Party

Beiträge zum Thema Party

Alkohol (Symbolbild)
7.731× 11

Vermülltes Gelände morgens um 4!
Unangemeldete "Corona-Party": 300 Leute feiern am Sportplatz in Baisweil

Rund 300 Personen haben in Baisweil in der Nacht auf Sonntag auf dem Sportplatz gefeiert. Der 18-jährige Veranstalter hatte die Party nicht bei den Behörden angemeldet. Einen "Überblick über die teilweise ihm fremden Gäste" hatte er auch nicht, wie die Polizei mitteilt. Alkohol an Innen- und Außen-Bars Anwohner hatten sich demnach über die lautstarke Party in einem Stadel am Sportplatz beschwert. Als die Polizei um ca. 04:00 Uhr eintraf, sind direkt einige Gäste geflüchtet. Sowohl im Innen- als...

  • Baisweil
  • 25.07.21
Am Freitagabend gingen mehrere Beschwerden über feiernde Jugendliche am Oggenrieder Weiher bei Irsee ein.  (Symbolbild).
5.653×

Fast alle stark alkoholisiert
40-50 Jugendliche feiern am Oggenrieder Weiher: Polizei löst Party auf

Am Freitagabend hat die Polizei eine Feier von 40 Jugendlichen am Oggenrieder Weiher bei Irsee aufgelöst. Fast alle von ihnen waren laut Polizeiangaben stark betrunken.  Zunächst traf die Polizei 50 Jugendliche in einzelnen Grüppchen vor und ermahnte sie zur Ruhe. Im Laufe des Abends bildete sich aber aus den einzelnen Grüppchen eine große Gruppe mit insgesamt circa 40 Jugendlichen. Viel Müll, zu laute Musik Fast alle Feiernden hinterließen Müll und beschallten mit lauter Musik die Einwohner am...

  • Irsee
  • 19.06.21
Turnhalle (Symbolbild)
2.491×

Sportliche Alkohol-Party in der Schule
Vier Jugendliche steigen in Obergünzburger Schule ein

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind vier Jugendliche unerlaubt in der Grund- und Mittelschule in Obergünzburg eingestiegen. Vermutlich nutzten sie ein vorhandenes Gerüst der Baustelle, um über das Dach ins Schulgebäude zu kommen.  Party in der SporthalleDie Jugendlichen gingen dann durch das Schulgebäude in Sporthalle. Dort bauten sie verschiedene Sportgeräte auf und tranken bei lauter Musik Alkohol. Der Hausmeister war zufällig im Gebäude. Er entdeckte die Jugendlichen. Als der...

  • Obergünzburg
  • 09.04.21
Viele Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Ostallgäu. (Symbolbild)
5.393×

Corona-Partys
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Ostallgäu festgestellt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es zu mehreren Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz gekommen. In Stöttwang wurden 21 Personen beim Feiern in einer Betriebsstätte festgestellt. Die "Partygäste" saßen laut Polizei zusammen und hörten Musik und tranken Bier. Die Personalien der Personen wurden aufgenommen. Die Gäste wurden im Anschluss des Platzes verwiesen und müssen nun jeweils mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. Zehn Bußgeldverfahren In Kaufbeuren gab es ebenfalls mehrere...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 07.03.21
Polizei (Symbolbild)
9.630× 9

Trotz Corona-Regeln 16. Geburtstag gefeiert
Polizei löst Geburtstagsparty in Bidingen auf

Ein anonymer Hinweis hat die Polizei am Freitag zu einer Geburtstagsparty in Bidingen (Landkreis Ostallgäu) geführt. Insgesamt acht Personen aus sieben Haushalten feierten laut Polizeibericht einen 16. Geburtstag. Weil das momentan laut Corona-Regeln verboten ist, bekommen jetzt alle eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Coronavirus im Ostallgäu: die aktuelle Lage

  • Bidingen
  • 30.01.21
Sechs Männer am Feiern (Symbolbild)
13.147× 29

Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz
Sechs Männer am Feiern in Eggenthal - Polizei löst Corona-Party auf

Sechs Männer im Alter zwischen 24 und 25 Jahren haben am Samstagabend in einer Wohnung in Eggenthal gefeiert. Nach Angaben der Polizei saßen die Männer zusammen ohne den nötigen Mindestabstand einzuhalten und ohne Mund-/Nasenschutz. Alle sechs Männer sind aus unterschiedlichen Haushalten. Die Polizei löste die Party auf und die Männer müssen nun mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.

