Piste

Beiträge zum Thema Piste

Lokales
In vielen Skigebieten sind Tourengeher auch nach Feierabend noch unterwegs.

Trend
Mehr Skitouren-Sportler auf präparierten Allgäuer Pisten als je zuvor

Mittlerweile tummeln sich auf fast allen präparierten Skiabfahrten Aufsteiger mit Tourenskiern. Es ist ein neuer Fitnesstrend, der – anders als richtiges Skibergsteigen – kaum alpine Grundkenntnisse voraussetzt „Dieses Jahr ist es extrem“, sagt Ralf Speck, Geschäftsführer der Alpspitzbahn. Dennoch gebe es kaum Konflikte, gibt sich der Seilbahner gelassen. Das sei auch kein Wunder, weil wegen des vielen Schnees auf Pisten links und rechts genügend Schnee liegt. Somit gebe es genug Platz für...

  • Kempten
  • 07.02.19
  • 498× gelesen
Lokales
Wintersportler müssen sich gedulden. Wie hier in Oberjoch (Oberallgäu) fehlt es überall an Schnee. Aber für kommendes Wochenende und die Tage danach machen die Meteorologen Hoffnung: Es soll kälter werden und in den Bergen, später sogar bis in die Täler, schneien.

Skisaison
Im Allgäu sind noch keine Pisten in Betrieb

Die Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal haben den für kommendes Wochenende geplanten Start in die Skisaison verschoben. Ursprünglich hätten im Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand ab Freitag, 7. Dezember, die Lifte laufen sollen. Doch es liegt noch zu wenig Schnee. Auch der geplante Start am Nebelhorn ist um eine Woche auf den 15. Dezember verschoben worden.  Wo kann man überhaupt schon Wintersport betreiben? Derzeit haben im Allgäu noch keine Skigebiete geöffnet. Und das wird wohl auch am...

  • Kempten
  • 06.12.18
  • 1.619× gelesen
Lokales
In Beschneiungsteichen wird Wasser gesammelt, um im Spätherbst und Winter mit Kunstschnee eine Grundpräparierung zu ermöglichen.

Wintersport
Kunstschnee trotz Wasserknappheit in den Allgäuer Skigebieten

Lange Zeit sah es so aus, als würde der Winter heuer gar nicht kommen. Doch vergangenes Wochenende sanken die Temperaturen in den Skigebieten unter null Grad und die Schneekanonen wurden angestellt. Seitdem rieseln vielerorts die Flocken auf den Pisten, während es rundherum weiterhin grün ist. Kritiker, wie unsere Leser Andreas und Renate Wagner aus Kempten, nennen das Ignoranz, Profitgier und Umweltfrevel angesichts der niedrigen Grundwasserstände und des Wassermangels seit dem Sommer. Die...

  • Kempten
  • 21.11.18
  • 3.163× gelesen
Lokales

Zusammenschluss
61 Kilometer Piste: Bergbahnen im Kleinwalsertal schließen sich zu Mega-Skigebiet zusammen

Die Kleinwalsertaler Bergbahn AG (KBB) und Unternehmerfamilie Haller haben gemeinsam die neue 'Skiliftgesellschaft links der Breitach' gegründet. Damit werden aus der Heubergarena, dem Walmendingerhorn und dem Ifen ein gemeinsames Skigebiet. verfügt über 61 Pistenkilometer und ist damit um einiges größer als der Skiraum Kanzelwand/Fellhorn mit 36 Kilometer. Derzeit halten sich aber nur 45 Prozent der Gäste der Skiregion am Walmendingerhorn, Heuberg und Ifen auf. Dieses Potenzial will die...

  • Kempten
  • 26.02.16
  • 59× gelesen
Lokales

Pisten
Teurer Kunstschnee und Tauwetter: Allgäuer Skigebiete pokern um das kostbare Weiß

Die Produktion von einem Kubikmeter Kunstschnee kostet durchschnittlich drei Euro. Doch wenn es warm wird, ist alles wieder weg. Was sind das für Aussichten? Zwei Tage Regen und Sturm: Bis in mittlere Höhenlagen hat das Tauwetter der vergangenen Tage den Pisten zugesetzt. Und nicht nur das natürliche Weiß ist geschmolzen - auch der Maschinenschnee ist vielerorts den Bach runtergegangen - im wahrsten Sinne des Wortes in Form von Wasser. Beispiel Tegelbergbahn bei Schwangau im Landkreis...

