Pfefferspray

Beiträge zum Thema Pfefferspray

Polizei (Symbolbild)
3.575×

Auseinandersetzung
Streit in Tanzlokal in Isny: Security setzt Pfefferspray ein

Am Sonntagmorgen, gegen 02:30 Uhr, kam es in einem Tanzlokal in Isny zu einer Auseinandersetzung, an deren Ende auch noch Pfefferspray eingesetzt wurde. Zwischen zwei Gästen kam es auf der Tanzfläche zu einem Streit, so dass sich ein Sicherheitsmitarbeiter einschaltete. Da sich einer der beiden Gäste partout nicht beruhigen wollte, wurde der 45-Jährige mit Unterstützung einer weiteren Sicherheitskraft nach draußen begleitet. Vor dem Lokal mischte sich noch der Sohn des uneinsichtigen Gastes ein...

  • Isny
  • 16.02.20
5.696× 1

Körperverletzung
Streit um Foto beim Schneeräumen in Isny: Mann (23) setzt Pfefferspray ein

Wegen einer Fotografie sind am Dienstagabend in der Weißlandstraße in Isny zwei Männer aneinandergeraten. Die Auseinandersetzung endete handgreiflich. Gegen 17.50 Uhr sah ein Mann, dass er beim Schneeräumen aus einem Gebäude heraus fotografiert wird. Der 57-Jährige gab der Fotografin zu verstehen, dass er das nicht will und setzte dann seine Arbeit fort. Kurze Zeit später wurde er von der Frau und einem männlichen Begleiter abgepasst. In der Folge kam es zu einer Streiterei zwischen den beiden...

  • Isny
  • 30.01.20
Polizei (Symbolbild)
1.693×

Streitigkeit in Memminger Gemeinsschaftsunterkunft endet mit Widerstand gegen Polizeibeamte

In den Nachtstunden des Dienstags, 24.09.2019 kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft im Erlenweg zunächst zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 30-jährigen Mann, der einen 33-jährigen Mann angriff. Zur Verteidigung setzte dann der 33-Jährige einen Tierabwehrspray ein. Durch den sofortigen Einsatz von mehreren Streifenbesatzungen konnte die Lage schnell beruhigt werden. Nach kurzem Verlassen der Streifenbesatzungen ging erneut die Mitteilung ein, dass es zwischen den beiden Kontrahenten...

  • Memmingen
  • 25.09.19
1.577×

Auseinandersetzung
Zwei Verletzte nach Streit in Füssener Wohnhaus

Am späten Montagabend ereignete sich in Füssen ein Streit, der mit zwei Verletzten und einer Gewahrsamnahme bei der Polizei endete. Ein 20-Jähriger und ein 16-Jähriger klingelten zunächst beim dem Wohnhaus eines Bekannten. Sie weckten dadurch alle Hausbewohner. Ein 47-jähriger Anwohner verließ seine Wohnung und wollte die Männer des Hauses verweisen. Daraufhin wurde er von den Männern wüst beschimpft und beleidigt. Der 47-Jährige griff anschließend zu einem verbotenen Pfefferspray und sprühte...

  • Füssen
  • 09.04.19
Symbolbild.
664×

Rauschmittel
Nachbarschaftsstreitigkeit führt zu Sicherstellung von Drogen und Drogenfahrt in Bad Wörishofen

Am 29.11.2018 gegen 09:30 Uhr musste eine Streife der Polizei zu einer Nachbarschaftsstreitigkeit ausrücken. Hierbei stellte sich heraus, dass eine 62-jährige einem 26-jährigen mit Pfefferspray in das Gesicht gesprüht hatte. Der Grund hierfür war vermutlich eine Ruhestörung. Beide Personen erlitten hierbei leichte Reizungen im Gesicht. Als die Streifenbeamten dann die Wohnung des 26-jährigen betreten haben, konnten diese Marihuana Geruch in der Wohnung feststellen. Bei der anschließenden...

  • Bad Wörishofen
  • 30.11.18
115×

Streit
Pfefferspray: Streit zwischen Hundehaltern in Ottobeuren endet in gefährlicher Körperverletzung

Am Samstag, 04.11.17, kam es gegen 16.30 Uhr im Bereich Klosterwaldstraße zu einem Streit zwischen zwei Hundehaltern, da sich der Halter eines kleineren Hundes durch zwei heranstürmende große Hunde bedroht fühlte. Um diesen vermeintlichen Angriff abzuwehren, warf er mit Steinen nach den Hunden, woraufhin deren Halter wutentbrannt auf den Steinewerfer zuging. Dieser fühlte sich dadurch so bedroht, dass er ein Pfefferspray einsetzte. Der Angegriffene erlitt eine Augenreizung.