  • Eggenthal
  • 24.01.21
Polizei (Symbolbild)
14.133× 22 1

Polizeieinsatz mit Motorschlitten
Corona-Verstöße: Polizei beendet Berghütten-Party in Nesselwang

Die Polizei hat am Mittwochabend eine illegale Berghütten-Party in Nesselwang beendet. Die Polizei hat bis jetzt 20 Personen ermittelt, die an der illegalen Party teilgenommen haben.  Party-Gäste blockieren Zufahrtsstraße Laut Polizeibericht fand die Party an einer Hütte oberhalb des Nesselwanger Ortsteils Bayerstetten statt. Spaziergängern war die Feier durch die laute Musik, der "wummernden Bässe" und eines lauten Stromaggregates aufgefallen. Sie meldeten die Party der Polizei. Um nicht...

  • Nesselwang
  • 07.01.21
Polizei (Symbolbild)
5.932× 1

Infektionsschutz
20 Jugendliche am Feiern: Corona-Party am Schwansee aufgelöst

Die Polizei konnte am Freitagabend eine feuchtfröhliche und lautstarke Corona-Party mit 20 Jugendlichen auflösen. Die Jugendlichen feierten am Kiosk des Schwansees und dabei wurden keinerlei Hygienevorschriften eingehalten. Keinen Abstand und keine Mund-Nasen-BedeckungNach Angaben der Polizei trugen die Jugendlichen weder eine Mund-Nasen-Bedeckung, noch hielten sie sich an die Abstandsregeln. Sieben der Teilnehmer konnten ermittelt werden. Gegen diese wird nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren...

  • Schwangau
  • 05.12.20
Polizei (Symbolbild)
10.590×

Verstoß gegen Infektionsschutzgesetz
Polizei löst Feiern in Kaufbeuren und Seeg auf

Gleich zwei Feiern haben Polizeibeamte in der Nacht von Freitag auf Samstag im Ostallgäu auflösen müssen. In beiden Fällen hatten mehrere junge Menschen gemeinsam gefeiert und damit gegen die geltenden Corona-Beschränkungen verstossen. In Kaufbeuren hatten Anwohner eine Feier in einer Wohnung gemeldet. Die Polizei stellte bei einer Kontrolle  zwölf Personen aus jeweils unterschiedlichen Haushalten fest. Laut dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West hatte die 19 bis 25 Jahre alten Gäste eine...

  • Füssen
  • 28.11.20
Symbolbild
2.737×

Schnittwunde
Partygast in Buchloe durch Glassplitter verletzt

Am Samstagabend feierten einige Teenager in Buchloe eine kleine Hausparty. Hierbei schlug der 17 Jahre alte und stark alkoholisierte Gastgeber der Feier energisch gegen die Kellertüre. Die Glasscheibe der Türe ging zu Bruch, sodass ein Glassplitter einen 18-jährigen Partygast an der Schläfe traf. Nachdem die kleine Schnittwunde sofort zu bluten begann, rannte der Geschädigte aufgebracht nach draußen, wo er mit seinem blutigen Gesicht natürlich für Verwirrung sorgte. Eine 21-jährige Buchloerin...

  • Buchloe
  • 27.09.20
Polizei (Symbolbild)
9.890× 5

Bußgeld
Illegale Bauwagenparty mit teilweise etwa 150 Personen in Rosshaupten

Samstagnacht wurde der Polizei Füssen eine illegale Bauwagenparty in Rosshaupten gemeldet. Bei Ankunft der Streifen stellten die Polizisten fest, dass dort ein Bauwagen zu einer Diskothek umgebaut worden ist. Neben einer Bar gab es auch eine Frei-Tanzfläche. Beim Eintreffen der Polizei waren noch etwa 75 Personen vor Ort. Nach Angaben der Polizei waren zu Spitzenzeiten jedoch circa 150 Personen bei der Feier. Ursprünglich waren zwar nur 50 Personen eingeladen, aber aufgrund von Mundpropaganda...

  • Füssen
  • 20.09.20
Polizei (Symbolbild)
4.887×

Ruhestörung
Bellender Hund und Feier sorgen für Anzeigen in Marktoberdorf

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Marktoberdorf zu zwei Anzeigen wegen Ruhestörung gekommen.  Im ersten Fall erhielt die Polizei Marktoberdorf mehrere Anrufe über einen seit Stunden bellenden Hund. Eine Streife konnte das laute Gebell bestätigen. Die 34-jährige Hundehalterin jedoch nicht erreichen. Sie war nicht zuhause sondern auf einer Geburtstagsfeier. Der Hund fühlte sich offenbar einsam und bellte anhaltend seit etwa 3 Uhr nachts bis zum Eintreffen der Hundehalterin gegen 6...