  • Kempten
  • 03.12.15
  • 72× gelesen
Lokales

Abfahrt
Skitunnel Wiesejaggl im Kaunertal eröffnet

Mit dem Skitunnel 'Wiesejaggl', der Anfang November offiziell in Betrieb genommen wurde, erschließt die Kaunertaler Gletscherbahn damit nicht nur eine neue anspruchsvolle schwarze Piste, sondern bietet all jenen, die schon im Frühwinter mit reichlich Kondition ausgestattet sind, die Möglichkeit einer durchgehenden Abfahrt vom Karlesjoch bis zur Talstation der Ochsenalm. Damit warten insgesamt mehr als 1.000 Höhenmeter Abfahrt, die auch sportliche Skifahrer und Snowboarder fordern. Am Tag der...

  • Kempten
  • 27.11.14
  • 15× gelesen
Lokales

Tourismus
Gute Buchungszahlen: Gäste im Allgäu können sich an Weihnachten über gute Pistenverhältnisse freuen

Weitere Wintersportgebiete starten am Wochenende in die Saison, so beispielsweise die Nebelhornbahn in Oberstdorf. Bis zum Vierten Advent sollen dann in fast allen Wintersportgebieten die Lifte laufen. Denn wenige Tage vor Heiligabend werden die Gäste erwartet. Die meisten Ferienorte sprechen von einer guten Buchungslage über die Feiertage bis ins Neue Jahr hinein. 'Wir sind bestens vorbereitet, die Beschneiung garantiert das Skivergnügen', sagt Jörn Homburg von der 'Das Höchste'-Kooperation...

  • Kempten
  • 13.12.13
  • 11× gelesen
Lokales

Kosten
Skifahren im Allgäu wird teurer

Auch wenn der Schnee in der Region noch fehlt. Eines ist jetzt schon sicher: Skifahrer und Snowboarder müssen in der kommenden Saison etwas tiefer in die Tasche greifen. Denn die Liftpreise werden um zwei bis drei Prozent angehoben. Grund sind Personal- und Energiekosten. Im grenzübergreifenden Skigebiet Fellhorn/ Kanzelwand kostet die Tageskarte in der Hauptsaison 41 Euro - und damit 0,50 Euro mehr als im Vorjahr. Am Nebelhorn ist die Tageskarte mit 39,50 Euro um einen Euro teurer...

  • Kempten
  • 04.11.13
  • 16× gelesen
Lokales

Allgäu GmbH: 300 Pistenkilometer im Allgäu sind immer noch gut befahrbar

Jetzt zu Ostern ist das Allgäu Ziel vieler Urlauber. Ausflugsziele sind insbesondere die Wintersport-Orte. Die Allgäu GmbH weist darauf hin, dass drei Viertel aller Skigebiete noch über Ostern in Betrieb sind. Etwa 300 Pistenkilometer, das entspricht etwa 80 Prozent aller Pisten im Allgäu, sind gut befahrbar. Mit Aktionen wie kostenlose Tageskarten für Kinder in Begleitung eines Elternteils am Ostersonntag wollen einige Skigebiete Gäste anlocken. Außerdem bieten Hoteliers Übernachtungsangebote...

  • Kempten
  • 30.03.13
  • 4× gelesen
Lokales

Allgäu
DAV fordert Aufstiegsmöglichkeiten für Skitourengeher

Der Deutsche Alpenverein (DAV) fordert Aufstiegsmöglichkeiten für Skitourengeher auf Pisten in allen bayerischen Skigebieten. Damit reagiert er zum einen auf den Trend, dass Touren auf Pisten immer beliebter werden. Konkreter Anlass für die Forderung ist ein Urteil des Verwaltungsgerichts München. Das Gericht gab der Klage eines Skitourengehers aus Garmisch-Patenkirchen recht, der auf sein, per Verfassung festgelegtes Recht, auf freien Naturgenuss gepocht hatte. Für den DAV ist durch das Urteil...

  • Kempten
  • 28.02.13
  • 5× gelesen
Lokales

Vorarlberg
Skiausflug könnte für zwei Allgäuer teuer werden

Ein Skiausflug in den Bregenzer Wald könnte für zwei Allgäuer jetzt teuer werden. Die beiden Skifahrer mussten mit einem Polizeihubschrauber aus einem lawinengefährdeten Hang gerettet werden. Wie die Polizei berichtet, wollten die Skifahrer am Montag abseits der gesicherten Pisten ins Tal fahren, scheiterten dann aber an einer Felswand. Außerdem bestand an dem Tiefschneehang hohe Lawinengefahr. Darum wurden die beiden Allgäuer angezeigt.

