Pflegeheim

Beiträge zum Thema Pflegeheim

Schulfrei (Symbolbild).
10.559×

Corona-Fälle im Unterallgäu
Schulklasse in Bad Wörishofen in Quarantäne - Weitere positive Tests in Seniorenheim

In einer Mittelschule in Bad Wörishofen ist eine Schülerin positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Demnach befinden sich jetzt 21 Personen in Quarantäne (19 Schüler, eine Lehrerin und eine weitere Mitarbeiterin der Schule). Die Testergebnisse stehen noch aus. Neue Corona-Fälle in Pflegeheim Auch eine Mitarbeiterin einer Pflegeeinrichtung im westlichen Landkreis war positiv auf Corona getestet worden. Daraufhin wurden 35 Bewohner und 17...

  • Mindelheim
  • 11.09.20
Carmen Stephan und Britta Bienerth beim Binden der kleinen Blumensträuße.
16.325× 1 1

Coronakrise
Liebe Angehörige, schreibt Briefe und Karten: Emotionaler Appell aus Kemptener Pflegeheim

"Wir gehen gerade durch schwere Zeiten", so beschreibt die Leiterin des Seniorenheims "Pro Seniore Residenz" in Kempten, Elisabeth Hörmle, die aktuelle Lage. Gleichzeitig richtet sie - vor dem Hintergrund des absoluten Besuchsverbotes - einen emotionalen Appell an alle Angehörigen der Bewohner: "Schreiben Sie bitte Briefe und Karten oder schicken sie gebastelte Dekoration an ihre Angehörigen. Wir lesen diese dann gerne vor und hängen die Dekoration in den Zimmern auf". In der derzeitigen...

  • Kempten
  • 21.03.20
279×

Pflege
Betreuung und Bürokratie - ein Spagat im Senioren- und Pflegeheim Buchloe

Pflege: Unsere Gesellschaft wird immer älter – die Altenpflege daher umso wichtiger. Wertschätzung und Bezahlung sind jedoch oft gering, so die weitverbreitete Meinung. Elfriede Lang und Birgit König arbeiten beide bereits seit 28 Jahren in dem Beruf. König wollte ursprünglich eine Lehre zur Bankkauffrau machen. Früher arbeitete sie bereits in den Ferien im Senioren- und Pflegeheim in Buchloe – und blieb. 'Der Beruf hat mir so gut gefallen, dass ich mich bewusst dafür entschieden habe.'...

  • Buchloe
  • 15.12.17
266×

Senioren
Bewohner können im Oktober in neues Pflegeheim in Memmingen einziehen

'Alles ist im Zeitplan': Das sagt Edmund Güttler mit Blick auf die laufenden Bauarbeiten am neuen Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO) am Memminger Hühnerberg. Laut dem AWO-Kreisverbandsvorsitzenden können die Bewohner des Pflegeheims im Oktober in das neue Gebäude umziehen. Dann wird das alte Pflegeheim abgerissen und mit dem zweiten Bauabschnitt begonnen. Dagegen bleiben die 44 Seniorenwohnungen bestehen. Warum sich die AWO zu dem Neubau entschlossen hat und was das Projekt kostet,...

  • Memmingen
  • 20.04.17
300×

Allgäu-Stift
Mehr Betreuung für Pflegebedürftige: Pläne für Seniorenheim in Weiler geändert

Dem Bauantrag hat der Rat schon lange zugestimmt, das Haus steht schon länger leer, die Zeit hat den Betreibern in die Hände gespielt. Allgäu-Stift hat die Pläne für den Neubau des Seniorenheims Rothach in Weiler noch einmal überarbeitet. Der Grund: die Reform der Pflegeversicherung. 'Wir können beim Neubau jetzt die Änderungen der Gesetze berücksichtigen und ein Haus nach aktuellem Standard bauen', erklärte Allgäu-Stift Geschäftsführer Philipp Prestel bei der jüngsten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.07.16
39×

