Pfarrer

Beiträge zum Thema Pfarrer

Lokales

Kirche
Obergünzburger verabschieden Pfarrer Martin

Seinen letzten Gottesdienst in Obergünzburg feierte Pfarrer Friedrich Martin vor seinem Umzug nach Günzburg zusammen mit einer überaus großen Zahl an Kirchgängern auf dem Klosterplatz. Unter den Gottesdienstbesuchern befanden sich neben seinen evangelischen Amtsbrüdern aus dem östlichen Teil des Dekanats Kempten auch die katholischen Kollegen Walter Böhmer, dessen Vorgänger Johannes Huber sowie Ruhestandspfarrer Georg Albrecht. Alle lobten das große Engagement des Geistlichen und dessen Arbeit...

  • Obergünzburg
  • 29.09.15
  • 53× gelesen
Lokales

Amtsantritt
Neuer Pfarrer für die Pfarreigemeinschaft Waal

Die Pfarreiengemeinschaft Waal mit den Pfarreien Waal, Waalhaupten und Emmenhausen/Bronnen hat wieder einen Pfarrer. Dekan Erwin Reichart hat Pfarrer Daniel Maria Schmitt offiziell in sein Amt eingeführt. Pfarrer Schmitt ist 1956 in Haßfurt in der Diözese Würzburg geboren. Er ist seit 2007 im Bistum Augsburg tätig und war zuletzt Pfarrer in der Pfarreiengemeinschaft Reimlingen bei Nördlingen. Nach den zahlreichen Fahnenabordnungen zog die Geistlichkeit mit einer Schar Ministranten aus den...

  • Buchloe
  • 21.09.15
  • 100× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Kirchenasyl in Pfronten hatte Erfolg: Syrer werden nicht abgeschoben

Sie haben es geschafft: Zwei Syrer, die nach Ungarn abgeschoben werden sollten, dürfen im Allgäu bleiben. Die evangelische Auferstehungsgemeinde in Pfronten hatte ihnen ein halbes Jahr lang Unterschlupf gewährt. Nun steht ihnen das Asylverfahren in Deutschland offen. Es sei eine Frage der Barmherzigkeit gewesen, . Als Vertreter der Politik sprachen sich die Landtagsabgeordneten Angelika Schorer (CSU) und Dr. Paul Wengert (SPD) bei einem Gespräch in Pfronten grundsätzlich für das Kirchenasyl...

  • Füssen
  • 27.08.15
  • 11× gelesen
Lokales

Zeitgeschehen
Ehemaliger Pfarrer aus Lechbruck erlebt Flüchtlingsdrama auf der Insel Kos hautnah mit

Für den ehemaligen Pfarrer Horst Drosihn aus Lechbruck sollte es eigentlich der gewohnte alljährliche Urlaub auf der griechischen Insel Kos in der östlichen Ägäis werden, doch es kam ganz anders: 'Plötzlich waren wir da mitten unter lauter Flüchtlingen', sagt Pfarrer Drosihn, der mit seiner Frau Ursula bereits seit vielen Jahren nach Kos reist. 'Wenn man das in der Zeitung liest oder im Fernsehen sieht, ist das ganz anders – dann ist das weit weg', sagt Drosihn noch sichtlich berührt von...

  • Füssen
  • 10.08.15
  • 79× gelesen
Lokales

Verabschiedung
Pfarrer von Aitrang zieht es in die Oberpfalz

Nach fünf Jahren verlässt Pater Johnson als Pfarrer von Aitrang die Kirchengemeinde. Er übernimmt in Hohenschambach bei Regensburg eine neue Aufgabe. 'Ich bin dankbar, dass ich in den letzten Jahren hier meinen Dienst ausüben durfte. Ich habe nur gute und nette Erfahrungen und Erinnerungen an ehrliche und aufgeschlossene Menschen, die ich hier kennengelernt habe', sagte er beim Abschied. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Kempten
  • 04.08.15
  • 129× gelesen
Lokales

Kirche
Weißensberger Pfarrer legt Amt nieder – aus Liebe zu einer Frau

Der Weißensberger Pfarrer Helmut Guggemos will heiraten und wünscht sich eine Familie. Dafür legt er sein Amt nieder. Das hat der 45-Jährige am Ende des Kinderfest-Gottesdienstes bekannt gegeben. Im vergangenen Jahr hatte sich Martin Steiner aus dem gleichen Grund überraschend aus Wasserburg verabschiedet. Es ist der Gottesdienst zum 76. Kinderfest in Weißensberg. Pfarrer Helmut Guggemos steht mit klopfendem Herzen vor seiner Gemeinde. Eben hat er sich offenbart: Er werde heiraten. Und er...

