Pflege

Beiträge zum Thema Pflege

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek
944×

Entlastung der Pflegekräfte
Holetschek eröffnet neues Bayerisches Forschungszentrum Pflege Digital in Kempten

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek hat am Montag im Namen der Staatsregierung das neue Bayerische Forschungszentrum Pflege Digital (BZPD) in Kempten eröffnet. Das BZPD wurde im Rahmen der Hightech Agenda Bayern gegründet. Es ist ein Forschungsinstitut an der Hochschule Kempten. "Am BZPD wird in allen Sektoren zu den Möglichkeiten der Digitalisierung in der Pflege geforscht: im stationären, ambulanten und häuslichen Umfeld", so Holetschek. Ziel sei es, innovative und...

  • Kempten
  • 20.06.22
Pflege von Senioren: Der Landkreis Ostallgäu und das Bistum Augsburg bieten gemeinsam eine Schulung an. (Symbolbild)
386×

Vier Wochenenden
Landkreis Ostallgäu und Bistum Augsburg bieten Seniorenbegleiter-Schulung an

Gemeinsam mit dem Bistum Augsburg bietet der Landkreis Ostallgäu erneut eine Schulung zum Seniorenbegleiter beziehungsweise zur Seniorenbegleiterin an. Diese richtet sich an Menschen, die sich ehrenamtlich für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Kommune oder Pfarrgemeinde engagieren möchten. Gesprächsführung und Umgang mit pflegebedürftigen Menschen Die Schulung ist anerkannt (nach § 45 a SGB XI) und erfüllt damit die Voraussetzungen für die Mitarbeit in den landesrechtlich anerkannten...

  • Marktoberdorf
  • 08.06.22
Der Landkreis Ostallgäu hat die erste Pflegekonferenz eröffnet. Im Mittelpunkt stand die Entlastung pflegender Angehöriger durch die sogenannte "eingestreute Kurzzeitpflege".
466× 2 Bilder

Schwerpunkt: Entlastung durch Kurzzeitpflege
Landkreis Ostallgäu veranstaltet erste Pflegekonferenz

Der Landkreis hat die erste Ostallgäuer Pflegekonferenz veranstaltet. Schwerpunkt war die Entlastung pflegender Angehöriger durch Kurzzeitpflege. "Im Landkreis mangelt es an Kurzzeitpflege-Angeboten. Um uns auf den Weg zu machen und hier gemeinsam nach Lösungen zu suchen, veranstalten wir heute unsere erste Pflegekonferenz im Ostallgäu", fasste Landrätin Maria Rita Zinnecker Ziel und Thema der Veranstaltung zusammen. Verschiedene PerspektivenIn Impulsvorträgen erhielten die Teilnehmenden...

  • Marktoberdorf
  • 20.05.22
Neun Bürgerinnen und Bürger wurden mit der Auszeichnung "Weißer Engel" geehrt. Mit im Bild: Gesundheitsminister Klaus Holetschek (vierter von rechts).
599×

Engagement für Gesundheit und Pflege
"Weißer Engel" für Ehrenamtliche aus dem Allgäu

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek hat am Freitag in Memmingen die Auszeichnung „Weißer Engel“ an Bürgerinnen und Bürger aus Schwaben verliehen. Im Rahmen der Auszeichnung würdigte Holetschek das ehrenamtliche Engagement der Geehrten in den Bereichen Gesundheit und Pflege: "Wir zeichnen Menschen aus, die Verantwortung für andere übernehmen und ihre eigenen Interessen zurückstellen. Die heute Geehrten sind Engel, die einfach nur helfen wollen. Sie spenden anderen Zuwendung,...

  • Memmingen
  • 25.04.22
Schmollmund à la Angelina Jolie (l.) und Emily Ratajkowski? Kein Problem!
46×

Das bringen Lip Plumper und Co.
So wirken Lippen voller und das Lächeln strahlender

Die Maskenpflicht ist fast überall Geschichte und damit der Fokus auf Mund, Lippen und Lächeln zurück. Hier ein paar Tipps, um perfekt zu strahlen. Spröde und farblose Lippen waren über zwei Jahre kaum ein Thema für uns. Schließlich versteckte die Maske unsere mündlichen Makel in der Öffentlichkeit ganz bequem. Mit dem Fall der Maskenpflicht an fast allen Orten hat sich das nun wieder geändert. Unsere Lippen und unser Lächeln stehen wieder im Fokus. Eine Grundlage schaffen First things first!...

  • 21.04.22
Nachrichten
375×

Arbeitsmarkt hat Lücken
Kann Integration von Flüchtlingen Abhilfe schaffen?

