Pfarrer

Beiträge zum Thema Pfarrer

Zum Abschluss der Restaurierung des Grabes von Pfarrer Richard Wiebel versammelten sich Mitglieder des Freundeskreises des Stadtmuseums auf dem Alten Friedhof in Kaufbeuren. Von rechts: Museumsleiterin Petra Weber und Freundeskreis-Vorsitzender Dr. Rainer Jehl.
 508×

Religion
Ein Kaufbeurer mit einer Leidenschaft für das Leiden Christi

Pfarrer Richard Wiebel, der den Grundstein für die hochkarätige Kruzifixsammlung des Kaufbeurer Stadtmuseums gelegt hat, wurde vor 150 Jahren geboren. Rechtzeitig zum runden Geburtstag hat der Freundeskreis des Museums dafür gesorgt, dass das auch das schmiedeeiserne Grabkreuz des Pfarrers auf dem Alten Friedhof in Kaufbeuren wieder in neuem Glanz erstrahlt. Wie die sakralen Kunstwerke aus dem Besitz des Geistlichen in das Kaufbeurer Stadtmuseum gelangten, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 17.04.19
 522×

Fastenzeit
Der Neugablonzer Pfarrer Stahl ruft zu einer besonderen Fastenaktion auf

Mit der Fastenaktion „Sieben Wochen ohne Lügen“ widmet sich die evangelische Kirche dem Umgang mit Ehrlichkeit. Der Neugablonzer Pfarrer Sebastian Stahl verrät im Interview zum Aschermittwoch, wie er es mit Flunkern hält und was das alles mit Blumenkohl zu tun hat. Die Fastenaktion wolle dazu ermutigen, mal wieder über das Thema Wahrheit nachzudenken. Wie gehe ich um mit Wahrheiten und Unwahrheiten? Wie schnell kommt eine Gefälligkeitslüge über meine Lippen, etwa wenn ich gefragt werde „Hat es...

  • Kaufbeuren
  • 05.03.19
Düster sehen derzeit zahlreiche Mitglieder den Zustand der katholischen Pfarrei Herz Jesu in Neugablonz. Das Bild zeigt das Pfarrzentrum an der Sudetenstraße.
 2.788×

Kirche
Pfarrgemeinde Herz Jesu in Neugablonz aus dem Takt

Es rumort in der Pfarrgemeinde Herz Jesu in Neugablonz. Zahlreiche Gläubige, vor allem langjährige Mitarbeiter in der Pfarrei, kritisieren die Amtsführung von Pfarrer Thomas Hagen. Jetzt soll es einen „Dialogprozess“ geben, um die Situation zu verbessern. Was die Gemeindemitglieder dem Pfarrer vorwerfen, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren vom 19.01.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Kaufbeuren
  • 18.01.19
 323×

Amtseinführung
Kaufbeuren heißt neuen evangelischen Stadtpfarrer willkommen

'Die Zeit der Vakanz ist vorbei', freute sich Dekan Jörg Dittmar zu Beginn des Festgottesdienst. 'Feurig, stark, klar und nachdenklich', so habe Röhm den Kirchenvorstand damals an einem einzigen Abend überzeugt. Nun trat er mit der feierlichen Amtseinführung offiziell die Nachfolge von Thomas Kretschmar an. Im Gebet wünschte Dittmar ihm 'Schwung und Tatenkraft', aber auch Momente der 'Ruhe und Beharrlichkeit'. Vor den zahlreichen Besuchern in der Dreifaltigkeitskirche entsandte der Dekan Röhm...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.17
 475×

Kirche
Alexander Röhm tritt Dienst als neuer evangelischer Stadtpfarrer in Kaufbeuren an

Ob nun mehr Umzugskartons schon ausgepackt oder noch verschlossen auf dem Boden stehen, lässt sich nur schwer nachvollziehen. Noch ist die renovierte Dienstwohnung in der Altstadt jedenfalls nicht ganz eingerichtet. Tochter Emma möchte auf den Arm des Papas. Mischling Mia braucht eine Streicheleinheit. Alexander Röhm serviert Kirschschorle. Ein Gast soll sich willkommen fühlen. Gleichzeitig plaudert Sohnemann Jakob ein wenig über seine ersten Erlebnisse in der Wertachstadt. Sommerpause in...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.17
 137×

Unverständnis
Debatte um Taufe in Röthenbacher Josefsheim-Kapelle löst heftige Reaktionen aus

Dass der Röthenbacher Ortspfarrer die Taufe eines Kinds aus Heimenkirch in der Kapelle des Josefsheims nicht zulässt, hat deutliche Reaktionen ausgelöst. Vor allem im Internet äußern sich viele Menschen, darunter einige Westallgäuer, empört. Mehrere haben sich direkt an das Bistum Augsburg gewandt – was auch für die Diözese ungewohnt ist. Die meisten, die das Thema kommentieren, können nicht verstehen, warum der Pfarrer bei einer Taufe außerhalb der Pfarrkirche keine Ausnahme macht. In...

