Pflegeheim

Beiträge zum Thema Pflegeheim

In dem Kaufbeurer Pflegeheim ist eine Person in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben (Symbolbild).
13.916× 16

Neuer Todesfall in Kaufbeurer Pflegeheim
Kaufbeuren mittlerweile größter Corona-Hotspot in Deutschland

Update vom 14. September um 15:19 Uhr:  Kaufbeuren hat die Marke der 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen deutlich überschritten. Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 75,18 ist Kaufbeuren mittlerweile der größte Corona-Hotspot deutschlandweit. Das geht aus der Homepage des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) hervor.  Bezugsmeldung vom 14. September um 11:19 Uhr:  Ein Bewohner des Kaufbeurer Alten- und Pflegeheims der...

  • Kaufbeuren
  • 14.09.20
Coronavirus (Symbolbild)
16.974× 7

Positive Tests in Alten- und Pflegeheim
Corona-Signalwert in Kaufbeuren überschritten

Der sogenannte Signalwert von 35 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner wurde Dienstag Abend für die Stadt Kaufbeuren überschritten. Der aktuelle Wert beträgt 45,05. Ursache ist ein lokaler Ausbruch in einem Alten- und Pflegeheim. Das hat die Stadt Kaufbeuren jetzt mitgeteilt.    Insgesamt drei Mitarbeiter und neun Bewohner positiv getestet Nach einer gemeinsamen Analyse von und Stadt Kaufbeuren ist das Überschreiten des Signalwerts hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass sich in einem Alten-...

  • Kaufbeuren
  • 09.09.20
Archivbild: Landratsamt Ostallgäu.
28.847×

Corona-Virus
Weitere Infektionen im Ostallgäu und in Kaufbeuren: Inzwischen 25 Todesfälle

Insgesamt 521 Personen sind im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren mit dem Corona-Virus infiziert. Nach Angaben des Landratsamtes Ostallgäu stieg die Zahl der Todesfälle auf insgesamt 25. Betroffen seien Pflegeeinrichtungen und private Kliniken im Landkreis und der Stadt, so das Landratsamt weiter. Der Fokus des Gesundheitsamtes liege derzeit bei den Senioren- und Pflegeheimen. Im Hospitalstift in Kaufbeuren gibt es aktuell elf Corona-Fälle. Dabei handelt es sich laut Landratsamt um...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.20
Wenn das Leben langsam endet, kann Zeit wie ein Geschenk sein: Nina Winterholler und Alican Caca sind für Sterbende da.
1.249×

Plegeheim
Palliativpflege in Kaufbeuren: Gemeinsam lachen und weinen

Nordhaus, 1. Obergeschoss, Zimmer 110. „Die Lilli hört heute nicht so gut“, sagt Alican Caca, beugt sich zu der alten Dame. Das Sprechen fällt ihr schwer. Wie es ihm denn so gehe, flüstert sie Caca zu. Kraftvoll hat ihre Hand eben noch seinen Arm gehalten. Jetzt liegt sie sanft auf seiner Schulter. Nina Winterholler sitzt auf der Bettkante, rückt Lillis Kissen zurecht. Eine Pflegekraft bringt das Mittagessen – und eine verbale Berührung: „Wie sieht es denn mit dem Appetit aus?“ Das Zimmer ist...

  • Kaufbeuren
  • 23.12.18
646× 6 Bilder

Arbeitskampf
Haus Iberg in Maierhöfen: Verdi droht mit längeren Streiks

Am Montag sind erneut rund 50 Mitarbeiter des Pflegeheims 'Haus Iberg' in Maierhöfen in den Warnstreik getreten. Nach ihrem ersten Ausstand in der vergangenen Woche legte der Arbeitgeber, die Curata Pflegebetriebe GmbH in Berlin, kein Angebot vor. Die Arbeiter verlangen einen neuen Haustarifvertrag, da der alte aus dem Jahr 2003 stammt. Der Arbeitgeber lehnt das ab. Die Streikenden reagierten bei einer von der Gewerkschaft Verdi organisierten Versammlung empört. beschlossen die Streikenden...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.18
264×

