Plage

Beiträge zum Thema Plage

 13×

Plage
Borkenkäfer vermehren sich in den Wäldern um Füssen rasant

Noch immer finden sich in einigen Wäldern rund um Füssen umgestürzte oder beschädigte Bäume, die seit dem Sturmtief Niklas im April nicht entfernt wurden. Was zunächst nicht weiter schlimm klingt, könnte in den nächsten Wochen laut Forstdirektor Robert Berchtold allerdings zu einem großen Problem werden. Denn Borkenkäfer finden in den geschwächten Bäumen hervorragende Lebensbedingungen vor und vermehren sich, begünstigt durch warme Temperaturen, derzeit rasant. Deshalb appelliert Berchtold an...

  • Füssen
  • 23.08.15
 13×

Katzenplage
Tierschützer im Ostallgäu fordern Kastrationspflicht für streunende Katzen

420.000 Nachkommen können aus einem Katzenpaar, das zweimal im Jahr etwa fünf Junge bekommt, rein rechnerisch in sieben Jahren werden, sagt die Tierschutzorganisation Peta. Tierschützer fordern daher schon lange eine Kastrationspflicht für Freigänger-Katzen. In Schleßwig-Holstein war die Katzenplage erst kürzlich wieder Thema. Und auch im Ostallgäu gibt es viele Streuner. 'Wir haben ein massives Problem mit wilden Katzen', sagt Franz Götz, Leiter des Veterinäramtes am Landratsamt...

  • Füssen
  • 12.11.13
 66×

Springkraut
Indisches Springkraut kein großes Problem in Pfronten

Als keine so große Plage wie befürchtet hat sich bei einer Pflanzenaktion des Pfrontener Forums die Verbreitung des indischen Springkrauts herausgestellt. Stattdessen ging man daher stärker gegen das giftige Kreuzkraut vor, dass man säckeweise von einer stark befallenen Pferdeweide entfernte. Nach Meinung der Referentin Monika Hofer könnte es sein, dass das aus Indien stammende Springkraut einen festen Platz innerhalb der vorhandenen Pflanzenvielfalt einnimmt. Die Teilnehmer der...

  • Füssen
  • 13.09.12
 53×

Insekten
Keine Fliegenplage im Füssener Land

Örtliche Fachleute geben Entwarnung Während die Menschen derzeit in vielen anderen Regionen mit einer ungewöhnlichen Fliegenplage zu kämpfen haben, ist die Lage im Füssener Land entspannt: Fachleute verzeichnen derzeit weder übermäßig viele Fliegen noch Mücken, so das Ergebnis einer AZ-Umfrage. 'Ich kann nicht feststellen, dass wir in diesem Jahr deutlich mehr Fliegen oder Mücken haben als sonst', sagt beispielsweise Michael Käs von der Füssener Ortsgruppe des Bund Naturschutzes. Auch...

  • Füssen
  • 06.07.12
 25×

Wespenstiche
Schwarz-gelbe Gefahr aus der Luft: Heuer sind besonders viele Wespen unterwegs

In diesem Jahr sind besonders viele Wespen unterwegs, wie der Leiter der Imkerschule Schwaben in Kemnat, Gerd Ullinger, sagt. Er führt die Plage der schwarz-gelben Ungetümer auf das warme Frühjahr zurück, in dem sich die Insekten gut entwickeln konnten. Da die Insekten geschützt sind, beseitigt die Füssener Feuerwehr keine Nester mehr. >, erklärt stellvertretender Kommandant Michael Wagner. Bei Wespenstichen im Mund- oder Rachenraum empfiehlt der Füssener Arzt Dr. Heiko Thiele auch...

  • Füssen
  • 25.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