Plakat

Beiträge zum Thema Plakat

Fridays for Future (Symbolbild)
 895×  1

Klimaschutz
Allgäuer Klima-Aktivisten sind trotz Corona aktiv

Trotz Corona sind die Mitglieder von "Fridays for Future" und "Parents for Future" weiter aktiv. Mit einer Plakat-Aktion wollten zum Beispiel die Aktivisten in Marktoberdorf das Thema Klimaschutz in Zeiten der Corona-Krise wieder in den Fokus bringen, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Freitagsausgabe. Auch die Kemptener Mitglieder haben Ende Mai mit Plakaten auf das Thema aufmerksam gemacht. Unzufrieden sind die Aktivisten mit dem neuen Konjunktur-Paket, heißt es in der AZ weiter....

  • Kempten
  • 05.06.20
Noch sind die Plakat-Wände wie hier in Kempten leer. Doch wird sich das bald ändern.
 1.477×

Kommunalwahl 2020
Parteien plakatieren im Allgäu: Was sie dürfen und welche Strafen bei Beschädigung drohen

In etwa sechs Wochen, am 15. März, ist Kommunalwahl. In Bayern dürfen die Parteien daher bald wieder ihre Wahlplakate aufhängen. Trotz der ganzen Plakat-Flut, die dann wieder auf die Städte hereinbricht, gelten bestimmte Regeln. Zunächst einmal ist grundsätzlich jede Gemeinde dazu verpflichtet den Parteien ausreichend Plakat-Flächen für den Wahlkampf zur Verfügung zu stellen, so der wissenschaftliche Dienst des Bundestages in einer Ausarbeitung. Trotzdem können die zuständigen Behörden, "um...

  • Kempten
  • 31.01.20
Die Gegner des Gewerbegebiets im Karweidach haben in Oberstdorf an verschiedenen Stellen Plakate aufgehängt.
 5.561×

Karweidach
Oberstdorfer Bürger wollen Gewerbegebiet verhindern

Im Karweidach in Oberstdorf soll ein Gewerbegebiet entstehen. Eine Bürgerinitiative kämpft gegen diese Pläne der Marktgemeinde und fordert in einem Schreiben die Ratsmitglieder auf, das Projekt noch einmal zu überdenken.  Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, spricht der Gemeinderat am Donnerstagabend, 12. Dezember, über die umstrittenen Pläne. Die Bürgerinitiative möchte erreichen, dass erst der neu gewählte Gemeinderat nach der Kommunalwahl im März 2020 über ein Projekt dieser Größenordnung...

  • Oberstdorf
  • 12.12.19
Das Plakat der Allgäuer Festwoche 1950.
 306×

Tradition
Plakatwettbewerb für die Allgäuer Festwoche 2020 beginnt

Für die Festwoche 2020 wird wieder ein Plakat gesucht, das die Messe repräsentiert. Wie bereits in den vergangenen Jahren schreibt die Allgäuer Festwoche dafür einen Plakatwettbewerb aus.  Wer darf teilnehmen? Agenturen, Grafiker, Künstler und alle, die sich dazu berufen befühlen, dürfen ihren Entwurf für das Plakat einreichen. Voraussetzung: Die Teilnehmer müssen volljährig sein. Auch Gruppen dürfen teilnehmen, wenn mindestens der Teamleiter 18 Jahre alt ist. Die Plakatentwürfe sollen...

  • Kempten
  • 25.10.19
Polizei (Symbolbild)
 1.015×

Straftat
Europa-Wahlkampf: Unbekannter beschmiert Wahlplakate in Sonthofen

In Bezug auf den bevorstehenden Europawahlkampf werden derzeit Wahlplakate verschiedener Parteien in und um Sonthofen angebracht. Eine bislang unbekannte Person versucht nun durch besprühen von Plakaten einer bestimmten Partei den Wahlkampf zu Stören. Dabei werden die Parteiplakate mit einem farbigen „X“ besprüht und somit unbrauchbar gemacht. Hierbei steht weniger der materiell entstandene Sachschaden im Raum, als der in unfairer Weise genommene Einfluss auf die unabhängige...

  • Sonthofen
  • 21.04.19
So sieht das Festwochenplakat 2019 aus. Die 18-jährige Diane Le aus Landsberg machte mit ihrem Entwurf das Rennen.
 4.399×   3 Bilder

Online-Umfrage
Das Plakat für die Allgäuer Festwoche 2019 steht fest

Die Allgäuer Festwoche wird jedes Jahr mit einem neuen Plakat beworben und angepriesen. Über den offenen Wettbewerb wurden für das Festwochenplakat 2019 52 Entwürfe eingereicht. Das Rennen machte letztendlich "Die Torte" von der 18-jährigen Diane Le aus Landsberg.  Der Werkausschuss des Kemptener Stadtrats hatte am Ende die Wahl unter drei Entwürfen. Die Entscheidung für das Festwochenplakat 2019 fiel fast einstimmig. „Die Torte“ enthalte „alle Zutaten für einen gelungenen 70. Geburtstag der...

