Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

Anzeige
1.179× 5 3 3 Bilder

Sparkasse fördert Projekte
Torffreie Erde leistet Beitrag zum Klimaschutz

Bunte Blumenpracht, knackiges Gemüse und saftig grüne Pflanzen: Das ist für viele Gärtner oder Hobbygärtner ein Nonplusultra – für die Umwelt ist es Moorzerstörung pur. Denn Blumenerde besteht überwiegend aus Torf – dem Stoff, aus dem die Moore sind. Leonie Gisnapp suchte zwei Jahre lang nach der Antwort auf die Frage: „Geht es auch ohne Torf? Bringt Dünger Vorteile?" und gewann beim Landeswettbewerb "Jugend forscht" den ersten Preis. Torf: ein beliebtes Pflanzsubstrat für den Gartenbau, denn...

  • Kempten
  • 18.10.21
Die Woche im Allgäu: heiter bis wolkig.
2.549× 2 2

Video: Pflanzen-Gieß-Index
Wetter im Allgäu: Montag noch Schauer möglich, Rest der Woche schön

Das Wetter im Allgäu diese Woche: herbstlich-stabiles Wanderwetter. Der Montag startet noch durchwachsen mit letzten Regenschauern und maximalen Temperaturen zwischen 13 Grad in Oberstdorf und 16 Grad in Memmingen. Sonne und Wolken im WechselBis einschließlich Donnerstag erwartet und heiter bis wolkiges Wetter. Die Temperaturen steigen etwas an, insgesamt werden es aber selten 20 Grad sein. Dafür bleibt es trocken. Wieviel Wasser brauchen Pflanzen?Interessant ist der "Pflanzen-Gieß-Index". ...

  • Kempten
  • 20.09.21
Nachrichten
2.954×

Gartentrends 2021
Ab in den Garten - Wir haben uns für Sie zu den Gartentrends und Tipps der Saison 2021 umgehört

Für viele heißt es dieser Tage „Ab in den Garten!“ Doch was sind die Gartentrends der Saison 2021? Was muss jetzt schon ins Beet oder in den Blumenkübel und mit welchen Tricks wächst und gedeiht alles im eigenen Garten? Vor allem eigene Kräuter liegen in den letzten Jahren voll im Trend. Wir waren deswegen mal für sie zu genau diesem Thema in der Biogärtnerei Christian Herb in Kempten unterwegs. Teil 3 unserer Gartenserie:

  • Kempten
  • 26.04.21
Die ersten Pflanzen blühen schon, wie hier die Märzenbecher. (Symbolbild)
1.985× 1

Schneit es wieder?
Sonne und Wolken: So wird das Wetter zum Wochenstart im Allgäu

Nach dem wechselhaften Wetter am Sonntag mit Sonne, Regen und Schnee werden die kommenden Tage im Allgäu teils sonnig, teils bewölkt bei Temperaturen von -5 bis +12 Grad. Auf richtig milde Temperaturen, wie wir sie in den vergangenen Wochen schon hatten, müssen wir noch warten. Am Mittwochvormittag soll es schneienDer Montag startete bei +1 Grad recht kühl. Im Laufe des Tages steigt die Temperatur in Kempten laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) auf +7 Grad an. Sonne und Wolken wechseln sich...

  • Kempten
  • 08.03.21
816×

Pflanzen
Seit 20 Jahren steht der Kreislehrgarten in Sulzberg den Besuchern offen

Die Gartenschere hat sie meist in der Hand. Denn im Kreislehrgarten Sulzberg-Ried gibt es für Roswitha Weißenbach immer etwas zu tun. Die Vorsitzende des Gartenbauvereins Oberallgäu Nord schneidet Rosen, jätet Beete und kümmert sich um das Gewächshaus – mit Leidenschaft. 'Ein Garten tut der Seele gut', sagt sie. Die Anlage in Sulzberg gibt es nun seit 20 Jahren. Das wird jetzt gefeiert. Weißenbachs Vorgänger Alfons Herb und der ehemalige Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser hatten die Idee, den...

