Pflanze

Beiträge zum Thema Pflanze

 43×

Tag des Unkrauts
Andreas Güthler aus Immenstadt zeigt, was Unkraut alles kann

Ein Hoch auf den Löwenzahn, den Ampher, die Brennnessel und alles andere, was Landwirte und Hobbygärtner für gewöhnlich sonst noch alles aus dem Boden reißen oder wegsprühen. Dienstag, 28. März, ist 'Internationaler Tag des Unkrauts'. Aus diesem Anlass befragten wir Andreas Güthler, Leiter des Naturerlebniszentrums am Alpseehaus in Immenstadt-Bühl, zu den oft verschmähten Wildkräutern und gehen darauf ein, warum manchmal Gräser und Kräuter weg müssen. Güthler lenkt zunächst das 'Un-Kraut' ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.03.17
 1.037×

Garten
Permakultur: Seminarzentrum Riederalp am Mittag in Immenstadt

Permakultur bedeutet, Pflanzen naturnah anbauen und so den Artenreichtum für Wildbienen, Schmetterlinge, Vögel und restliche heimische Tierwelt erhalten. 'Alles fängt bei den Wildpflanzen an, wenn die verloren gehen, dann sterben auch viele heimische Tiere', sagt Felix Schmitt (32), der beim Seminarzentrum Riederalp am Mittag in Immenstadt seit 2011 einen naturnahen Garten mit Kräutern und Gemüse als Permakultur betreibt - inzwischen mit 2.000 verschiedenen Sorten und Arten. Ein Teil ist für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.06.16
 505×

Geschützt
Naturfrevel: Gelber Frauenschuh im Hintersteiner Tal ausgegraben

Viele Jahre lang erfreute er die Wanderer im Hintersteiner Tal. Neben einer Ruhebank wuchs ein großer Stock des Gelben Frauenschuhs. Auch unser Leser, Günther Kainz, war begeistert über die vielen Blüten der prächtigen wildwachsenden Orchideenart. Als er die streng geschützte Pflanze heuer wieder fotografieren wollte, war sie weg – ausgegraben. Wie der Bund Naturschutz und das Landratsamt Oberallgäu erklären, sind solche Naturfrevel im Vergleich zu früher jedoch eher die Ausnahme. Der Gelbe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.06.16
 290×

Gesundheit
Pollenalarm: Ambrosia-Pflanze und Herkules-Staude sorgen für Probleme

Das Landratsamt Oberallgäu warnt derzeit vor der Beifuß-Ambrosia-Pflanze und der Herkulesstaude. Schon geringe Mengen ihrer Pollen lösen starke Allergien, Asthma, Hautreaktionen und Heuschnupfen aus. Die Betroffenen klagen über gerötete, geschwollene und juckende Hautbereiche. Das Landratsamt rät daher, Pflanzen nur mit Handschuhen anfassen. Bei Entfernung blühender Ambrosia-Pflanzen soll eine Feinstaubmaske zum Schutz vor den Pollen getragen werden. Weitere Informationen gibt es zum Beispiel...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.07.13
 31×

Wettbewerb
Landkreis Oberallgäu will zum Pflanzen von Wildblumen animieren

Schulen und Gemeinden sollen aufblühen In einen blühenden Wettbewerb sollen die Grund- und Mittelschulen im Landkreis Oberallgäu treten: Unter dem Motto 'Unsere Schulen und Gemeinden blühen auf' geht es darum, wer die schönste Wildblumenwiese hat. Der Oberallgäuer Schul- und Kulturausschuss unterstützte das von Kreis-Gartenfachberater Bernd Brunner vorgestellte Projekt einstimmig. Nun geht es an die Detailplanungen. Bei dem Projekt würde der Landkreis das entsprechende Saatgut aussuchen und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