  • Memmingen
  • 05.11.17
15×

Ermittlungen
Auseinandersetzung in Weitnauer Asylbewerberunterkunft

In einer Einrichtung für minderjährige Asylsuchende kam es am gestrigen Nachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem afghanischen Immigranten und dessen Betreuer. Als dies in einer handgreiflichen Auseinandersetzung eskalierte, wusste sich der Betreuer nicht anders zu helfen, als ein sogenanntes Tierabwehrspray gegen den Jugendlichen einzusetzen. Nach Hinzuziehung des Rettungsdienstes, musste der Jugendliche jedoch keine Klinik aufsuchen. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.04.17
44×

Kriminalität
Streit in Wohnung in Immenstadt eskaliert – Zwei Polizeibeamte leicht verletzt

Am späten Dienstagabend eskalierte ein Streit unter zwei Paaren im Alter von 20 bis 30 Jahren in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Immenstadt. Die zunächst verbalen Angriffe gingen in körperliche über. Der Streit gipfelte nach derzeitigem Kenntnisstand, indem ein 29-Jähriger mit einem Messer in Richtung eines 20-Jährigen hantierte. Dieser setzte sich mit einem Pfefferspray zur Wehr und versuchte gleichzeitig ihm das Messer abzunehmen. Hierbei erlitt er leichte Schnittverletzungen an der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.17
36×

Streit
Körperverletzung: Frau (50) in Lindau setzt Pfefferspray ein

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Polizei zu einer Körperverletzung gerufen in die Lindauer Innenstadt gerufen. Wie sich bei der Klärung des Sachverhalts herausstellte, geriet eine 50-Jährige mit einer 33-Jährigen in Streit. Die ältere Frau holte nun ihr Pfefferspray, das sie mitführte, und sprühte der Jüngeren ins Gesicht, die sich dabei eine Rötung am rechten Auge zuzog. Beide Damen waren nur leicht alkoholisiert. Der Grund des Streites konnte nicht geklärt werden. Die Frau...

  • Lindau
  • 17.11.16
21×

Gewalt
Streit nach verwehrtem Eintritt in Diskothek in Marktoberdorf eskaliert: Polizei setzt Pfefferspray ein

Am frühen Sonntagmorgen kam es in einer Diskothek im Stadtgebiet Marktoberdorf zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Sicherheitspersonal und zwei männlichen Personen. Den beiden 33- bzw. 37-Jährigen wurde aufgrund ihrer erheblichen Alkoholisierung der Zutritt zu der Diskothek verwehrt. Da sich beide aggressiv verhielten, wurde die Polizei alarmiert. Auch gegenüber den eingesetzten Beamten zeigten sie sich uneinsichtig und befolgten keine Anordnungen. Im Verlaufe des Einsatzes kam es...

  • Marktoberdorf
  • 29.11.15
24×

Körperverletzung
Nachbarschaftsstreit in Wolfertschwenden wegen zu lauter Musik: Mann (51) mit Pfefferspray verletzt

Zwischen zwei Nachbarn kam es am Freitagabend in Wolfertschwenden zum Streit aufgrund zu lauter Musik. Der 22-Jährige griff im Laufe des Streits zu einem Baseballschläger. Sein 51-jähriger Kontrahent konnte den Baseballschläger zunächst abnehmen. Daraufhin sprühte der 22-Jährige dem Geschädigten Pfefferspray ins Gesicht und verletzte diesen hierbei. Den 22-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

  • Memmingen
  • 28.11.15
20×

Gewalt
Streit in Rieden eskaliert: Mann (38) mit Messer verletzt

Am vergangenen Donnerstag gerieten zwei Personen in Zellerberg in Streit. Ein 28-jähriger Mann wurde von einem 38-jährigen Schongauer zu Hause aufgesucht. Es entwickelte sich ein Streit, in dessen Verlauf der Jüngere den Besucher mit einem Messer in die Hand stach. Der Angegriffene wehrte sich mit einem Pfefferspray. Die Stichverletzung musste in einem Krankenhaus behandelt werden, der zweite Kontrahent blieb unverletzt. Die PI Buchloe ermittelt.

  • Füssen
  • 23.11.15
23×

Leicht verletzt
Streit eskaliert: Mann (25) attackiert Taxifahrer (52) mit Pfefferspray in Kempten

Sonntagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, kam es am Bahnhofsvorplatz in Kempten zu einem Streit zwischen einem 25-jährigen und einem 52-jährigen Kemptner. Im Verlauf dieser Streitigkeit beschädigte der 25-jährige Tatverdächtige das Taxi des 52-Jährigen, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro entstand, dann bespuckte er diesen auch noch. Der 25-Jährige hatte noch nicht genug. Er zog ein Pfefferspray und ging damit auf den Taxifahrer los. Dieser wehrte sich dagegen, indem er dem Angreifer...

  • Kempten
  • 23.11.15
19×

Ermittlungen
Körperverletzung in Gemeinschaftsunterkunft in Türkheim

Am 14.11.15 kam es gegen 20 Uhr zwischen zwei somalischen Asylbewerbern in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Wörishofer Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Bei Eintreffen der Polizei schlug ein 25-Järiger mit der Faust auf einen am Boden liegenden 20-Jährigen ein. Trotz der eingreifenden Streife ließ sich der Mann erst durch den Einsatz von Pfefferspray und der anschließenden Fesselung stoppen. Dabei beleidigte er die Beamten zudem. Um weiteren Streit zu unterbinden verbrachte...

  • Buchloe
  • 16.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