  • Lindau
  • 26.07.15
  • 196× gelesen
Lokales

Kirche
Ehemaliger Sulzschneider Pfarradministrator feiert Priesterjubiläum

'Keine Heiligsprechung' hat sich Kolping-Diözesanpräses Alois Zeller von Dr. Bernhard Ehler für die Predigt zu seinem 40-Jährigen Priesterjubiläum gewünscht. Der Kemptner Stadtpfarrer sprach daher beim Festgottesdienst in Augsburg ausgehend vom Primiz-Evangelium Zellers über das, was einen Priester ausmacht: Er solle bei den Menschen sein und ihre Sorgen und Nöte hören und sehen und dürfe in die Situation der Menschen hinein die Barmherzigkeit Gottes verkünden. Alois Zeller wurde in Augsburg...

  • Marktoberdorf
  • 20.07.15
  • 64× gelesen
Lokales

Kirche
Viele evangelische Pfarrer kümmern sich um Gästeseelsorge im Füssener Land

Urlaub bedeutet Erholung für Körper und Seele. Um die Seele will sich die 'Evangelische Gästeseelsorge im Königswinkel' mit schwedischer und Berliner Unterstützung kümmern. Gästeseelsorger Pfarrer Andreas Lay aus Pfronten stellte jetzt die Seelsorge-Angebote vor. Besonders freut sich Lay darüber: Erstmals ist bis 10. August ein Seelsorger aus Schweden als Gästepfarrer in Pfronten, nämlich Leif Nordlander aus Vara. Der 61-jährige Nordlander ist Dekan der schwedischen Kirche. Er bringt seine...

  • Füssen
  • 15.07.15
  • 28× gelesen
Lokales

Kirche
Werner Vogl wird neuer Pfarrer in Ottobeuren

Vier Wochen nach der Verabschiedung von Pfarrer Franz Weingärtner steht nun fest, wer sein Nachfolger wird: Pfarrer Werner Vogl wird ab Februar nächsten Jahres die evangelische Kirchengemeinde Ottobeuren leiten. Vogl wurde im Juni vom Landeskirchenrat für die Stelle an der Erlöserkirche vorgeschlagen. Der Kirchenvorstand der Gemeinde hat den Vorschlag nun akzeptiert. Werner Vogl ist derzeit Gemeindepfarrer in Buchenberg (Dekanat Kempten). Er kümmert sich dort schwerpunktmäßig um die Jugend-...

  • Memmingen
  • 14.07.15
  • 119× gelesen
Lokales

Ausstellung
Zahlreiche Besucher beim Pfarrfest in Honsolgen

Das Pfarrfest im Stadtteil Honsolgen lockte zahlreiche Einheimische, Neubürger und Besucher an. Nach dem geistlichen Impuls und Segen durch Pfarrer Reinhold Lappat bei einer Eucharistiefeier im Freien kamen die Besucher im schattigen Hof um das Vereinsheim zum Frühschoppen zusammen. Dankbar für die kühleren Temperaturen im Vereinsheim waren alle, die dort die Ausstellung von Kostbarkeiten aus dem Honsolgener Kirchenschatz besuchten: Das älteste Messgewand lässt sich dabei auf das 17....

  • Buchloe
  • 07.07.15
  • 28× gelesen
Lokales

Evangelische Kirche
Vor dem Start im Dekanat Memmingen: Pfarrerfamilie zwischen Aufregung und Abschiedsschmerz

Während sich ihre Kinder Rebecca und Paul langsam mit dem Gedanken an die neue Heimat anfreunden, haben Claudia und Christoph Schieder noch listenweise Aufgaben abzuarbeiten: Das Seelsorger-Ehepaar übernimmt die Leitung des evangelisch-lutherischen Dekanats Memmingen sowie die Pfarrstelle St. Martin I und tritt damit die Nachfolge von Kurt Kräß an. 'Bei der Queen würde man sagen, sie war ,not amused’', beschreibt Chistoph Schieder die erste Reaktion seiner Kinder. Denn bei der 13-jährigen...

  • Kempten
  • 26.06.15
  • 337× gelesen
Lokales

Kirche
Ottobeurer Pfarrer geht in Ruhestand

Carl-Franz Weingärtner wird am Sonntag nach fast 13 Jahren als Pfarrer in Ottobeuren von der evangelisch-lutherischen Gemeinde in den Ruhestand verabschiedet. 'Ich habe meine Weingärtner-Tätigkeit getan und bin voller Zuversicht, dass dieser Weinberg einer kleinen Gemeinde weiter gehegt, gepflegt und bewirtschaftet wird', sagt der 65-Jährige. 'Meine Aufnahme hier in Ottobeuren ist sehr herzlich gewesen', blickt der evangelische Geistliche zurück. Abt Paulus Weigele sei damals bei seiner...