  • Kaufbeuren
  • 15.07.17
 234×

Kirche
Heimenkircherin darf ihr Kind nicht in Röthenbacher Pflegeheim taufen lassen

Karin Zwisler weiß nicht mehr, ob sie darüber lachen oder weinen soll. Manche ihrer Bekannten schließen inzwischen Wetten ab, andere prophezeien ihr nur noch einen Kampf, den sie nie gewinnen wird. Eigentlich sollte es nicht ums Kämpfen gehen, sondern um einen wichtigen Tag im Leben eines kleinen Kindes. Geht es nach Zwisler, soll die ganze Familie bei der Taufe ihres Enkels Samuel dabei sein. Geht es nach dem Röthenbacher Pfarrer Werner Karl Badura, wird wohl die Urgroßmutter des Kindes...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.17
 248×

Kirche
Der neue evangelische Pfarrer in Kaufbeuren heißt Alexander Röhm (37)

Zum 1. August kommt Alexander Röhm nach Kaufbeuren und übernimmt die vakante Stelle des Ersten Pfarrers der Dreifaltigkeitsgemeinde. Dies teilte Ernst Schönhaar, der Vertrauensmann des Kirchenvorstandes, am Sonntag den Gottesdienstbesuchern mit. Röhm ist 37 Jahre alt und hat seit 2012 die Pfarrstelle in Eschau im Dekanatsbezirk Aschaffenburg inne. Der Theologe ist verheiratet und hat drei Kinder zwischen einem und sechs Jahren. Er war einer von zwei Bewerbern für die Stelle in der...

  • Kaufbeuren
  • 09.04.17
 416×

Weihnachten
Der Neugablonzer Pfarrer Sebastian Stahl bringt Gottes Wort übers Radio

Zu Weihnachten sind die Kirchen wieder voll. Viele Menschen nehmen sich aber auch Zeit für Radioandachten. Der evangelische Sebastian Stahl (43) aus Kaufbeuren-Neugablonz sitzt für sie am Mikrofon. Er kannte und mochte die Radioandacht 'Auf ein Wort' im Bayerischen Rundfunk schon als Bub. Auch wenn er damals nicht alles verstanden hat. Eine Kollegin schlug ihn vor Jahren für das Sprecherteam vor. Stahl schrieb zwei Probetexte und bekam gleich eine ganze Staffel. Heute spricht der Pfarrer der...

  • Kaufbeuren
  • 23.12.16
 382×

Seelsorger
Urlaubsvertretung: Pfarrer Elekwachi Basil aus Nigeria in der Pfarreiengemeinschaft Irsee-Pforzen-Rieden

Elekwachi Basil lernt fleißig deutsch, doch in erster Linie hat er seelsorgerische Aufgaben. Der 46-Jährige vertritt in der Pfarreiengemeinschaft Irsee-Pforzen-Rieden Pfarrer Pius Benson, der sich in den Sommerurlaub verabschiedet hat. 'Ich fühle mich hier sehr, sehr wohl', sagt der Geistliche in Englisch, das ihm noch deutlich leichter fällt als die deutsche Sprache. Er möchte nun Erfahrungen in der Seelsorge sammeln und die Allgäuer besser kennenlernen. Wie Pfarrer Basil übernehmen derzeit...

  • Kaufbeuren
  • 06.08.14
 196×

Ärger
Knatsch zwischen Landjugend und Pfarrer in Gestratz

Die Situation ist - vorsichtig ausgedrückt - angespannt. In Gestratz gibt es seit einigen Monaten Ärger zwischen der Landjugend und Pfarrer Karl Werner Badura. Zwischenzeitlich hatte der Geistliche den Jugendlichen Hausverbot für das Pfarrheim erteilt, in dem sie ihren Vereinsraum haben. Das ist inzwischen wieder aufgehoben, das Verhältnis zueinander aber merklich abgekühlt. Mitglieder der Landjugend schildern den Auslöser wie folgt: An Fronleichnam gab es am Pfarrheim ein Grillfest. Als die...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.13
 43×

Rochusritt
54 Tiere beim Rochusritt auf dem Weg zum Pestfriedhof

Weltmeister im Ohren spitzen Zum 21. Mal veranstaltete die Reitergruppe Röthenbach den Rochusritt. Insgesamt wurden 54 Pferde gezählt, die mit ihren festlich gekleideten Reiterinnen und Reitern und sieben Kutschengespannen teilnahmen. Am Ritt beteiligten sich die Reitergruppen aus Scheidegg, Stiefenhofen, Steibis, Heimenkirch, Weiler, Opfenbach, Eisenharz, Wohmbrechts und Röthenbach. Der Vorsitzende der Reitergruppe Röthenbach, Thomas Burgey, führte den Zug als Vorreiter mit der Statue des...

