Pflege

Beiträge zum Thema Pflege

Ab dem 16. März gilt eine Impfpflicht für das Personal in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten. (Symbolbild)
9.356× 109

Ältere und Vorerkrankte sollen geschützt werden
Ab dem 16. März gilt in Pflege und Kliniken eine Impfpflicht

Ab dem 16. März soll die angekündigte Impfpflicht für das Personal in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten gelten. Nach Informationen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) müssen alle bereits heute Beschäftigten und diejenigen, die ab 1. Januar 2022 neu beginnen, spätestens bis zum 15. März einen Nachweis über eine vollständige Corona-Impfung vorweisen. Personal, dass seine Tätigkeit später beginnt, benötigt von Beginn an einen entsprechenden Nachweis. Durch...

  • 03.12.21
Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann dankt Pflegekräften. (Symbolbild)
621×

Internationaler Tag der Pflegenden
Lindauer Landrat Stegmann würdigt großes Engagement der Pflegekräfte

Der Internationale Tag der Pflegenden, der am 12. Mai stattfindet, soll alljährlich dazu beitragen, die Bedeutung der professionellen Pflege in den Mittelpunkt zu stellen. "Durch die Corona-Pandemie ist der Beruf der Pflegenden zu Recht verstärkt in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Mir ist es aber ein persönliches Anliegen, die Wichtigkeit dieses Berufes nicht nur auf die Corona-Pandemie zu reduzieren – Pflegekräfte sind seit jeher eine tragende Säule in unserem...

  • Lindau
  • 11.05.21
339×

Pflege
Betreuung und Bürokratie - ein Spagat im Senioren- und Pflegeheim Buchloe

Pflege: Unsere Gesellschaft wird immer älter – die Altenpflege daher umso wichtiger. Wertschätzung und Bezahlung sind jedoch oft gering, so die weitverbreitete Meinung. Elfriede Lang und Birgit König arbeiten beide bereits seit 28 Jahren in dem Beruf. König wollte ursprünglich eine Lehre zur Bankkauffrau machen. Früher arbeitete sie bereits in den Ferien im Senioren- und Pflegeheim in Buchloe – und blieb. 'Der Beruf hat mir so gut gefallen, dass ich mich bewusst dafür entschieden habe.'...

  • Buchloe
  • 15.12.17
38×

Flüchtlinge
Rund 80 Asylbewerber sammelten Arbeitserfahrung beim Roten Kreuz im Ostallgäu

'Altenpfleger ist ein toller Beruf und im BRK Seniorenheim St. Michael hatte ich einen guten Einstieg', sagt Sayed Kazmi. Der Flüchtling aus Afghanistan hat dort sein berufliches Ziel klar vor Augen: Er will sich zum Altenpfleger qualifizieren. Der Weg dorthin zeichnet sich schon seit einiger Zeit ab: Erstmals im Oktober 2015 leistete Sayed Kazmi dort gemeinnützige Arbeit und lernte so die Rotkreuzeinrichtung in Füssen kennen. in halbes Jahr später begann er ein offizielles Praktikum zur...

  • Marktoberdorf
  • 15.05.17
33×

Offensive
Pflegekräfte hadern mit alten Klischees: Infoveranstaltung in Wangen

Krankenhäuser tun sich auch im Allgäu immer schwerer, Pflegepersonal zu bekommen. Der Arbeitsmarkt ist wie leergefegt, speziell für Intensivstationen gibt es kaum Fachkräfte. Das liegt unter anderem daran, dass in der Bevölkerung immer noch falsche Vorstellungen vom Pflegeberuf kursieren, sagt Alwin Baumann, Direktor der Fachkliniken Wangen, die zu den Waldburg-Zeil-Kliniken gehören. 'Viele bringen mit Pflege – auf Deutsch gesagt – Hintern abwischen in Verbindung. Und dann dann soll...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.09.16
20×

Reform
Einheitliche Pflegeausbildung: Debatte über Risiken und Nebenwirkungen in Memmingen

Für die Pflegeberufe soll es künftig eine neue gemeinsame Ausbildung geben. Bedenken und Fragen zu dem geplanten Gesetz äußerten Vertreter verschiedener Einrichtungen bei einem Gespräch in Memmingen mit Karl-Josef Laumann, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung. So befürchteten Experten von Einrichtungen sowie Schulen der Alten- und Krankenpflege etwa, dass eine gemeinsame, generalisierte Ausbildung für den Pflegeberuf deutliche Abstriche in der fachlichen Qualifikation und später lange...

