Pferd

Beiträge zum Thema Pferd

Symbolbild.
 3.341×  1

Konflikt
Passanten klagen in Füssen über Ärger mit Pferdemist

Nicht nur Hundehaufen, auch Hinterlassenschaften von Pferden sorgen für Auseinandersetzungen. Pferdemist auf öffentlichen Verkehrsflächen, Straßen, Wegen und Plätzen ist vielen ein Dorn im Auge und nicht selten Auslöser für heftigen Streit. Besonders stark konzentriert sich dieser Ärger auf den Fuß- und Radweg rund um den Weißensee. Füssens Bürgermeister Paul Iacob hat dazu alle Reiterhof-Besitzer zu einem Gespräch ins Rathaus geladen. Ziel sollte sein, gemeinsam Möglichkeiten zu finden,...

  • Füssen
  • 06.09.19
Anja Stechele war schon viele tausende Kilometer auf dem Pferd unterwegs.
 5.048×

Vortrag
Füssener Wanderreiterin schon viele tausend Kilometer zu Pferd unterwegs

Nach der Fahrt mit der Fähre war das Pferd seekrank. „Es lief nur noch Schlangenlinien und wir mussten für diesen Tag aufhören“, erinnert sich Anja Stechele an einen ihrer vielen Wanderritte, von denen sie kürzlich anschaulich und witzig, mit jeder Menge Fotos in einem Vortrag beim Reit- und Fahrverein Füssen berichtete. Gleich mehrere Bilder zeigen die Füssenerin mit ihrem Pferd auf einer Fähre. Das Tier war schon „ als Hund, als Fahrrad und als blinder Passagier unterweges“, erzählt die...

  • Füssen
  • 12.07.19
Um den Zustand der Pferde, die Kutschen zum Schloss Neuschwanstein ziehen, sorgen sich Tierschützerinnen.
 5.777×

Tierschutz
Pferdekutschen bei Schloss Neuschwanstein: Veterinäramt sieht keine Verstöße

Untermauert haben Tierschützerinnen ihre Kritik am Pferdekutschenbetrieb bei Schloss Neuschwanstein. Aus ihrer Sicht leiden die Tiere massiv. Doch auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung erklärt Jurist Ralf Kinkel vom Landratsamt Ostallgäu stellvertretend für das Veterinäramt: „Bei den Kontrollen wurde keine tierschutzrelevanten Mängel festgestellt.“ Zweimal seien die Fachleute in diesem Sommer bereits in Hohenschwangau vor Ort gewesen. Die Überprüfungen finden laut Kinkel unangekündigt statt...

  • Schwangau
  • 31.08.18
Kutscher testen bei Schloss Neuschwanstein Elektromotoren, die die Pferde entlasten sollen.
 2.198×

Tourismus
E-Motoren: Betrieb testet Technologie für Pferde-Kutschen zum Schloss Neuschwanstein

Wie verkraften Pferde, die Kutschen mit Touristen zum Schloss Neuschwanstein ziehen, Temperaturen wie zuletzt über 30 Grad Celsius? Diese Frage treibt die Ortsgruppe Halblech des Bund Naturschutz um. Dessen Vorsitzender Hans Hack fordert nun in einer Pressemitteilung, „Kutschen mit entsprechend starken Elektromotoren auszustatten und die Steuerungs-Technologie der E-Bikes zu übernehmen, sodass die Pferde maximal nur noch 50 bis 60 Prozent der Last ziehen müssten“. Hack fügt hinzu: Eine...

  • Füssen
  • 20.08.18
 121×

Entlaufen
Pferd aus Pfronten seit mehreren Tagen vermisst

Seit Montagabend wird ein Pferd vermisst. Das Pferd ist in den Abendstunden aus seinem Stall in Pfronten/Ösch ausgebüchst und ist seitdem verschwunden. Bei dem Pferd handelt es sich um das 25-jährige deutsche Reitpferd 'Don'. Er ist komplett schwarz und hat lediglich auf der Stirn einen kleinen weißen Stern. Das Pferd trägt keinerlei Zaumzeug oder ähnliches. Es hat ein Stockmaß von 180 cm, ist sehr zutraulich und hört auf seinen Namen. Das Pferd ist erst kürzlich nach Pfronten umgezogen....

