Piste

Beiträge zum Thema Piste

Ein 41-jähriger Österreicher ist bei einem Unfall mit einem Pistengerät gestorben. (Symbolbild).
10.300×

Aus Fahrzeug geschleudert und darunter eingeklemmt
Horrorunfall: Mann (41) überschlägt sich mit Pistengerät und kommt ums Leben

Am Montag, gegen 17:00 Uhr, hat sich in Tirol in der Gemeinde See ein Pistengerät samt Anhänger überschlagen. Der 41-jährige österreichische Fahrer kam dabei ums Leben.  Pistengerät rutscht ab und überschlägt sichDer 41-Jährige war mit dem Schneegeländefahrzeug samt Anhänger von der Bergstation der Medrigalpe über die Talabfahrt in Richtung Talstation unterwegs. Als er den ca. 25 bis 30 Grad steilen, stark aufgeweichten Hang in Richtung unterer Schibrücke hinunter fuhr, kam das Pistengerät ins...

  • 26.04.22
Skiunfall in Nesselwang: 26-jährige Frau aus Stuttgart verletzt. (Symbolbild)
2.694×

Übersehen
Skifahrerin (26) bei Kollision in Nesselwang verletzt

Eine 27-jährige Urlauberin aus Neckarwestheim hat am Samstagmittag eine andere Skifahrerin im Skigebiet Alpspitze in Nesselwang übersehen und ist mit ihr kollidiert. Nach Angaben der Polizei stand die 27-Jährige am Pistenrand. Beim Losfahren übersah sie dann eine herannahende 26-jährige Stuttgarterin und prallte mit dieser zusammen. Verletzte musste von Bergwacht versorgt werden Trotz richtig eingestellter Bindung, löste sich ein Ski der 26-Jährigen nicht. Die Skifahrerin aus Stuttgart zog sich...

  • Nesselwang
  • 31.01.22
In Vorarlberg ist es am Donnerstag zu mehreren Skiunfällen gekommen. Zwei Skifahrer wurden dabei teilweise schwer verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. (Symbolbild)
2.438×

Rettungshubschrauber im Einsatz
Polizei sucht Zeugen nach mehreren Skiunfällen in Vorarlberg

In Vorarlberg ist es am Donnerstag zu mehreren Skiunfällen gekommen. Zwei Männer wurden dabei teilweise schwer verletzt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Rippenbrüche nach Sturz Gegen 12:30 Uhr prallte ein 59-jähriger Deutscher im Skigebiet Warth-Schröcken mit einem unbekannten Skifahrer zusammen. Dabei zog er sich laut Polizeibericht mehrere Rippenbrüche zu. Nachdem sich der Unbekannte erkundigt hatte ob alles in Ordnung sei und der Verletzte entgegnete "es würde schon gehen", fuhr er...

  • 28.01.22
Sehr gute Pistenverhältnisse gibt es zurzeit am Grünten.
4.022× 2 Bilder

Wintersport
"Sehr gute Pistenverhältnisse" am Grünten: Fast alle Lifte in Betrieb

Am Grünten sind wieder fast alle Lifte in Betrieb, darunter die Sesselbahn, der Berglift und der Gipfellift. Ab Freitag können Besucher auch den Zwischeneinstieg am Tallift benutzen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Grünten BergWelt hervor. „Vom mittleren bis oberen Bereich können wir tolle Pisten anbieten“, berichtet demnach Betriebsleiter Michl Hagenauer. An den Wochenenden und in den Ferien vervollständigen der Wedellift und der Ideallift das Angebot. Befahrbar sind zur Zeit rund 80...

  • Rettenberg
  • 24.01.20
Symbolbild.
7.990×

Polizei
Zwei Deutsche sterben bei Skiunfällen in Tirol

Ein 79-jähriger Deutscher ist am Montag bei einem Skiunfall im österreichischen Bezirk Reutte in Tirol gestorben. Nach Angaben der örtlichen Polizei geriet der Mann im Skigebiet Grubigsteig im Gemeindegebiet von Lermoos über den markierten Pistenrand hinaus. Daraufhin stürzte der Deutsche und blieb reglos liegen. Zwei vorbeikommende österreichische Skifahrer im Alter von 34 und 42 Jahren sahen den Mann neben der Piste liegend und leisteten Erste Hilfe, so die Polizei weiter. Weil sie kein...

  • Reutte
  • 22.01.20
An den Grüntenliften in Kranzegg stehen die Schneekanonen bereit. Nach zwei Jahren wird es dort kommende Saison wieder einen Skibetrieb geben.
2.923×

Wintersport
Liftpreise im Allgäu steigen im Schnitt um drei Prozent

Wenn das Wetter mitmacht, können schon im Laufe des Novembers die ersten Lifte für die Wintersaison in Betrieb gehen. In der kommenden Saison steigen die Skilift-Preise im Allgäu im Schnitt um gut drei Prozent. Das geht aus einer Umfrage der Allgäuer Zeitung hervor. Die Betreiber begründen die höheren Preise mit gestiegenen Personalkosten und Energiepreisen.  Um sich ein wenig Geld zu sparen, gibt es für begeisterte Wintersportler im Allgäu zwei große Allgäuer Saisonkarten:...