  • Kempten
  • 22.07.17
532×

Vorsicht
Kemptener Experten raten: Auch ohne Eisheilige - Vorsicht mit den Kübelpflanzen

Sie ziehen vorüber, die Eisheiligen, denn es wird warm. Aber dennoch ist mit den Pflanzen und Gewürzen Vorsicht geboten. Sie sollten nachts ins Trockene und Warme gebracht werden. Das raten die örtlichen Gartenexperten und Floristen. In Hab-Acht-Stellung sein, sei auch bei diesen Tagen notwendig. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen. Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

  • Kempten
  • 08.05.17
34×

Umbau
Den Kemptener Bürgern fehlt ein Kirschbaum

Nächste Woche wären die Chancen gut gewesen: Mit den wärmeren Temperaturen hätte der Kirschbaum vor der Kirche Christi Himmelfahrt wieder weithin sichtbar geblüht. Zum Ärger mancher Anwohner wurde der Baum aber kürzlich gefällt. Dies hängt mit dem Umbau des gesamten Komplexes im Freudental zusammen. Bis Pfingsten 2017 werden die Arbeiten dauern. Dann werden auch neue Bäume auf das Areal gepflanzt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Kempten
  • 31.03.16
64×

Natur
Ifen als Schutzgebiet ausgewiesen: 41 Prozent davon liegen im Kleinwalsertal

Insgesamt 17 neue Europaschutzgebiete sollen in Vorarlberg sicherstellen, dass gefährdete Räume, Tiere und Pflanzen geschützt werden. Mit 2.466 Hektar ist der Ifen das größte nachnominierte Natura-2.000-Gebiet – 1.007 Hektar oder 41 Prozent davon liegen im Kleinwalsertal, 1.459 Hektar bzw. 59 Prozent im Bregenzerwald. Das neue Schutzgebiet Ifen ist eine international bedeutende Karstlandschaft. Gefährdete Pflanzenarten gedeihen hier, zudem ist es ein Rückzugsgebiet für Steinhühner,...

  • Kempten
  • 18.12.15
12×

Pflanzen
Der Garten in diesem Dezember: Tipps vom Fachberater des Landkreises Oberallgäu

Auch wenn Frühlingsblüher wie Krokusse mancherorts schon aus der Erde spitzeln, nehmen die Triebspitzen keinen Schaden, wenn es dann wieder kalt wird und darauf schneit. 'Die Natur ist unkompliziert', sagt Bernd Brunner, Gartenfachberater des Landkreises Oberallgäu. Und weil der Boden noch nicht durchgefroren ist, sei es sogar noch möglich Hecken zu pflanzen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 08.12.2015. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 07.12.15

Garten
Schöner Garten

Im Frühlings geht’s für Hobbygärtner endlich wieder los Wer in diesen Tagen aufmerksam durch Parks und Gärten spaziert, kann die ersten Frühlingsboten schon entdecken: Holunder (Sambucus), Schein - hasel (Corylopsis) und Spitz-Ahorn (Acer platanoides) – einige Bäume und Sträucher tragen schon frische Triebansätze. Ein weiterer Wintereinbruch ist bis zu den Eisheiligen im Mai zwar nicht auszuschließen, aber die Tage werden bereits spürbar länger. Frühling liegt in der Luft und der Garten lockt...

  • Kempten
  • 12.03.15
139×

Bebauungsplan
Thuja-Hecken sorgen im Duracher Gemeinderat für Diskussionen

Die Farbe des Dachs, die Ausrichtung des Firsts, die Lage der Räume im Gebäude und - ja, tatsächlich - auch die Art der Begrünung: All das schreibt ein Bebauungsplan vor. Doch gerade, was das Thema Pflanzen angeht, nimmt’s nicht jeder Bauherr so genau. Im Falle von Durach bedeutet das: Thuja-Hecken, wo keine Thuja-Hecken sein sollten. Im Gemeinderat sorgte die Angelegenheit jetzt für Diskussionen. Fazit: Die Frage - Thuja oder nicht Thuja - bleibt Geschmackssache. Jedoch will man künftigen...

  • Kempten
  • 12.11.14
284×

Fischereiverein
Mähboot entfernt Wasserpflanzen im Bärensee

Vielen Wanderern am Bärensee ist es sicher aufgefallen: Der Wertachstausee veralgt zusehends, Wasserpflanzen (Makrophyten) wuchern ungehemmt. Was für Spaziergänger eher ein optisches Problem ist, bereitet den Mitgliedern des Kreisfischereivereins Kaufbeuren große Sorge. Denn der starke Bewuchs mache die Fischerei, aber auch Hege- und Pflegemaßnahmen nahezu unmöglich. Stark wachsende Wasserpflanzen bedrohen dabei die Unterwasser-Fauna vor allem in den strömungsarmen Buchten des Bärensees. Der...

