Pfefferspray

Beiträge zum Thema Pfefferspray

Pfefferspray (Symbolbild)
2.227×

Ohne Grund
In einer Kaufbeurer Gaststättentoilette: Gast (56) verletzt anderen Gast (44) mit Pfefferspray

Am 20.07.2021 ging bei der Einsatzzentrale ein Notruf bzgl. einer bewusstlosen Person ein. Als die Polizeibeamten an der Gaststätte im Innenstadtbereich von Kaufbeuren ankamen, wurde festgestellt, dass ein 44-jähriger Gast Pfefferspray in die Augen bekommen hatte. Täter und Opfer kannten sich nichtErsten Ermittlungen zufolge kannten sich dieser und der 56-jährige amtsbekannte Täter nicht. Vermutlich grundlos suchte dieser den Gast auf und sprühte ihm in der Toilette das Pfefferspray ins...

  • Kaufbeuren
  • 22.07.21
Mit Messer bewaffnet: Mann konnte durch Pfefferspray gestoppt und entwaffnet werden  (Symbolbild)
7.206×

Großeinsatz der Polizei
Mann in Neugablonz mit Messer bewaffnet am herumschreien

Ein herumschreiender und mit einem langen Messer bewaffneter Mann wurde am Montagmittag bei der Polizei gemeldet. Laut Polizei war der Mann im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz unterwegs und schrie herum. Durch Pfefferspray gestoppt und entwaffnetDie Polizei konnte den Mann schnell ausfindig machen. Der Mann habe sich wohl in einem psychischen Ausnahmezustand befunden. Der Mann wurde des öfteren aufgefordert das Messer wegzulegen, dieser Aufforderung kam der Mann nicht nach. Erst durch das...

  • Kaufbeuren
  • 01.12.20
Polizei (Symbolbild)
8.780× 19

Pfefferspray-Einsatz
Bei Kontrolle der Coronaregeln: Gewalt gegen Polizeibeamte in Kaufbeurer Bar

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu gewalttätigen Ausschreitungen vor einer Bar in Kaufbeuren. Polizeibeamte hatten im Außenbereich der Bar einen Mann kontrollieren wollen, der gegen die Coronaregeln verstoßen hatte. Der 30-jährige Mann verhielt sich laut Polizeibericht "höchst aggressiv gegenüber den eingesetzten Beamten." Aggressive Beteiligte filmen PolizeieinsatzSofort solidarisierten sich bis zu 20 umstehende Barbesucher, die ebenfalls nach draußen gekommen waren. Sie filmten...

  • Kaufbeuren
  • 10.10.20
Ein 37-jähriger Mann hatte die Polizei mehrfach aufgefordert, ihn zu erschießen (Symbolbild).
13.992× 10

Einsatz in Kaufbeuren
Knapp 4,5 Promille: Betrunkener fordert Polizei auf, ihn zu erschießen

In der Nacht auf Freitag musste die Polizei einen aggressiven 37-Jährigen in Kaufbeuren bändigen. Er hatte die Beamten unter anderem mehrfach aufgefordert, ihn "an Ort und Stelle" zu erschießen, gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Gegen 01:40 Uhr wurde die Polizei über eine hilflose Person am Busbahnhof Plärrer informiert. Die Beamten konnten den vermeintlich Betrunkenen zunächst nicht finden. Eine Polizeistreife fand ihn schließlich schlafend auf dem Gehweg. Der 37-Jährige war...

  • Kaufbeuren
  • 21.08.20
Pfefferspray (Symbolbild)
1.414×

Gewalt
Betrunken in Kaufbeuren/Neugablonz: Körperverletzung durch Pfefferspray

Am späten Montagabend kam es am Neuen Markt in Neugablonz zu einer Streitigkeit zwischen einem 38-jährigen Anwohner und seinem 54-jährigen Nachbarn. In dessen Verlauf zog der 54-Jährige schließlich ein in Deutschland verbotenes Pfefferspray und sprühte damit seinem Kontrahenten ins Gesicht. Aufgrund der massiven Alkoholisierung beider Beteiligten sowie Verständigungsproblemen konnte der genaue Grund der Auseinandersetzung bisher noch nicht geklärt werden. Den 54-jährigen erwartet ein...

  • Kaufbeuren
  • 31.03.20
Pfefferspray (Symbolbild)
2.738×

Streit im Straßenverkehr
Mann (63) attackiert 28-Jährigen mit Pfefferspray in Kaufbeuren-Neugablonz

Am Samstagabend gegen 17:40 Uhr wurde ein 28-Jähriger von einem 63-Jährigen im Antoniwalderweg mit Pfefferspray attackiert. Hintergrund der Attacke war wohl, dass die Freundin des Geschädigten mit ihrem Pkw kurz am rechten Fahrbahnrand hielt und wenige Minuten den Motor laufen ließ. Der 63-jährige Täter lief daraufhin Wut entbrannt mit seinem Hund auf den 28-jährigen Beifahrer zu und besprühte ihn mit dem Spray. Danach flüchtete er. Der Verletzte begab sich selbst in ein Krankenhaus. Der...

