Pferd

Beiträge zum Thema Pferd

287× 3 Bilder

Coronakrise
Gnadenhöfe in Not

Die Coronakrise trifft viele Branchen - auch die, die bereits zuvor teils auf Spenden angewiesen waren. Wie zum Beispiel Gnadenhöfe. Orte an denen Tiere, die zu alt, verletzt oder auch misshandelt wurden einen friedlichen Lebensabend verbringen können.  Hilferufe haben uns in letzter Zeit aus diversen Ecken der Region erreicht.  Frauenwies Heimat für Tiere e.VAuf dem Gnadenhof in Landsberg bekommen alte und misshandelte Tiere ein liebevolles Zuhause bis zu ihrem Tod. Nach einem schweren...

  • Kempten
  • 02.03.21
Das waren noch Zeiten: Beim Festumzug der Festwoche 1956 gehörten Pferdegespanne mit Festwochen-Werbetafeln wie selbstverständlich dazu.
3.050×

Schützenumzug
Festwoche in Kempten: Sicherheitsvorschriften sorgen für Einschränkungen

Schon wieder sorgen Sicherheitsvorschriften für Einschränkungen bei einer Großveranstaltung: Wenn am Sonntag, 11. August, am zweiten Festwochentag 3.500 Teilnehmer eines Schützenumzugs durch die Kemptener Innenstadt ziehen werden, sind keine Reiter und Kutschen dabei. Tiere, bestätigte Festwochen-Chefin Martina Dufner-Wucher auf Anfrage, wurden aus Sicherheitsgründen verbannt. Und auch ein Böllerschießen im Rahmenprogramm kann nicht in der traditionellen Form stattfinden. Zuletzt hatten die...

  • Kempten
  • 02.07.19
Pferdebesitzer bitten, Rücksicht auf ihre Tiere zu nehmen. Petra Kerner etwa hat bereits Schlimmes erlebt und schließlich ein Schild an ihren Koppelzaun gehängt.
2.001×

Tiere
Buchenbergerin erzählt von Vergiftung ihres Pferdes: Scheinbar Harmloses wie Bärlauch kann tödlich sein

Pferde sind anmutige und sympathische Tiere. Da wundert es nicht, wenn Spaziergänger an Koppeln den hochgewachsenen Vierbeinern etwas Gutes tun wollen und ihnen etwas zum Fressen entgegenstrecken. Doch gut ist das leider nicht immer. So manches, das harmlos wirkt, kann den Tieren lebensbedrohliche Probleme bereiten. Petra Kerner hat das bereits erlebt. Zitternd lag ihr Wallach in der Box, erzählt die Buchenbergerin. Der Tierarzt habe um das Leben des Pferdes gerungen. Die Ursache? Der Wallach...

  • Kempten
  • 29.06.18
292×

Unfall
Ausgebüxtes Pferd wird bei Aitrang von Auto erfasst und stirbt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 00:30 Uhr war eine 21-jährige Autofahrerin mit einem ebenfalls 21-jährigen Beifahrer von Ruderatshofen in Richtung Unterthingau unterwegs. Auf Höhe von Aitrang sprangen plötzlich mehrere Pferde über die Straße. Eines von ihnen wurde von dem Auto erfasst und war sofort tot. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden leiht verletzt in das Krankenhaus in Kaufbeuren eingeliefert. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Warum und wie...

  • Kempten
  • 03.01.18
131×

Tierquälerei
Unbekannter verletzt Pferd in Markt Wald

Ein bislang unbekannter Täter hat bei Markt Wald im Unterallgäu ein Pferd misshandelt. In der Nacht vom 6.12.2017 auf den 7.12.2017 wurde eine Stute am Genitalbereich mit einem tiefen ca. 20 cm langen Schnitt verletzt. Das Tier stand auf der Koppel, bzw. in einer Box neben dem Anwesen der Besitzerin. Die Polizei Bad Wörishofen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter der Tel.-Nr. 08247/96800.