  • Kempten
  • 13.02.13
  • 6× gelesen
Lokales

Riezlern
Skigebiet KanzelwandFellhorn hat im Test die Nase vorn

Bestnoten im aktuellen Skigebiets-Test für das Skigebiet Kanzelwand/Fellhorn als Teil des 124 Pistenkilometer umfassenden Zweiländer Skigebietes Oberstdorf - Kleinwalsertal. Mit einer Gesamtnote von 4,19 Sternen steht das Skigebiet Kanzelwand/Fellhorn an der Spitze der Testergebnisse des aktuellen Rankings für die Wintersaison 2012/2013 der Internetplattform Skigebiete-Test.de. Vom Anfänger über Fortgeschrittene und Profis für jeden Sporttyp sei das passende vorhanden. Besonders wird im Test...

  • Kempten
  • 28.12.12
  • 6× gelesen
Lokales

Skifahren
Wintersportler freuen sich - viel Schnee auch um Kempten

Beste Bedingungen Beste Wintersportbedingungen herrschen derzeit im gesamten Oberallgäu, auch um Kempten herum. Die Lifte in Eschach, Weitnau, Wengen, im Kreuzthal und auch der Elleg-Skilift in Oy-Mittelberg sind in Betrieb, viele Kilometer Langlaufloipen zwischen Dietmannsried und Weitnau gespurt. Bei Sonnenschein und Temperaturen um die Null Grad herrschen für Skifahrer, Rodler und Langläufer traumhafte Bedingungen.

  • Kempten
  • 22.02.12
  • 9× gelesen
Lokales

Allgäu
Lawinenwarnstufe vier in den Allgäuer Alpen

Für die Allgäuer Alpen hat der Lawinenwarndienst Bayern für alle Höhenlagen die Gefahrenstufe vier auf der fünfstufigen Skala ausgeschrieben. Im Gelände mit starken Schneeverwehungen seien Selbstauslösungen von Schneebrettern und Lockerschneelawinen möglich. Dadurch könnten im Allgäu Verkehrs- und Wanderwege in der Nähe von Hängen gefährdet sein. Da in den nächsten Tagen mit weiteren Schneefällen zu rechnen ist, bleibt die Situation laut Lawinenlagebericht auch in den nächsten Tagen...

  • Kempten
  • 24.01.12
  • 47× gelesen
Lokales

Allgäu
ADAC hat Rodel-Preise verglichen

Wer mit seiner Familie im Allgäu gerne rodeln gehen will, für den lohnt es sich die Preise zu vergleichen. Das hat ein Test des ADAC ergeben. So kostet für eine vierköpfige Familie das einmalige Fahren auf der Seealpbahn in Oberstdorf mit über 60 Euro am meisten. Günstiger schnitten da mit 40 Euro der Maria Trost Weg in Nesselwang und mit 37 Euro die Hornbahn in Bad Hindelang ab. Die Preise wurden für einen durchschnittlichen Familienausflug ermittelt. Dieser setzte sich zusammen aus dem...

  • Kempten
  • 24.01.12
  • 7× gelesen
Lokales

Allgäu
Deutlich erhöhte Lawinengefahr im Allgäu

Durch den Regen in der vergangenen Nacht besteht in den Allgäuer Alpen momentan eine große Lawinengefahr. Unterhalb von 1.800 Metern meldet die Lawinenwarnzentrale Warnstufe 4 von 5. Auch am Wochenende bleibt die Lawinengefahr laut Konetschny durch die starken Schneefälle ungemindert hoch. Aktuelle Informationen finden Sie im Internet unter www.lawinenwarndienst-bayern.de

  • Kempten
  • 20.01.12
  • 6× gelesen
Sport

Skigymnastik
Skigymnastik mal anders: Kinder bereiten sich spielerisch auf die Pisten vor.

Die Ski- und Snowboard Saison ist endlich voll im Gange. Da sollten auch alle Muskeln und Gelenke gut in Schuss sein, das ist aber leider nicht immer der Fall. Dadurch steigt dann auch das Verletzungsrisiko. Um dem vorzubeugen, sollten sich alle Wintersportler gut vorbereiten. Am besten funktioniert das mit Skigymnastik. In Wildpoldsried gibt es eine Trainingsgruppe für junge Wintersportler, trainiert werden sie von Jutta Holzhauser und ihrem Sohn Lukas.

  • Kempten
  • 18.01.12
  • 109× gelesen
Lokales

Oberstdorf
Trotz Lawinengefahr in Oberstdorf - nur wenige Pisten gesperrt

Seit Weihnachten mussten in den Sikigebieten in den Allgäuer Alpen immer wieder Pisten gesperrt werden, jetzt sind nur noch wenige wegen Lawinengefahr nicht befahrbar. Bei Besserung der Sichtverhältnisse sollen morgen einige Gefahrenstellen gesprengt werden. Augustin Kröll, Bergbahnchef, rechnet allerdings nicht damit, dass dabei vorsorglich Lawinen ausgelöst werden: "Dafür ist der Schnee schon zu kompakt und hat sich gesetzt. Aber wir gehen auf Nummer sicher." Zu den...