Immer mehr Flüchtlingsfamilien kommen auch bei uns im Allgäu an. Geplant ist, dass sie drei Jahre hierbleiben dürfen. Doch wie sieht es aus auf dem Arbeitsmarkt? Inwiefern können Flüchtlinge hier integriert werden? Ist die Flüchtlingswelle vielleicht sogar eine Chance, um Abhilfe bei Personalmangeln in Pflege oder Gastronomie zu schaffen? Sheila Richinger hat mit der Agentur für Arbeit und einem Unternehmen, das in Sachen Flüchtlinge bereits Erfahrung hat, gesprochen.

  • Kempten
  • 01.04.22
In bayerischen Pflegeheimen und Altenheimen gibt es ab Montag neue Regeln. Beschäftigte und Besucher brauchen, sofern sie nicht geimpft oder genesen sind, einen negativen Test. Das gab der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek bekannt.  (Archivbild)
1.116×

Förderung durch den Freistaat
Pflege-Einrichtung: 2,25 Millionen Euro für den Neubau der Postresidenz in Altusried

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek hat am Freitag in Sonthofen einen Förderbescheid über 2,5 Millionen Euro an die Kreisspitalstiftung Kempten für das Projekt "Neubau der Postresidenz in Altusried" übergeben. Holetschek betonte: "Die meisten Menschen wollen möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. So eine Einrichtung wie die Postresidenz Altusried mit ihrem breitgefächerten Angebot für pflegebedürftige Menschen hilft bei der Erfüllung dieses Wunsches. Sie...

  • Altusried
  • 21.03.22
Vergrößerte Poren? Die richtige Hautpflege kann helfen.
101×

Retinol, Peelings und mehr
Vergrößerte Poren? Diese Pflege zaubert einen ebenmäßigen Teint

Ein ebenmäßiger Teint lässt uns jünger, frischer und gepflegter aussehen. Vergrößerte Poren können da stören. Mit der richtigen Pflege kann man sein Hautbild verfeinern. Mit einem ebenmäßigen, rosigen Teint ist leider nicht jeder gesegnet. Besonders wer große Poren hat, leidet oft unter einem unebenen Hautbild. Die Größe der Poren ist zwar primär genetisch bedingt, doch der Hautzustand kann dazu beitragen: Wer fettige Haut hat, neigt eher zu vergrößerten Poren. Auch zeichnen sich...

  • 17.03.22
Nachrichten
83×

Prävention hilft
Berufsfachschule arbeitet für guten Zweck

Ob Sachspenden, Geldspenden oder doch die Arbeit direkt vor Ort – viele Allgäuer helfen zurzeit täglich, um die Menschen in der Ukraine und an den Grenzen zu unterstützen. Auch die Berufsfachschule für Pflege in Immenstadt will helfen: Mit einer Aktion am Immenstädter Wochenmarkt haben die Azubis der Schule Spenden für Flüchtlinge gesammelt. Gleichzeit war es eine gute Übung für den Praxisalltag der Schüler.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.22
Ab Montagnachmittag steht das bayerische digitale Meldeportal für Immunitätsnachweise „BayImNa“ zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht bereit. (Archivbild)
3.064× 1

So geht es weiter
Meldeportal zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht ab Montag bereit

Ab Montagnachmittag steht das bayerische digitale Meldeportal für Immunitätsnachweise „BayImNa“ zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht bereit. Darauf hat Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek am Sonntag in einer Pressemitteilung hingewiesen. "Unser Meldeportal ist ab morgen - und damit rechtzeitig vor Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht – für alle betroffenen Einrichtungen in Bayern zugänglich. Über unser Portal können die Einrichtungen ihre Benachrichtigungen...

  • 13.03.22
Der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat ein Konzept für die einrichtungsbezogene Impfpflicht vorgelegt. (Archivbild)
1.712×

Corona-Pandemie
Holetschek legt Konzept für einrichtungsbezogene Impfpflicht vor

In der Debatte um die bundesweite einrichtungsbezogene Impfpflicht hat Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek ein Umsetzungs-Konzept für den Freistaat vorgelegt. "Es war unabdingbar und richtig, dass Bayern in den vergangenen Wochen auf dem Weg zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht den Finger in einige offene Wunden gelegt hat. Zwar hat das Bundesgesundheitsministerium mittlerweile seine Handreichung zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht mehrfach überarbeitet. Aber mehrere, dabei auch...

