Pfefferspray

Beiträge zum Thema Pfefferspray

Mann geht in Sonthofen auf Polizeibeamte los (Symbolbild)
3.321×

Polizei setzt Pfefferspray ein
Mann (37) geht in Sonthofen auf Polizeistreife los

Gestern Abend, gegen 23.00 Uhr, wurde von einer Polizeistreife ein Fußgänger in der Förderreutherstraße überprüft. Es stellte sich heraus, dass der 37-jährige Mann zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Zur weiteren Abklärung der Identität sollte dieser mit zur Dienststelle genommen werden. Bei der anschließenden Gewahrsamnahme versuchte er zunächst zu flüchten, blieb aber dann stehen und leistete erheblichen Widerstand als er mit körperlicher Gewalt gegen die Beamten losging. Zur...

  • Sonthofen
  • 13.01.21
Polizei (Symbolbild)
8.740× 19

Pfefferspray-Einsatz
Bei Kontrolle der Coronaregeln: Gewalt gegen Polizeibeamte in Kaufbeurer Bar

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu gewalttätigen Ausschreitungen vor einer Bar in Kaufbeuren. Polizeibeamte hatten im Außenbereich der Bar einen Mann kontrollieren wollen, der gegen die Coronaregeln verstoßen hatte. Der 30-jährige Mann verhielt sich laut Polizeibericht "höchst aggressiv gegenüber den eingesetzten Beamten." Aggressive Beteiligte filmen PolizeieinsatzSofort solidarisierten sich bis zu 20 umstehende Barbesucher, die ebenfalls nach draußen gekommen waren. Sie filmten...

  • Kaufbeuren
  • 10.10.20
Symbolbild.
5.187×

15 Beteiligte
Schlägerei in Gaststätte in Isny: Polizei setzt Pfefferspray ein

Zu einer Schlägerei kam es am Samstag gegen 01.00 Uhr in einer Gaststätte in Isny. Zwei junge Männer schlugen aufeinander ein. Im Anschluss verlagerte sich sich das Ganze dann nach draußen. In die polizeilichen Ermittlungen mischten sich dann zahlreiche Personen ein, die sich mit einem der beiden Streithähne solidarisierten. Bis zu 15 aggressive Personen Zeitweilig hatten es die Beamten mit bis zu 15 aufgebrachten und aggressiven Personen zu tun, die sich nur schwer zurückhalten ließen. Gegen...

  • Isny
  • 10.10.20
Pfefferspray (Symbolbild)
8.797× 3

Pfefferspray-Einsatz
Massen-Auseinandersetzung im Club "Papillon" in Kempten: Mehrere Verletzte

Am Freitagabend kam es gegen 02.20 Uhr im Club "Papillon" in Kempten zu einer Auseinandersetzung. Laut Polizei waren rund 20 Personen beteiligt. Im Verlauf der Streitigkeiten hat laut Polizeibericht ein Unbekannter in der Menschenmenge Pfefferspray eingesetzt. Mehrere Personen erlitten demnach Atemwegsreizungen. Zwei von ihnen mussten für weitere Behandlungen ins Klinikum Kempten gebracht werden. Polizei sucht Zeugen der Auseinandersetzung Was genau der Auslöser der Massen-Auseinandersetzung...

  • Kempten
  • 03.10.20
Kunde im Illerpark greift Mitarbeiter und Polizisten an. (Symbolbild)
6.216× 59

Mit Pfefferspray gestoppt
Faustschläge: Mann (39) attackiert Mitarbeiter und Polizisten in Memmingen

Ein 39-jähriger Mann hat am Freitagabend einen Mitarbeiter und mehrere Polizeibeamte mit Faustschlägen attackiert. Der Mann konnte laut Polizei erst durch den Einsatz von Pfefferspray gestoppt werden. Mitarbeiter wird angegriffen Der 39-jährige alkoholisierte Memminger Bürger wolle am Abend noch in einem Geschäft im Illerpark einkaufen gehen. Nachdem es bereits nach 20.00 Uhr war, wurde der 39-jährige Mann von einem Mitarbeiter verbal davon abgehalten. Der 39-Jährige griff nach dem Mitarbeiter...

  • Memmingen
  • 26.09.20
Pfefferspray (Symbolbild)
1.410×

Gewalt
Betrunken in Kaufbeuren/Neugablonz: Körperverletzung durch Pfefferspray

Am späten Montagabend kam es am Neuen Markt in Neugablonz zu einer Streitigkeit zwischen einem 38-jährigen Anwohner und seinem 54-jährigen Nachbarn. In dessen Verlauf zog der 54-Jährige schließlich ein in Deutschland verbotenes Pfefferspray und sprühte damit seinem Kontrahenten ins Gesicht. Aufgrund der massiven Alkoholisierung beider Beteiligten sowie Verständigungsproblemen konnte der genaue Grund der Auseinandersetzung bisher noch nicht geklärt werden. Den 54-jährigen erwartet ein...

  • Kaufbeuren
  • 31.03.20
Faust (Symbolbild).
1.771×

Leicht verletzt
Duracher (39) bedroht Polizisten mit Fäusten

Am Donnerstag hat ein 39-jähriger Duracher Polizisten mit Fäusten bedroht. Zwei Beamten erlitten Verletzungen.  In der Nacht auf Donnerstag hat der Mann in der Weidacher Straße in Durach herumgeschrien. Die Polizei konnte ihn zunächst beruhigen und in seine Wohnung zurückbringen. Gegen 6:00 Uhr am Morgen fiel der Duracher erneut auf. Die Streife rückte ein weiteres Mal an.  Der Mann befand sich wohl in einer psychischen Ausnahmesituation, so die Polizei.  Aus diesem Grund sollte er in eine...