  • Füssen
  • 22.11.17
 315×

Tourismus
Sorgenfalten bei Kutschern nach Unfall in Schwangau

Nach einem Kutschenunfall bei Schloss Neuschwanstein, bei dem am Sonntag drei Fahrgäste leicht und mittelschwer verletzt wurden, herrscht am Montagmittag vor allem bei den Fahrern leichte Unruhe. Sie befürchten 'Negativwerbung' und sehen auf Dauer ihr Geschäft in Gefahr. Dabei komme es nur selten zu Zwischenfällen und Sicherheit werde ganz großgeschrieben, sagt Reinhold Reichart. Sein Betrieb ist einer von dreien, die Fahrten zum Schloss anbieten. Trotzdem gingen und kamen mit ihrer Kutsche...

  • Füssen
  • 25.04.17
 53×

Tradition
Goldenes Oktoberwetter begleitet Kolomansritt in Pfronten-Ösch

Bei goldenem Oktoberwetter haben 54 Reiter mit einer dreimaligen Umrundung der Kolomans-Kapelle in Pfronten-Ösch und der Segnung durch Pfarrer Bernd Leumann die Tradition des Kolomansritts belebt. Für die gelungene Organisation war Werner Kleinbauer verantwortlich. Für ihn ist der Kolomansritt ebenso ein Herzensanliegen wie für Xaver Nöß, seit 1960 Meßmer der Koloman-Kapelle, der am Kolomanstag 1927 geboren wurde und jedes Jahr dem Pfarrer bei der Segnung von Ross und Reiter assistiert. Alle...

  • Füssen
  • 17.10.16
 340×   42 Bilder

Tradition
Der Wendelinsritt in Lechbruck

Zu einem glücklichen Zusammentreffen hat Pfarrer Hans-Ulrich Schneider gestern die Reiter sowie Gottesdienstbesucher an der Kapelle St. Wendelin begrüßt. 'Der Tag des Heiligen Wendelin fällt heuer auf den Kirchweihtag der Diöszese Augsburg', sagte er. Zu Ehren des Schutzpatrons der Hirten und Tagelöhner reiten seit dem Jahr 1925 – angeführt von der Lechbrucker Musikkapelle – Pferdebesitzer zur Benediktion an der kleinen Kapelle zwischen Lechbruck und Roßhaupten und stellen sich gegenüber mit...

  • Füssen
  • 16.10.16
 559×   43 Bilder

Veranstaltung
190 geschmückte Rösser beim Colomansritt in Schwangau

'Schauen Sie mal, was das für ein Bild ist: All diese schönen Pferde.' So freute sich am Sonntag Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf, die erstmals den traditionellen Colomansritt in Schwangau live erlebte. 190 Reiter nahmen mit ihren Tieren daran teil, Hundertschaften an Schaulustigen verfolgten das . Angenommen wird, dass die ersten Umritte im 15. Oder 16. Jahrhundert erfolgten. Die Wallfahrtskirche St. Coloman ist dem Heiligen Coloman gewidmet, der auf dem Weg ins Heilige Land auch in...

  • Füssen
  • 09.10.16
 83×

Ausgezeichnet
Haflingerfohlen bei Championat in Schwangau bewertet

Neun Schärpen in vier Wettbewerben hat eine dreiköpfige Jury beim Schwäbischen Haflinger- und Edelhaflinger-Fohlen-Championat 2016 in Schwangau vergeben. Eigentlich sind es nur zwei Kategorien, Haflinger und Edelbluthaflinger. Allerdings wurden jeweils Stut- und Hengstfohlen mit dem ersten und zweiten Platz ausgezeichnet. Bei den Edelbluthaflinger-Stutfohlen gab es zwei punktgleiche Sieger. Gut drei Stunden dauerte das 'Richten' vor dem Schlossbrauhaus, das von circa 800 Zuschauern verfolgt...

  • Füssen
  • 24.08.16
 23×

Angriff
Mit Eisensplitter präparierter Apfel auf Pferdekoppel in Pfronten

Bereits am 03.10.2015 wurde auf einer Pferdekoppel zwischen dem Achweg und dem Adolf-Haff-Weg ein Apfel aufgefunden. In diesem Apfel befand sich ein etwa 17 cm langer Eisensplint. Eventuell wurde der Apfel vorsätzlich präpariert. Hätte eines der Tiere den Apfel verspeist, wären ernsthafte Verletzungen wenn nicht sogar der Tod des Tieres die Folge gewesen. Am 07.10.2015 wurde auf derselben Koppel nun auch noch ein Fleischerhaken aufgefunden. Diesbezügliche Hinweise bitte an die Polizei...