  • Kempten
  • 25.09.14
30×

Aktion
Gärtnereien im Ostallgäu zeigen ihre Herbstkreationen

Wer über den Frühling und Sommer hinaus seinen 'grünen Daumen' ausleben möchte, kann sich nun Inspirationen holen. Der Bayerische Gärtnerei-Verband (BGV) präsentiert unter dem Motto 'Herbstlich Willkommen' eine Aktionswoche, in der mehr als 120 Gärtnereien im Freistaat ihre Herbstkreationen zeigen. Auftakt in den Bezirken Schwaben und Oberbayern war am Donnerstag in der Gärtnerei Schorer in Oberostendorf (Ostallgäu). Die 'Gestaltungsideen für drinnen und draußen' stellte Josef Holzer,...

  • Kempten
  • 18.09.14
12×

Klimawandel
Oberallgäuer Gartenexperten: Sommer endet für Pflanzen immer früher

Der Herbst ist da. Nicht nur dem Kalender nach. Auch im Garten zeigen reife Früchte und verwelkte Blumen die dritte Jahreszeit an. Dabei endet der Sommer für die Pflanzen immer früher, sagen die Experten vom Landesamt für Umwelt und sehen den Klimawandel als Ursache. Soweit wollen zwar die Fachleute vor Ort nicht gehen. Aber auch sie finden dieses Gartenjahr bemerkenswert: Die Äpfel faulen am Baum und an manchen Standorten gibt es keine Zwetschgen. Dafür blühten und trieben viele Pflanzen wie...

  • Kempten
  • 01.09.14
21×

Pflanzen
Öffentliches Grün als Garten

Das Projekt 'Stattgarten' geht in die zweite Runde Das Memminger Projekt 'Stattgarten' geht in die zweite Runde: Nachdem vor kurzem auf öffentlichen Grünflächen Obstbäume und Beerensträucher gepflanzt wurden, legten jetzt Memminger Bürger am Westertorplatz ein öffentliches Gemüsebeet an. Bereits im März hatten interessierte Bürger gemeinsam mit Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger auf einer Streuobstwiese an der Hohen Wacht junge Apfel- und Birnbäume in die Erde gesetzt (wir...

  • Kempten
  • 05.06.14
22×

Natur
Der Garten ohne Chemie

Tipps für alternativen Pflanzenschutz vom Fachmann aus dem Baumarkt Zur Hochsaison summt und brummt es wieder im Garten – Bienen, Marienkäfer und Co. tummeln sich auf Rosen-, Tomaten- oder Lavendelblüten. Insekten gehören zu jedem Garten wie Sonne und Wasser. Die meisten sind unerlässlich, wenn es um die Bestäubung und damit um die Ausreifung, Vermehrung und Fruchtbildung von Pflanzen geht. Einige wenige schaden oder unterdrücken allerdings Nutz- und Zierpflanzen. Zum Glück gibt es eine ganze...

  • Kempten
  • 27.05.14
35×

Fund
Drogen- und Waffenfund in Kaufbeurer Wohnung

Am 10.04.14 erhielt die Polizei von Passanten die Mitteilung, dass am Blatterbachweg ein junger Mann mit einer Pistole hantiert. Der Mann konnte wenig später durch die eingesetzte Streife festgenommen werden. Bei der Durchsuchung wurden zwei Schreckschusspistolen und Marihuana aufgefunden. Die anschließende Wohnungsdurchsuchung brachte eine professionelle Aufzuchtsanlage mit frischen Marihuanapflanzen, Drogenutensilien, eine größere Anzahl von teilweise erlaubnisfreien Gewehren, Pistolen,...

  • Kempten
  • 16.04.14
22×

Pflanzen
Jetzt ist der Frühling nah

Eine Fülle von bunten Blühpflanzen nach Hause geholt vertreiben das Wintergrau Jetzt ist der Frühling da: Zumindest in den Gärtnereien, Blumenläden und Gartencentern geht es bereits richtig bunt zu. Während die Natur noch etwas Zeit braucht, gibt es bereits eine Fülle an Blühpflanzen, die dank der guten Pflege durch die deutschen Gärtner mit einem ordentlichen Vorsprung in den Handel kommen. Frühling heißt, in Farben und Gerüchen zu schwelgen. Zu Neuzüchtungen zählen auch Klassiker in neuer...

  • Kempten
  • 19.02.14
16×

Konferenz
Bund Naturschutz Kempten ist unzufrieden mit Klimakonferenz

Die Klimakonferenz in Warschau muss verlängert werden, da bisher keine Ergebnisse zustande gekommen sind. Michael Schropp vom Bund Naturschutz Kempten/Oberallgäu ist unzufrieden mit der Klimakonferenz. Die Auswirkungen des Klimawandels im Allgäu sind vor allem bei der Gletscherschmelze und in der Tier- und Pflanzenwelt zu erkennen.

  • Kempten
  • 22.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