  • Kempten
  • 08.12.17
995×

Erfolg
Kemptenerin (36) wird zum zweiten Mal Europameisterin im Westernreiten

Die Westernreiterin Carmen Höpfl ist bereits deutsche Meisterin in den Disziplinen Showmanship und Hunt Seat Equitation. In der Vergangenheit hat die 36-Jährige etliche weitere Titel gewonnen und Auszeichnungen erhalten. 2016 gewann die Kemptenerin mit ihrer Leasing-Stute Cherokee die Europameisterschaft in der Horsemanship, in der es um korrekt gerittene Manöver bei feiner Hilfestellung und perfekter Körperhaltung geht. Ein Jahr später gelang Höpfl der nächste große Erfolg auf internationaler...

  • Kempten
  • 09.11.17
546× 21 Bilder

Show
Der Westallgäuer Elmar Kretz setzt Pferde in der Big Box Kempten prächtig in Szene

Eine bunt ausgeleuchtete, 13 Meter messende Manege und der klassische Vorhang mit dem obligatorischen Live-Orchester darüber bringt Zirkusatmosphäre in die Kemptener Big Box. Erwartungsvoll versammeln sich in zwei Vorstellungen insgesamt 3.600 Zuschauer auf der Tribüne der Halle, um eine zweifache Premiere zu erleben. Zum ersten Mal halten hier 30 Pferde Einzug. Zudem sehen die Zuschauer die Uraufführung von 'Equus', einer speziellen Pferde- und Artistikshow. Kreiert hat sie der Westallgäuer...

  • Kempten
  • 07.11.17
42×

Verkehrsunfall
Sechs entlaufene Pferde sorgen für Auffahrunfall bei Seeg

Insgesamt sechs Pferde brachen am Freitagmorgen aus einer Koppel von einem Pferdehof in Vordersulzberg aus und liefen auf der Staatsstraße zwischen Roßhaupten und Seeg entlang. Es waren schnell mehrere Landwirte vor Ort, welche die Tiere wieder zurücktrieben. Da die Situation jedoch aufgrund der hohen Geschwindigkeiten der vorbeifahrenden Fahrzeuge nicht ungefährlich war, stellte sich ein Landwirt mit Warnweste an den Straßenrand und versuchte die Autofahrer zu warnen und möglichst etwas...

  • Kempten
  • 03.06.17
313×

Ermittlungen
Seit 2015 mehr als 100 Fälle von Tierquälerei im Allgäu: Betroffen sind Katzen, Hunde, Kühe und Pferde

Sie sind oft nicht in der Lage, Gefühle anderer richtig zu deuten, empfinden sogar Lust an Grausamkeit – und die meisten Fälle gab es zuletzt im Ostallgäu: Allgäuer Tierquäler haben in den vergangenen eineinhalb Jahren 109 Mal gegen das Tierschutzgesetz verstoßen, 33 Mal war das Ostallgäu betroffen. Zuletzt ermittelte die Polizei wegen einer in Kaufbeuren getöteten und an einem Dachbalken aufgehängten Katze. 31 Fälle gab es im selben Zeitraum im Oberallgäu und 28 im Unterallgäu. Als 'eine Form...

  • Kempten
  • 15.06.16
209×

Arbeiten
Memmingen: Forstamt setzt beim Ausforsten wieder Rückepferde ein

Im Memminger Stadtwald wird derzeit ausgeforstet. Das ist noch nichts Besonderes. Außergewöhnlich ist jedoch, dass Forstamtsleiter Stefan Honold dabei auf eine Mischung aus althergebrachten und modernen Techniken setzt. Denn es kommt dabei nicht nur ein 'Harvester' (Holzerntemaschine) zum Einsatz, sondern auch zwei Pferde: die Holländischen Kaltblüter 'Buffalo' und 'Emil'. Honold ist begeistert: 'Der Vorteil des Pferdes ist neben dem ökologischen Aspekt vor allem die Wendigkeit und...