  • Memmingen
  • 10.06.15
  • 254× gelesen
Lokales

Vakanz
Aitracher müssen seit Monaten ohne Pfarrer auskommen

In der evangelischen Kirchengemeinde Aitrach gibt es seit September keinen Pfarrer. Trotz Stellenausschreibung gelingt es nicht, einen Seelsorger für den Ort zu finden. Kirchenpflegerin Susanne Brändle und Dagmar Aumann, stellvertretende Kirchengemeinderatsvorsitzende, führen dies auf einen allgemeinen Rückgang der Bewerber und auch darauf zurück, dass viele Pfarrer Arbeitsstellen in der Stadt den Vorzug geben. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Memminger Zeitung vom 06.06.2015. Die...

  • Memmingen
  • 05.06.15
  • 18× gelesen
Lokales

Kirche
Pfarrer Martin verlässt Obergünzburg

Für die evangelischen Christen der 1.350 Glieder zählenden Kirchengemeinde Obergünzburg (zu der auch die Kommunen Ronsberg, Untrasried, Günzach, Kraftisried und Unterthingau mit ihren Ortsteilen gehören) heißt es bald Abschied nehmen von ihrem langjährigen Seelsorger. Wie Pfarrer Friedrich Martin (51) nun bekannt gab, hat er sich für die vakante Pfarrstelle in der Stadt Günzburg beworben und tritt diese als Erster Pfarrer am 1. Oktober an. Was Pfarrer Martin seit 2002 in Obergünzburg bewirkte...

  • Obergünzburg
  • 25.05.15
  • 110× gelesen
Lokales

Trauer
Waaler Pfarrer Christoph Rieder gestorben

Tiefe Betroffenheit machte sich in der Pfarreiengemeinschaft Waal breit, als heute (Freitag) in den einzelnen Pfarreien die Sterbeglocken läuteten und die Nachricht vom Tode von Pfarrer Christoph Rieder die Runde machte. Er starb in der Nacht zum Freitag auf der Palliativstation in Kaufbeuren im Alter von 68 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens. Pfarrer Rieder war ein bescheidener, allseits geschätzter und geachteter Pfarrer, ein echter Seelsorger, der für alle da war. Besonders am Herzen...

  • Buchloe
  • 22.05.15
  • 43× gelesen
Lokales

Pfarrei
Waal bekommt einen neuen Seelsorger

Pfarrer Daniel Maria Schmitt wird ab September Nachfolger des schwer kranken Christoph Rieder. Von 30. Mai bis 31. August übernimmt Pater Davis Chakkalamattath aus Indien die Vertretung. Ab 1. September bekommen die etwa 1.700 Katholiken der Pfarreiengemeinschaft Waal ein neues Oberhaupt. Pfarrer Daniel Maria Schmitt wechselt von Reimlingen (Dekanat Nördlingen) in den Singoldmarkt. Von 30. Mai bis 31. August übernimmt Pater Davis Chakkalamattath aus Indien die Vertretung. Der bisherige Pfarrer...

  • Buchloe
  • 15.05.15
  • 62× gelesen
Lokales

Kirche
Zukunft des Klosters St. Anton in Kempten bleibt offen

Am Sonntag verkündete Stadtpfarrer Pater Peter Kuzma, dass sich der Orden des Heiligsten Herzen Jesu und Mariens aus der Pfarrei St. Anton zurückziehen wird. Am 1. September übernimmt ein Diözesanpriester die Traditionspfarrei. Von 1912 bis 2001 wirkten dort in klösterlicher Bescheidenheit Kapuziner. Sie zogen sich zurück, weil es zu wenig Nachwuchs gab. Wie es mit dem Kloster weitergeht ist offen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 02.04.2015....

  • Kempten
  • 01.04.15
  • 585× gelesen
Lokales

Kirchenasyl
Zwei Syrer, die in Pfronten Schutz gefunden haben, erhalten viel Hilfe von den Menschen im Dorf

Zuflucht im Glockenturm In Ungarn befürchten sie menschenunwürdige Zustände, zu Hause in Syrien erwartet sie der Tod: Vor wenigen Tagen haben sich zwei Syrer (26 und 42 Jahre alt) in die evangelische Kirche von Pfronten geflüchtet. Es handelt sich um den . Wie muss man sich diese Unterkunft vorstellen? Was würde mit ihnen in Ungarn passieren - ihr EU-Einreiseland, in das sie abgeschoben werden sollen? Inzwischen wohnen die beiden in zwei Turmzimmern der Auferstehungskirche. 'Die sind einfach...

