Pfarrer

Beiträge zum Thema Pfarrer

334× 2 Bilder

Abschied
Verabschiedung von Dekan Schindele aus Memmingen

Kinder segnen Pfarrer Die kleine Ria stand auf den Stufen zum Altar der Josefskirche und zeichnete ihrem Pfarrer ein Kreuz auf die Stirn. «Gott segne dich. Seine Engel begleiten dich», sprach sie ihm zu. Und schon kam das nächste Kind und segnete. Es war ein bewegender Abschied, den die Pfarrei St. Josef ihrem langjährigen Pfarrer, Dekan Siegbert G. Schindele, bereitet hat. In elf Jahren, so wurde deutlich, hat sich Dekan Schindele in Memmingen viel Zuneigung und Hochachtung erworben. Mit einem...

  • Kempten
  • 12.07.11
419×

Kirche
Gemeinde verabschiedet Pfarrer-Ehepaar Löffler aus Sonthofen

Die «Ära Löffler» ist zu Ende Mit einem Festabend im Kreise der Kirchengemeinde, einem feierlichen Gottesdienst und einem Empfang im Gemeindezentrum sind Pfarrer Thomas Löffler und seine Frau Pfarrerin Renate Hübner-Löffler offiziell verabschiedet worden. Nach 19 Amtsjahren in der Täufer-Johannis-Kirche verlässt das Pfarrer-Ehepaar mit ihren drei Kindern Sonthofen. Eigentlich sollte Pfarrer Löffler im Jahr 1992 nur für ein halbes Jahr eine Vertretung in der evangelischen Kirchengemeinde...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.11
463×

Abschied
Der evangelische Pfarrer Thomas Löffler verlässt nach 19 Jahren Sonthofen

Leicht fällt Pfarrer Thomas Löffler der Abschied nicht: Immerhin lebt und arbeitet er seit 19 Jahren in Sonthofen. «In so einer langen Zeit wächst natürlich viel an Beziehungen», sagt er nachdenklich. «Es war eine interessante, eine gute Zeit.» Am 1. April tritt der 50-Jährige seine neue Pfarrstelle in Brannenburg im Dekanatsbezirk Rosenheim an - am Sonntag wird er im Gottesdienst verabschiedet. 1992 kamen Thomas Löffler und seine Frau Renate Hübner-Löffler nach Sonthofen. Sie teilten sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.03.11
107×

Verabschiedung
Arzberg braucht große Schuhe

Vikar Kai Steiner verlässt Scheidegg und Weiler - Pfarrer in Franken Es war ein Abschied ohne große Worte, dafür aber mit sehr viel emotionalem Tiefgang und intensivem Gedankenaustausch. Vikar Kai Steiner feierte gestern seinen letzten Gottesdienst als Vikar in der evangelischen Auferstehungskirche. Der 32-Jährige war seit September 2008 im Westallgäu tätig und wechselt zum 1. März als Pfarrer ins fränkische Arzberg. «Ich verlasse diese Gemeinde im Wissen, dass Gott hier bei Euch ist»,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.02.11
116×

Abschied
Vorfreude auf das Neue

Pfarrer Martin Rehner verlässt die Dreifaltigkeitskirche Als Pfarrer Martin Rehner zum Ende der offiziellen Grußworte zu seiner Verabschiedung noch einmal das Wort ergriff, war ihm seine Gefühlslage deutlich anzumerken. Mit bewegenden Worten verabschiedete er sich von Kaufbeuren und seiner Gemeinde in der Dreifaltigkeitskirche. Nein, er ginge nicht mit einem lachenden und einem weinenden Auge, meinte er. «Ich habe schon lange keine Tränen mehr», sagte Rehner und spielte damit auf die...

  • Kempten
  • 09.02.11
66×

Ökumene
Abschied aus der Kapelle des AWO-Seniorenheims

Drei Pfarrer zeichnen Lebenslinien Wie bereits mehrfach berichtet, entsteht eine neue Wohnanlage für die Senioren an der Lenzfrieder Straße 30. Der erste Bauabschnitt ist fertiggestellt und die Hausbewohner ziehen in den nächsten Tagen in das neue Pflegeheim. Danach wird das bisherige Haus abgerissen und Platz geschaffen für den weiteren Bauabschnitt «betreutes Wohnen». Mit einem ökumenischen Gottesdienst verabschiedeten sich nun Mitbürger, Angehörige, Mitarbeiter und Freunde des...