Pflege
Fachkräfte illegal beschäftigt: Politiker fordern ein Ende der Strafverfolgung von Pflegeheimleitern im Oberallgäu

Grünen-Abgeordneter: Personalnot ist ohne Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und höhere Löhne nicht lösbar Die Ermittlungsverfahren des Zolls gegen Pflegeheime wegen der illegalen Beschäftigung freiberuflicher Fachkräfte zieht immer weitere Kreise. Es wird nicht nur gegen private und karitative Einrichtungen vorgegangen, sondern auch gegen die Reha-Klinik Kempten-Oberallgäu in Sonthofen, die über den Klinikverbund dem Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten gehört. Dies geht aus der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.16
27×

Sanierung
Erweiterung des Senioren- und Pflegeheimes in Buchloe ist abgeschlossen

8,7 Millionen Euro hat der Landkreis Ostallgäu in den vergangenen Jahren in die Erweiterung und Sanierung des Senioren- und Pflegeheimes Buchloe investiert. Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert besichtigte die modernen, hellen Räume und machte sich so ein Bild von den Maßnahmen und Umstrukturierungen. Heimleiter Karl Gebler freute sich, dass die Bauphase abgeschlossen ist. Während der Arbeiten mussten Bewohner und Mitarbeiter innerhalb des Hauses dreimal umziehen. Mehr über das Thema erfahren...

  • Buchloe
  • 11.03.15
58×

Diebstahl
Pärchen klaut etwa 80.000 Euro von Senioren aus Füssen

Zu Beginn der Ermittlungen stand eine unerklärliche Geldabhebung im Raum, am Ende konnte eine Diebesserie mit einem Schaden von circa 80.000 Euro geklärt werden, die in diesem Maße zunächst kaum vorstellbar war. Begonnen hatte alles mit einer Anzeige einer Frau, die unerklärliche Geldabhebungen auf dem Konto eines zur Pflege in einem Seniorenheim befindlichen Verwandten bemerkt hatte. Die Überprüfung ergab, dass die Abhebungen ohne Wissen des Rentners mit seiner unauffindbaren EC-Karte, bei...

  • Füssen
  • 06.11.14
13×

Sanierung
Nach dreijähriger Bauzeit ziehen die Bewohner des Senioren- und Pflegeheims in Buchloe in ihre neuen Zimmer

Landkreis investiert 8,7 Millionen Euro Erwartungsvoll sitzt Maria Lang bereits in ihrem Rollstuhl. Ihr letzter Umzug im Buchloer Senioren- und Pflegeheim steht unmittelbar bevor. Heute geht es für sie und etliche andere ihrer Mitbewohner vom sogenannten Mittelbau in den neuen Südtrakt des Gebäudes. Schön sei es dort, versichert die 76-Jährige, hell und freundlich. Auch mehr Platz stehen der Seniorin und ihrer Mitbewohnerin in dem Doppelzimmer nun zur Verfügung. Drei Jahre lang wurde das...

  • Buchloe
  • 09.01.14
20×

OBERALLGÄU
80-Jähriger würgt 89-jährige Heimbewohnerin

In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren dem 52-jährigen Altenpfleger kurz vor 3 Uhr Geräusche aus einem der Zimmer des Heims aufgefallen. Als er der Ursache der Geräusche auf den Grund ging, musste er feststellen, dass von einer 80-jährigen Mitbewohnerin des Heimes gewaltsam auf den Hals der 89-jährigen Frau eingewirkt wurde. Dank des Einschreitens des Pflegers wurde die stark demente 89-jährige Frau nur leicht verletzt. Die ebenfalls demenzkranke 80-Jährige wurde zunächst in ein...

