Pflege

Beiträge zum Thema Pflege

Lokales
Durch ein neues Gesetz sehen sich Reha-Kliniken im Kampf um neue Pflegekräfte gegenüber Akutkliniken und Seniorenheimen benachteiligt.

Fachkräftemangel
Allgäuer Reha-Kliniken fühlen sich benachteiligt

„Den Reha-Kliniken laufen die Pflegekräfte davon“, befürchtet Klaus Holetschek. Der Memminger ist Vorsitzender des Bayerischen Heilbäder-Verbandes (BHV). Holetschek kritisiert, dass die Reha-Kliniken im neuen „Pflegestärkungsgesetz“ nicht berücksichtigt wurden: „Da hatten die Macher wohl andere Dinge im Blick.“ So ist verankert, dass bundesweit in Seniorenheimen oder Krankenhäusern 13.000 neue Pfleger eingestellt werden können und jede zusätzliche Stelle von der Krankenversicherung finanziert...

  • Memmingen
  • 07.10.19
  • 1.029× gelesen
Lokales
Liesl ist das Maskottchen des Kinderhospizes Bad Grönenbach.

Podcast
Wenn ein Kind lebensverkürzend erkrankt: Über den Alltag im Kinderhospiz Bad Grönenbach

Wenn ein Kind so schwer erkrankt, dass die Krankheit sein Leben verkürzen wird, steht die Familie oft vor großen Herausforderungen. Ängste, Entscheidungen und organisatorische Probleme beschäftigen und belasten Eltern und Geschwisterkinder. Unterstützung in dieser schweren Zeit finden die Familien im Allgäu im Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten die Kinder, ihre Eltern und Geschwister durch die ganze Krankheits-, Sterbe- und...

  • Memmingen
  • 10.02.19
  • 4.026× gelesen
Lokales
Nina Zeisele (rechts) aus Ronsberg absolviert das Pflegestudium "Angewandte Gesundheitswissenschaften". Neben Schule und Uni arbeitet sie im Klinikum Memmingen. Mit im Bild: Kollegin Anneliese Graf.

Gesundheit
Nina Zeisele (21) ist die erste Pflege-Studentin am Memminger Klinikum

Blut abnehmen, Verbände wechseln und Patientendaten dokumentieren – der Arbeitsalltag der Pflege-Studentin Nina Zeisele unterscheidet sich auf den ersten Blick nicht von dem anderer Krankenpfleger. An manchen Tagen jedoch fehlt die 21-Jährige im Memminger Klinikum oder in dessen Berufsfachschule für Kranken- und Kinderkrankenpflege. In dieser Zeit studiert die Ronsbergerin an der Akademie für Gesundheitsberufe des Universitätsklinikums Ulm. Seit einem Jahr bildet das Memminger Krankenhaus...

  • Memmingen
  • 21.11.18
  • 1.027× gelesen
Lokales
Im Bild von links: Pflegedirektor Hans-Jürgen Stopora, Krankenpflegerin Melisa Kapetanovic, die stellvertretende Personalleiterin Inge Künle, die Pflegekräfte Dragan Radusinovic, Adelisa Kapetanovic, Slavica Majkic, Albin Mesanovic, Tanja Popov und Edina Mackic mit Projektmanagerin Maria Gradl.

Pflegenotstand
Klinikum Memmingen stellt weitere Pflegekräfte aus den osteuropäischen Ländern ein

Das Klinikum Memmingen hat weitere sieben Pflegemitarbeiter aus Serbien, Bosnien und Herzegowina eingestellt. Die neuen Mitarbeiter des Klinikums wurden über ein nachhaltiges und faires Vermittlungsprojekt ausgewählt. Bereits vor vier Monaten hat das Klinikum Memmingen Fachpersonal aus dem Ausland eingestellt. Die Fachkräfte wurden im Herkunftsland geschult und absolvierten ihn ihrer Heimat Deutschkurse. „Es handelt sich um gut ausgebildete Pflegefachkräfte, die in einem sorgfältigen...

  • Memmingen
  • 25.10.18
  • 2.655× gelesen
Lokales
Der ambulante Pflegedienst Lober hat nach mehr als 20 Jahren Insolvenz angemeldet. Der Versorgung der Patienten sei aber weiterhin sichergestellt, teilte das Unternehmen mit.

Wirtschaft
Pflegedienst Lober aus Memmingen ist insolvent

Der ambulante Pflegedienst Lober aus Memmingen ist pleite. „Mir geht es jetzt darum, dass die Patienten gut versorgt sind und dass die Mitarbeiter eine sichere Arbeitsstelle haben“, sagt Firmenchef Harald Lober. „Der Geschäftsbetrieb wird fortgeführt“, fügt der vorläufige Insolvenzverwalter und Fachanwalt Wolfgang Müller aus Kempten hinzu. Die 76 Mitarbeiter können daher weiterhin dort arbeiten. Damit ist auch die Versorgung der Patienten sichergestellt. Die Mitarbeiter bekämen die vollen...