  • Kaufbeuren
  • 02.03.20
Zwei Unbekannte haben am Donnerstag eine Frau in Kaufbeuren ins Gesicht geschlagen und sie anschließen mit Pfefferspray besprüht. (Symbolbild)
9.043×

Zeugenaufruf
Kaufbeuren: Frau an Haustüre ins Gesicht geschlagen und mit Pfefferspray besprüht

Eine Frau ist am Donnerstag von zwei Unbekannten in Kaufbeuren mit der Faust ins Gesicht geschlagen und anschließend mit Pfefferspray besprüht worden. Laut Polizeiangaben klingelten zwei Männer gegen 1:30 Uhr am Donnerstag an der Haustüre eines Reihenhauses in Kaufbeuren. Als die Bewohnerin die Tür öffnete, erhielt sie sofort einen Faustschlag ins Gesicht, so die Polizei. Im Anschluss wurde die Frau mit Pfefferspray besprüht. Die beiden Täter waren teilweise maskiert und flohen nach der Tat in...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.19
105×

Körperverletzung
Patient (35) randaliert in Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus und versprüht Pfefferspray

Am Mittwoch, gegen 09:30 Uhr randalierte ein 35-jähriger Patient des Bezirkskrankenhauses Kaufbeuren auf einer Station und versprühte Pfefferspray. Dadurch wurden mehrere Pflegekräfte leicht verletzt und mussten teilweise durch den Rettungsdienst versorgt werden. Die eingesetzten Beamten konnten den Mann überwältigen. Weder er noch die Polizeibeamten wurden dabei verletzt. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gegen den Mann wurden aufgenommen.

  • Kaufbeuren
  • 01.02.18
301×

Schock
Raubüberfall: Einbrecher haben Biessenhofener Geschäftsmann bedroht und mit Pfefferspray verletzt. Wie die Tat beim Opfer nachwirkt

Der Schock steckt ihm regelrecht in den Gliedern. Den Überfall, den Unbekannte am Montag in Biessenhofen auf ihn verübt haben, hat sich auf den ganzen Körper geschlagen. 'Es ist wie ein ganz starker Muskelkater', sagt Martin Linder. Er hatte am Montag in den frühen Morgenstunden Einbrecher überrascht, die . Einer von ihnen stand urplötzlich vor ihm und sprühte ihm Pfefferspray in Augen und Gesicht. Er sah nichts mehr, auf der Haut brannte es wie Feuer. Zu den körperlichen Beschwerden kommt die...

  • Kaufbeuren
  • 16.12.16
31×

Diebstahl
Betreiber erwischt Einbrecher in seinem Supermarkt in Biessenhofen und wird mit Pfefferspray attackiert

Eine böse Überraschung hat ein Betreiber eines Supermarktes in Biessenhofen in der Ebenhofener Straße erlebt, als er am Montagmorgen gegen kurz vor sechs Uhr seine Geschäftsräume betrat. Er stellte fest, dass die eigentlich verschlossene Türe zum Lager und ein Fenster im Lager offensichtlich aufgebrochen wurden. Als er auf dem Weg ins Büro zum Telefon war, um die Polizei zu rufen, wurde er plötzlich von einer Person angegriffen die ihm mehrfach mit Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Der...

  • Kaufbeuren
  • 12.12.16
21×

Körperverletzung
Mann (32) belästigt Partnerin (32) in Bad Wörishofen: Nachbar hilft mit Pfefferspray

Zwischen zwei Lebenspartnern kam es am Dienstagnachmittag zu einer handfesten Auseinandersetzung. Die 32-jährige Frau flüchtete mit ihrem Kind aus der gemeinsamen Wohnung. Obwohl der 32-jährige Mann von der Polizei ein Kontaktverbot erhielt, suchte er seine Lebensgefährtin in der Nacht auf und es kam erneut zu einer Auseinandersetzung, in welche diesmal auch die Nachbarn involviert waren. Der 32-jährige Mann, welcher in Rage war und die Nachbarn sowie seine Lebensgefährtin zu schlagen...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.15
26×

Zeugenaufruf
Raub auf Tankstelle in Bad Wörishofen

Am Freitag, den 05.12.14, gegen 19 Uhr betrat eine bislang unbekannte männliche Person den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Kaufbeurer Straße in Bad Wörishofen. Als die Kassiererin die Kasse öffnete, sprühte der unbekannte Mann ihr Pfefferspray ins Gesicht und entnahm mehrere hundert Euro in Scheinen aus der Kasse. Anschließend flüchtete er zu Fuß stadteinwärts. Die Kassiererin wurde durch das Pfefferspray leicht verletzt. Der Täter war augenscheinlich ca. 30 Jahre alt, 180 cm groß, hatte...

  • Kaufbeuren
  • 08.12.14
23×

Zeugenaufruf
Unbekannter versprüht Pfefferspray bei Sportlerball in Mauerstetten

Am Freitag, 21.02.2014 versprühte ein Unbekannter ein Reizgas, vermutlich Pfefferspray, worauf viele Gäste des Sportlerballes ein Brennen im Nasen und Rachenraum verspürten. Viele versuchten dann, gleichzeitig über den Flur nach draußen zu gelangen. Dadurch entstand im oberen Flur ein heftiges Gedränge in Richtung Ausgang. In diesem Gedränge brach eine 16-Jährige zusammen, die von den Umherstehenden dann so gedrückt wurde, dass sie blaue Flecken erlitt. Zudem wurde ein weiterer Gast verletzt....

  • Kaufbeuren
  • 27.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