  • Kempten
  • 02.11.19
Gericht (Symbolbild)
9.897×

Gericht
Gefährliches Überholmanöver auf der Piste am Nebelhorn: Verfahren gegen Skifahrer (21) eingestellt

Mit einer schweren Kollision endete für vier Skifahrer ein Wintersporttag Anfang Januar im Fellhorn-Skigebiet in Oberstdorf. Eine 19-Jährige verlor nach dem Zusammenstoß kurz das Bewusstsein und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Jetzt musste sich der 21-Jährige vor dem Amtsgericht Sonthofen verantworten, der den Unfall mit einem gefährlichen Überholmanöver bei hoher Geschwindigkeit verursacht hatte. Die Anklage lautete auf fahrlässige Körperverletzung. Am Ende wurde das...

  • Oberstdorf
  • 17.08.19
Symbolbild
8.992×

Suchaktion
Lawine im Skigebiet Mellau im Bregenzerwald abgegangen

Am Samstagnachmittag ist im Skigebiet Mellau eine Lawine abgegangen. Bemerkt wurde der Vorfall von einem 23-jährigen Pistenretter auf Kontrollfahrt. Nach Angaben der Polizei war die Lawine auf die Piste 33 abgegangen. Da unklar war, ob Personen von der Lawine erfasst worden sind, wurde eine Suchaktion eingeleitet. Die Suche konnte gegen 17:30 wieder abgebrochen werden. Personen wurden nicht verschüttet. Im Einsatz waren zwei Hubschrauber, die Bergrettung Mellau mit einem Lawinenhund, mehrere...

  • Lindau
  • 06.04.19
In der Nacht auf Montag ist am Breitenberg eine Lawine niedergegangen.
7.273×

Lawine geht nur wenige Meter vom Aggensteinlift entfernt ab

Nur ein paar Meter von der Spur des Aggensteinlifts am Breitenberg entfernt ist in der Nacht auf Montag eine Lawine niedergegangen. Das berichtet Hans Meyer, Chef der Pfrontener Lawinenkommission. „Die Abrisskante war rund zweieinhalb Meter hoch“, erzählt er. Und in seinen Ausführungen schwingt auch ein Hauch von Selbstbestätigung mit. Schließlich hatten er und seine Kollegen gemeinsam mit der Breitenbergbahn entschieden, den Lift zu sperren. „Die Entscheidung fiel einstimmig“, sagt Mayer....

  • Füssen
  • 19.02.19
Skiunfälle (Symbolfoto)
10.397×

Zeugenaufruf
Schwerverletzte bei Pistenunfällen bei Oberjoch

In zwei Fällen mussten gestern Alpinbeamte der Polizei Sonthofen zu Skiunfällen im Bereich Oberjoch ausrücken. Gegen 12.15 Uhr kam es auf der Kühgundabfahrt am Grenzwieslift zu einer Kollision zweier Skifahrer, die bei einem Beteiligten zu Schnittverletzungen und einer Gehirnerschütterung führte. Er gab sich selbstständig zum Rettungsraum der Skiwacht und meldete dort den Unfall. Von dem zweiten Skifahrer ist die Identität nicht bekannt. Es soll sich um eine männliche Person handeln,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.19
In vielen Skigebieten sind Tourengeher auch nach Feierabend noch unterwegs.
547×

Trend
Mehr Skitouren-Sportler auf präparierten Allgäuer Pisten als je zuvor

Mittlerweile tummeln sich auf fast allen präparierten Skiabfahrten Aufsteiger mit Tourenskiern. Es ist ein neuer Fitnesstrend, der – anders als richtiges Skibergsteigen – kaum alpine Grundkenntnisse voraussetzt „Dieses Jahr ist es extrem“, sagt Ralf Speck, Geschäftsführer der Alpspitzbahn. Dennoch gebe es kaum Konflikte, gibt sich der Seilbahner gelassen. Das sei auch kein Wunder, weil wegen des vielen Schnees auf Pisten links und rechts genügend Schnee liegt. Somit gebe es genug Platz für...