  • Memmingen
  • 22.09.18
  • 1.669× gelesen
Polizei
Memminger Polizei nimmt betrunkene Pflegerin in Gewahrsam

Polizeigewahrsam
Pflegerin in Memmingen betrunken und aggressiv

Am Dienstagabend wurde die Polizei Memmingen zu einer Familie gerufen, weil eine Pflegerin die zu betreuende Person nicht ordnungsgemäß versorgte hatte und nicht ansprechbar sei. Bei Eintreffen der Streife wurde die Frau stark alkoholisiert angetroffen und war hochgradig aggressiv. Sie musste schließlich in Gewahrsam genommen werden. Auf der Dienststelle bespuckte sie die eingesetzten Beamten. Beim Verbringen in die Zelle trat sie einen Beamten gegen den Oberschenkel und einer Beamtin in...

  • Memmingen
  • 05.09.18
  • 3.709× gelesen
Lokales
Die Leiterin der Altersmedizin, Frauke Bikker (rechts), und Unfallchirurgie-Chefarzt Professor Dr. Christian Schinkel (Zweiter von rechts) betreuen gemeinsam ältere Menschen nach Unfällen, um sie schnell wieder in die Eigenständigkeit entlassen zu können. Diese Zusammenarbeit wird jetzt mit der Eröffnung der Abteilung für Alterstraumatologie noch intensiviert.

Pflege
Memminger Klinikum richtet Alterstraumatologie ein

Ein Sturz über den Teppichläufer oder ein Elektrokabel kann für ältere Menschen gravierende Folgen haben. Ein Senior, der zuvor eigenständig zu Hause gelebt hat, kann in der Folge seine Mobilität verlieren und muss im Heim gepflegt werden. Um solche Schicksale möglichst zu vermeiden, hat das Klinikum Memmingen eine Abteilung für Alterstraumatologie eingerichtet, in der Unfallchirurgen und Internisten zusammenarbeiten. „Wir operieren so, dass der Patient nach dem chirurgischen Eingriff das...

  • Memmingen
  • 25.07.18
  • 378× gelesen
Lokales

Gesundheit
Memminger Klinik bildet Studenten aus

Dualer Studiengang richtet sich an Absolventen, die später in der Pflege arbeiten Der Pflegeberuf wird immer anspruchsvoller: Auf den Stationen fehlt der Nachwuchs, während die Patienten immer älter und kränker werden. Einen Beitrag, um diesen Spagat zu schaffen, will jetzt das Memminger Klinikum leisten. Ab Oktober werden dort Pflegestudenten ausgebildet, die später beispielsweise die Arbeitsabläufe auf den Stationen koordinieren sollen. Der duale Studiengang nennt sich 'Angewandte...

  • Memmingen
  • 11.09.17
  • 99× gelesen
Lokales

Ortsentwicklung
In Boos bewegt sich was

Neue Nutzungsideen und mehrere Interessenten gibt es für das zentral gelegene Schloss-Areal in Boos (Unterallgäu): Die Vorschläge reichen von Gastronomie bis zu einer Einrichtung für Demenzerkrankte oder Tagespflege. Seit vielen Jahren war der historische und denkmalgeschützte Gebäudebestand dem Verfall preisgegeben. Und nicht nur hier kommen die Dinge in Bewegung: Vorwärts gehen soll es auch auf dem gegenüberliegenden Molkereiareal. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe...

  • Memmingen
  • 22.08.17
  • 209× gelesen
Lokales

Milchkühe
Wellness für Kühe: Andrea und Markus Kleinschmidt aus Betzisried bei Ottobeuren nutzen alternative Pflegemethoden

Massage, Akupunktur, Farbtherapie, dann eine Pause im weichen Heubett: Das liest sich wie das Programm eines Wellness-Hotels. Und das ist ganz nach Junis Geschmack, sie lässt es sich gerne gut gehen. Doch statt im Spa-Bereich steht sie im Stall und statt Bademantel trägt sie braun-weiß geschecktes Fell. Juni ist ein Kälbchen. Ihre Besitzer sind Andrea und Markus Kleinschmidt, beide Tierärzte. Sie behandeln ihre Patienten nicht streng nach Lehrbuch, sondern nutzen auch alternative Methoden. So...

