Pferd

Beiträge zum Thema Pferd

999×

Unfall
Zusammenstoß zwischen Pferdekutsche und Auto in Stöttwang

Am 25.03.18 kam es um ca. 14:00 Uhr in Linden - Stöttwang zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Pferdekutsche und einem Auto. Die beiden Pferde rissen sich mit der Kutsche während dem Anspannen los und rannten die Kaufbeurer Straße in Richtung Mauerstetten. Dabei kollidierten sie frontal mit einem Auto, welcher ihnen entgegen kam. Dabei wurden keine Personen verletzt. Die Pferde erlitten dadurch Prellungen und Schnittwunden und wurden tierärztlich versorgt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe...

  • Kaufbeuren
  • 26.03.18
10.352×

Geldstrafe
Ostallgäuer Landwirt lässt Pferde unnötig leiden

Ein Video des Amtstierarztes war jetzt vor dem Amtsgericht in einem Strafprozess wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ein entscheidendes Beweismittel: Die Aufnahmen vom Mai vergangenen Jahres zeigten zwei Lipizzaner-Stuten, die ganz offensichtlich starke Schmerzen beim Belasten ihrer Extremitäten hatten. Die Tiere litten an einer chronischen Entzündung der Huflederhaut, einer sogenannten Hufrehe. Zwar hatte der Besitzer der Pferde, ein Ostallgäuer Landwirt, beim Auftreten der Erkrankung...

  • Kaufbeuren
  • 07.03.18
366×

Veranstaltung
Das 2. Allgäuer Ponyspektakel auf der Flohwiese in Pforzen

Bühne frei für die Mädchen des Pony-Showteams vom Fohlenhof Farbenfroh aus Kaufbeuren. Mit großen Sprüngen, rasanten Ponyrennen und weiteren Attraktionen lockten sie die Besucher auf die Flohwiese in Pforzen. Dort fand das 2. Allgäuer Ponyspektakel statt. Die Idee, ein solches Spektakel zu veranstalten, entstand vergangenes Jahr aus der langjährigen Freundschaft zwischen dem Besitzer des Fohlenhofs Farbenfroh Artur Nieberle und Flohwiesen-Chef Günther Blösch. 'Artur hat die Ponys, ich habe die...

  • Kaufbeuren
  • 26.07.17
55×

Ausritt
Pferde werfen Reiterinnen (55 und 56) ab: Polizei sucht Zeugen des Vorfalls bei Schnerzhofen

Am Samstagmittag waren zwei Reiterinnen, im Alter von 55 und 56 Jahren, beim Ausritt im Bereich Schnerzhofen unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kamen sie in einer Wiese an der Verbindungsstraße von Schnerzhofen nach Anhofen zu Fall und blieben zunächst bewusstlos am Boden liegen. Sie trugen diverse Verletzungen und eine Gehirnerschütterung davon. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Wörishofen unter der Telefonnummer 08247/96800 zu melden.

  • Kaufbeuren
  • 05.03.17
484×

Reitsport
Prominenter Reitlehrer zum Lehrgang in Biessenhofen

Anerkennend zollten die Zuschauer Beifall: 'Der kann wirklich was', sagten sie. Kein Wunder: Arthur Kottas-Heldenberg war Erster Oberbereiter an der Spanischen Hofreitschule in Wien. Nun war er als Lehrgangsleiter in der Reitanlage von Markus Rudolph in Hörmanshofen (Gemeinde Biessenhofen) zu Gast. Elf Reitern ließ der 72-Jährige im Einzeltraining vor einem großen Publikum sein Wissen zukommen, gab Ratschläge, verbesserte. Dass Rudolph eine glänzende Idee hatte, zeigte sich an der schnell...

