beitragen.
316×

Zukunftswerkstatt steuert Vorschläge bei
Wie soll die Zukunft des Unterallgäus aussehen?

Wie soll sich das Unterallgäu in den nächsten fünf Jahren weiterentwickeln? Welche Themen müssen unbedingt bearbeitet werden? Gibt es konkrete Projektideen und wer könnte bei der Umsetzung helfen? Kürzlich trafen sich rund 60 Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Soziales zu einer Online-Zukunftswerkstatt, um erste Vorschläge zu diskutieren. Ideen und Projekte für die EntwicklungsstrategieDerzeit wird die Lokale Entwicklungsstrategie (LES) für das...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 18.02.22
Anzeige
Stadt Kempten von oben

Projekte und Vorhaben 2022
Stadt Kempten: Unterwegs mit Oberbürgermeister Kiechle

Da der Neujahrsempfang der Stadt Kempten zum wiederholten Mal coronabedingt abgesagt werden musste, informiert Oberbürgermeister Thomas Kiechle in einem Video zu ausgewählten Projekten und Vorhaben im laufenden Jahr. Unter dem Motto "Was tut sich in Kempten? Unterwegs mit Oberbürgermeister Thomas Kiechle" nimmt er die Zuschauerinnen und Zuschauer mit zu verschiedenen Orten und spricht dort über die Themen Digitalisierung, Klimaschutz, Wohnen & Bauen sowie Kultur. Statt NeujahrsempfangDer...

  • Kempten
  • 17.02.22
Am 27. Januar erhielt die Stadt Kempten von Kerstin Schreyer, Bayerns Verkehrsministerin die Auszeichung "fahrradfreundliche Stadt in Bayern". (Symbolbild)
849×

Rückenwind für den weiteren Ausbau
Kempten ist "Fahrradfreundliche Kommune" - Wie die Stadt Radfahren vereinfachen will

Die Stadt Kempten ist die "Fahrradfreundliche Kommune in Bayern". Am Donnerstag hat Kerstin Schreyer, Bayerische Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr, die Stadt mit dem Titel ausgezeichnet. In einer Pressemitteilung hat die Stadt über die Auszeichnung informiert und über die weiteren Pläne, wie das Radfahren in Kempten künftig noch leichter wird.  Vom ACFK Bayern geprüftUm die Auszeichung zu erhalten, musste die Erfüllung der Kriterien vor einer Jury der Arbeitsgemeinschaft...

  • Kempten
  • 31.01.22
Kommt jetzt doch ein Verteilzentrum von Amazon an den Allgäu Airport in Memmingerberg? (Symbolbild)
2.200×

Kommt jetzt doch ein Verteilzentrum?
Amazon am Allgäu Airport: Scharfe Kritik vom BUND Naturschutz!

Der Allgäu Airport hat den Antrag auf ein Verteilzentrum für den Online-Händler Amazon gestellt - laut Allgäu Airport ein Frachtverteilzentrum mit Schwerpunkt Straßenverkehr mit der Möglichkeit, Fracht über den Luftweg abzuwickeln. Der Airport "ist der Investor und Vermieter und profitiert somit langfristig von den Mieteinnahmen", so der Allgäu Airport. Der BUND Naturschutz (BN) hat diese jetzt Pläne scharf kritisiert. "Flugverkehr gefährdet Klimaziele""Waren mit dem Flugzeug zu transportieren...

  • Memmingerberg
  • 22.11.21
Allgäuer Festwoche 2019: Party am Freitagabend.
2.408× 1

Dufner: "rechne fest damit!"
Allgäuer Festwoche 2022: Planungen laufen!

Zweimal hintereinander musste die Allgäuer Festwoche coronabedingt ausfallen. Jetzt beginnen die Vorbereitungen für die Festwoche im August 2022. "Ich rechne fest damit, dass sie stattfindet", so Festwochen-Chefin Martina Dufner gegenüber all-in.de. Dementsprechend wichtig sei es, jetzt wieder voll in die Planung einzusteigen: "Wenn wir jetzt nicht planen, findet sie ganz sicher nicht statt." Man wisse zwar noch nicht, wie sich die Rahmenbedingungen im Zuge der Corona-Pandemie entwickeln, aber...