  • Kempten
  • 03.03.16
42×

Soziales
Marktoberdorferin findet im Pflegeberuf ihre Erfüllung

Nie hätte Sandra Hoffmann zur Schulzeit nicht damit gerechnet, eines Tages im Gulielminietti Senioren- und Pflegeheim in Marktoberdorf zu arbeiten und darin Erfüllung zu finden. 18 Jahre war sie damals alt, als sie 'schnupperte' und anschließend ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvierte. Ein Schlüsselerlebnis, das sie darin bestärkte, in diese Richtung einzuschlagen, hatte sie nicht. Es war das Gesamtpaket. 'Die Arbeit am Menschen, jeder Tag ist anders. Dann bin ich in ein super Team...

  • Marktoberdorf
  • 04.08.15
148×

Wohnen
Erste Wohngemeinschaft für Intensivpflege-Patienten in Memmingen

Ecke Kalchstraße-Hinter dem Salzstadel. 1. Stock. Karin Schiele lebt auf rund 400 Quadratmetern mit fünf anderen Frauen und Männern in einer Wohngemeinschaft. Den Platz können sie gut brauchen, denn rund um die Uhr werden sie von Pflegekräften begleitet. Es ist eine WG für Intensivpflege-Patienten, die erste in Memmingen. Für eine weitere wird gerade das ehemalige Landeszentralbankgebäude bei der Josefskirche umgebaut. Im April soll Eröffnung sein. Die Kosten für die Intensivpflege übernehme...

  • Kempten
  • 27.02.14
13×

Kempten
Informationsveranstaltung zur Rückkehr in den Beruf in Kempten

Unter dem Titel 'Mit Erfolg zurück in den Beruf' organisiert die Arbeitsagentur Kempten-Memmingen am Vormittag eine Informationsveranstaltung. Angesprochen sind Männer und Frauen, die nach einer Elternzeit oder der Pflege von Angehörigen wieder ins Berufsleben einsteigen wollen. Die Referentin stellt den regionalen Arbeitsmarkt vor und gibt Tipps rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr in der Agentur für Arbeit in Kempten.

  • Kempten
  • 04.12.12
17×

Kempten
Infoveranstaltung Rückkehr in den Beruf

Unter dem Titel 'Rückkehr in den Beruf' veranstaltet die Arbeitsagentur Kempten zur Stunde eine Informationsveranstaltung. Die Veranstaltung richtet sich an Männer und Frauen, die nach einer Elternzeit oder der Pflege von Angehörigen wieder ins Berufsleben einsteigen wollen. Die Referentin stellt den regionalen Arbeitsmarkt vor und gibt Tipps rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Veranstaltung läuft noch bis 11:30 Uhr im Berufsinformationszentrum Kempten.

  • Kempten
  • 15.02.12
46×

Allgäuer Berufsoffensive
Johanniter-Pflegekräfte sind für Patienten oft Brücke nach draußen

Mobil und flexibel Die Allgäuer Berufsoffensive steht in diesem Jahr unter dem Motto 'Helfen lernen' und setzt sich zum Ziel, Jugendlichen Gesundheits- und Sozialberufe näherzubringen. Zahlreiche Schulen nehmen daran teil. In einem Koffer, den jeder Schüler erhält, befinden sich unter anderem ein Planspiel zum spielerischen Kennenlernen der Berufe sowie ein Erste-Hilfe-Set. Informationen erhalten die Jugendlichen zudem von Partnerbetrieben aus dem Gesundheits- und Sozialbereich. Die...

  • Kempten
  • 31.01.12
10×

Lindau
Information zum Thema Rückkehr in den Beruf

In der Arbeitsagentur Lindau findet heute eine Informationsveranstaltung zum Thema 'Rückkehr in den Beruf' statt. Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Kempten, Theresia Wildegger, stellt den regionalen Arbeitsmarkt dar. Außerdem gibt sie Tipps zur Beschäftigungssuche und Bewerbung. Eingeladen sind alle, die nach Elternzeit oder Pflege eines Angehörigen wieder ins Berufsleben einsteigen wollen. Die Informationsveranstaltung beginnt um 9 Uhr in der Agentur für...

  • Kempten
  • 05.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