  • Memmingen
  • 30.05.17
  • 933× gelesen
Lokales

Soziales
Die Gruppe Pflegende Angehörige im Memminger Caroline Rheineck-Haus bietet ihren Mitgliedern Halt und Hilfe

'Jeder trägt den anderen ein bisschen mit' Tag und Nacht sind sie für einen Pflegebedürftigen da, erleben und fühlen sein Auf und Ab nahezu ungefiltert mit. Zugleich müssen Angehörige, die dies leisten, Momente der Überforderung, eigene Sorgen und manchmal auch Einsamkeit bewältigen: eine Lebenssituation, die sich schwer in Worte fassen lässt. Seit inzwischen 25 Jahren gibt es die Selbsthilfegruppe im Caroline Rheineck-Haus, die sich zweimal im Monat trifft. Von Beginn an dabei ist Rosalie...

  • Memmingen
  • 12.12.16
  • 47× gelesen
Lokales

Anzeige
Pflegekompass in und um Memmingen

Die deutsche Bevölkerung schrumpft und altert – keine besonders positive Entwicklung. Doch die Zahlen sprechen für sich: Heute leben noch rund 82 Millionen Menschen in Deutschland, im Jahr 2060 werden es nur noch 65 bis 70 Millionen sein. Dann wird jeder Dritte bereits mindestens das 65. Lebendjahr erreicht haben und es werden doppelt so viel 70-Jährige leben, wie Kinder geboren werden und jeder Siebte wird 80 Jahre und älter sein. Mit zunehmendem Alter steigt aber auch die Pflegebedürftigkeit....

  • Memmingen
  • 01.08.16
  • 18× gelesen
Lokales

Projekt
Arbeiterwohlfahrt baut neues Seniorenzentrum in Memmingen

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) nimmt am Hühnerberg in Memmingen nun ein Zehn-Millionen-Euro-Projekt in Angriff: Dort entsteht ein neues Seniorenzentrum mit 89 Pflegeplätzen, das bestehende Heim wird abgerissen. Der erste Spatenstich findet am Donnerstag, 7. Juli, statt. Der Bau soll in zwei Abschnitten über die Bühne gehen und im Sommer 2019 abgeschlossen sein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 06.07.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Memmingen
  • 05.07.16
  • 161× gelesen
Lokales

Gesetz
Neue Verordnung: Buxheimer Pflegeheim baut ein neues Gebäude

Im Buxheimer Pflegeheim des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) entspricht bislang nur eines der drei Gebäude den Vorgaben des Pflege- und Wohnqualitätsgesetz. Die beiden anderen Komplexe müssten kernsaniert werden. Einige Patienten und Pflegepersonal müssten für diese Zeit entlassen werden. Um das zu verhindern, wird nun angebaut. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 03.06.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Memmingen
  • 02.06.16
  • 17× gelesen
Lokales

Arbeit
Unterallgäuer Kreisklinken: Pfleger schieben viele Überstunden vor sich her

Seit Jahren dasselbe Bild in der Pflege: vergleichsweise schlechte Bezahlung bei immer stärkerer Arbeitsbelastung. Vor wenigen Tagen sind 700 Pflegekräfte in Nürnberg auf die Straße gegangen, um auf ihre schwierige Lage aufmerksam zu machen. Hauptkritikpunkt: Viele Pflegekräfte, vor allem in Krankenhäusern, schieben einen Berg an Überstunden vor sich her. In Mindelheim und Ottobeuren sieht es kaum anders aus. Dort haben die Pfleger insgesamt 52.000 Überstunden angehäuft. Wie die...

  • Memmingen
  • 19.05.16
  • 16× gelesen
Lokales

Spatenstich
Kirchdorf bekommt ein Pflegeheim

In der Gemeinde Kirchdorf nahe Memmingen entsteht ein Pflegeheim. Bereits im Jahr 2011 wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Geschäftsführer der Allgäu-Stiftung, Philipp Prestel, und der Gemeinde Kirchdorf die Idee entwickelt, ein Senioren- und Gesundheitszentrum als Ensemble aus drei Gebäuden entstehen zu lassen. Im Jahr 2013 waren die ersten beiden Häuser bezogen worden. 'Unser Ortszentrum wurde dadurch spürbar belebt. Insgesamt sind 34 seniorengerechte Wohnungen, eine Arztpraxis sowie neue...

  • Memmingen
  • 31.05.15
  • 14× gelesen
Lokales

Ortsentwicklung
Generationengerechtes Wohnen in Ottobeuren

'Planen wir an den Bedürfnissen der Betroffenen vorbei?': Das fragte Susanne Vonier, Leiterin des Ottobeurer Pflegeheims 'Hafner-Villa' bei dem Arbeitstreffen 'Wohnen und Leben in Ottobeuren'. Rund 30 Fachexperten – vom Pflegeheimleiter bis hin zum Vereinsvorsitzenden – hatten über drei Stunden lang darüber beraten, wie das Leben und Wohnen in Ottobeuren (Unterallgäu) künftig 'demografie-sensibel' gestaltet werden kann – also so, dass jede Altersgruppe spezielle...