  • Kaufbeuren
  • 10.02.17
64×

Tradition
300 Besucher beim 12. Pferdeschlittenrennen des Reit- und Fahrvereins Fuchstal in Asch

Rundum zufrieden zeigten sich die Veranstalter des 12. Fuchstaler Pferdeschlittenrennens, dem ersten seit genau 25 Jahren. Trotz der sehr kurzen Vorlaufzeit von gerade einmal fünf Tagen wurden 23 Starter verzeichnet. Rund 300 Besucher säumten bei herrlichem Winterwetter den Rundkurs. Die Rennen selbst verliefen aus Sicherheitsgründen weniger spektakulär. Denn im Abstand zueinander gingen jeweils zwei Gespanne an den Start und absolvierten ein Rennen allein gegen die Uhr. Stimmung kam aber auf,...

  • Kaufbeuren
  • 23.01.17
265× 29 Bilder

Martinsritt
Martinsritts in Stiefenhofen

Nach dem verregneten Martinsritt im Vorjahr freuten sich die Reitergruppe St. Martin aus Stiefenhofen und die Dorfgemeinschaft Hopfen gestern über strahlenden Sonnenschein und viele Teilnehmer. 86 Reiter und zahlreiche Kutschen kamen zur Pferde-Wallfahrt. Insgesamt 100 Pferde segnete Pfarrer Johann Mair. Im Verlauf der Feldmesse stellten Simon Hauber und Reinhold Sigel die St.-Martins-Geschichte nach. Das griff Stiefenhofens Bürgermeister Anton Wolf in seinem Grußwort auf. Der Bettler habe...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.16
392×

Reiten
Ramona Ritzel aus Germaringen räumt beim Bundeschampionat der jungen Pferde ab

Bei ihrer sechsten Teilnahme am Bundeschampionat der jungen Pferde (drei bis sechs Jahre) in Warendorf hat Ramona Ritzel (25) aus Germaringen für das beste schwäbische Ergebnis gesorgt. Die Studentin hatte sich mit zwei Pferden in der Klasse für sechsjährige Dressurpferde qualifiziert. Mit der Stute 'Donna Regina' von Peter Walter (Biessenhofen) gelang ihr Platz zehn unter 69 Teilnehmern. Mit ihrem eigenen Pferd 'Superdry' schaffte sie den Sprung ins Finale der besten 15. 'Damit hatte ich nicht...

  • Kaufbeuren
  • 10.09.15
32×

Unfall
Frau verletzt sich bei Reitunfall in Bad Wörishofen schwer

Zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Reiterin kam es Abend des 27.08.14 in einer Reithalle südlich von Bad Wörishofen. Beim Traben stolperte das Pferd, so dass die 47-jährige Reiterin, die aus dem Landkreis Unterallgäu stammt, herunter fiel. Anschließend fiel das Pferd auf die Frau. Ein Rettungshubschrauber brachte die bewusstlose Verletzte in eine Klinik. Über die Verletzungen ist bislang noch nichts bekannt. Den bisherigen Ermittlungen zufolge kann Fremdverschulden ausgeschlossen...

  • Kaufbeuren
  • 28.08.14
31×

Tiergeschichten
Lottis Vorfahren: Die Ungeheuer aus dem Sommerloch

Am 5. August tauchte eine Geierschildkröte im Oggenrieder Weiher von Irsee auf - und wurde bislang nicht gefunden. Einige Menschen bezweifeln deshalb ihre Existenz. Doch die Ungeheuer sind real. Denn seit 1990 geisterten elf Monster durch die vermeintlichen Sommerlöcher. Einige davon traten aber gleichzeitig zu Fußballgroßereignissen auf - mithin kann von einem Sommerloch keine Rede sein, zumal die Folgen dieser Zusammentreffen desaströs waren. Das fing harmlos an, als 1990 das widerborstige...