  • Kempten
  • 03.12.15

Meistgelesene Beiträge

244× 15 Bilder

Festumzug
In Burggen wird die gute alte Zeit lebendig

Das ländliche Leben um das Jahr 1900 präsentierte der Ländliche Reit- und Fahrverein Burggen nach mehreren Jahren der Pause erneut in einem Festumzug. Die ganze Gemeinde des westlichen Pfaffenwinkels war auf den Beinen und laut Vereinschef Georg Kirchhofer engagiert. Geschätzte 15.000 Besucher bewunderten die 300 Pferde und 107 beteiligten Zugnummern. Stolze Rösser und Szenen aus dem ländlichen Leben stellten die Zeit von vor 100 Jahren dar. Mehrere Kapellen boten musikalische Abwechslung...

  • Kempten
  • 14.09.15
1.543×

Reiten
Buchenberger Springreiter Daniel Dassler (33) und Hengst Con Spirit auf Erfolgskurs

Dieses Duo ist immer auf dem Sprung: Springreiter Daniel Dassler (33) aus Buchenberg und Hengst Con Spirit sind ein ebenso unzertrennliches wie erfolgreiches Team. Sie bestreiten internationale Turniere bis hinauf zur Kategorie CSI**** und klopfen dabei an die Tür zur Weltspitze. Ergebnisse wie zuletzt ein sechster Platz beim Grand-Prix von Samorin in der Slowakai oder Platz vier beim Großen Preis von München bestätigen sie auf ihrem Weg. Dabei stehen die besten Jahre noch aus. Seinen...

  • Kempten
  • 11.09.15
23×

Festnahme
Mutmaßlicher Pferde-Seriendieb ermittelt - Täter (66) war auch im Allgäu aktiv

Eine ganze Serie von Diebstählen auf Pferdehöfen und anderen Anwesen werden einem 66-jährigen Mann aus dem westlichen Bodenseekreis zur Last gelegt, der bereits Mitte Mai dieses Jahres von Kriminalbeamten des Polizeipräsidiums Konstanz und aus Bayern vorläufig festgenommen wurde. Aufgrund eines DNA-Treffers nach einem Einbruch in ein Münchner Wohnhaus waren die Ermittlungsbehörden auf die Spur des Tatverdächtigen gestoßen. Unabhängig von diesem Verfahren rückte der Tatverdächtige im...

  • Kempten
  • 17.06.15
19×

Urteil
Amtsgericht verurteilt Kemptener: Pferde falsch gehalten: 4000 Euro Geldbuße

Hat der Mann diesmal den Bogen endgültig überspannt? Amtsrichter Sebastian Kühn lässt jedenfalls keinen Zweifel aufkommen: Vorsätzlich – und schon wieder – hat ein Kemptener Tierhalter gegen den Tierschutz verstoßen, hat seine Pferde schutzlos in Kälte und Regen stehen lassen. 4000 Euro Bußgeld brummt er dem Mann auf, denn von Einsicht sei da keine Spur, sagt Richter Kühn. X-te Fortsetzung eines seit den 90er Jahren andauernden Streits zwischen dem Pferdehalter, Veterinären und der Stadt (wir...

  • Kempten
  • 05.05.15
24×

Verletzt
Rettungshubschrauber-Einsatz in Markt Wald: Vom Pferd getreten

Am Sonntagnachmittag wollte ein Ehepaar aus Markt Wald ein Pferd in einen Pferdeanhänger verbringen. Beim Versuch das Tier auf die Laderampe zu führen, stolperte die 48-jährige Frau. Zeitgleich scheute das Pferd und traf die Frau mit einem Huf im Gesicht, wobei sie sich starke Gesichtsverletzungen zuzog. Die Geschädigte wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

  • Kempten
  • 16.03.15
40×

Streit
Verbotsschilder: Reiter im Oberallgäu müssen Pferde vor Waldwegen anhalten

Von Reitern gestört fühlen sich Jäger und private Waldbesitzer im Bereich Hinterhalde-Ehwiesmühle. 'Die Reiter machen die Wege kaputt', sagt Harald Unglert aus Hinterhalde. Deshalb haben die Grundstückseigentümer zusammen mit den Jagdpächtern drei kleine Wege durch den Privatwald gesperrt. Sie stellten Reitverbotsschilder auf. Zudem blockierten sie einen Weg mit abgesägten Bäumen. Das Waldgebiet in und um Schrattenbach ist bei Reitern beliebt. Trotz der Sperrung können sie ausreichend auf...

