Pedelec

Beiträge zum Thema Pedelec

Betrunkener Radfahrer gerät mit betrunkenem Autofahrer aneinander. (Symbolbild)
3.445× 1

Vor Angst versteckt bei Neuravensburg
Betrunkener Radfahrer (25) gerät mit betrunkenem Autofahrer (26) aneinander

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es bei Neuravensburg zu einem kuriosen Polizeieinsatz gekommen. Ein 25-jähriger Pedelec-Fahrer hatte bei der Polizei angerufen, weil er zwischen Roggenzell und Neuravensburg fast in ein Auto gefahren wäre, das in einer Einmündung stand. Nach einem kurzen Gespräch mit den Fahrzeuginsassen habe man ihn dann verfolgt. Aus Angst habe er sich dann versteckt und die Polizei um Hilfe gebeten. Autofahrer wollte den Pedelec-Fahrer nach Hause fahren Wie die...

  • Wangen
  • 15.03.21
Ein 50-Jähriger schob sein E-Bike neben sich her und landete auf der Motorhaube einer vorbeifahrenden Autofahrerin. (Symbolbild)
1.192×

Unverletzt
E-Bike-Fahrer (50) landet in Lindau auf Motorhaube

Glimpflich verlief ein Verkehrsunfall mit einem PKW und einem Pedelecfahrer am Mittwochnachmittag, gegen 16:30 Uhr. E-Bike-Fahrer hatte GlückEin 50-Jähriger wollte mit seinem Pedelec, welches von ihm geschoben wurde, die Friedrichshafener Straße auf Höher einer Tankstelle überqueren. Der Mann geriet mit dem Vorderrad zu weit auf die Straße, eine vorbeifahrende 27-jährige Frau konnte jedoch einen Zusammenprall mit dem Pedelec nicht mehr verhindern. Der Radler landete etwas unsanft auf der...

  • Lindau
  • 06.03.21
Pedelec-Fahrer (58) nach Zusammenprall mit Auto tödlich verunglückt (Symbolbild)
9.593× 1 1

Schwere Kopfverletzungen
Pedelec-Fahrer (58) tödlich verunglückt bei Türkheim

Am Sonntagabend ist ein 58-jähriger Pedelec-Fahrer bei Türkheim frontal in ein geparktes Auto gefahren und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei berichtet, war der Mann in der Dämmerung unterwegs und hatte dabei vermutlich das stehende Auto übersehen. Zu schwere VerletzungenDurch die Wucht des Aufpralls, hat der 58-jährige sich so schwere Kopfverletzungen zugezogen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Ersthelfer und der hinzugezogene Notarzt, versuchten...

  • Türkheim
  • 09.11.20
Pedelecfahrer verursacht Unfall und flüchtet (Symbolbild).
2.554× 3

Touchiert
Bundeswehrangehöriger (23) bei Marschübung durch Pedelecfahrer verletzt

Am Montagnachmittag gegen 14:25 Uhr befand sich ein 23-jähriger Angehöriger der Bundeswehr auf einer Marschübung im Bereich Weissensee. Als er sich „Am Pfarrhof“ in Richtung Füssen befand, wurde er von einem Pedelecfahrer von hinten touchiert, sodass er stürzte und sich verletzte. Der Unbekannte fuhr ohne anzuhalten weiter. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Der Radler war mit einem grau-blauen Pedelec (E-Bike) unterwegs. Laut Beschreibung handelt es sich...

  • Füssen
  • 16.09.20
228×

Tipps zum E-Bike Kauf

E-Bikes sind beliebt wie nie. Jedes dritte gekaufte Fahrrad ist inzwischen mit einem Motor ausgestattet. Allein 2019 wurden 1,36 Mio E-Bikes verkauft.  Mit Corona hat der Verkauf sogar so sehr zugenommen, dass sie zwischenzeitlich ausverkauft waren. Jetzt im herbst gibt es endlich Nachschub und viele überlegen sich immer noch selbst eins anzuschaffen.  Hier einige Tipps zum E-Bike Kauf:  wer billig kauft zahlt doppelt. Hände Weg von Baumarkt Schnäppchengute E-Bikes beginnen bei 2.500€ - 4.000€...

  • Kempten
  • 03.09.20
Mehrere Fahrradunfälle an einem Tag (Symbolbild).
15.570× 1 1

Pedelec- und Fahrradunfall
Junge (14) und Frau (75) bei Oberstdorf gestürzt und verletzt

Am Montag ist es bei Oberstdorf zu mehreren Fahrradunfällen gekommen. Verdacht auf OberarmfrakturZu Beginn ist ein 14-jähriger Junge mit seinem Pedelec bei der Abfahrt aus dem Oytal in Richtung Oberstdorf gestürzt und hat sich vermutlich eine Oberarmfraktur zugezogen. Der Junge wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Verdacht auf einen OberschenkelbruchKurze Zeit darauf ist eine 75-jährige Frau gestürzt. Laut Polizei hat die Dame das Gleichgewicht nicht mehr halten können und...

  • Oberstdorf
  • 07.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