Patienten

Beiträge zum Thema Patienten

Die Soldaten helfen dem Klinikpersonal mit Botengängen oder beim Verteilen von Essen und Getränken. (Symbolbild)
3.581×

Unterstützung in Kempten und Immenstadt
Bundeswehrsoldaten helfen Klinikpersonal

Die Situation in bayerischen Krankenhäusern ist mehr als angespannt. Die stetig wachsende Zahl an Corona-Patienten stellt auch Allgäuer Kliniken vor große Probleme.  In Kempten und Immenstadt im EinsatzEs sind insgesamt 22 Bundeswehrsoldaten im Klinikum Kempten und in der Klinik Immenstadt abgestellt worden, um das Personal zu unterstützen. Auch im Klinikum Günzburg greifen Bundeswehrsoldaten dem Klinikpersonal unter die Arme, wie der bayerische Rundfunk berichtet. Dort helfen sie bei den...

  • Kempten
  • 26.11.21
Deutlich mehr Corona-Patienten als im Frühjahr: Die Klinik Memmingen spürt die zweite Welle.
8.620×

"Wesentlich härter"
Deutlich mehr Corona-Patienten als im Frühjahr: Klinik Memmingen spürt die zweite Welle

Die Kliniken in der Region spüren die zweite Corona-Welle, die das Allgäu "wesentlich härter" trifft als noch die erste Welle im Frühjahr. Das teilt das Klinikum Memmingen in einer Pressemeldung mit. Demnach werden in der Memminger Klinik momentan deutlich mehr Patienten mit Corona-Infektion behandelt als noch im Frühjahr.  Weitere Isolationsstationen geschaffen Während auf dem Höhepunkt der ersten Welle nie mehr als sieben COVID-19-Patienten auf Normalstation und zwei auf Intensivstation...

  • Memmingen
  • 26.11.20
Notaufnahme (Symbolbild).
1.271×

Stationäre Behandlungen
Klinikverbund Allgäu plant Corona-Schwerpunkthäuser

Der Klinikverbund Allgäu plant, mit den Kliniken in Kempten, Immenstadt und Mindelheim drei Schwerpunkt-Krankenhäuser für Corona-Patienten einzurichten. Dort sollen Infizierte, die eine stationäre Behandlung benötigen, künftig vorwiegend untergebracht werden. Dadurch soll für die Patienten die bestmögliche Behandlung gewährleistet werden, so Christian Wucherer vom Klinikverbund Allgäu.

  • 06.11.20
Die Paracelsus-Klinik in Scheidegg muss den Betrieb vorübergehend einstellen (Archivbild).
14.511×

Anordnung des Gesundheitsamtes
Reha-Klinik Scheidegg muss Betrieb vorübergehend einstellen

Die Paracelsus Reha-Klinik in Scheidegg muss den Betrieb vorübergehend einstellen. Das hat das Gesundheitsamt Lindau angeordnet. Grund dafür sind vier positive Corona-Tests bei Patientinnen und vier positive Tests bei Mitarbeitern der Reha-Klinik, teilt die Klinik mit.  Klinik hat Corona-Tests für alle Mitarbeiter angeordnetDie Klinik, die sich auf Tumor-Nachbehandlungen spezialisiert hat, hat nun Tests bei allen Mitarbeitern angeordnet. "Wenn die laufenden Testungen keine negativen...

  • Scheidegg
  • 04.11.20
In der Klinik Oberstdorf wird die stationären Betrieb vorübergehend ausgesetzt.
16.180×

Coronavirus
Klinik Oberstdorf setzt stationären Betrieb vorrübergehend aus

Wie der Klinikverbund Allgäu auf seiner Internetseite mitteilt, wird der stationäre Betrieb der Klinik in Oberstdorf vorübergehend ausgesetzt. Damit soll mehr Platz für die Behandlung von Covid-19-Patienten geschaffen werden. Zuletzt lag die Auslastung der Klinik, an welcher normalerweise schwerpunktmäßig geplante Eingriffe im Bereich Orthopädie vorgenommen werden, bei nur noch 12 Prozent. An allen Klinikstandorten habe der Klinikverbund die Belegung deutlich heruntergefahren, heißt es in einer...

  • Oberstdorf
  • 04.04.20
Am Samstag, 28. März, wurde vor der Notaufnahme der Klinik Mindelheim ein Sichtungszelt für die frühzeitige Identifizierung von COVID-19-Infizierten aufgebaut.
9.135×

Versorgung
Coronavirus-Infizierte frühzeitig identifizieren: Sichtungszelt wird an Mindelheimer Klinik aufgebaut

An der Klinik Mindelheim wird ein Zelt als Anlaufstation für die frühzeitige Identifizierung von COVID-19-Infizierten aufgebaut. Der Aufbau des Zeltes erfolgt nach Angaben des Klinikverbunds Allgäu in Zusammenarbeit und in Koordination mit dem Katastrophenschutz Unterallgäu. Ähnliche Zelte wurden bereits vor den Notaufnahmen der Kliniken Kempten und Immenstadt errichtet. Ziel sei es, die Coronavirus-Infizierten frühzeitig zu identifizieren und von den anderen Patienten zu isolieren, noch bevor...