  • Füssen
  • 09.10.15
 49×

Pferde
Happy End für ein Fohlen in Pfronten

Glücklicherweise entdeckte ein aufmerksamer Wanderer ein bereits geschwächtes Fohlen und verständigte die Polizei. Für Fohlen und Muttertier gab es dann ein 'Happyend'. Gestern Vormittag, 2. Juni 2015, entdeckte der wachsame Wanderer ein frischgeborenes Fohlen außerhalb der Pferdekoppel in Pfronten-Weißbach. Das Fohlen war nach der Geburt, unter dem Zaun durch, aus der Koppel herausgerollt. Es war zu schwach, um selbst den Weg zur Mutter zu finden. Mit vereinten Kräften von Wanderern und...

  • Füssen
  • 03.06.15
 153×

Online-Voting
Kutschbetrieb zum Schloss Neuschwanstein: Tierquälerei oder Tradition?

Für die einen ist er Lebensgrundlage und Tradition, für andere Tierquälerei – am Kutschbetrieb zum Schloss Neuschwanstein scheiden sich oft die Geister. Erst kürzlich kritisierte eine Schwangauerin wieder, dass die Fahrten die Pferde fertigmachen. Kutschenbetriebe, Veterinäramt und eine tiermedizinische Doktorarbeit sehen das anders. So erklärt der Ostallgäuer Veterinäramtsleiter Dr. Franz Götz, dass in den vergangenen Jahren bei den regelmäßigen Kontrollen nichts Auffälliges festgestellt...

  • Füssen
  • 15.10.14
 29×

Tiere
Pferd rennt auf die B17: Reiterin (16) bei Unfall verletzt

Am Freitagnachmittag wollte eine 16-jährige Schülerin aus Hessen auf ihrem Pferd die B17 Höhe Mühlberg überqueren. Bei diesem Vorhaben erschrak das Pferd und rannte unkontrolliert auf die B17. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem auf der B17 fahrenden Pkw, wodurch die Reiterin von ihrem Pferd auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Dadurch zog sie sich eine schwere Beinverletzung zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Pkw-Fahrer sowie die Haflinger-Stute blieben unverletzt. Am...

  • Füssen
  • 09.08.14
 2.261×

Reiterhof
Kamelfarm in Hack: Zurück zu den Pferden

Warum der Betrieb damit zu seinem Ursprung zuruckkehrt Wo vor einiger Zeit noch Wüstenschiffe grasten, weiden nun iberische Pferde. Die Kamelfarm in Hack bei Seeg (Ostallgäu) gibt es nicht mehr - zumindest nicht in der bisherigen Form. 'Wir haben noch Kamele und bieten weiter Ausritte an', sagt Betreiberin Christine Sieber. Aber die Tiere stehen jetzt in einem anderen Stall. Wo, will Sieber gar nicht so publik machen, denn der hohe Besucherverkehr in Hack war ein Grund, warum sie den...

  • Füssen
  • 10.07.14
 24×

Unfall
Pferd geht durch und rammt Angler - zwei Verletzte in Füssen

Gestern Nachmittag wurden der Polizei Füssen zwei verletzte Personen am Rundwanderweg um den Weißensee gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine 58-jährige Reiterin die mit ihrer 20-jährigen Haflingerstute auf dem Rundwanderweg unterwegs war, unfreiwillig von ihrem Pferd abstieg, nachdem sie zuvor mit ihrem Fuß einen Baum streifte. Das Pferd ging daraufhin durch und galoppierte den Wanderweg entlang. Dabei rammte das Pferd einen 70-jährigen Mann, der sich zum Angeln am Weißensee befand....

  • Füssen
  • 06.07.14
 10×

Unfall
Fahrradfahrer (14) prallt in Pfronten gegen querstehendes Pferdefuhrwerk

Leicht verletzt wurde ein 14-jähriger Radfahrer am Sonntagnachmittag bei einem Unfall beim Gasthof Fallmühle. Der junge Radfahrer fuhr die alte Achtalstraße bergabwärts und prallte dabei gegen ein altes Pferdefuhrwerk das quer zur Fahrbahn stand. Am Unfalltag waren angeblich zwei solcher Fuhrwerke in einem geringen Abstand hintereinander quer zur Fahrbahn aufgestellt um zu schnelle Fahrradfahrer zum Langsam fahren anzuhalten. Im Bereich der Unfallstelle gelten auch nur 20 km/h. Der Radfahrer...