  • Kaufbeuren
  • 19.09.12
 726×

Kirche
Mauerstettens Seelsorger Rudolf Klaus geht in den Ruhestand

Ein Pfarrer mit Herz und Maschine Vor zwei Jahren bauten Gläubige aus Mauerstetten eine kleine Kapelle auf einer Almwiese bei Wertach und der Abt von Ottobeuren weihte sie ein. 'Das ist ein schönes Geschenk für mich', sagt Rudolf Klaus, der aus Wertach stammt. Und er war 19 Jahre Pfarrer in Mauerstetten. Am 1. September ging Klaus in den Ruhestand, am kommenden Sonntag wird er offiziell verabschiedet. Doch ruhig wird es für den 'Motorradpfarrer' nicht werden. Zunächst nach Hamburg Glauben und...

  • Kaufbeuren
  • 11.09.12
 401×

Priesterwechsel
Stöttwanger Pfarrer Thomas Herz nach elfjähriger Amtszeit verabschiedet

'Bleiben Sie dem Herrn und seiner Kirche treu' Die Stöttwanger Pfarrkirche war beim letzten Sonntags-Gottesdienst des scheidenden Ortsgeistlichen Thomas Herz komplett gefüllt. Gläubige aus allen drei von ihm betreuten Pfarreien (Stöttwang, Frankenhofen und Osterzell) nahmen an der Messe teil. Nach elf Jahren in Stöttwang wird Herz künftig die Pfarreiengemeinschaft Stoffen (Dekanat Landsberg) übernehmen. Einen direkten Nachfolger hat der Geistliche nicht. Seine Pfarreien werden wie die seines...

  • Kaufbeuren
  • 27.08.12
 301×

Verabschiedung
Evangelischer Pfarrer Wolfgang Gruber aus Kaufbeuren tritt in den Ruhestand

'Die Ernte war groß' Mit einem Gottesdienst unter liturgischer Leitung von Pfarrer Christoph Grötzner und einem anschließenden Festakt wurde Pfarrer Wolfgang Gruber in der evangelischen Christuskirche in den Ruhestand verabschiedet. Das siebenköpfige Ensemble 'invite' sorgte vokal und instrumental für mitreißend und einfühlsam gestaltete Klänge. Der Geistliche betreute in seiner 39-jährigen Berufslaufbahn als evangelischer Theologe zuletzt leitend die evangelische Krankenhausseelsorge am...

  • Kaufbeuren
  • 01.08.12
 155×

Kirche
Pforzens Seelsorger Dr. Pius Benson blickt optimistisch in die Zukunft seiner großen Pfarreiengemeinschaft

Es geht rund an diesem Nachmittag im Erdgeschoss des Pforzener Pfarrhofs, gleich neben der Pfarrkirche St. Valentin. Das Telefon klingelt immer wieder, Mitarbeiterinnen der Pfarrgemeinde besprechen sich mit Dr. Pius Beson, dazwischen läutet es an der Tür und in nicht einmal einer Stunde ist Abendmesse in Rieden. 'Es gibt sehr viel zu tun', das bestreitet der leitende Priester der Pfarreiengemeinschaft Irsee-Pforzen-Rieden nicht. Andererseits plädiert der 47-jährige Geistliche für Gelassenheit,...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.12
 26×

Historie
Irseer Heimatforscher entdeckt Geschichten in alten Zeitungen

1868 wurde ein Pfarrer wegen Ehrenkränkung verurteilt Vor 144 Jahren kam Leo Tolstois bedeutendster Roman heraus: 'Krieg und Frieden'. Aber was der russische Dichter in seiner epischen Erzählung über die Zerwürfnisse in der Gesellschaft des Zarenreiches nicht schrieb, war der Widerstreit zwischen weltlichen und religiösen Ansichten 1868. Die wiederum entdeckte der Irseer Heimatforscher Franz Abfalter in alten Ausgaben des Kaufbeurer Anzeigenblattes in Irsee. 'Bei einem heute dahier...