  • Kempten
  • 12.01.11

Abschied
«Großer Verlust»

Pfarrer Otto Lutz zieht in seine Heimatgemeinde Weißenhorn Pfarrer Otto Lutz ist in dieser Woche nach Weißenhorn umgezogen. «Mit großer Wehmut», wie er betont. Der katholische Geistliche leitete 23 Jahre lang die Pfarrei St. Josef und baute anschließend die katholische Klinikseelsorge in Memmingen auf. «In die Pfarrei, in das Klinikum und in die Stadt habe ich mein Herzblut hineingegeben. In Memmingen bin ich daheim», erzählt der 83-Jährige. Als Pfarrer Lutz nach einigen Jahren in Günzburg...

  • Kempten
  • 04.12.10

Scheidegg / Oberstaufen
Viele Erfahrungen gesammelt

Nach fünf Jahren in Scheidegg und Oberstaufen verlässt der evangelische Pfarrer Reiner Apel das Allgäu und übernimmt eine Pfarrstelle im Dekanat Würzburg. Die Wertschätzung seiner Arbeit kam in zahlreichen Abschiedsworten zum Ausdruck. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit war die Klinik-Seelsorge in den Paracelsus- und Panorama-Kliniken in Scheidegg sowie der Schloßbergklinik in Oberstaufen.

  • Kempten
  • 12.10.10

Stötten
«Großes Vertrauen» genossen

Das Heute wirke sowohl in die Zukunft als auch in die Vergangenheit, sagte Domkapitular Emanuel Olschar in seiner Abschiedsmesse in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Stötten. Nach 21 Jahren als Pfarrherr der Pfarreien Remnatsried, Rettenbach und Stötten und seit fünf Jahren auch der Pfarrei Sulzschneid zelebrierte er gemeinsam mit Pater Reinhard Bottner und Dr. Jerzy Jurkiewicz aus Tarnow/Polen diese Messe. Aus gesundheitlichen Gründen zieht er nach Kempten, um dort als Pfarrer i.R. -...

  • Kempten
  • 03.08.10

Irsee
Ein «verlässlicher» Partner geht

Die letzte Heilige Messe hat Monsignore Pfarrer Johann Wagner aus Irsee gemeinsam mit Pfarrer Georg Schlüter vom Hof der Hoffnung in Bickenried in der ehemaligen Klosterkirche zelebriert, bevor er nun im Alter von 77 Jahren in Ursberg seinen Ruhestand antreten wird. Mit seinem Abschied aus dem katholischen Pfarramt St. Peter und Paul geht in Irsee eine mehr als 800 Jahre dauernde Ära zu Ende: Die Gemeinde verliert sein eigenständiges Pfarramt und wird im September in die Pfarreiengemeinschaft...

  • Kempten
  • 22.06.10

Oberstdorf
Biblische Weinproben, intensive Gespräche

Acht Jahre lang war Helmut Leipold Gästepfarrer und Kurseelsorger in Oberstdorf. Jetzt beginnt für den 63-Jährigen die Altersteilzeit. Leipold wird Oberstdorf verlassen und in die Holledau ziehen. Dort haben seine Frau und er ein Haus mit Garten gekauft. «Ich gehe nicht dahin, wo der Pfeffer, sondern wo der Hopfen wächst.»

  • Kempten
  • 17.10.09

Zurück zu den Wurzeln

Kaufbeuren/Frankenried | agi | Als sich die Türen des Umzugslasters geschlossen hatten, ging für Antonius Hagenauer ein langes Kapitel seines Berufslebens zu Ende. 20 Jahre war der Geistliche als Klinikseelsorger in den damals noch zwei Kaufbeurer Krankenhäusern sowie im Bezirkskrankenhaus im Einsatz.

  • Kempten
  • 29.10.08

Nur zusammen konnten wir so viel erreichen

Unterthingau | ram | 'Es lag nicht an mir, sondern an Gott', sagte Unterthingaus Pfarrer Günther Weber beim Abschiedsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikolaus. Stets habe er sich im priesterlichen Dienst gefühlt und versucht dabei Frieden, Freundschaft und mehr zu geben. 'Nur zusammen konnten wir so viel erreichen, denn wir sind Kirche', fasste Weber sein 15-jähriges Wirken in der Pfarrgemeinde zusammen. Besonders betonte er, dass er nicht nur zu den Kirchgängern ein offenes Verhältnis...

  • Kempten
  • 06.09.07
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