  • Kaufbeuren
  • 09.10.13
47×

Kurios
Pferd setzt sich auf Motorhaube: 4.000 Euro Sachschaden

Am frühen Nachmittag des 03.09.2013 erhielt die Polizei einen Anruf über einen Verkehrsunfall. Die Einsatzkräfte konnten einen Unfallhergang der besonderen Art ermitteln und gingen allen 'Indizien' nach. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes stellte sich dann heraus, dass drei Reiter gerade die Kreisstraße unter der B 12 passierten, um auf der anderen Seite einen Feldweg entlang weiter zu reiten. Das letzte Pferd scheute, als es von einem Pkw überholt werden sollte. Der 54-jährige Pkw-Fahrer hatte...

  • Kaufbeuren
  • 04.09.13
70×

Reitunfall
Schwere Beinverletzung: 47-jährige Reiterin stürzt in Stiefenhofen vom Pferd

Eine schwere Beinverletzung zog sich eine 47-jährige Frau bei einem Sturz von ihrem Pferd zu. Die Reiterin war am Dienstagmittag auf der Straße bei Hopfen unterwegs, als ihr ein Traktor mit Anhänger entgegenkam. Das noch junge Tier erschrak vermutlich durch das ungewohnte Gefährt und ging durch. In der angrenzenden Wiese konnte die Frau sich nicht mehr halten und stürzte von dem aufgeregten Tier. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Das Pferd konnte während dessen...

  • Kaufbeuren
  • 17.04.13
38×

Biessenhofen
Babynahrung von Nestle-Werk aus Biessenhofen ist sicher

Die Babynahrung von Nestle aus dem Werk in Biessenhofen wurde auf Spuren von Pferde-DNA untersucht. Es konnten dabei keine Spuren nachgewiesen werden. Das haben aktuell durchgeführte Untersuchungen ergeben, wie Alexander Antonoff, Pressesprecher von Nestle auf Anfrage von DAS NEUE RSA-RADIO bekannt gegeben hat. Weiter seien auch alle weiteren Produkte in Deutschland überprüft worden. Auch hier sei kein Pferdefleisch gefunden worden. Anlass für die Untersuchung war, dass in zwei Produkten von...

  • Kaufbeuren
  • 19.02.13
102×

Heimatverein
Pferde locken zum Heimathausfest in Zwirkenberg

500 Besucher bei bestem Wetter erfahren viel Neues rund um die Vierbeiner Auch bei der achten Auflage seines Heimathausfestes hatte der Heimatverein Gestratz Wetterglück: Sonne und spätsommerliche Temperaturen machten das Feiern rund um das Haus in Zwirkenberg möglich. Rund 500 Besucher kamen. Arbeiten in der Schmiede oder mit Holz, aber auch Patchwork-Arbeiten standen in den vergangenen Jahren im Mittelpunkt des Heimathausfestes. Das Thema 'Rund ums Pferd' hatte der 2. Vorsitzende des Vereins,...

  • Kaufbeuren
  • 25.09.12
47×

Rochusritt
54 Tiere beim Rochusritt auf dem Weg zum Pestfriedhof

Weltmeister im Ohren spitzen Zum 21. Mal veranstaltete die Reitergruppe Röthenbach den Rochusritt. Insgesamt wurden 54 Pferde gezählt, die mit ihren festlich gekleideten Reiterinnen und Reitern und sieben Kutschengespannen teilnahmen. Am Ritt beteiligten sich die Reitergruppen aus Scheidegg, Stiefenhofen, Steibis, Heimenkirch, Weiler, Opfenbach, Eisenharz, Wohmbrechts und Röthenbach. Der Vorsitzende der Reitergruppe Röthenbach, Thomas Burgey, führte den Zug als Vorreiter mit der Statue des...