  • Füssen
  • 24.06.14
 22×

Einsatz
Polizeieinsatz der anderen Art: Streife muss in Rosshaupten Pferde eintreiben

Die Beamten einer Polizeistreife der Dienststelle Füssen staunte nicht schlecht, als sie gestern Nachmittag zwischen Seeg und Roßhaupten unterwegs war und sich wie im Wilden Westen vorkam. Eine Herde Haflinger kam ihnen auf der Kreisstraße entgegen. Verfolgt von zwei Reitern, die ihre liebe Mühe hatten, die ausgebüchsten Pferde wieder zusammen zu treiben. Die Herde, bestehend aus sieben Pferden nutzte die Gunst der Stunde und genoss ein wenig Freiheit, als sie von einer in eine andere Wiese...

  • Füssen
  • 07.05.14
 23×

Wallfahrtskirche
Colomansritte: Traditionsfest lockt zahlreiche Besucher nach Schwangau

Dass das Colomansfest heuer passenderweise genau auf den Gedenktag des Heiligen aus Irland fiel, freute den Vorsitzenden des Colomanvereins, Martin Klopfer, der mit der Organisation alle Hände voll zu tun hatte. Das mache den Tag dieses Jahr zu etwas ganz Besonderem, so Klopfer. Bei frischen Temperaturen, aber strahlendem Sonnenschein warteten zahlreiche Besucher an der Wallfahrtskirche St. Coloman auf den Festzug und die Kutschen, die Schwangaus Bürgermeister Reinhold Sontheimer, sowie die...

  • Füssen
  • 14.10.13
 29×

Auftritt
Circus Probst begeistert bei seiner Premiere in Füssen

Kultur pur seit 1865 verkündet der Circus Probst, der drei Tage in Füssen gastiert und so richtig Zirkusluft schnuppern lässt. Und in der Tat können die Zuschauer Kunst in der Manege bewundern. So passt die Circus-Kultur durchaus in eine Kulturstadt wie Füssen. Bei der Premiere am Samstag wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten, das beschwingt unterstützt wurde durch Livemusik des zirkuseigenen Orchesters. Rund 70 Menschen aus 14 Nationen arbeiten für den Circus, zu denen sich rund 100...

  • Füssen
  • 09.09.13
 30×

Pfronten
Pony und Krankenfahrstuhl als Fundsache der Polizei Pfronten

In der Nacht zum Montag fiel einer Streife der Polizei Pfronten auf der Tiroler Straße ein streunendes Pony auf. Das Pony konnte mit einem Seil von den Beamten eingefangen werden und wurde zunächst als Fundsache bei der Polizei 'einbehalten'. Erst am Montagmorgen konnte die Besitzerin des Ponys ausfindig gemacht werden und ihr das Pony übergeben werden. Bereits am Samstagabend wurde ein elektrischer Krankenfahrstuhl als Fundsache bei der Polizei gemeldet. Das herrenlose ungesicherte Gefährt...

  • Füssen
  • 19.11.12
 37×

Tradition
Bei Kirchweih in Lechbruck strahlt der Himmel

Viele Besucher, Rösser und Reiter gestern an der kleinen Kirche bei Lechbruck mit Wendelinsritt Bis von weit her kamen zahlreiche Besucher gestern zum Patrozinium der kleinen Kirche St. Wendelin bei Lechbruck. Herrliches Herbstwetter und angenehme Temperaturen lockten Pferde und Fuhrwerke samt Reiter und Fahrer zum Wendelinsritt. Weil gleichzeitig andere Ritte und Pferdeveranstaltungen in der Region gefeiert wurden, beschränkte sich diesmal die Teilnehmerzahl auf rund 60 Rösser und Reiter, doch...

  • Füssen
  • 22.10.12
 25×

Wendelinsritt
Ross und Reiter werden gesegnet bei Wendelinsritt

Die Kirche 'St. Wendelin' zwischen Lechbruck und Roßhaupten ist bald wieder Ziel des traditionellen Wendelinsritts. Die Lechbrucker Traditionsveranstaltung zieht jährlich Besucher aus näherer und weiterer Umgebung an und erfreut sich steigender Beliebtheit. Die Zahl der Teilnehmer wuchs in den vergangenen Jahren ständig. Auch diesmal werden wieder rund 100 Pferde, Reiter und Fuhrwerke erwartet. Gemeinsam mit der Musikkapelle marschieren die Teilnehmer zum Gottesdienst mit anschließender...

  • Füssen
  • 17.10.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