  • 01.03.22
Mit einem frischen Haarschnitt geht es für Elisa Paulsteiner zur Schicht ins Klinikum Füssen. Insgesamt 40 Ostallgäuer Friseursalons beteiligen sich an der Aktion.
960× 2

"Schöne Aktion"
Gratis-Haarschnitte für Pflegekräfte: Friseure im Ostallgäu sagen Danke

Waschen, schneiden, föhnen für die, die kümmern, versorgen, pflegen. Wenn diejenigen, die selbst viel opfern mussten Danke sagen, dann kann man wohl wirklich von gelebter Solidarität sprechen. Friseurinnen und Friseure hat die Pandemie bekanntermaßen hart getroffen. Doch statt zu klagen, sagen viele jetzt einfach mal DANKE. An der Aktion Haare schneiden fürs Pflegepersonal beteiligen sich mittlerweile rund 40 Friseurbetriebe im Ostallgäu. Wir haben einen von ihnen heute besucht. Ein besonderes...

  • Roßhaupten
  • 15.02.22
Klaus Holetschek (CSU), Gesundheitsminister in Bayern
808×

Herbe Kritik aus München
Holetschek: Gesetz zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht "noch nicht praxistauglich"

Einrichtungsbezogene Impfpflicht, also die Impfpflicht für Pflegekräfte und Mitarbeitende in medizinischen Berufen: Der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek fordert zunächst "klare Regelungen" vom Bund für den Vollzug. Das Gesetz sei "einfach noch nicht praxistauglich" und es sei eine "Verpflichtung, dies anzusprechen", sagte er im Interview mit dem ZDF. Holetschek fordert klare RegelungenDie einrichtungsbezogene Impfpflicht sei wichtig, sie sei die "Vorstufe zur allgemeinen...

  • 10.02.22
210×

Hospiz
Tag der Kinderhospizarbeit

Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar Der bundesweite „Tag der Kinderhospizarbeit“ ist eine Initiative des Deutschen Kinderhospizverein und macht jeweils am 10. Februar auf die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung und deren Familien aufmerksam. Als Zeichen der Verbundenheit befestigen Menschen grüne Bänder der Solidarität z. B. an Fenstern, Autoantennen oder Bäumen. Grün ist die Farbe der Hoffnung. Deshalb steigen auch an vielen Orten grüne Luftballons...

  • Bad Grönenbach
  • 10.02.22
Nachrichten
533×

Corona-Regeln und Impfpflicht
Besuch in einer Praxis für Physiotherapie in Bad Grönenbach

Die Corona-Zahlen in Bayern steigen weiter, in den letzten sieben Tagen gab es über 220.000 Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz in Bayern liegt aktuell bei knapp 1.700. Trotzdem mag man manche Termine, wie etwa lang ersehnte Physio-Stunden, deshalb nicht unbedingt absagen. Aber welche Corona-Regeln gelten denn beim Physiotherapeuten. Und wie stehts um die Impfpflicht, die ab Mitte März für Gesundheits- und Pflegepersonal gelten soll? Wir haben in einer Praxis für Physiotherapie in Bad...

  • Bad Grönenbach
  • 04.02.22
Ab dem 15. März 2022 gilt in Deutschland eine einrichtungsbezogene Impfpflicht. (Symbolbild)
2.556× 2

"Negative Folgen schwerwiegend"
BRK Bayern: "Einrichtungsbezogene Impfpflicht schadet mehr, als dass sie hilft"

Bundestag und Bundesrat haben im Dezember 2021 eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen beschlossen. Demnach müssen Beschäftigte in Einrichtungen mit schutzbedürftigen Menschen, wie Pflegeheimen und Kranken­häu­sern, aber auch in Arztpraxen und im Rettungsdienst, bis zum 15. März 2022 Nachweise zum Geimpft- oder Genesenen-Status vorlegen. Das Gesundheitsamt kann die Beschäftigung von Beschäftigten ohne einen solchen Nachweis verbieten. BRK sieht einrichtungsbezogene Impfpflicht kritischDas...

  • 04.02.22
PCR-Tests kommen dann zum Einsatz, um das Ergebnis eines positiven Schnelltests zu überprüfen.
360×

Späte Einsicht?
Geplante PCR-Priorisierung soll überforderten Laboren helfen

Wer einen positiven Corona-Selbsttest hat oder ein positives Schnelltestergebnis bekommt, der hat nach aktueller Regelung einen Anspruch auf einen PCR-Test. Gleiches gilt, wenn die Corona-Warn-App auf rot steht. Weil die Labore mit der PCR-Auswertung wegen der deutlich ansteckenderen Omicron-Variante an ihre Leistungsgrenze kommen, sollen die Regeln geändert werden. Die Frage ist, was die Labore, die durch die geplante Neuregelungen entlastet werden sollen, von dem Vorhaben halten.  Labore an...