  • Kaufbeuren
  • 19.09.12
45×

Dinnsberg
Pferd überrennt 11-jähriges Mädchen in Dinnensberg

In Dinnensberg ist ein 11-jähriges Mädchen von einem Pferd verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wollte das Mädchen helfen, ausgebrochene Pferde wieder in die Koppel zu bringen. Dabei ging eine Stute durch und überrannte das Mädchen. Die 11-Jährige erlitt Gesichtsverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

  • Kaufbeuren
  • 09.05.12
26×

Reitsportzentrum
Investor muss am Aufkircher Reitsportzentrum nachbessern

Weitere Auflagen – Weg für Kleinkäserei in Frankenhofen freigemacht Unter Druck stehen Bauherr und Planer des 'Reitsportzentrums' im Kaltentaler Ortsteil Blonhofen im nachträglichen Genehmigungsverfahren für die schon errichtete Reithalle. Der Grund: Weil in der 40 Meter breiten und 80 Meter langen Halle nicht nur 20 Pferdeboxen untergebracht sind, sondern auch eine Betriebsleiterwohnung und drei Ein-Zimmer-Appartements für Pferdepfleger und Besucher, liegt eine Nutzungsänderung vor, die...

  • Kaufbeuren
  • 30.09.11
115×

Pferd
Pferdeschänder schlägt im Allgäu zum fünften Mal zu

Der unbekannte Pferdeschänder treibt im Allgäu weiter sein Unwesen. In der Nacht zum Donnerstag schlug er auf einer Koppel in Stöttwang (Ostallgäu) zu und stach einem Tier in den Hals. Hier war ein anderes Pferd bereits zweimal ebenfalls schwer am Hals verletzt worden - es überlebte die zweite Attacke nur knapp. Mit dem jüngsten Vorfall sind im Allgäu nun insgesamt bereits fünf Tiere innerhalb weniger Wochen schwer misshandelt und verletzt worden. Auch in Oberostendorf (Ostallgäu), in Lachen...

  • Kaufbeuren
  • 18.06.11
23×

Stöttwang
Pferdetierquäler schlägt erneut zu

Erneut wurde ein Pferd im Ostallgäu von einem Tierquäler verletzt. Wie die Polizei eben mitteilt, schnitt ein Unbekannter einem Pferd auf einer Koppel im Osten Stöttwangs mit einem scharfen Gegenstand den Hals auf und verletzte das Tier dabei schwer. Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben zwischen Mittwoch 16 Uhr und Donnerstag 9 Uhr. Wie berichtet kam es bereits am Pfingstsonntag zu einem ähnlichen Fall auf einer Koppel in Unterostendorf. Die Polizei bittet Pferdebesitzer deshalb...

  • Kaufbeuren
  • 17.06.11
36×

Geburtstagsfeier
Vielfältige Aktionen zum 20-jährigen Bestehen der Reitergruppe St. Rochus am Wochenende in Röthenbach

Die Reitergruppe St. Rochus feiert am Wochenende das 20-jährige Bestehen unter anderem mit einer Galavorstellung am Samstag, 18. Juni, um 20 Uhr. Der Verein hat sich in den Jahren seit seiner Gründung 1991 stets weiterentwickelt und spannt einen Bogen über eine Vielzahl unterschiedlicher Mitglieder und Reitweisen, durch stets neue Aktionen, Lehrgänge, Wanderritte und Fortbildungsmöglichkeiten. Auch das gesellige Beisammensein wird durch einen Reiterstammtisch gepflegt. >, erinnert sich...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.11
79×

Schwertransport
Mit der Kraft von 1700 Pferden

Gespann mit neuem Trafo für Bidingen meistert zügig alle Hürden Robert Heel ist hart im Nehmen. «Den Schiffstransport durch Marktoberdorf vor zehn Jahren habe ich verpasst. Diesmal wollte ich mir das nicht entgehen lassen.» Der technikbegeisterte Biessenhofener nahm sich extra Urlaub, opfert die Nacht und den Vormittag. Von der Umsetzung im Bahnhof Ebenhofen auf die Straße verfolgt er den Transport des riesigen Transformators bis zum Ziel im neuen Umspannwerk in Bidingen. Nach dem nächtlichen...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