  • Kempten
  • 15.11.21
Die Allgäuer Unternehmerfamilie Hagnauer hat ihr Konzept für die Modernisierung des Grünten in den vergangenen Wochen komplett überarbeitet.
4.908×

Modernisierung
"Naturgenuss Berg": Neues Konzept für den Grünten sorgt für gespaltene Meinungen

Der Rettenberger Gemeinderat hat vergangenen Freitag bei einer Sondersitzung einstimmig für das neue Konzept der Modernisierung der Grüntenlifte abgestimmt. Die Allgäuer Unternehmerfamilie Hagnauer hat ihr Konzept in den vergangenen Wochen komplett überarbeitet. Auch der Name wurde verändert. Unter dem Slogan "Naturgenuss Berg" soll der Grünten zukünftig vermarktet werden. Landratsamts fordert weitere Unterlagen zur Grünten-Modernisierung anLaut einer Pressemitteilung des Landratsamts wurden...

  • Rettenberg
  • 28.05.21
Varianten der Ludwigs-Nord-Süd-Bahn; erstellt mit BayernAtlas.de und MS-Excel
143×

Aus der Verkehrsgeschichte Immenstadts V
Mit Dampf nach Immenstadt

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider.Am 7. Dezember 1835 fuhr die Lokomotive Adler erstmals mit dem Ludwigszug von Nürnberg nach Fürth. Genau einen Monat später, am 7. Januar 1836 kann man lesen, dass der König von Bayern die Gründung einer Aktiengesellschaft zur Erbauung einer Eisenbahn zwischen Augsburg und Lindau genehmigt hat. Schon die erste Trassenplanung führt über Immenstadt. Auch hier kann man also sehen: Das Städtle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.04.21
Kleine Sommerfestlichkeiten statt der Festwoche (Symbolbild).
883×

Alternativen schaffen
Was ist im Sommer in Kempten los? Römersommer statt Festwoche

Da die Festwoche in diesem Jahr wieder nicht stattfinden kann, gibt es ein Alternativprogramm. Aber keine "Festwoche-Light", wie es Oberbürgermeister Kiechle bei der Pressekonferenz zum Thema nannte. Es wird einen sogenannten "Römersommer" geben, der schon Pfingsten, am 23. Mai, beginnen und bis in den August hineingehen soll. Die Festwoche war ursprünglich vom 7. Bis zum 15. August geplant. Auch das Römerfest, das im Archäologischen Park Cambodunum im Hochsommer stattgefunden hätte, wurde für...

  • 23.03.21
Corona-Impfungen: Im Landkreis Lindau gab es eine Panne bei der Vergabe von Impfterminen. (Symbolbild)
5.314× 1

Das sagt das Gesundheitsministerium
Terminpanne im Corona-Impfzentrum Lindau: War die Software schuld?

Über das Programm "BayIMCO" vergeben die Bayerischen Impfzentren die Termine zu Impfungen. Die Reihenfolge der Termine erfolgt nach Impf-Prioritäten von Priorität 1 bis 3. Im Landkreis Lindau ist die Planung am Wochenende schiefgegangen. Woran lag es? Landratsamt Lindau und Gesundheitsministerium sehen die Ursache für die Panne unterschiedlich. Ein Fehler im Programm "BayIMCO"?Laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes wurden "fälschlicherweise Personen eingeladen, die in der Priorität 2...

  • Lindau
  • 18.03.21
Gesundheitsminister Holetschek verkündet: "Impfrekord in Bayern!" (Symbolbild)
3.141× 1

Knapp 50.000 Impfungen an einem Tag
Gesundheitsminister Holetschek verkündet: "Impfrekord in Bayern!"