  • Kempten
  • 21.08.12
53×

Berufsstand
Kaufbeurer Heimleiter: In Einrichtungen herrscht nach wie vor sehr gute Qualität

'Pflegenotstand? Das halte ich für überzogen!' Schlechte Arbeitsbedingungen, Personalmangel, Notstand – immer lauter prangern Vertreter der Pflegebranche die Missstände ihres Berufsstandes an. Klaus Rockenmaier geht das zu weit. Pflegenotstand? 'Der Begriff wird völlig pauschaliert verwendet. Das halte ich für überzogen,' sagt der Geschäftsführer des Espachstifts in Kaufbeuren. 'Wenn wir immer davon reden, dass die Mitarbeiter in der Pflege überbelastet und schlecht bezahlt sind, dann...

  • Kempten
  • 09.08.12
22×

Einweihung
Rotes Kreuz steckt 2,1 Millionen Euro in die Sanierung des Pflegeheims in Buxheim

Pflegeheim modernisiert Nach einem guten Jahr Bauzeit wurde der generalsanierte südliche Teil des Buxheimer Pflegeheims am vergangenen Samstag eingeweiht. 'Mit diesem ersten Teil der Sanierung gestalten wir die Einrichtung für stark pflegebedürftige und für an Demenz erkrankte Menschen nach modernen Standards', sagte Dr. Ivo Holzinger. Der Memminger Oberbürgermeister ist zugleich Vorsitzender des Kreisverbandes des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), der Träger des Hauses ist. Das Buxheimer...

  • Memmingen
  • 07.05.12
16×

Maierhöfen
50.000 Euro Schaden nach Brand in Maierhöfener Pflegeheim

Die Schadenshöhe nach dem Brand in einem Pflegeheim in Maierhöfen beläuft sich auf 50.000 Euro. Das hat die Polizei jetzt bekannt gegeben. Aufgrund der starken Verrußung sind 10 Zimmer in dem betroffenen Wohnbereich derzeit unbewohnbar. Derzeit geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung im Zusammenhang mit dem Rauchen einer Zigarette durch den 28-jährigen Zimmerbewohner aus. In der vergangenen Nacht ist es zu einem Brand in dem Seniorenheim gekommen. Die Feuerwehr konnte das Feuer...

  • Kaufbeuren
  • 26.01.12
22×

Senioren
Oberallgäu fördert Pflegeheim mit gut 980 000 Euro

Zuschuss für Bauprojekt in Immenstadt ist an Bedingungen geknüpft Der Landkreis Oberallgäu greift der Gräflich Königsegg-Rothenfels’schen Spitalstiftung bei Sanierung und Neubau des Pflegeheimes in Immenstadt kräftig unter die Arme: Der Oberallgäuer Kreisausschuss bewilligte einen Zuschuss von gut 980 000 Euro. Der Kreis fördert dabei nur den Bestand, also Sanierung oder Neubau der bisherigen 98 Plätze. Voraussetzung ist, dass sich die Stadt Immenstadt in gleicher Höhe beteiligt....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.12.11
29×

Seniorenheim
Senioren- und Pflegeheim Buchloe: Der Erweiterungsbau ist so gut wie fertig

Von außen sieht er schon wirklich gut aus, der Erweiterungsbau des Senioren- und Pflegeheims Buchloe. 'Momentan sind die Ausbaugewerke – Bodenleger, Maler, Schreiner, Fliesenleger, Elektriker – mit den Restarbeiten beschäftigt', erklärt Susanne Kettemer, Pressesprecherin des Landratsamtes Ostallgäu. Die Fertigstellung ist Ende des Jahres geplant. Im Januar 2012 soll der etwa 3,7 Millionen Euro teuere Neubau bezogen werden. Auf einer Gesamtnutzfläche von 1497 Quadratmetern entstehen...

  • Buchloe
  • 05.12.11
634× 2 Bilder

Procurand
Schloss Fellheim - Potenzieller Träger springt ab

Suche nach neuem Betreiber für Senioren- und Pflegeheim geht weiter Ob das Senioren- und Pflegeheim im Fellheimer Schloss eine Zukunft hat, steht weiterhin in den Sternen: Denn die Procurand GmbH aus Berlin wird das Haus nun doch nicht übernehmen. Als Hauptgrund für diese Entscheidung nennt Daniel Schuster, Leiter für Finanzierung und Investitionen bei Procurand: 'Eine qualitativ hochwertige Pflege zu wirtschaftlich vernünftigen Bedingungen ist für uns dort nicht möglich.' Mitte September habe...