  • Mindelheim
  • 28.03.20
Noch ist die Außenfassade des neuen Bettenhauses nicht festgestellt – doch sobald die Witterung es zulässt, werden die Arbeiten fortgesetzt, erklärt Wolfgang Unger, technischer Leiter der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren.
812×

Ausbau
Neues Bettenhaus der Klinik Füssen: Eröffnung erfolgt später als geplant

Eigentlich sollten im März bereits die ersten Patienten in das neue Bettenhaus des Füssener Krankenhauses einziehen. Allerdings kommt es zu Verzögerungen, wie Klinikvorstand Ute Sperling im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung mitteilt. In dem neuen Trakt entstehen neben sechs Intensivzimmern, einem weiteren Zweibettzimmer und den dazugehörigen Nebenzimmern im Untergeschoss in den oberen beiden Stockwerken Allgemeinpflegestationen mit je 41 Betten. Damit stehen insgesamt 90 Betten zur Verfügung....

  • Füssen
  • 23.01.19
33×

Bauarbeiten
Mitte Oktober kommen Patienten in neue Obergünzburger Klinik

In gut vier Monaten sollen die Bauarbeiten in der neuen psychosomatischen Fachklinik in Obergünzburg abgeschlossen sein. Für Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert ein guter Zeitpunkt, sich selbst vom Baufortschritt vor Ort zu überzeugen. Reichert hatte drei Botschaften mitgebracht: Der Zeitplan passt und Reichert rechnet damit, dass Mitte Oktober die ersten Patienten in das Haus einziehen. Der Kostenrahmen (Bausumme sieben Millionen Euro) wird eingehalten. Und es ist bereits ein Chefarzt für...

  • Obergünzburg
  • 13.04.16
511×

Erfolg
Endoprothetikzentrum St. Vinzenz in Pfronten läuft und wird verstärkt

Auf große Akzeptanz bei den Patienten stößt bislang das Endoprothetikzentrum (EPZ) St. Vinzenz in Pfronten. Wie die Klinik mitteilt, hatten die regelmäßigen Patientenbefragungen eine sehr hohe Zufriedenheit ergeben. Auch die internen Abläufe, die durch das Zertifizierungsverfahren angepasst wurden, haben sich bewährt. Ein Jahr nach der Zertifizierung stand nun die erste Überprüfung an, die problemlos bestanden wurde. Mit dieser Rezertifizerung wurden auch zwei neue Hauptoperateure benannt, die...

  • Füssen
  • 17.01.16
459×

Fachklinik
Neue Schulräume für eine halbe Million Euro an der Prinzregent-Luitpold-Klinik in Scheidegg-Oberschwenden

Künftig auch Mutter-Kind-Kuren Nach rund sechs Monaten Bauzeit ist die St.-Gallus-Schule in neue Räume gezogen. In dieser staatlichen Schule unterrichten sieben Lehrer die Kinder während ihres Aufenthaltes in der Prinzregent-Luitpold-Klinik. Rund eine halbe Million Euro hat der Träger der Klinik, die Katholische Jugendfürsorge, in den Umbau investiert. Die Schule war seit 1991 in einem etwa 80 Jahre alten Nebengebäude untergebracht, das einst als Isolierstation und später als Lazarett diente....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.06.15
21×

Entwicklung
Mehr Patienten, mehr schwere Fälle beim Klinikverbund Kempten-Oberallgäu

Mehr Patienten insgesamt (nämlich 1.000 mehr als im Vorjahr) und mehr Menschen, die mit schweren Krankheiten behandelt werden, dazu eine gute Zusammenarbeit aller Kliniken im Verbund und zum vierten Mal hintereinander einen Überschuss von etwas über 700.000 Euro – im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu ist man zufrieden mit der Entwicklung der vier Krankenhäuser. Dennoch gibt es auch Probleme: So würde man gerne mehr Pflegekräfte einstellen, aber es sind keine zu bekommen. Auch die überlastete...

  • Kempten
  • 16.06.15
37×

Krankenhaus
St. Vinzenz Klinik Pfronten verzeichnet weiter steigende Patientenzahlen und baut an

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Patienten in der St. Vinzenz Klinik in Pfronten erneut gestiegen. Insgesamt 5.395 Fälle verzeichnete das Krankenhaus im Jahr 2014, im Jahr zuvor waren 5.230, wie Geschäftsführer Dirk Kuschmann jetzt bekannt gab. Auch die Schwere der Fälle habe zugenommen. In der Rehaklinik wuchs die Zahl der Patienten in Rehabilitation und Anschlussheilbehandlungen von 908 auf 942. Weil die Klinik mittlerweile an die Grenzen ihrer Kapazitäten angelangt ist, baut sie derzeit...

