Pfarrer

Beiträge zum Thema Pfarrer

Pfarrer Jörn Foth und Vertrauensfrau Julia Fricke verstehen nicht, warum sich niemand als evangelischer Pfarrer in Pfronten bewirbt.
852×

Kirche
Pfronten sucht weiter nach einem Pfarrer

Am 1. Juni 2018 verließ Pfarrer Andreas Waßmer mit seiner Frau Ute nach 16 Dienstjahren in der Auferstehungskirche Pfronten in Richtung St. Moritz im Oberengadin/Schweiz. Seitdem sucht die evangelische Kirchengemeinde eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger – allerdings ohne Erfolg. Bei der Suche nach einem neuen Pfarrer gibt es ein dafür übliches Verfahren: Der Pfrontener Kirchenvorstand erstellte im Einvernehmen mit dem Dekan in Kempten zunächst ein Stellenprofil und schrieb die Stelle...

  • Füssen
  • 25.02.19
Pfarrer Jörn Foth und Vertrauensfrau Julia Fricke verstehen nicht, warum sich niemand als evangelischer Pfarrer in Pfronten bewirbt.
1.299×

Kirche
Pfronten sucht noch immer nach einem neuen evangelischen Pfarrer

Am 1. Juni 2018 verließ Pfarrer Andreas Waßmer mit seiner Frau Ute nach 16 Dienstjahren in der Auferstehungskirche Pfronten in Richtung St. Moritz im Oberengadin/Schweiz. Seitdem sucht die evangelische Kirchengemeinde eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger. Doch meldet sich kein Kandidat. „Es ist schade, dass sich niemand bewirbt. Die Vakanz dauert länger, als wir uns das vorstellten“, sagt Julia Fricke, die Vertrauensperson des evangelischen Kirchenvorstands. Warum Sie dennoch davon...

  • Füssen
  • 24.02.19
684×

Kirche
Pfarrer Dariusz Niklewicz verlässt Pfarreiengemeinschaft ZellHopferau

19 Jahre lang war Dariusz Niklewicz in Zell und Hopferau Pfarrer - Ende Juli ist seine Zeit im Ostallgäu vorbei: Er wechselt in eine andere Pfarrei. Dann heißt es für den engagierten Seelsorger, Liebgewonnenes loszulassen und Abschied zu nehmen von Menschen, die er sehr mochte und die ihm mit offenem Herzen begegnet sind. Deshalb lässt sich, wie er sagt, innere Wehmut weder vermeiden noch verdrängen. Künftig wirkt er in Lindau, wo er neben der Stadtpfarrei die Gemeinden in Oberreitnau und...

  • Füssen
  • 13.06.17
141×

Seelsorge
Ein texanischer Pastor namens Waldemar Meyer ist Gästeseelsorger in Pfronten und dem Königswinkel

Dass ein amerikanischer Pastor in den Ostallgäuer Königswinkel als Gästeseelsorger kommt, überrascht. Und was ihm im Allgäu gleich in den ersten Tagen an Unterschieden zu Florida auffällt, wo er 38 Jahre lang als Gemeindepfarrer wirkte, erstaunt noch mehr. Dr. Waldemar Meyer, der seinen deutschen Namen Vorfahren aus Niedersachsen verdankt, ist einer der neun Pfarrer und Organisten, die bis Mitte September die evangelische Gästeseelsorge im Königswinkel bestreiten. Zu ihren Aufgaben zählen...

  • Füssen
  • 19.07.16
28×

Kirche
Liebes-Segen auch für Homosexuelle? Pfarrer im Füssener Land reagieren auf Papst-Schreiben

Das Nein zur kirchlichen Homo-Ehe steht auch nach dem päpstlichen Schreiben 'Amoris Laetitia'. Zu wichtig sei der Zweck der Fortpflanzung im katholischen Eheverständnis, erklären die Pfarrer im Füssener Land. Jedoch: Viele können sich vorstellen, gleichgeschlechtlichen Paaren für ihre Beziehung einen Segen zu erteilen, ohne das eine Trauung zu nennen. 'Das kann ich niemandem verwehren', sagt etwa Pfarrer Alois Linder aus Seeg. Bei einem anderen Thema gleicht der Papst die Lehre dem an, was...

  • Füssen
  • 19.04.16
387×

Kirche
Von Pfronten nach Harlaching: Pfarrer Andreas Lay feiert Abschied

Er war zwar nur drei Jahre da, aber viele werden ihn vermissen, wenn er zum Monatsende geht: Der evangelische Pfarrer Andreas Lay feiert am Sonntagnachmittag ab 15 Uhr in der Pfrontener Auferstehungskirche seinen Abschiedsgottesdienst. In München-Harlaching wartet eine neue Aufgabe auf ihn, nachdem er bereits in Garmisch-Partenkirchen, Neustadt bei Coburg und Lindau gewirkt hatte. In Pfronten war der gebürtige Nürnberger je zu Hälfte in der Kirchengemeinde sowie als Gästeseelsorger im...

  • Füssen
  • 21.10.15
16×

Flüchtlinge
Kirchenasyl in Pfronten hatte Erfolg: Syrer werden nicht abgeschoben

Sie haben es geschafft: Zwei Syrer, die nach Ungarn abgeschoben werden sollten, dürfen im Allgäu bleiben. Die evangelische Auferstehungsgemeinde in Pfronten hatte ihnen ein halbes Jahr lang Unterschlupf gewährt. Nun steht ihnen das Asylverfahren in Deutschland offen. Es sei eine Frage der Barmherzigkeit gewesen, . Als Vertreter der Politik sprachen sich die Landtagsabgeordneten Angelika Schorer (CSU) und Dr. Paul Wengert (SPD) bei einem Gespräch in Pfronten grundsätzlich für das Kirchenasyl...

