Pflaster

Beiträge zum Thema Pflaster

14×

Sanierung
Kaufbeurer Fußgängerzone: Noch keine eindeutige Tendenz für neues Pflaster

Die anstehende Sanierung der Fußgängerzone beschäftigt viele Kaufbeurer. Seit Anfang Juli sind am Obstmarkt Musterflächen ausgestellt, die zeigen, wie das neue Pflaster aussehen könnte. Die Meinungen der Bürger dazu sind laut Baureferent Helge Carl unterschiedlich. Sowohl die grauen als auch die gelben Steine hätten Anhänger gefunden. Das Gelb, so höre er allerdings immer wieder, fänden manche zu warm. Festgelegt hat sich laut Carl bereits das mit der Fußgängerzonen-Sanierung beauftragte...

  • Kempten
  • 12.07.16
31×

Pflasterung
Sanierung der Fußgängerzone: Kaufbeurer testen Granitarten für den künftigen Bodenbelag

Von einer 'Zumutung für Fußgänger', gar von einer 'Schande für Kaufbeuren', war am Freitagnachmittag in der Kaufbeurer Fußgängerzone die Rede. Einige Bürger machten ihrem Ärger über deren bisher grobe Pflasterung Luft. Denn für viele Menschen ist sie eine einzige Stolperfalle. Die Kaufbeurer zeigten sich erleichtert, dass die gute Stube ihrer Stadt im Zuge der Sanierung im kommenden Jahr auch einen neuen Bodenbelag bekommt. . Noch bis Ende Juli sollen die acht Musterflächen dort ausgelegt sein....

  • Kempten
  • 01.07.16
31×

Sanierung
Bodenbelag für die neue Kaufbeurer Fußgängerzone wird ausgestellt

Ein Jahr vor dem frühestmöglichen Beginn der Sanierung in der Fußgängerzone wird es nun erstmals konkret: Die Kaufbeurer dürfen sich ein Bild vom künftigen Belag machen, der naturgemäß im Mittelpunkt des Interesses steht. Denn für viele Menschen ist die bisherigen grobe Pflasterung eine einzige Stolperfalle. Von morgen an soll eine Musterfläche am Obstmarkt den Passanten einen Eindruck vom künftigen Boden und den möglichen Granitarten verschaffen. Letztlich entscheidet allerdings der Stadtrat...

  • Kempten
  • 27.06.16
57×

Lärmschutz
Bäckerstraße in Kempten wird zur ersten Tempo-10-Zone

Fugen im Pflaster verursachen lästige Abrollgeräusche. Bewohnerparken wird im Freudental eingeführt Die erste Zehner-Zone Kemptens entsteht im gepflasterten Teil der Bäckerstraße. Ziel ist, die Anwohner vor Lärm zu schützen. Mehrfach wurden Klagen laut über die unangenehmen Geräusche, die Autos auf dem gepflasterten Bereich verursachen. Auslöser ist hauptsächlich das Abrollen der Reifen über die Fugen zwischen den Steinen. Dies haben Messungen auf verschiedenen Asphalt- und Pflasterbelägen im...

  • Kempten
  • 16.07.15
376×

Granit
Granit aus China: Nicht nur Kempten hat Probleme bei der Lieferung

Auch andere Städte beißen auf Granit Seit einiger Zeit ist es ganz offensichtlich am neu gestalteten Hildegardplatz. Der größte Teil ist mit leicht farbigen Steinen bepflastert. Ein Teil (vor dem 'Stift' zum Beispiel) ist asphaltiert. Die Natursteine aus China waren ausgegangen, deshalb kann erst im Frühjahr weiter gepflastert werden. Doch mit Lieferproblemen bei Steinen aus China steht Kempten nicht allein da. Auch andere Städte beißen sprichwörtlich auf Granit, wenn sie auf die günstigen...

  • Kempten
  • 08.01.14
50×

Chemie
Jugend forscht: David Volpini und Robert Buchmann kommen mit Blaukrautsaft ans Ziel

Intelligentes Pflaster «Roberts Roller hatte hässliche Bremsgriffe. Da sind wir auf die Idee gekommen, sie zu eloxieren. Dadurch haben wir uns näher mit dem Thema beschäftigt», erklären der 18-jährige David Volpini aus Ellhofen und der 17-jährige Robert Buchmann aus Lindenberg ihr Thema. Sie widmeten sich dem Eloxieren von Aluminium. Dabei wird umweltfreundlich eine Oberflächenschutzschicht auf das Aluminium aufgebracht. Den iPod färben Was sie chemisch aus der Thematik gemacht haben, kann sich...

  • Kempten
  • 07.03.11
44×

Waltenhofen
Neues Pflaster muss ausgetauscht werden

Die Raser zwischen Lanzen und Waltenhofen sollten ausgebremst werden, das war vor über einem Jahr der Wunsch des Gemeinderats Waltenhofen. Auf Höhe des Sportplatzes in der Plabennecstraße wurde deshalb die Straße verengt und teilweise mit Pflastersteinen belegt. Die müssen jetzt jedoch ausgetauscht werden. «Sie sind nicht fachmännisch verlegt worden,» argumentierte Markus Kennerknecht vom Bauamt Waltenhofen. Sie werden auf Kosten der Bau ausführenden Firma nun erneuert und gegen glattere,...

  • Kempten
  • 28.09.10
43×

Nesselwang
Zeichen setzten mit Pflaster

Gesägtes Pflaster, wie es schon im Bereich Torgebäude/Gasthof Bären und in den Fußgängerbereichen an der Von-Lingg-Straße liegt, soll der einheitliche Belag entlang der Nesselwanger Hauptstraße werden. Mit großer Mehrheit sprach sich der Marktgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung dafür aus. Imelda Reinold (CSU) stimmte als Seniorenbeauftragte als einzige dagegen. Platten wären beispielsweise für Senioren mit Rollatoren leichter zu begehen, sagte sie.

  • Kempten
  • 14.05.10
24× 2 Bilder

Asphalt wäre 113 000 Euro günstiger als Pflaster

Kempten | se | Pflaster oder Asphalt? Weiter offen ist die Frage, mit welchem Belag die Straßen in der Stiftsstadt saniert werden sollen. Bei einer Begehung nahmen die Mitglieder des Bauausschusses bereits ausgebaute Passagen genauso unter die Lupe wie Verbindungen, die noch repariert werden müssen. Über die jetzt vorgelegten Kostenberechungen beraten nun die Fraktionen.

  • Kempten
  • 05.10.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