  • Füssen
  • 04.02.15
22×

Gesundheit
Lindauer Klinik will 13 Millionen investieren

Mehr Patienten kommen in Lindauer Asklepios-Krankenhaus. Unter anderem die Komfortstation, in die das Unternehmen zwei Millionen investiert hat, kommt an. Entstehen soll jetzt unter anderem eine neue Intensivstation. Ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 110 Betten in der privaten Trägerschaft des Klinikkonzerns Asklepios - das sind die nüchternen Fakten zum Lindauer Krankenhaus. Johann Bachmeyer, seit März Geschäftsführer im Lindauer Krankenhaus, gab in der Kreistagssitzung dem...

  • Lindau
  • 13.10.14
27×

Klinik-Baustelle
Trotz Umbau wenig Beeinträchtigung des Krankenhausbetriebs in der Klinik Immenstadt

Bauarbeiten? 'Habe ich gar nicht mitgekriegt', sagt Sigrid Utpatel, 71. Die Urlauberin aus Wolgasch nahe Usedom liegt mit einem Beinbruch auf der chirurgischen Station der Klinik Immenstadt. Dabei wird derzeit an allen Ecken schwer gewerkelt. Der Neubau an der Stelle des früheren Haupteingangs ist im Rohzustand fast fertig. Fleißig gearbeitet wird auch am neuen Bergwachtzentrum, und beim Gesundheitszentrum (GZI) wird gerade das schadhafte Glasdach ausgetauscht. Aber die Geräusche seien...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.14
1.378×

Medizin
Focus-Ärzteliste: Dr. Michael Geyer aus Pfronten weiter einer der Besten im Land

Dr. Michael Geyer, Leiter der Orthopädischen Chirurgie der St. Vinzenz Klinik Pfronten, gehört weiterhin zu den Top-Medizinern Deutschlands. Wie bereits im Vorjahr hat ihn das Nachrichtenmagazin 'Focus' in seine Ärzteliste aufgenommen. Als Schulterspezialist hat sich Geyer weit über die Grenzen des Allgäus einen guten Ruf erarbeitet. Dieses wurde erneut von Kollegen bestätigt, die vom Focus für die Bewertung befragt wurden. Dr. Michael Geyer bei einer Operation sehen Sie in unserer . Mehr über...

  • Füssen
  • 03.07.14
39×

Gesundheit
Klinik Füssen: Spezialisten helfen Ärzten via Internet bei Schlaganfallpatienten

Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute – nur ein kurzes Zeitfenster bleibt, um schwerwiegende Folgen für den Betroffenen abzuwenden. Weil schnelles Handeln Leben retten und vor Behinderung schützen kann, hat sich jetzt die Klinik Füssen als Kooperationsklinik dem NEVAS-Projekt (neurovaskuläres Netzwerk für Südwestbayern) zur Versorgung von Schlaganfallpatienten angeschlossen. Via Internet helfen Schlaganfallspezialisten den Ärzten vor Ort. Für Dr. Martin Hinterseer, Chefarzt der Inneren...

  • Füssen
  • 14.04.14
663×

Gebühren
Fernseher plötzlich schwarz: Patienten kritisieren Kemptener Krankenhaus

Das Fernsehen im Kemptener Klinikum kostet nun. Besonders ärgerlich für die Patienten: Die Fernsehgeräte sollen ohne Vorinformation auf kostenpflichtiges TV umgstellt worden sein. Informationen der Mitarbeiter habe es natürlich gegeben, heißt es aus der Klinikleitung. Und in Sachen kostenpflichtiges TV habe man sich an umliegenden und vergleichbaren Kliniken orientiert. Geld fürs Telefon, die Krankenhausgebühr über zehn Euro am Tag und jetzt auch noch 1,50 Euro täglich fürs Fernsehen - für...

  • Kempten
  • 29.11.13
17×

Kliniken
Qualität der Kliniken im Unterallgäu schwer messbar

Die Qualität der Arbeit in Krankenhäusern ist schwer messbar: Darin stimmen der Unterallgäuer Kliniken-Vorstand Franz Huber und Wolfram Firnhaber, Verwaltungsleiter des Memminger Klinikums, überein. Krankenhäuser sollen nach den Vorstellungen von Union und SPD stärker nach ihren Behandlungserfolgen bezahlt werden. Als mögliches Kriterium sieht Huber das Urteil von Patienten.Er würde es begrüßen, wenn eine Klinik einen Zuschlag auf gute Qualität erhält. 'Der Vorschlag geht in die richtige...

  • Kempten
  • 11.11.13
18×

Kf - Patientenforum
Bandscheibenprobleme werden beim Patientenforum in Kaufbeuren thematisiert

Das Patientenforum der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren lädt ein zu einem Fachvortrag zum Thema 'Wenn die Bandscheibe zwickt – Wann wird konservativ behandelt und wann ist eine Operation unumgänglich?'. Referent ist Dr. Gerhard Staimer, Chefarzt der neurochirurgie der Oberschwabenklinik in Ravensburg und neurochirurgischer Konsiliararzt am Klinikum Kempten. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 8. Januar, um 19.30 Uhr im Multifunktionsgebäude (Erdgeschoss, Zimmer E 22) des Klinikums...

  • Kempten
  • 04.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