  • Kempten
  • 19.02.15
37×

Tiere
Jährlich etwa 50 Fälle von Tierquälerei im Allgäu

Die gequälte Kreatur Drei Pferdeschändungen haben in den vergangenen Wochen für Aufsehen gesorgt. Zuletzt wurden Tiere in Memmingen und im Unterallgäuer Buxheim verletzt. 'Wir wissen nicht, ob es einen Zusammenhang dieser Fälle gibt', sagt Polizeisprecher Christian Owsinski vom Präsidium in Kempten. Die vermutlich durch einen spitzen Gegenstand im Hinter- und Brustbereich und mussten ärztlich versorgt werden. Zumeist schlagen Täter erfahrungsgemäß in den Abend- oder Nachtstunden zu, wenn die...

  • Kempten
  • 14.05.14
12×

Information
Beginn der Messe Pferd Bodensee in Friedrichshafen

Auf dieser Messe präsentieren bis zum Sonntag mehr als 300 Aussteller und Züchter Pferde aller Rassen und alles, was das Pferd an Zubehör braucht. Zudem gibt es zahlreiche Vorführungen und Präsentationen. Die Pferd Bodensee findet alle zwei Jahre statt und ist die wichtigste Pferde-Fachmesse in Süddeutschland.

  • Kempten
  • 14.02.14
334× 2 Bilder

Kempten
Richard und Petra Zacherl unternahmen einen traumhaften Wanderritt über die Alpen

Im Pferdesattel die Alpen erobern Ganze sieben Tage lang war das Ehepaar Richard und Petra Zacherl aus Kempten mit ihren Criollos Miquel und Gateado in den Alpen unterwegs. In dieser Zeit bot sich ihnen ein tolles Abenteuer und wunderschöne Szenerien, für die sie so manche Anstrengung gern in Kauf nahmen. Die von Erich Küffner von 'Alpin Trails' organisierte Gruppenreise begann in Prem bei Füssen. Von dort aus machten sich die zwei Reiter auf den Weg über Schwangau bis nach Reutte und legten so...

  • Kempten
  • 29.10.13
206×

Tänzelfest
Benno Siegel ist für die Kutschen und Kulissen am Tänzelfest in Kaufbeuren zuständig

Das beste Pferd im Stall In einem Stadel, der am Stadtrand von Kaufbeuren in der Nähe des Fliegerhorstgeländes steht, sind Tribünen, Stadttore, 32 Kutschen und Wagen, die für den Festumzug benötigt werden, sowie weitere wichtige und nützliche Dinge gelagert. Eine ähnliche Bedeutung hat wohl nur die Kleiderkammer, in der die historischen Gewänder aufbewahrt werden, in denen sich der Nachwuchs beim ältesten historischen Kinderfest Bayerns präsentiert. Dass die Umzüge am Sonntag, 14., und Montag,...

  • Kempten
  • 08.07.13
18×

Tänzelfest
Benno Siegel ist für die Kutschen und Kulissen am Tänzelfest in Kaufbeuren zuständig

Das beste Pferd im Stall In einem Stadel, der am Stadtrand von Kaufbeuren in der Nähe des Fliegerhorstgeländes steht, sind Tribünen, Stadttore, 32 Kutschen und Wagen, die für den Festumzug benötigt werden, sowie weitere wichtige und nützliche Dinge gelagert. Eine ähnliche Bedeutung hat wohl nur die Kleiderkammer, in der die historischen Gewänder aufbewahrt werden, in denen sich der Nachwuchs beim ältesten historischen Kinderfest Bayerns präsentiert. Dass die Umzüge am Sonntag, 14., und Montag,...

  • Kempten
  • 08.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