Patient

Beiträge zum Thema Patient

Lokales
Chefarzt des Schmerzzentrums der Fachklinik Enzensberg spricht im Interview über die Kommunikation mit Patienten.

Medizin
Enzensberger Schmerztage der Fachklinik finden zum 10. Mal statt

Mit dem Thema die Macht der Worte beschäftigen sich die zehnten Enzensberger Schmerztage der Fachklinik Enzensberg in Hopfen am See. Denn, das sagt der Leiter des Schmerzzentrums der Fachklinik, Dr. Klaus Klimczyk, im Interview: Es gebe ganz viele negative Wörter, die Patienten aus dem Lebensgleichgewicht bringen können. „Das Wichtigste, was wir einem Patienten geben müssen, ist Hoffnung“, sagt Klimczyk. Man müsse dem Patienten das Handwerkszeug mitgeben, damit er sein Schicksal wieder...

  • Füssen
  • 21.11.18
  • 456× gelesen
Lokales

Medizin
In der Pfrontener Akutgeriatrie werden ältere Patienten rundum versorgt

Die St. Vinzenz Klinik Pfronten bietet seit dieser Woche als erstes Krankenhaus im Landkreis Ostallgäu Akutgeriatrie an. Patienten werden dort nicht nur an ihren akuten Beschwerden behandelt, sondern von einem Team aus Ärzten, Pflegern, Ergo- und Physiotherapeuten, Logopäden und Psychiatern rundum betreut. Ziel ist es, noch im Krankenhaus neben den akuten Beschwerden auch gleich noch die anderen Probleme anzugehen, die vor allem älteren Patienten zu schaffen machen. Eingerichtet wurde die...

  • Füssen
  • 02.06.16
  • 113× gelesen
Lokales

Gesundheit
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren: Interims-Bettenhaus in Füssen eröffnet

Sowohl die wirtschaftliche als auch die bauliche Sanierung der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren ist auf einem guten Weg, sagte Vorstand Dr. Philipp Ostwald bei der heutigen Einweihung des Interims-Bettenhauses in Füssen. Er dankte den Trägern, die die 4,5 Millionen Euro teure Maßnahme möglich gemacht haben. 'Das ist ein Bekenntnis zur Modernisierung', sagte Ostwald. Das in Modulbauweise errichtete Interims-Bettenhaus ist 17,5 Meter breit und 40 Meter lang. Auf zwei Ebenen befinden sich jeweils 13...

  • Füssen
  • 11.01.16
  • 13× gelesen
Lokales

Operation
Nach dem Riss: Kreuzband-Operation in der St.-Vinzenz-Klinik in Pfronten

Eine ungewollte Drehbewegung mit dem Knie, ein stechender Schmerz und schon ist es ab. Alle sechseinhalb Minuten reißt in Deutschland ein Kreuzband. Besonders häufig davon betroffen: Skifahrer, Fußballer, Handballer – also vor allem jüngere und sportlich aktive Menschen. Gerade diesen Patienten wird heutzutage meist eine Operation empfohlen, denn ist das Kreuzband erst einmal gerissen, wird das Knie instabil. Langfristig drohen dann neue Verletzungen und Knorpelschäden. Üblicherweise wird das...

  • Füssen
  • 14.02.14
  • 164× gelesen
Lokales

Operation
Rotatorenmanschetten-Operation der Schulter in der St.-Vinzenz-Klinik in Pfronten

Jeder zweite 70-Jährige hat in irgendeiner Weise ein Loch oder einen Riss in der Schultersehne der Rotatorenmanschette, bemerkt diese Verletzung aber nicht. Die andere Hälfte bemerkt eine Einschränkung durch Kraftverlust oder Bewegungseinschränkungen. Die Menschen werden immer älter werden. Das macht sich beim natürlichen Verschleiß bemerkbar. Die Sehnen werden brüchig, mürbe und geben nach der Zeit nach. Meist wird das Problem durch einen Sturz aufgedeckt und behandelt. Die Patienten sind in...

  • Füssen
  • 11.02.14
  • 290× gelesen
Lokales

Operation
Einsatz einer Hüft-TEP (Totalendoprothese) in der Klinik St. Vinzenz in Pfronten

Bis zu 150.000 künstliche Hüftgelenke werden jedes Jahr in Deutschland implantiert – Tendenz stark steigend. Während früher vor allem ältere Personen auf eine künstliche Hüftgelenks-Prothese angewiesen waren, sind es heute immer öfter auch junge Patienten über dreißig. Der häufigste Grund: Über- und Fehlbelastungen am Arbeitsplatz oder beim Sport. Auf Dauer entsteht so eine Arthrose, die das Hüftgelenk langfristig irreparabel schädigt. Die Folge: Die Patienten leiden meist unter starken...

  • Füssen
  • 10.02.14
  • 286× gelesen
Lokales

Informationsveranstaltungen
Herzwochen: Das schwache Herz

Spezialisten informieren vom 1. bis 30. November über Diagnose, Therapie und Vorbeugung Die Herzschwäche ist eine ernste Erkrankung: In Deutschland leiden nach Expertenschätzungen zwei bis drei Millionen Menschen an einer Herzschwäche. Jährlich werden über 370 000 Patienten mit einer Herzschwäche ins Krankenhaus eingeliefert; über 48 000 sterben daran. 'Viele Menschen sind gefährdet, eine Herzschwäche zu bekommen. Zugleich mangelt es der Bevölkerung an Wissen über die Ursachen der Herzschwäche...