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek freut sich: Fast 47.000 Impfungen habe man in Bayern am Donnerstag durchgeführt - ein neuer Rekord. Holetschek: "Das zeigt uns: Der Impfturbo kommt inzwischen richtig auf Touren. Ich bin optimistisch, dass wir mit unserer neuen Impfallianz mit Ärzten, Apothekern und Impfzentren in den kommenden Monaten noch ein oder zwei Gänge höher schalten werden." Bayern auf Platz 2 bei den ImpfungenInsgesamt wurden laut Gesundheitsministerium in den letzten...

  • 13.03.21
Neues Förderprojekt "Mobilitätskonzept Allgäu" der Allgäu GmbH (Symbolbild).
376×

"Mobilitätskonzept Allgäu"
Allgäu GmbH: Mobilität und Besucherlenkung soll gemeinsam angegangen werden

Die Allgäu GmbH hat am Montag, 1. März zu einer digitalen Auftaktveranstaltung zum neuen Förderprojekt "Mobilitätskonzept Allgäu" eingeladen. Der Fokus bei dem Live-Meeting lag bei der Entwicklung eines Mobilitätskonzepts für das gesamte Allgäu, mit dem besonderen Blick auf den Verkehr, der Mobilität, dem ÖPNV und der Besucherlenkung im Allgäu. Das Projekt startete im Januar 2021 und soll heuer und nächstes Jahr umgesetzt werden. Folgende Arbeitsschritte sollen umgesetzt werden:Konzeptionierung...

  • 02.03.21
Multifunktionsgebäude in Memmingen: zweistöckiger Entwurf mit den "Wellensegeln" auf der Dachterasse.
995× 2 Bilder

Millionenprojekt
Memminger Stadtrat stimmt für FCM-Multifunktionsgebäude

Der Memminger Stadtrat hat "grünes Licht" für den Bau eines Multifunktionsgebäude in der Arena gegeben. In der Jahresschluss-Sitzung fiel der Beschluss am Montagabend einstimmig. Bauträger des nunmehr mit 3,1 Millionen Euro veranschlagten Projekts wird der Fußballclub Memmingen sein. Der Verein übernimmt damit auch die Finanzierung. Die Stadt Memmingen wird sich im Rahmen eines so genannten Mietkaufs beteiligen und so 50 Prozent des Gebäudeanteils, das der Infrastruktur im Stadion dient, über...

  • Memmingen
  • 16.12.20
emmingen beim Modellvorhaben klimagerechter Städtebau (Symbolbild).
307×

Klimagerechter Städtebau in Memmingen
Als eine von acht Städten in Bayern ausgewählt

Die positive Mitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bauen und Verkehr in den vergangenen Tagen passt perfekt zu den Stichpunkten "Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit" die Oberbürgermeister Manfred Schilder im Rahmen der Videos "Stadt im Dialog" angesprochen hat: Memmingen hat neben sieben weiteren Städten in Bayern den Zuschlag erhalten, an dem Modellvorhaben "Klimagerechter Städtebau" teilzunehmen. Das Modellvorhaben verfolgt das Ziel, die Aspekte des Klimaschutzes und der...

  • Memmingen
  • 17.11.20
Die Nordische Ski-WM 2021 soll trotz Corona stattfinden (Symbolbild).
4.486×

Planungsstand
Noch 100 Tage bis zur Nordischen-Ski WM in Oberstdorf: Veranstalter trotz Corona positiv gestimmt

Läuft alles nach Plan, soll die Nordische Ski-WM in Oberstdorf in genau 100 Tagen, am 23. Februar, eröffnet werden. "Wir sind bereit für die WM", meint Oberstdorfs Erster Bürgermeister Klaus King in einem Online-Pressegespräch am Montag. Alle Baumaßnahmen an den Sportanlagen seien abgeschlossen. Ingesamt wurden für das Bauprogramm der WM 42,7 Millionen Euro investiert - und damit 2,8 Millionen Euro mehr als ursprünglich geplant. Von den Baukosten übernimmt die Marktgemeinde Oberstdorf vier...