  • Kaufbeuren
  • 30.01.12
 438×

Amtseinführung
Neuer Pfarrer für Rieden, Zellerberg, Pforzen, Ingenried und Irsee

Von Nigeria ins Ostallgäu Mit einem farbenfrohen Kirchenzug von der Schule in Zellerberg bis zur voll besetzten Kirche St. Josef und einem prächtigen Gottesdienst wurde Dr. Pius Benson offiziell in sein neues Amt als Pfarrer eingeführt. Als Leitender Priester steht er nun der Pfarreiengemeinschaft Rieden, Zellerberg, Pforzen, Ingenried und Irsee vor. Benson betonte, dass er Pfarrer für alle Pfarreien gleichermaßen sein wolle. Während der Regionaldekan der Diözesanregion Kaufbeuren-Ostallgäu,...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.11
 332×   2 Bilder

Senioren
Seniorentag in Röthenbach - Alte Menschen sind durchaus gefragt

Mehr als 350 Frauen und Männer folgen der Aufforderung von Pfarrer Badura und 'genießen in vollen Zügen' gute Unterhaltung sowie anregenden Austausch Der Andrang war unerwartet: Weit mehr als jene 320 Gäste aus dem Landkreis, die sich zum Seniorentag angemeldet hatten, kamen ins Freizeitzentrum Röthenbach. Nach einigem Stühlerücken erlebten sie einen zunächst vor allem informativen, nach dem Mittagessen aber auch unterhaltsamen Tag. Das Miteinander der Generationen, vor allem aber auch das...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.11
 24×

Kirche
Kollekten-Boykott im Westallgäu - Pfarrer will nicht für die Jugendfürsorge sammeln

Pfarrer will keine Sammlung durchführen, da Organisation an Baumwipfelpfad beteiligt ist Mit Unverständnis hat die Katholische Jugendfürsorge (KJF) auf den Kollekten-Boykott des Westallgäuer Pfarrers Werner Karl Badura reagiert. Den ungewöhnlichen Schritt begründet der Geistliche mit der Beteiligung der KJF am «Skywalk Allgäu», einem Baumwipfelpfad in Scheidegg (Kreis Lindau). Das Freizeitangebot soll auf Pfaden in etwa 30 Metern Höhe ein besonderes Naturerlebnis bieten. Die KJF hat als Träger...

  • Kaufbeuren
  • 11.08.11
 182×

Kirche
Röthenbacher Pfarrer Badura sieht Baumwipfelpfad in Scheidegg nicht als Aufgabe der Organisation

Keine Kollekte für Jugendfürsorge Werner Karl Badura, als Pfarrer für die Gemeinden Röthenbach, Gestratz und Maierhöfen zuständig, hat eine ungewöhnliche Entscheidung getroffen: Am kommenden Wochenende wird in den Gottesdiensten der Pfarreiengemeinschaft keine Kollekte eingesammelt. Dies gibt er in der Kirchenmaus, dem Informations- und Terminblatt der Pfarreiengemeinschaft, bekannt. Badura erklärt hier auch warum: Die nächste Kollekte soll innerhalb der Diözese Augsburg die Katholische...

  • Kaufbeuren
  • 10.08.11
 387×

Kirche
Pfarrer Helmut Enemoser wird im Ruhestand in Irsee aushelfen

Bodenständig und «als Theologe offen» Da war Irsees Bürgermeister erstaunt: «Als mir der neue Pfarrer die Tür aufmachte, stand er in Tracht vor mir», erzählt Andreas Lieb. Der Antrittsbesuch des weltlichen Gemeindevorstehers bei dem Geistlichen gestaltete sich recht angenehm. «Er macht einen sehr sympathischen und volkstümlichen Eindruck. Ich glaube, Pfarrer Helmut Enemoser passt gut nach Irsee», so Lieb. Der so Gelobte verweist bescheiden darauf, dass er im Ruhestand ist: «Ich will mich aber...

  • Kaufbeuren
  • 02.08.11
 55×   2 Bilder

Aufführung
Gockel, Pfarrer und ein Landarzt

Dreistündiges Programm bei der Dorffasnacht des Frauenbund Ebratshofen «Man braucht gar nicht in die Stadt zu gehn, in Ebratshofen kannst du alles sehn». So lautete der Wahlspruch beim «Dorfratsch» von Traudl Wiedemann und Friedl Reich bei der Dorffasnacht des Frauenbund Ebratshofen im Vereinsheim. Unter dem Motto «Landeslust - Landesfrust» präsentierten die Bühnenakteurinnen (unterstützt von einigen Männern) ein rund drei Stunden dauerndes Programm. Der Humor kam bei den Besuchern gut an:...

  • Kaufbeuren
  • 14.02.11
 56×   2 Bilder

Aufführung
Gockel, Pfarrer und ein Landarzt

Dreistündiges Programm bei der Dorffasnacht des Frauenbund Ebratshofen «Man braucht gar nicht in die Stadt zu gehn, in Ebratshofen kannst du alles sehn». So lautete der Wahlspruch beim «Dorfratsch» von Traudl Wiedemann und Friedl Reich bei der Dorffasnacht des Frauenbund Ebratshofen im Vereinsheim. Unter dem Motto «Landeslust - Landesfrust» präsentierten die Bühnenakteurinnen (unterstützt von einigen Männern) ein rund drei Stunden dauerndes Programm. Der Humor kam bei den Besuchern gut an:...

  • Kaufbeuren
  • 14.02.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020