  • Kempten
  • 10.01.12
  • 11× gelesen
Lokales

Pistentouren
Abendliche Skitouren auf der Piste - In der Region viele Möglichkeiten

Nach Ende der täglichen Lift-Betriebszeiten sind Skipisten für Tourengeher eigentlich tabu. Denn einerseits stören sie den Betriebsablauf beim Präparieren der Pisten, andererseits gefährden sich Skibergsteiger auf Pisten nach Betriebsschluss aber vor allem auch selbst. Insbesondere dann, wenn beim Präparieren der Abfahrten Pistenraupen mit Seilwinden eingesetzt werden. Ausnahme: Auch in diesem Winter gibt es wieder spezielle Pisten-Skitourenabende. Das heißt, dass an den jeweiligen Wochentagen...

  • Kempten
  • 04.01.12
  • 496× gelesen
Lokales

Vorsicht
Große Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen

Vorsicht abseits gesicherter Pisten Der Lawinenwarndienst hat gestern vor einer großen Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen gewarnt. Zunächst hatte es am Donnerstag in den Bergen noch ergiebig geschneit, dann regnete es bis in Lagen von 1600 bis 1800 Meter hinauf. Die Folge waren Nassschnee-Rutsche von teils beträchtlichem Ausmaß. Wegen der Lawinengefahr mussten gestern einige Oberstdorfer Seitentäler gesperrt werden. Die Lawine am Immenstädter Mittag, in der am Donnerstagnachmittag zunächst...

  • Kempten
  • 24.12.11
  • 7× gelesen
Lokales

Stürze
Hunderte Verletzte auf Pisten und glatten Straßen

Knochen brechen, Bänder reißen - zigmal am Tag - Oft muss dann operiert werden Beim Skifahrer ists der Unterschenkel, beim Snowboarder sind es Schultern und Arme und beim Spaziergänger kommt es auf das Alter an, ob eher Hüfte oder Schulter. Fest steht jedoch: Wer sich in diesen Tagen aufs Glatteis begibt - ob sportlicherweise oder schlicht und einfach auf der Straße -, der läuft Gefahr, darauf auszurutschen. Dass sich diese Unfälle tatsächlich häufen, belegen die Zahlen aus den Krankenhäusern...

  • Kempten
  • 11.01.11
  • 11× gelesen
Lokales

Stürze
Knochen brechen, Bänder reißen - zigmal am Tag

Wintersportler und Fußgänger rutschen auf Pisten und glatten Straßen zu Hunderten aus - Oft muss dann operiert werden Beim Skifahrer ists der Unterschenkel, beim Snowboarder sind es die Schultern und die Arme und beim Spaziergänger kommt es auf das Alter an, ob eher Hüfte oder Schulter. Fest steht jedoch: Wer sich in diesen Tagen aufs Glatteis begibt - ob nun sportlicherweise oder schlicht und einfach auf der Straße -, der läuft Gefahr, darauf auszurutschen. Dass sich diese Unfälle tatsächlich...

  • Kempten
  • 11.01.11
  • 60× gelesen
Lokales

Skitouren
Abends auf die Pisten und in die Hütten

Feste Termine für Feierabend-Unternehmungen Jeden Abend ist Tourenabend - aber immer irgendwo anders. Skitourengeher sollten eigentlich nie nach Lift-Betriebsschluss auf Pisten unterwegs sein. Ausnahme: die eigens eingerichteten Tourenabende in verschiedenen Skigebieten. Zumeist ist dann auch eine Hütte geöffnet. Wichtig: Auf jeden Fall sollte eine leistungsfähige Stirnlampe mitgenommen werden. An den Tourenabenden verschieben die Liftgesellschaften das Präparieren der Piste auf die Nacht oder...

  • Kempten
  • 08.01.11
  • 1.228× gelesen
Lokales

Wintersport
Diskussion um Tourengeher auf Pisten

Gretchenfrage: Sind präparierte Abfahrten Sportstätten oder frei zugängliche Natur? Eigentlich sind Tourenskier dafür da, um abseits der gesicherten Pisten Berge zu besteigen und dann abzufahren. Eigentlich. Doch immer mehr Wintersportler steigen auf Skipisten auf und fahren dort auch ab. Häufig, weil sie sich nicht einer möglichen Lawinengefahr aussetzen wollen, weil die Orientierung einfach ist und das Abfahren auf einer präparierten Piste weit weniger anspruchsvoll ist als im Tiefschnee....

  • Kempten
  • 28.12.10
  • 13× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019