  • Füssen
  • 29.10.13
  • 9× gelesen
Lokales

Neuordnung
Ab Juli von Bernbeuren zum Arzt nach Schongau

Ärztlicher Bereitschaftsdienst rund um Lechbruck neu geregelt Der ärztliche Bereitschaftsdienst im Raum Lechbruck wird umgekrempelt: Ab 2. Juli wird der Dienstbereich Lechbruck aufgelöst und großteils dem Bereich Füssen zugeordnet. Der Raum Bernbeuren soll künftig von Schongau aus abgedeckt werden, dies hat die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) mitgeteilt. Obmann des vergrößerten Dienstbereichs Füssen soll auch künftig der Füssener Internist Dr. Andreas Feil bleiben. 'Ich gehe aber...

  • Füssen
  • 08.06.13
  • 30× gelesen
Lokales

Fachklinik im Ostallgäu eröffnet neues Kopfschmerzzentrum

Die Fachklinik Enzensberg in Hopfen am See eröffnet heute ihr neues Kopfschmerzzentrum. Damit können Migräne- und Kopfschmerzpatienten ab sofort auch stationär versorgt werden. Die Fachklinik sieht in diesem Bereich durchaus Potential, heißt es in einer Pressemitteilung. Denn jeder zweite Deutsche klagt regelmäßig über Kopfschmerzen oder Migräne. Im neuen Kopfschmerzzentrum werden neue Behandlungswege abseits von Medikamenten genutzt. Grund für die meisten Kopfschmerzen sind nämlich meistens...

  • Füssen
  • 24.10.12
  • 12× gelesen
Lokales

Befragung
Dr. Klimczyk laut Focus-Liste einer der besten Ärzte Deutschlands

Top-Bewertung für Chefarzt Dr. Klaus Klimczyk, Chefarzt des interdisziplinären Schmerzentrums der Fachklinik Enzensberg, ist zu einem der besten Ärzte Deutschlands im Bereich der Schmerztherapie gewählt worden: In der November-Spezial-Ausgabe des Nachrichtenmagazins 'Focus' wurde er von Patienten und Kollegen zu einem der Top-Mediziner auf seinem Gebiet ernannt. Fünf Journalisten des Magazins befragten über mehrere Monate Mediziner aus Deutschland nach dem Fachkönnen ihrer Kollegen. Im Zentrum...

  • Füssen
  • 01.12.11
  • 177× gelesen
Lokales

Klinik Enzensberg
10 Millionen für den Patienten: Klinik Enzensberg will mit Anbau Behandlungsqualität steigern

Zwei Jahre ist es nun her, dass in Hopfen am See der Startschuss für den Erweiterungsbau der Fachklinik Enzensberg gefallen ist. Mittlerweile erhebt sich der sechstöckige Kliniktrakt auf einer Grundfläche von 2200 Quadratmetern. Hier findet sich alles was eine moderne Akutklinik benötigt: Eine Sporthalle, Therapie- und Operationsräume, aber auch 136 neue Betten. Und die sind bereits voll belegt. Zeit also, den Erweiterungstrakt einmal genauer vorzustellen. Martina Herz und Thomas...

  • Füssen
  • 11.05.11
  • 43× gelesen
Lokales

Kliniken
Allgäuer und Außerferner gründen ein gemeinsames Herzzentrum in Füssen

Patienten sollen künftig längere Wege erspart bleiben Herzpatienten aus Füssen bleibt künftig die 45 Kilometer lange Fahrt nach Kaufbeuren erspart. Patienten aus dem Außerfern sogar der Hubschrauberflug nach Innsbruck, der bei Dunkelheit oder schlechtem Wetter gar nicht möglich ist. Vom Herzzentrum Allgäu/Außerfern am Standort Füssen sollen künftig alle Seiten profitieren, versprachen gestern die Beteiligten bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Pinswang: die Patienten von kürzeren Wegen,...

  • Füssen
  • 05.04.11
  • 16× gelesen
Lokales
2 Bilder

Medizin
Was Patienten bei einer Falschbehandlung tun können

Wenn der Knochenbruch nicht erkannt wird - Krankenkassen stehen helfend zur Seite Der Albtraum eines jeden Patienten, der operiert werden muss: Er erwacht aus der Narkose - und es ist etwas schief gegangen. Schlagzeilen von Chirurgen, die das falsche Bein amputieren, gibt es immer wieder. Von den tausenden Eingriffen, die im Raum Kaufbeuren/Ostallgäu jährlich stattfinden, verlaufen zwar die allermeisten fehlerfrei. Aber die AOK-Direktion Kaufbeuren/Ostallgäu, bei der immerhin die Hälfte aller...

  • Füssen
  • 07.01.11
  • 15× gelesen
Lokales

Vortrag
Schonend für den Patienten

Nur noch kleine Wundflächen dank der «laparaskopischen Chirurgie», die im Füssener Krankenhaus angewandt wird Patienten schonende Eingriffe mit der Schlüsselloch-Chirurgie sind am Füssener Krankenhaus möglich geworden. Auf diese moderne OP-Technik, die auf große Schnitte verzichten kann, setzen Dr. Thomas Koeth und sein Team. Für den Patienten ist dies ein Gewinn, bestätigt der Füssener Alfred Nieberle, der einen Vortrag über Bauchchirurgie besuchte. Nieberle nutzte das Angebot, die Instrumente...

  • Füssen
  • 14.12.10
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019