  • Kempten
  • 07.02.19
3.453×

Unfall
Kollision zwischen zwei Skifahrern auf der Piste bei Balderschwang

Zwei verletzte Personen musste die Bergwacht Sonthofen am Sonntag auf einer Piste bei Balderschwang erst versorgen. Einer der Skifahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren, der andere mit dem Rettungshubschrauber geflogen. Gegen Mittag waren die beiden zusammengestoßen, nachdem der 20-jährige Verursacher mit sehr hoher Geschwindigkeit die Piste hinabfuhr. Nach derzeitigem Kenntnisstand der ermittelnden Alpinen Einsatzgruppe der Polizei entsprach die Geschwindigkeit nicht seinem...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 28.01.19
Selbst wenn der Schwäbeleholz-Lift derzeit steht – das Gelände ist auch ein beliebtes Rodelrevier.
4.329×

Wintersport
Randalierer demolieren Elektrik: Kein Pistenbetrieb am Binse in Sonthofen

Ein Winter ohne den Skilift am Binse? Für viele heute erwachsene Sonthofer war das zu ihrer Kindheit kaum vorstellbar. Der kleine Anfängerlift war einst die erste Wintersport-Adresse zahlreicher Kinder – und je nach Wohnlage auch gut zu Fuß erreichbar. Doch der kleine Skilift am Binse in Sonthofen wird in dieser Wintersaison nicht in Betrieb gehen. Egal wie viel Schnee im Januar und Februar auch noch fallen mag. Das teilte jetzt Steffanie Blaser-Reimund vom „Förderverein Wintersport in...

  • Sonthofen
  • 04.01.19
Wintersportler müssen sich gedulden. Wie hier in Oberjoch (Oberallgäu) fehlt es überall an Schnee. Aber für kommendes Wochenende und die Tage danach machen die Meteorologen Hoffnung: Es soll kälter werden und in den Bergen, später sogar bis in die Täler, schneien.
1.709×

Skisaison
Im Allgäu sind noch keine Pisten in Betrieb

Die Bergbahnen Oberstdorf/Kleinwalsertal haben den für kommendes Wochenende geplanten Start in die Skisaison verschoben. Ursprünglich hätten im Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand ab Freitag, 7. Dezember, die Lifte laufen sollen. Doch es liegt noch zu wenig Schnee. Auch der geplante Start am Nebelhorn ist um eine Woche auf den 15. Dezember verschoben worden.  Wo kann man überhaupt schon Wintersport betreiben? Derzeit haben im Allgäu noch keine Skigebiete geöffnet. Und das wird wohl auch am kommenden...

  • Kempten
  • 06.12.18
In Beschneiungsteichen wird Wasser gesammelt, um im Spätherbst und Winter mit Kunstschnee eine Grundpräparierung zu ermöglichen.
3.314×

Wintersport
Kunstschnee trotz Wasserknappheit in den Allgäuer Skigebieten

Lange Zeit sah es so aus, als würde der Winter heuer gar nicht kommen. Doch vergangenes Wochenende sanken die Temperaturen in den Skigebieten unter null Grad und die Schneekanonen wurden angestellt. Seitdem rieseln vielerorts die Flocken auf den Pisten, während es rundherum weiterhin grün ist. Kritiker, wie unsere Leser Andreas und Renate Wagner aus Kempten, nennen das Ignoranz, Profitgier und Umweltfrevel angesichts der niedrigen Grundwasserstände und des Wassermangels seit dem Sommer. Die...

  • Kempten
  • 21.11.18
Archivfoto Pistenraupe.
10.280×

Verwüstung
Pistenraupe macht sich in Bad Hindelang selbständig und verursacht über 80.000 Euro Sachschaden

Am Donnerstagnachmittag wollten Arbeiter im Bereich der Iselerstraße bei Bad Hindelang eine Pistenraupe ohne Ketten zu ihrem Bestimmungsort am Berg ziehen. Sie war mit einem Stahlseil und zwei weiteren Sicherungsseilen an einem Radlader angehängt. Kurz nach der Abfahrt, im bereits ansteigenden Gelände, rissen die Seile und das Arbeitsgerät machte sich nach rückwärts selbstständig. Dabei beschädigte die Raupe Teile eines Tonnenhäuschens, eine neue Betonmauer, ein geparktes Auto und die...

  • Bad Hindelang
  • 19.10.18
565×

Wintersport
Grüntenlifte bei Rettenberg stehen weiter still

Am Mittwochmorgen im Skigebiet der Grüntenlifte oberhalb von Kranzegg im Oberallgäu: Schöner kann ein Wintertag nicht sein. Meterhoher Schnee. Die Weitsicht ins Alpenvorland sowie in die Ostallgäuer und Tannheimer Berge sucht ihresgleichen. Es ist klirrend kalt, aber die ersten wärmenden Sonnenstrahlen wecken die Lebensgeister. Es sind Faschingsferien und normalerweise wären jetzt viele Skifahrer und Snowboarder auf den Pisten unterwegs. Doch in diesem Winter laufen die Grünten-Lifte nicht....