  • Kempten
  • 03.02.22
Nachrichten
343×

Stationär und ambulant
Neues medizinisches Versorgungszentrum für Kinder in Kaufbeuren

Es soll die Brücke zwischen ambulanter Versorgung und der Klinik für Kinder -und Jugendmedizin sein: Das neue medizinische Versorgungszentrum in Kaufbeuren. Das Zentrum wird sich um alle medizinischen Belange vom Neugeborenen bis zum 18., in einigen Fällen sogar 21., Lebensjahr kümmern. Wie genau die Arbeit dort ausschaut und welche Vorteile das MVZ mit sich bringt, sehen Sie hier.

  • Kaufbeuren
  • 25.01.22
Die Haut am Morgen: Sie braucht Pflege.
123× 2 Bilder

Hautpflege und Make-up
Schlecht geschlafen? Die besten Beauty-Hacks für den nächsten Morgen

Im Schlaf kann unser Körper, und auch unsere Haut, sich regenerieren. Doch nicht immer gelingt es, sich acht Stunden erholsamen Schlaf zu gönnen. Mit diesen Beauty-Tricks kann man am nächsten Tag verpassten Schönheitsschlaf ausgleichen. Der Begriff "Schönheitsschlaf" ist nicht nur ein Mythos. Im Schlaf regeneriert sich zum Beispiel unsere Haut, und Körper und Geist können sich von den Ereignissen des Alltags erholen. Doch oft kommt man überhaupt nicht auf die idealen acht Stunden Schlaf pro...

  • 24.01.22
Die Polizei in Kempten warnt derzeit vor Schockanrufen und Anrufen von vermeintlichen Polizeibeamten im Stadtgebiet und dem Landkreis Oberallgäu. In den meisten Fällen handelt es sich bei den unbekannten Anrufern um Betrüger. (Symbolbild)
5.947×

Aktuelle Warnung
Derzeit verstärkt "Schockanruf"-Betrüger im Raum Kempten und Oberallgäu aktiv

Die Polizei in Kempten warnt aktuell vor Telefonbetrügern im Raum Kempten und Oberallgäu. Diese versuchten derzeit über sogenannte "Schockanrufe" ihre Opfer um Bargeld und Wertsachen zu bringen. Die Polizei bittet deswegen um erhöhte Wachsamkeit. Informieren Sie auch besonders ältere Angehörige und Bekannte über die Machenschaften der Täter.  Schwerpunkt ist derzeit Kempten und das Oberallgäu Die Polizeiinspektion Kempten verzeichnete am heutigen Freitag eine ganze Reihe solcher...

  • Kempten
  • 21.01.22
Hormonelle Umschwünge im Zyklus sind oft der Grund dafür, warum die Haut an einem Tag strahlt und am anderen fahl ist.
59×

Richtig angepasst
Hautpflege im Menstruationszyklus: Diese Phasen sind entscheidend

Der weibliche Zyklus ist im Schnitt 28 Tage lang. In dieser Zeit durchläuft er vier Phasen, die alle eine unterschiedliche Hautpflege verlangen. Neben Stimmungsschwankungen, unkontrollierbarem Heißhunger und Krämpfen sind Veränderungen unserer Haut nur eine weitere Beschwerde der Periode. Diese Schwankungen der Haut sind kein Zufall. Sie sind ein weiteres Zeichen für den natürlichen Zyklus der Hormone. Der Schlüssel liegt darin, mit ihnen zu arbeiten und wichtige Inhaltsstoffe zu verwenden, um...

  • 19.01.22
Besonders Menschen, die zuhause betreut werden profitieren von den Neuerungen im Jahr 2022. (Symbolbild)
2.010×

Pflegereform
Was ändert sich für Pflegebedürftige im Jahr 2022?

Die Pflegelandschaft entwickelt sich weiter, Pflegebedürftige und Angehörige können von erweiterten Leistungen profitieren. Ab dem Jahr 2022 gibt es unter anderem Neuerungen bei den Leistungen der Pflegekassen. Zwei dieser Änderungen richten sich explizit an Pflegebedürftige, die zuhause versorgt werden. 10 Prozent mehr für KurzzeitpflegeZum 1. Januar 2022 sind die Leistungen für die Kurzzeitpflege um 10 Prozent erhöht worden, ebenso wie die finanzielle Unterstützung für Pflegesachleistungen....

  • 11.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