  • Memmingen
  • 01.10.14
  • 8× gelesen
Lokales

Soziales
Fachstelle für pflegende Angehörige in Ottobeuren erweitert Aufgabengebiet

Monatliche Sprechstunden künftig auch in anderen Orten Begleitung, Entlastung und vielerlei Hilfestellung bietet seit etwa zwei Jahren die Fachstelle für pflegende Angehörige in Ottobeuren an. Seit Oktober wird sie von Fachberaterin Maria Brosch geleitet. Sie will künftig mit den Angeboten näher zu den Menschen im westlichen Landkreis kommen und mit Beginn des neuen Jahres monatliche Außensprechstunden in Babenhausen, Erkheim, Boos und Legau anbieten. Die gelernte Krankenschwester mit...

  • Memmingen
  • 02.01.13
  • 53× gelesen
Lokales

Siloah
Neue Plätze in Pflegeresidenz Siloah in Wolfertschwenden

Feier in Pflegeresidenz in Wolfertschwenden Nach einer Bauzeit von 26 Wochen ist jetzt in der Pflegeresidenz Siloah der Anbau mit 23 Plätzen für Demenzkranke eingeweiht worden. Damit erweitert der Träger, die Senterra AG, sein Angebot in Wolfertschwenden, die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz. Hausleiterin Hermine Heisler begrüßte bei der Einweihung zahlreiche Ehrengäste, darunter die Bauherren Stefan und Peter Hebel, den Geschäftsführer der Senterra AG, Dr. Roland Bartel,...

  • Memmingen
  • 08.12.12
  • 570× gelesen
Lokales

Einweihung
Rotes Kreuz steckt 2,1 Millionen Euro in die Sanierung des Pflegeheims in Buxheim

Pflegeheim modernisiert Nach einem guten Jahr Bauzeit wurde der generalsanierte südliche Teil des Buxheimer Pflegeheims am vergangenen Samstag eingeweiht. 'Mit diesem ersten Teil der Sanierung gestalten wir die Einrichtung für stark pflegebedürftige und für an Demenz erkrankte Menschen nach modernen Standards', sagte Dr. Ivo Holzinger. Der Memminger Oberbürgermeister ist zugleich Vorsitzender des Kreisverbandes des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), der Träger des Hauses ist. Das Buxheimer...

  • Memmingen
  • 07.05.12
  • 19× gelesen
Lokales

Senioren
Geschäftsführer und Heimleiter von Schloss Fellheim stellen Vorhaben und Termine vor

Nachdem die Fellheimer Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtung seit Beginn des Jahres unter Trägerschaft der 'Schloss Fellheim Altershorizonte GmbH' steht, werden nun erste konzeptionelle Umsetzungsvorhaben sichtbar. Dies erläuterte Geschäftsführer Georg Sartorius während eines Dankeschön-Festes in der Seniorenwohnanlage. Demnach werden als erstes die baulichen Voraussetzungen für einen geschützten Bereich im Erdgeschoss geschaffen. Dieser soll einen Zugang zum Garten haben und Räumlichkeiten für...

  • Memmingen
  • 25.02.12
  • 658× gelesen
Lokales

Ehrensache
Rosa Kustermann aus Benningen mit Pflegemedaille ausgezeichnet

Für ihre besonderen Verdienste um pflegebedürftige Menschen hat Sozialministerin Christine Haderthauer Rosa Kustermann aus Benningen mit der Bayerischen Pflegemedaille ausgezeichnet. Landrat Hans-Joachim Weirather überreichte ihr die Medaille mit Dank- und Ehrenurkunde in einer kleinen Feierstunde im Landratsamt Unterallgäu. 'Es ist bewundernswert, was Sie in den vergangenen Jahrzehnten geleistet haben', betonte der Landrat. Rosa Kustermann pflegt ihren behinderten Sohn Stefan seit dessen...

  • Memmingen
  • 08.12.11
  • 11× gelesen
Lokales

Senioren
In gewohnter Umgebung alt werden - Infoveranstaltung in Aichstetten

Aichstetter Arbeitskreis sucht nach möglichen Konzepten In Deutschland wird es immer mehr ältere Menschen geben. Die Frage, wie diese Menschen würdig in gewohnter Umgebung alt werden können, haben jetzt die Bürgergemeinschaft 'Leben im Alter in Aichstetten' und der daraus entstandene Arbeitskreis 'Senioren' zum Thema einer Informationsveranstaltung im voll besetzten Pfarrstadel gemacht. Zweiter Bürgermeister Josef Müller, der Mitglied des Arbeitskreises und der Bürgergemeinschaft ist,...

  • Memmingen
  • 10.11.11
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019