Pilger

Beiträge zum Thema Pilger

133× 2 Bilder

Religion
Auf den Spuren der heiligen Crescentia von Kaufbeuren nach Mindelheim pilgern

Der Crescentia-Pilgerweg im Allgäu erfreut sich vieler Bürger, die sich auf den Weg begeben. Der Schriftsteller Peter Würl hat ihn 'erwandert' und berichtet am Freitag, 23. Februar in Obergünzburg, im Gasthof Goldener Hirsch, mit seinem kurzweiligen Vortrag 'Weg der Geschichten aus der Geschichte. Eine Wanderung auf der Strecke des Crescentia-Pilgerweges'. Von Kaufbeuren über Ottobeuren und Mindelheim geht es im Vortrag des Autor Peter Würl. Er schildert dabei seine Motivation sich auf den...

  • Obergünzburg
  • 31.01.18
514×

Irsee: Hof Der Hoffnung
Pilger können auf Hof der Hoffnung in Irsee übernachten

Hof der Hoffnung übernimmt bezirkseigenes Wohnhaus in Bickenried Einst war es die Sommerresidenz der Äbte des Irseer Klosters, später wurde der Bezirk Schwaben Eigentümer des Gutes Bickenried. 2007 zog der Hof der Hoffnung (Fazenda da Esperança) in einem Teil des Komplexes ein, um dort ehemaligen Suchtkranken einen Neuanfang zu bieten. Nun ist der Hof größer geworden, denn das bisherige Wohnhaus mit Garage, das ein Landwirt nutzte, wurde frei. 'Jetzt gehört der gesamte Komplex zur Fazenda',...

  • Kempten
  • 18.08.12
99×

Pilgerwanderung
Unterallgäuer Pilgerwanderung: Knapp 100 Wanderer von Babenhausen nach Boos unterwegs

Unter dem Motto 'Gottes bunte Herde' haben sich im Rahmen der 'Unterallgäuer Pilgerwanderung' knapp 100 Wanderer auf den Weg von Babenhausen über Reichau nach Boos gemacht, um gemeinsam ein Teilstück des Jakobusweges im Unterallgäu zu erwandern. Um 6 Uhr morgens versammelten sich die Pilger vor der Kirche in Babenhausen, um sich gemeinsam auf die rund zwölf Kilometer lange Wanderung nach Boos zu machen. Begrüßt wurden die Pilgerfreunde in der barocken Pfarrkirche St. Andreas in Babenhausen von...

  • Kempten
  • 28.07.12
67×

Wallfahrt
Zu Fuß von Maierhöfen auf den Gebhardsberg bei Bregenz - Pfarrei feiert Jubiläum

38 Pilgerer, 40 Kilometer Weg, zwölf Stunden Zeit Wenn 38 Leute in Zweierreihe auf schmalem Pfad durch den Wald gehen und dabei «Ave, Ave Maria» singen, dann kann es sich eigentlich nur um Wallfahrer handeln. Von Maierhöfen zum Gebhardsberg bei Bregenz führte eine Fußwallfahrt im Jubiläumsjahr der Pfarrei Maierhöfen. Kirchenpatron ist St. Gebhard und so kam Pfarrer Werner Karl Badura auf den Gedanken, die 1723 dem Heiligen Gebhard geweihte Wallfahrtskapelle als Ziel zu wählen....

  • Kaufbeuren
  • 31.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