  • Oberstdorf
  • 16.11.20
Festwoche 2017
2.660×

Erkenntnisse aus Befragung
Zukunft der Allgäuer Festwoche: "Veränderungen ja, aber behutsam"

Wie geht es weiter mit der Allgäuer Festwoche? Nicht viel anders als bisher. Das Erfolgsrezept der letzten 70 Jahre, die Mischung aus Wirtschaftsmesse und Heimatfest, soll wohl grundsätzlich auch in den nächsten 30 Jahren nicht großartig verändert werden. Zu diesem Schluss kommt der Werkausschuss des Kemptener Stadtrats, nachdem  das Mittelstands-Institut (MIT) an der Hochschule Kempten dem Stadtrat das Ergebnis einer Befragung zur Zukunft der Allgäuer Festwoche (Link auf pdf) präsentiert hat....

  • Kempten
  • 13.11.20
Positive Signale: Dauerkartenvorverkauf der Indians startet in Kürze (Symbolbild)
150×

Positive Signale
Dauerkartenvorverkauf der Indians startet in Kürze

Einen weiteren Schritt in Richtung Spielbetrieb ist der ECDC Memmingen gegangen. Die Indians erhielten von der Stadt Memmingen positive Rückmeldung bezüglich des vorgelegten Hygienekonzepts und können nun die Planungen für die anstehende Spielzeit weiter intensivieren. Vorerst werden exklusiv Dauerkarten verkauft. Auch wenn noch einiges zu tun ist rund um die Memminger Eissporthalle, so ist mit einer ersten positiven Rückmeldung zum vorgelegten Hygienekonzept ein weiterer wichtiger Schritt in...

  • Memmingen
  • 02.10.20
So "wohnt" die Waldkindergartengruppe des städtischen Kinderhauses Mosaik bisher.
776×

Planungen laufen
Kaufbeuren will Kita-Plätze in Neugablonz ausbauen

Um den nötigen Bedarf an Kita-Plätzen zu decken, befindet sich die Stadt Kaufbeuren aktuell in Planungen zur Erweiterung der Plätze im Stadtteil Neugablonz. Wie die Stadt mitteilt, soll ab Frühjahr 2021 eine Einrichtung neu geschaffen und eine bestehende erweitert werden. Damit will man dem voraussichtlichen Betreuungsbedarf für das Kita-Jahr 2020/21 gerecht werden. Demnach entsteht in der Turnerstraße eine städtische Krippe mit insgesamt 45 Plätzen für Kinder unter drei Jahren. Der bestehende...

  • Kaufbeuren
  • 14.08.20
Neubau der Therme Oberstdorf: So soll der Grundriss aussehen.
4.748×

Baubeginn im Herbst 2021
Vorplanung für Neubau der Therme Oberstdorf beschlossen

Der Marktgemeinderat hat in einer Sitzung am Donnerstag, 6. August die Vorplanung zum Neubau der Therme in Oberstdorf freigegeben. Nach Angaben der Projektkoordinatoren hatten Betriebsberater, Architekten, Projektsteuerer, Fachplaner und die Kurbetriebe als Bauherr in einer intensiven Zusammenarbeit in den letzten Monaten das geforderte Raum- und Funktionsprogramm angepasst und der spätere Betrieb in der Bade- und Saunaanlage optimiert. Die neue Therme soll rund 30,7 Millionen Euro netto...

  • Oberstdorf
  • 08.08.20
Wir machen Welle im Allgäu
2.348× 6 Bilder

Kinderbetreuung
"Wir machen Welle im Allgäu": Eine Sommerferien-Aktion für Jugendliche im Allgäu

+++ Update 05. August +++ Zwölf Jugendliche im Alter ab 12 Jahren haben bei der Aktion vom 27. bis 31. Juli "Wir machen Welle im Allgäu" mitgemacht. Das teilt Sabine Fixmer, Leiterin der Abteilung Projekte in einer Pressemeldung mit.  Ursprünglich wäre es zusammen mit dem Team des Vereins "Wir machen Welle" und Sebastian Steudtner,  einem der besten Big-Wave-Surfer der Welt, nach Sylt gegangen. Wegen Corona wurde das ganze aber ins Allgäu verlegt.  Die Jugendlichen konnten sich am ersten Tag...

  • Kempten
  • 05.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