  • Kempten
  • 27.03.19
Die Vorbereitungen für das diesjährige Tänzelfest haben bereits begonnen. Im Mittelpunkt soll die Blasiuskirche in Kaufbeuren stehen.
 736×

Festzelt
Blasiuskirche in Kaufbeuren steht beim Tänzelfest im Mittelpunkt

Vor 700 Jahren wurde die Blasiuskirche in Kaufbeuren das erste Mal urkundlich erwähnt. Anlass genug für den Tänzelfestverein, das Kleinod an der Stadtmauer heuer in den Mittelpunkt des Festes zu stellen. Dazu passend übernimmt Stadtpfarrer Bernhard Waltner die Schirmherrschaft. Für den Tänzelfestverein habe die Vorbereitungen für das diesjährige Fest längst begonnen. Das diesjährige Motto und das Plakatfoto sind bereits ausgesucht. Die Blasiuskirche wird auch auf den Festzeichen verewigt....

  • Kaufbeuren
  • 29.01.19
Landesvater Markus Söder durfte das Tänzelfest im vergangenen Jahr auf dem Tänzelfestplatz eröffnen. An dieser Regelung soll sich auch nichts ändern.
 844×

Grundsatzbeschluss
Kommunalwahl 2020: Kaufbeuren schafft wahlkampffreie Zonen

Die Christsozialen meinten es damals wörtlich: Unter dem Motto „CSU setzt die Segel“ prangten im Kommunalwahlkampf 2014 zwei riesige Wahlplakate an der alten Spittelmühle, einem städtischen Gebäude. Unter anderem der Oberbürgermeister hatte dort mit dem Slogan „Bosse.Team.Wählen!“ für Furore, aber angesichts der Platzierung und Dimension der Werbung auch für einigen Ärger im Stadtrat gesorgt. Nach Auffassung der Verwaltung waren die gewaltigen Plakate rechtlich nicht zu beanstanden. Es darf...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 16.01.19
Das Allgäuer Festwochenplakat 2017.
 1.505×   14 Bilder

Ausschreibung
Plakatwettbewerb für die Allgäuer Festwoche 2019 beginnt

Ab sofort wird wieder das Plakat für die nächste Festwoche gesucht. Teilnehmen können Agenturen, Einzelpersonen oder Gruppen - das Mindestalter liegt bei 18 Jahren.  Die Plakatentwürfe für die Festwoche 2019 sollen die Vielfalt der Veranstaltung abbilden. Laut Veranstalter sei das der "Dreiklang aus Wirtschaftsmesse, Kulturtagen und Heimatfest". Außerdem sollen die Plakatvorschläge auf Großplakaten und im Kleinformat ihre Wirkung entfalten können. Auch das Thema "70 Jahre Allgäuer Festwoche"...

  • Kempten
  • 31.10.18
 3.081×

Historisches als Hingucker
Plakat für die Allgäuer Festwoche 2018 steht fest

200 Jahre vereintes Kempten – dieses Jubiläum hat sich offenbar bis nach Berlin herumgesprochen. Von dort stammt der Architekt und Künstler Dawid Celek. Sein Entwurf fürs Festwochenplakat 2018 zeigt Ansichten prägender Gebäude aus Stifts- und Reichsstadt. Damit überzeugte er die Mehrheit der Stadträte im Werkausschuss. Drei Varianten standen zur Auswahl. Zuvor hatten Fachleute der Kemptener Agentur Elsner sowie eine Jury sämtliche 38 Einreichungen zu dem öffentlichen Wettbewerb begutachtet....

  • Kempten
  • 17.03.18
Das Aufhängen von Plakaten wird in Sonthofen deutlich teurer, wobei gemeinnützige Einrichtungen deutlich besser wegkommen. Das Rathaus will so die Plakatzahl in der Stadt reduzieren.
 238×

Werbung
Sonthofen will mit verschärfter Verordnung fürs Plakatieren mehr kassieren

„Im Stadtgebiet hängen zu viele Plakate.“ Das hört Walter Wilhelm, Leiter des Fachbereichs Ordnung im Rathaus, immer wieder von Bürgern und Stadträten. Eine Frage des Ortsbilds also. Im Vorjahr ließen sich Veranstalter insgesamt 1.600 Plakate für 80 verschiedene Veranstaltungen vom Sonthofer Rathaus genehmigen. Und da sind die Köpfe und Slogans aus dem Wahlkampf gar nicht eingerechnet. Jetzt will Sonthofen die Notbremse ziehen und die bisherige „Verordnung über öffentliche Anschläge“ samt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.03.18
Jetzt ist es Zigaretten-Reklame: Gottfried Strobl bringt das Plakat mit einem Stock in seine ursprüngliche Form, nachdem der Wind die Werbung teils zerstört hat. Am unteren Teil des Bildes war eine große Zigarettenschachtel abgebildet.
 2.729×