Kirche
Heimenkircherin darf ihr Kind nicht in Röthenbacher Pflegeheim taufen lassen

Karin Zwisler weiß nicht mehr, ob sie darüber lachen oder weinen soll. Manche ihrer Bekannten schließen inzwischen Wetten ab, andere prophezeien ihr nur noch einen Kampf, den sie nie gewinnen wird. Eigentlich sollte es nicht ums Kämpfen gehen, sondern um einen wichtigen Tag im Leben eines kleinen Kindes. Geht es nach Zwisler, soll die ganze Familie bei der Taufe ihres Enkels Samuel dabei sein. Geht es nach dem Röthenbacher Pfarrer Werner Karl Badura, wird wohl die Urgroßmutter des Kindes...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.17
262×

Bauvoranfrage
Wie geht es mit der Pflegeeinrichtung Haus Iberg in Maierhöfen weiter?

Berliner Eigentümer will erweitern und gibt als Grund gesetzliche Vorgaben an. Doch in Maierhöfen sind nicht alle glücklich mit der Einrichtung - obwohl sie der größte Arbeitgeber ist Die Eigentümer-Gesellschaft des 'Haus Iberg' in Maierhöfen plant eine Erweiterung. Mit der entsprechenden Bauvoranfrage hat sich jetzt der Gemeinderat beschäftigt - und sie abgelehnt. Doch das muss nicht das Ende der Planungen bedeuten. Im Gegenteil: Das Landratsamt hatte signalisiert, dass eine herkömmliche...

  • Kaufbeuren
  • 19.09.16
28×

Großeinsatz
Zigarette war wohl Ursache für Zimmerbrand in Maierhöfener Pflegeheim

Zimmerbrand im Haus Iberg in Maierhöfen – Zigarette als mögliche Ursache Ein Zimmerbrand im Pflegeheim Haus Iberg in Maierhöfen hat am Mittwochabend zu einem Großeinsatz geführt. Sechs Feuerwehren wurden alarmiert, dazu Polizei und Rotes Kreuz. Aus Sicherheitsgründen wurde ein Großteil der derzeit 180 Bewohner vorübergehend ins Freie gebracht. 'Der Rettungsplan hat absolut perfekt funktioniert', sagt Einrichtungsleiter Michael Haschner, der den Schaden auf etwa 200 000 Euro schätzt. Eine...

  • Kaufbeuren
  • 27.01.12
44×

Brand
Zigarette wohl Grund für Brand in Maierhöfener Pflegeheim

Ein Großteil der 180 Bewohner eines Pflegeheims in Maierhöfen (Landkreis Lindau) hat am späten Mittwochabend wegen eines Feuers das Haus verlassen müssen. Nach Angaben der Polizei stellte die Feuerwehr aber schnell fest, dass es sich nur um einen Zimmerbrand handelte. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten bis auf zehn Personen alle wieder zurück in ihre Zimmer. Die Kripo Lindau hat im Zuge ihrer Ermittlungen festgestellt, dass der Brand im Bereich eines Bettes ausgebrochen war. Es wird...

  • Kaufbeuren
  • 27.01.12
16×

Maierhöfen
50.000 Euro Schaden nach Brand in Maierhöfener Pflegeheim

Die Schadenshöhe nach dem Brand in einem Pflegeheim in Maierhöfen beläuft sich auf 50.000 Euro. Das hat die Polizei jetzt bekannt gegeben. Aufgrund der starken Verrußung sind 10 Zimmer in dem betroffenen Wohnbereich derzeit unbewohnbar. Derzeit geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung im Zusammenhang mit dem Rauchen einer Zigarette durch den 28-jährigen Zimmerbewohner aus. In der vergangenen Nacht ist es zu einem Brand in dem Seniorenheim gekommen. Die Feuerwehr konnte das Feuer...

  • Kaufbeuren
  • 26.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