  • Füssen
  • 27.08.15
42×

Kirchenasyl
Zwei Syrer, die in Pfronten Schutz gefunden haben, erhalten viel Hilfe von den Menschen im Dorf

Zuflucht im Glockenturm In Ungarn befürchten sie menschenunwürdige Zustände, zu Hause in Syrien erwartet sie der Tod: Vor wenigen Tagen haben sich zwei Syrer (26 und 42 Jahre alt) in die evangelische Kirche von Pfronten geflüchtet. Es handelt sich um den . Wie muss man sich diese Unterkunft vorstellen? Was würde mit ihnen in Ungarn passieren - ihr EU-Einreiseland, in das sie abgeschoben werden sollen? Inzwischen wohnen die beiden in zwei Turmzimmern der Auferstehungskirche. 'Die sind einfach...

  • Füssen
  • 20.03.15
31×

Religion
Pfarrei im Füssener Westen sucht neuen Mesner

Nach 33 Jahren und fünf Pfarrern ist Mesner Alfred Vogler ein fester Bestandteil der Pfarrei im Füssener Westen. 'Zu den Acht Seligkeiten ohne Herrn Vogler kennt man nicht', sagt Stadtpfarrer Frank Deuring. 'Das wird schwierig', fügt Kirchenpflegerin Viktoria Läubin bei einem Gespräch im Pfarrbüro hinzu. Bald müssen sie sich allerdings daran gewöhnen, dass Vogler nur noch als Besucher in die Kirche im Füssener Westen kommt. Denn der 63-Jährige geht im November in den Ruhestand. Wer sich für...

  • Füssen
  • 05.02.15
163×

Kirche
Diamantenes Priesterjubiläum in Seeg: Pfarrer Robert Heim seit 60 Jahren im Dienst des Herrn

Mit einem Festgottesdienst und anschließendem Empfang ist in Seeg das Priesterjubiläum von Robert Heim gefeiert worden. Seit er 1994 nach mehr als zwei Jahrzehnten als Pfarrer von Leuterschach und Wald in den Ruhestand verabschiedet wurde, lebt der heute 88-Jährige in Seeg. Betreut wird der mittlerweile Unterstützungsbedürftige von seiner langjährigen Pfarrhausfrau Heidi Hirschka. Mehr über das Prieserjubiläum in Seeg finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Füssen) vom 23.07.2014 (Seite 24). Die...

  • Füssen
  • 22.07.14
156×

Narrenpredigt
Fasnachtssonntag: Pfrontener Pfarrer Leumann predigt in Reimform

Viel Applaus hat Pfarrer Bernd Leumann am Fasnachtsonntag in der St. Nikolauskirche in Pfronten für seine Narrenpredigt geerntet. Der gereimte Predigttext drehte sich heuer um die Pfarrjugend in luftiger Höhe, eine Religionsstunde mit heiliger Presse und den Wert eines eingesteckten Terminkalenders. Alle drei erfundenen Narreteien hätten so passieren können. Leumann begrüßte in seiner traditionellen Narrenpredigt 'die Kinder mit ihren Alten', die Frommen und auch die Lauen, die freien ledigen...

  • Füssen
  • 04.03.14
90×

Wechsel
Dreifacher Abschied von Pfarrer Max Butz

Ruhestands-Geistlicher betreut künftig Gläubige in Kraftisried Gleich drei Kirchengemeinden nahmen gestern offiziell Abschied von ihrem Ruhestandspfarrer Max Butz. Im Rahmen des Wendelinsrittes in Lechbruck wurde der Geistliche feierlich von den Gemeinden, Kirchenvorstehern, Ministranten, dem Volksliederchor und vielen Menschen, die 'ihren' Max Butz in den letzten Jahren ins Herz geschlossen hatten, verabschiedet. Als er 2005 in seiner Heimat in der Schweiz in den wohlverdienten Ruhestand...

  • Füssen
  • 24.10.11
366×

Christuskirche
Ruhestandspfarrer Münderlein unterstützt Gemeinde in Füssen

Gebürtiger Füssener Die evangelisch-lutherische Gemeinde in Füssen hat Verstärkung erhalten: Der 68-jährige Dr. Gerhard Münderlein - zuletzt in Erlangen und zuvor in Memmingen als Dekan tätig - ist im Ruhestand in seine Heimatstadt zurückgekehrt und wird Pfarrer Joachim Spengler unterstützen. «Im Ruhestand ist eine Taufe wie am Nachmittag in der Kapelle St. Peter eine wichtige und schöne Aufgabe, die ich auf ausdrückliche Bitte von Pfarrer Spengler ebenso gern übernehme wie auch ab und zu...

  • Füssen
  • 11.05.11
108×

Fastenpredigt
Gemeinsamer Gottesdienst im Marien-Kleinod Maria Hilf in Speiden

Pfarrer Alois Linder zum Thema «Im Verzeihen zeigt sich erst wahre Größe» Mit Ortspfarrer Dariusz Niklewicz feierte Alois Linder aus Seeg einen gemeinsamen Gottesdienst im Marien-Kleinod Maria Hilf in Speiden. Schwerpunktthema in der Reihe der Speidener Fastenpredigten: «Im Verzeihen zeigt sich erst wahre Größe.» Das Gleichnis vom barmherzigen Vater und verlorenen Sohn gilt als eines der ergreifendsten Gleichnisse Jesu. Im Evangelium von der Lektorin vorgelesen, vertiefte Pfarrer Linder...

  • Füssen
  • 04.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