Online-Umfrage
Erneuter Ärger mit Werbeplakat vor Schullandheim in Wiedemannsdorf

Gottfried Strobl traute seinen Augen nicht, als er kurz vor Fasching aus dem Fenster seines Anwesens schaute. Auf der 3,50 mal 2,50 Meter großen Werbetafel auf dem Grundstück der Telekom gegenüber blickte er auf zwei leicht bekleidete Frauen. Diese sitzen auf der Rückbank eines Autos und werfen sich vermutlich für eine Party in Schale. Die Szene wird mit der Aufforderung „Vive le Moment“ (Lebe den Augenblick) kommentiert und wirbt für eine französische Zigarettenfirma. Strobl ist...

  • Oberstaufen
  • 01.03.18
 62×

Kampagne
DAK-Gesundheit sucht zum neunten Mal die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch in Memmingen

Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne 'bunt statt blau' 2018 zur Alkoholprävention in Memmingen. Im neunten Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: 2016 kamen bundesweit 22.309 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus, 1,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit ist die Zahl der betroffenen Kinder und Jugendlichen erstmals seit 2012 wieder gestiegen. Experten fordern...

  • Memmingen
  • 25.01.18
 39×

Diebstahl
26 Werbeplakate von Anschlagtafeln in Pfronten entwendet

Zu einem Diebstahl von mehreren Werbeplakaten kam es bereits am 18.09.2017 in der Zeit zwischen 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, als ein bislang unbekannter Täter 26 großenteils rosafarbene Werbeplakate einer Tanzschule in Pfronten von den gemeindlichen Anschlagtafeln in mehreren Ortsteilen entfernte. Ob eine Zueignungsabsicht bestand oder lediglich eine Geschäftsschädigung beabsichtigt war, ist bislang unklar. Wer hat am Montag letzter Woche bezüglich der Werbeplakate Beobachtungen gemacht? Hinweise...

  • Füssen
  • 25.09.17
 155×

Umgestaltung
Allgäu-Würfel am Kreisverkehr an der B19 bei Sonthofen-Rieden mit Banner verhängt

Die Beelzebüble haben wieder zugeschlagen! Nach Rostrach, Ratlos und Frostrach war diesmal der 'Allgäu-Würfel' auf dem Kreisel an der Auffahrt zur B19 in Sonthofen-Rieden das Ziel ihrer nächtlichen Umgestaltung. Statt der üblichen blauen und weißen Würfelseiten prangt nun eine weiße Plane mit schwarzem Aufdruck von der Kreismitte. Auf den verschiedenen Seiten sind alle bisher erfolgten 'Verschönerungsmaßnahmen' wie ein Bekenntnis abgedruckt. Darüber hinaus ist ein B mit Hörnern zu sehen. Wohl...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.09.17
 28×

Bundestagswahl
Wahlplakate in Fischen und Weitnau gestohlen

In Fischen und in Weitnau wurden jeweils zwei Wahlplakate der ÖDP Bayern entwendet. Es handelt sich hierbei um zwei Plakate, welche die Themen der Partei zur Bundestagswahl vorstellen sowie zwei Plakate mit Abbildungen einer Kandidatin. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

  • Oberstdorf
  • 26.08.17
 73×

Wahlkampf
Bundestagswahl: Füssen will die Regeln für Wahlplakate überarbeiten

Über die Sinnhaftigkeit von Wahlplakaten kann man trefflich streiten – in Füssen jedenfalls ist man jedenfalls seit jeher sehr restriktiv mit Genehmigungen für die Werbung für Parteien umgegangen, auch zum Schutz des Orts- und Landschaftsbildes. Allerdings: Manche Regelungen in Füssen waren zu strikt. Deshalb wurde Parteien in diesem Jahr erlaubt, bereits sechs Wochen vor der Bundestagswahl am 24. September Plakate aufzustellen – üblich war bislang eine Vier-Wochen-Frist. 'Unsere...

  • Füssen
  • 26.08.17
 125×

Bundestagswahl
Die Parteien werben mit ihren Plakaten in Buchloe und Umgebung um Stimmen bei der Bundestagswahl

Rot, grün, gelb, schwarz, blau. Was klingt wie eine Farbpalette, ist städtische Realität geworden: Seit Kurzem hängen in Buchloe und Umgebung wieder Wahlplakate. An großen Pappwänden oder von Laternenmasten lächeln die Kandidaten herab und werben für Stimmen bei der Bundestagswahl. Aber ab wann dürfen Parteien die Plakate überhaupt aufhängen und an welchen Stellen ist das erlaubt? Arthur Salger, Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe, hat eine klare Antwort: 'Sechs Wochen...