  • Füssen
  • 20.03.15
  • 34× gelesen
Lokales

Soziales
Dillinger Franziskanerinnen wirken seit 100 Jahren in Buchloe

'Kinderbewahranstalt' an der Ludwigstraße machte den Anfang. Vom Martha-Haus zum Krankenhaus St. Josef Sie hatten ungewöhnlich klingende Namen: Kainvira und Philiberta, Canisella oder Fortuna – und trotzdem kannte sie jedes Kind in Buchloe. Kein Wunder. Schließlich handelte es sich bei allen vier Frauen um Ordensschwestern der Dillinger Franziskanerinnen, die jahrzehntelang die Mädchen und Buben im Kindergarten an der Ludwigstraße betreut und erzogen haben. Vor genau 100 Jahren kamen die...

  • Buchloe
  • 27.02.15
  • 34× gelesen
Lokales

Verzicht
Marktoberdorfs Pfarrer erklärt Bedeutung der Fastenzeit

'Fasten ist nicht, sich mit Kässpatzen satt zu essen': Marktoberdorfs evangelischer Pfarrer spricht über Verzicht Interview 'Fasten?' Das sei eh sein 'Lebensthema', lautet die humorige Zusage von Klaus Dinkel in Anspielung auf seine Figur, als wir ihn zum Fasteninterview auffordern. Denn an Aschermittwoch beginnt die 40-tägige, vorösterliche Fastenzeit. Im Gespräch geht Marktoberdorfs evangelischer Pfarrer auf die Wurzeln des Fastens ein und darauf, welche Bedeutung Verzicht, nicht nur zur...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.15
  • 122× gelesen
Lokales

Gericht
Pfarrer will Strafzettel nicht bezahlen: Amtsgericht Kaufbeuren lehnt Einspruch ab

Der Fall des Lechbrucker Ruhestands-Pfarrers Horst Drosihn (77), der sich weigert, einen Strafzettel der Stadt Füssen wegen Falschparkens zu bezahlen, schlägt hohe mediale Wellen: Das Einspruchsverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht wurde gestern Nachmittag von zahlreichen Pressevertretern verfolgt und endete für den evangelischen Geistlichen mit einer Enttäuschung. Richter Martin Slach hatte keine Zweifel, dass der Ostallgäuer widerrechtlich in einer korrekt ausgewiesenen Halteverbotszone...

  • Kempten
  • 12.02.15
  • 148× gelesen
Lokales

Religion
Pfarrei im Füssener Westen sucht neuen Mesner

Nach 33 Jahren und fünf Pfarrern ist Mesner Alfred Vogler ein fester Bestandteil der Pfarrei im Füssener Westen. 'Zu den Acht Seligkeiten ohne Herrn Vogler kennt man nicht', sagt Stadtpfarrer Frank Deuring. 'Das wird schwierig', fügt Kirchenpflegerin Viktoria Läubin bei einem Gespräch im Pfarrbüro hinzu. Bald müssen sie sich allerdings daran gewöhnen, dass Vogler nur noch als Besucher in die Kirche im Füssener Westen kommt. Denn der 63-Jährige geht im November in den Ruhestand. Wer sich für...

  • Füssen
  • 05.02.15
  • 26× gelesen
Lokales

Geburtstag
Pfarrer Josef Nowak bekommt in Memmingen die Ehrenbürgerwürde

Zum Geburtstag gibt’s die Ehrenbürgerwürde: Pfarrer Josef Nowak aus Boos wird 70 und bekommt von Bürgermeister Ehrentreich die Urkunde überreicht. Was könnte man Pfarrer Josef Nowak zu dessen 70. Geburtstag schenken? Der Booser Gemeinderat und Bürgermeister Michael Ehrentreich haben einstimmig beschlossen, dem Geistlichen die Ehrenbürgerwürde der Gemeinde zu verleihen. Der Seelsorger ist seit 1982 in Boos tätig. Vor zahlreichen Gästen überreichte der Rathauschef Pfarrer Nowak die Urkunde im...

  • Kempten
  • 02.02.15
  • 240× gelesen
Lokales

Kirche
Nesselwanger Pfarrer geht und beschleunigt damit den Zusammenschluss der Pfarreien

Mit seiner überraschenden Ankündigung, bereits Mitte Februar die Nesselwanger Pfarrei St. Andreas zu verlassen, hat Pfarrer Heribert Stiegler die Gründung der Pfarreiengemeinschaft Pfronten/Nesselwang beschleunigt. Ab September wird der Pfarrer von Pfronten, Prodekan Bernd Leumann, die Leitung beider Pfarreien übernehmen. In Nesselwang wird ihm dazu voraussichtlich ein Kaplan zur Seite stehen. Gottesdienste werde es auch künftig in beiden Orten geben, versicherte der Pfarrer. Bis September...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.02.15
  • 360× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020