  • Durach
  • 23.01.20
Polizei (Symbolbild)
1.693×

Streitigkeit in Memminger Gemeinsschaftsunterkunft endet mit Widerstand gegen Polizeibeamte

In den Nachtstunden des Dienstags, 24.09.2019 kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft im Erlenweg zunächst zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 30-jährigen Mann, der einen 33-jährigen Mann angriff. Zur Verteidigung setzte dann der 33-Jährige einen Tierabwehrspray ein. Durch den sofortigen Einsatz von mehreren Streifenbesatzungen konnte die Lage schnell beruhigt werden. Nach kurzem Verlassen der Streifenbesatzungen ging erneut die Mitteilung ein, dass es zwischen den beiden Kontrahenten...

  • Memmingen
  • 25.09.19
3.012×

Gewalt
Kemptener (34) wirft mit Schlüsselbund nach Polizeibeamten

Am Montagabend, gegen 23:15 Uhr, wurde der Polizei Kempten eine randalierende Person am Schumacherring in Kempten, gegenüber der AGIP-Tankstelle mitgeteilt. Der Mann schlug wohl auf dem Weg in Richtung Lenzfried auf mehrere Gegenstände ein.  Der Tatverdächtige, ein 34-jähriger Kemptener, konnte in der Ullrichstraße angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Al er die Polizei sah, ging er sofort auf die Beamten zu und warf mit einem Schlüsselbund nach ihnen und beleidigte sie. Unter...

  • Kempten
  • 26.02.19
Die Täter werden sich nun einem weiteren Strafverfahren stellen müssen.
3.175×

Arrest
Auf parkendes Auto eingeschlagen und Fahrer (53) gewaltsam bedroht: Kemptener Polizei verhaftet drei Männer

Kurz nach 17 Uhr ging am Montag den 07. Januar 2019 ein Notruf bei der Polizei ein. Ein 53 Jahre alter Autofahrer hatte angerufen, weil er von mehreren Personen attackiert worden sei. Demnach hatte einer von ihnen mit den Händen auf das geparkte Auto des Anrufers eingeschlagen, als der Fahrer mit seiner Frau auf die Tochter wartete. Daraufhin stellte der Fahrer den Mann zur Rede, woraufhin zwei weitere junge Männer hinzukamen. Diese drohten verbal und versuchten nach dem Autofahrer zu schlagen....

  • Kempten
  • 08.01.19
21×

Gewalt
Streit nach verwehrtem Eintritt in Diskothek in Marktoberdorf eskaliert: Polizei setzt Pfefferspray ein

Am frühen Sonntagmorgen kam es in einer Diskothek im Stadtgebiet Marktoberdorf zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Sicherheitspersonal und zwei männlichen Personen. Den beiden 33- bzw. 37-Jährigen wurde aufgrund ihrer erheblichen Alkoholisierung der Zutritt zu der Diskothek verwehrt. Da sich beide aggressiv verhielten, wurde die Polizei alarmiert. Auch gegenüber den eingesetzten Beamten zeigten sie sich uneinsichtig und befolgten keine Anordnungen. Im Verlaufe des Einsatzes kam es...

  • Marktoberdorf
  • 29.11.15
20×

Gewalt
Streit in Rieden eskaliert: Mann (38) mit Messer verletzt

Am vergangenen Donnerstag gerieten zwei Personen in Zellerberg in Streit. Ein 28-jähriger Mann wurde von einem 38-jährigen Schongauer zu Hause aufgesucht. Es entwickelte sich ein Streit, in dessen Verlauf der Jüngere den Besucher mit einem Messer in die Hand stach. Der Angegriffene wehrte sich mit einem Pfefferspray. Die Stichverletzung musste in einem Krankenhaus behandelt werden, der zweite Kontrahent blieb unverletzt. Die PI Buchloe ermittelt.

  • Füssen
  • 23.11.15
166×

Eklat
Polizei-Einsatz bei Eishockeyspiel in Memmingen sorgt für Kritik

War das Vorgehen der Polizei bei der Randale im Eishockey-Spiel des ECDC Memmingen am Freitag gegen Höchstadt unverhältnismäßig? Wurde gar 'wahllos Pfefferspray in die Menge gespritzt', wie der ECDC-Fanclub 'Maustadt Clan' namens aller Fangruppierungen in den sozialen Netzwerken kritisiert? 'Wir können uns ja nicht überrennen lassen', kontert Polizei-Einsatzleiter Wilfried Dorn und betont: 'Pfefferspray war für uns das angemessene Mittel gegenüber dieser wild gewordenen Menge.' Anfang der...

  • Kempten
  • 12.11.15
17×

Pfefferspray
Aggressiver Jugendlicher (18) von Polizei in Kaufbeuren in Gewahrsam genommen

Am frühen Samstagmorgen, gegen 03:00 Uhr wurde die Polizei verständigt, da sich eine aggressive und betrunkene Person an der Karthalle in der Daniel-Kohler-Straße aufhalten würde. Diese hatte bereits mehrere Gäste angepöbelt und war im Vorfeld negativ aufgefallen. Der 18-jährige Mann war auch gegenüber der Polizei uneinsichtig und wollte seine Personalien nicht herausgegeben, weshalb er nach Ausweisdokumenten durchsucht werden sollte. Hier versuchte der Betrunkene mit dem Ellenbogen gegen den...

  • Kempten
  • 27.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