  • Buchloe
  • 21.08.17
 323×

Vorwurf
Festwochen-Plakat: Plagiatsvorwürfe gegen Kemptener Künstlerin

Das diesjährige Festwochenplakat kommt gut an: Vielen Besuchern gefällt die bunte Patchwork-Kuh der jungen Kemptenerin Franziska Binzer. Doch jetzt werden Plagiatsvorwürfe laut. Die Festwochenkuh sieht nämlich einem Bullen-Entwurf des amerikanischen Künstlers Andrew Holder fatal ähnlich. Die ganze Geschichte und eine Foto-Galerie mit 54 weiteren Entwürfen des diesjährigen Festwochen-Plakats gibt es auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos...

  • Kempten
  • 13.08.17
 49×

Politik
Parteien suchen sich im Plakatwettbewerb in Kaufbeuren ihre Lieblingsplätze

'Einer fährt, zwei springen raus und dann geht’s gleich weiter.' Was sich wie eine Szene aus einem Actionfilm anhört, wird sich am Samstag, 12. August, ab 14 Uhr in ganz Kaufbeuren abspielen. Denn dann heißt es für die zahlreichen Wahlhelfer aller Parteien: Plakatieren. Als 'alter Hase' weiß Uwe Zoller (CSU), wie viel Planung hinter jedem Plakatiertag steckt, welche Orte sich bewährt haben und was sich über die Jahre geändert hat. Doch nicht nur die CSU, sondern auch die anderen im Bundestag...

  • Kaufbeuren
  • 11.08.17
 206×

Portrait
Franziska Binzer (26) aus Kempten gewann den Festwochen-Plakatwettbewerb

Franziska Binzer heißt die Gewinnerin des Wettbewerbs für das Festwochen-Plakatmotiv 2017. Mit einem modernen Entwurf machte sie das Rennen. Binzer war sich selbst nicht sicher, ob die Allgäuer auf ihren 'fast schon ‚funkigen‘ Entwurf positiv reagieren würden und rechnete gar nicht mit Platz eins. Doch sowohl die Vorauswahl-Jury als auch der am Ende entscheidende Werkausschuss des Stadtrats waren von dem Kontrast zwischen dem traditionellen Motiv Kuh und der modernen Umsetzung in...

  • Kempten
  • 17.07.17
 280×

Aktion
Was für eine S(t)auerei!: Gebirgsschützer protestieren gegen geplantes Kraftwerk an der Ostrach

20 Meter breit und fünf Meter hoch: So groß ist ein Transparent, das 15 Mitglieder des Vereins 'Mountain Wilderness Deutschland' über die Ostrach gespannt haben. Und zwar an jener Stelle oberhalb des Bad Hindelanger Ortsteils Hinterstein (Oberallgäu), wo ein Wasserkraftwerk geplant ist, das 3000 Haushalte mit Strom versorgen könnte. Der Standort an der sogenannten 'Eisenbreche' liegt im Naturschutzgebiet 'Allgäuer Hochalpen'. Die Ostrach-Klamm gilt außerdem als Naturdenkmal. Deshalb laufen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.17
 339×

Diskussion
Weiter Ärger in Kempten um Plakate für Allgäuer Festwoche

Es wird jetzt in jedem Fall eine Ausstellung mit vielen Entwürfen für das diesjährige Festwochenplakat geben. Grafiker und Künstler, deren Werke abgelehnt wurden, wollen selbst eine Ausstellung organisieren. Sie fühlten sich abgewertet, weil die Stadt dies nicht umgehend angegangen ist. Am Donnerstag hat die Festwochenleitung ihnen allerdings mitgeteilt, dass sämtliche 78 Entwürfe während der Allgäuer Festwoche im August gezeigt werden sollen. Doch schon gibt es neuen Ärger. Willi Diet, der die...

  • Kempten
  • 28.04.17
 80×

Festwochenplakat
Dann eben ohne die Stadt: Künstler wollen Plakat-Entwürfe ausstellen

Wettbewerbsteilnehmer wollen, dass alle Entwürfe öffentlich zu sehen sind. Da die Verwaltung dies derzeit mit Verweis auf den Datenschutz ablehnt, organisieren sie jetzt selbst eine Ausstellung. Einigen Künstlern, die bei einem freien Wettbewerb Entwürfe für das diesjährige Festwochenplakat eingereicht haben, reicht's: Da die Stadt Kempten die ausgesonderten Arbeiten mit Hinweis auf den Datenschutz derzeit nicht veröffentlicht, wollen sie selbst so schnell wie möglich eine Ausstellung mit den...

  • Kempten
  • 11.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020