  • Memmingen
  • 14.10.11
319×

Neubau
Spitalstiftung baut Senioren- und Pflegeheim in Immenstadt neu

Spitalstiftung reißt Gebäude in Immenstadt ab und errichtet das Senioren- und Pflegeheim neu - Es sollen Wohngruppen wie in Sonthofen entstehen - Bewohner müssen während der Arbeiten umziehen Der Mittelbau ist über 300 Jahr alt, das Gebäude nicht barrierefrei, der Brandschutz wird heiß diskutiert. Vor diesem Problemen steht das Seniorenwohn- und Pflegeheim der Immenstädter Spitalstiftung. Aber nicht mehr lange. «Wir haben lange beraten, wie wir das Haus modernisieren können», sagt der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.11
20×

Name
«Seniorenresidenz oberer Weg»

So soll das neue Seniorenpflegeheim in Blaichach laut dem Willen des Hauptausschusses heißen - Betreiber muss aber noch zustimmen Wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual. So erging es jetzt den Mitgliedern des Blaichacher Hauptausschusses: Sie sollten die eingegangenen Vorschläge ihrer Bürger für das neue Seniorenpflegeheim diskutieren - und schließlich einen Namen auswählen. Doch leichter gesagt als getan: Anfangs kam das Gremium einfach nicht auf einen gemeinsamen Nenner. Am Ende der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.05.11
29×

Seniorenheim
Note «sehr gut» für Obergünzburger Senioren- und Pflegeheim

«Note 1,3 ist ein Sehr gut», freute sich Hermann Schott, Leiter des Senioren- und Pflegeheims Obergünzburg. Er sei stolz auf das Prüfungs-Gesamtergebnis des «Pflege-TÜVs» für das Haus, dessen Träger der Landkreis Ostallgäu ist. Im Beisein zahlreicher Heimbewohner dankte Landrat Johann Fleschhut in einer Feierstunde den Mitarbeitern für ihre «ganz hervorragenden» Leistungen. «Die Menschen aus dem Günztaler Bereich sollen wissen», so Fleschhut, «hier haben wir eine großartige Einrichtung». ...

  • Obergünzburg
  • 12.03.11
26×

Ersatzdienst
Ende Juni ist Zapfenstreich

Michael Seyrer ist der letzte Zivildienstleistende, der im Buchloer Senioren- und Pflegeheim eingestellt wurde Einer ist noch da, aber er ist der letzte seiner Art. Michael Seyrer (23) hat am vergangenen Montag als Zivildienstleistender im Buchloer Senioren- und Pflegeheim seine Arbeit begonnen. Doch Ende Juni ist Zapfenstreich. Nicht nur für Seyrer. Wenn er nach sechs Monaten ausscheidet, gibt es keinen Nachfolger mehr. Mit der Wehrpflicht wird Mitte des Jahres auch der Zivildienst ausgesetzt....

  • Buchloe
  • 08.01.11
28×

Weihnachten
Wie in einer Großfamilie

Altenpflegerin Ingrid Höfler hat seit 15 Jahren am Heiligen Abend Dienst im Senioren- und Pflegeheim Buchloe Ingrid Höfler wirkt entschlossen und so glaubt man ihr auch sofort, wenn sie sagt, dass es für sie «selbstverständlich» ist. Dass sie das ganze Jahr da sei und dass es sich dann eben auch gehöre, am Heiligen Abend da zu sein. Ingrid Höfler ist mittlerweile seit 15 Jahren am Heiligen Abend da. Genauso lange, wie sie im Senioren- und Pflegeheim Buchloe arbeitet. Die 54-Jährige ist...

  • Buchloe
  • 24.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