  • Rettenberg
  • 15.02.18
48×

Wintersport
Skizentrum Pfronten: Pistenverhältnisse bestens zum Start in die Ferien

Mit besten Pistenverhältnissen startet das Skizentrum Pfronten in Steinach in die Weihnachtsferien. Neben dem reichlich gefallenen Naturschnee trägt dazu die in diesem Jahr ertüchtigte Beschneiungsanlage bei. Man habe damit eine solide Grundlage legen können, so dass auch ein paar Regentage den Skibetrieb noch nicht stoppen würden, versichert technischer Betriebsleiter Max Mayr, der in seinem 14. Winter im Skizentrum den Neustart nach dem Umbau unbedingt noch mitmachen wollte. 30 bis 50...

  • Füssen
  • 22.12.17
56×

Ausdauersport
Ganz schön steil: Beim Allgäu Vertical bewältigen die Teilnehmer die Ofterschwanger Weltcup-Piste bergauf

Neuerungen gibt es in den Materialklassen Sie gehen wieder steil. Von den Temperaturen tief im zweistelligen Minusbereich werden sich die hunderte 'Glühwürmchen' sicher nicht abschrecken lassen, wenn sie am Samstag beim vierten Allgäu Vertical in Ofterschwang starten – im Gegenteil: 'Die Piste ist tiefgefroren – die Bedingungen sind optimal', sagt Organisator Axel Reusch. Ab 18 Uhr geht es für die mit Stirnlampen bewaffneten Ausdauersportler die Weltcup-Strecke in 'verkehrter Richtung' hinauf....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.01.17
42×

Wintersport
Im Westallgäu beginnt die Loipenpflege

Nach dem ersten Schneefall im Westallgäu stehen die Langläufer in den Startlöchern. Kaum erwarten können es auch die Loipenspurer. Doch bevor sie sich auf ihre Geräte schwingen und Linien auf den glitzernden Feldern ziehen, prüfen sie neben der Schneehöhe auch den Gefrierzustand des Bodens. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. März kostenlos kennenlernen. Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.01.17
532×

Wintersport
Der Kaufbeurer Konstantin Ottner (19) ist das Freeride-Talent in Deutschland

Gemütlich die Piste hinunterkurven, sich über die unachtsamen jungen Raser beschweren und vor der letzten Abfahrt noch ein Gläschen Sekt beim Aprésski genießen. So oder ähnlich mag der typische Skitag bei vielen Menschen aussehen. Nicht so, wenn sich Konstantin Ottner die Bretter unter die Füße schnallt. Denn dann ist Action angesagt. Es geht über Kicker, durch Wälder, waghalsige Sprünge über meterhohe Felsen, die so mancher eher als Klippen bezeichnen würde. Ottners Revier befindet sich...

  • Kaufbeuren
  • 23.12.16
213× 2 Bilder

Ganz schön abgehoben
Zwei Allgäuer in der FreeskiSzene: Tobias Müller (21) aus Lengenwang und Sebastian Geiger (24) aus Oberstdorf

Tobias Müller und Sebastian Geiger können mit glattgebügelten Pisten wenig anfangen. Ihre Welt sind Boxen, Kicker, Rails und Schanzen. Einer von beiden hat sogar Olympia im Visier. Die Unterkunft für ihr zweiwöchiges Trainingslager haben sich die Mitglieder der deutschen Freeski-Nationalmannschaft selbst organisiert. Groß und billig sollte die Ferienwohnung sein. Dass die sechsköpfige Reisegruppe mit Laax ausgerechnet auf einen Skiort in den Schweizer Bergen als Destination fixiert war, mag bei...

  • Marktoberdorf
  • 23.12.16
149×

Zusammenschluss
61 Kilometer Piste: Bergbahnen im Kleinwalsertal schließen sich zu Mega-Skigebiet zusammen

Die Kleinwalsertaler Bergbahn AG (KBB) und Unternehmerfamilie Haller haben gemeinsam die neue 'Skiliftgesellschaft links der Breitach' gegründet. Damit werden aus der Heubergarena, dem Walmendingerhorn und dem Ifen ein gemeinsames Skigebiet. verfügt über 61 Pistenkilometer und ist damit um einiges größer als der Skiraum Kanzelwand/Fellhorn mit 36 Kilometer. Derzeit halten sich aber nur 45 Prozent der Gäste der Skiregion am Walmendingerhorn, Heuberg und Ifen auf. Dieses Potenzial will die neue...

  • Kempten
  • 26.02.16
35×

Neues Regelwerk
Immer mehr Skitourengeher auf Oberallgäuer Pisten

Skitourengehen ist im Trend. Immer mehr Sportbegeisterte laufen am Rand der Piste auch den Grünten hoch. Das ist ihr gutes Recht, stört aber manche Skifahrer. Der Alpenverein hat Regeln für ein gutes Miteinander von Skifahrern und Skitourengehern erarbeitet. Mehr zu den Regeln erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 26.02.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