  • Marktoberdorf
  • 02.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.982× 1

Jugendliche feiern
Corona-Party im Buchloer Stadtwald mit Alkohol und Marihuana

Aufgrund einer Zeugenmitteilung über eine „Corona-Party“ wurde der Buchloer Stadtwald Sonntagnacht zu Fuß durch die Buchloer Polizei bestreift. Dabei konnten in einem Dickicht, an einer selbst gebauten Sitzgelegenheit, mehrere Jugendliche und ein Erwachsener angetroffen werden. Die Personengruppe versuchte, sich dort zu verbergen. Offensichtlich wurde vorher Alkohol und Marihuana konsumiert. Bei einem 17-Jährigen fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana. Ein weiterer Jugendlicher führte...

  • Buchloe
  • 27.04.20
Sowohl das "go to GÖ"-Festival als auch der Kemptener Jazzfrühling finden 2020 nicht statt.
3.623×

Coronavirus
Musikfestivals: "go to GÖ" und der Kemptener Jazzfrühling finden nicht statt

Wie die Veranstalter auf ihren Webseiten mitteilen, findet dieses Jahr sowohl das "go to GÖ" Musikfestival, als auch der 36. Kemptener Jazzfrühling nicht statt. go to GÖ: Gesundheit steht an erster Stelle "Nach intensiven Überlegungen, zahlreichen Gesprächen und dem vergeblichen Hoffen auf das ausgebliebene Wunder, müssen wir euch schweren Herzens mitteilen, dass es uns leider nicht möglich ist, go to GÖ 2020 durchzuführen", schreiben die Veranstalter auf ihrer Hompage. Daher werde das...

  • Kempten
  • 01.04.20
20.459× 2 2

Heimatreporter-Beitrag zum Corona-Virus
Einfach mal NICHTS tun: Bitte Party-Pause!

„Was geht mich das an? Ich bin jung und fit, also gehöre ich nicht zur Corona-Risikogruppe.“ Verständlich, wenn jemand mit U25 so denkt. Und jetzt, wo auch noch der Schulbetrieb auf Sparflamme läuft, ist das ideal, um sich mit Freunden zu treffen, Party zu machen oder zu chillen. Wäre da nur nicht diese blöde Kurve, die ein Mathelehrer letzte Woche vorstellte. Seine Erklärung, die selbst mathematischen Tieffliegern wie mir einleuchtet: Die hohe blaue Kurve zeigt, was passiert, wenn sich Corona...

  • Kaufbeuren
  • 14.03.20
Symbolbild.
2.580×

Sachbeschädigung
Störung der Totenruhe: Unbekannter wirft Fensterscheibe der Totenhalle auf Obergünzburger Friedhof ein

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Fensterscheibe der Totenhalle auf dem Friedhof in Obergünzburg eingeworfen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 250 Euro. Weil sich jedoch zum Tatzeitpunkt ein Leichnam in der Totenhalle befand, geht die Polizei außerdem von Störung der Totenruhe in diesem Fall aus. Die Beamten stellten zudem Unrat fest, der am dortigen Gedenkturm hinterlassen wurde. Dies deute nach Angaben der Polizei auf eine Party von Jugendlichen hin....

  • Obergünzburg
  • 30.11.19
Routiniert dreht DJ Pressure an den Reglern. Gemeinsam mit DJ Pha Cid legt er schon seit 21 Jahren im Allgäu auf. Ihre Spezialität: Techno. Bald waren die Fans auf der Tanzfläche.
1.587×

Blues, Techno und Blumenkinder
Open Air Klangwald-Festival in Marktoberdorf bleibt von Regen verschont

Es war einiges geboten bei der zweiten Auflage des Open Air Festivals Klangwald in Marktoberdorf. Hält das Wetter oder hält es nicht? Das war die bange Frage. Es hielt - ganz in Gegensatz zu umliegenden Orten blieb das Areal am Ettwieser Weiher von Regen verschont. Aber wohl aufgrund dieser Wetterlage zählten die Veranstalter heuer etwas weniger Gäste als im Vorjahr. Die Besucher, die gekommen waren, erlebten eine coole Party mit Musik, Kunst, Natur und etlichen gezielt nachhaltigen Angeboten....

  • Marktoberdorf
  • 28.07.19
Symbolbild. Unbekannte haben auf dem Gelände des Füssener Festspielhauses eine illegale Party gefeiert.
2.696× 1

Sachschaden
Privatgelände und Naturschutzgebiet: Unbekannte feiern illegale Party am Füssener Festspielhaus

Zwei beschädigte Plakate und ein beschädigter Mülleimer sind das Resultat von unbekannten Vandalen rund um das Gelände des Füssener Festspielhaus. Offensichtlich wurde auf dem Areal eine illegale, private Party gefeiert. Neben den Resten eines Lagerfeuers mussten auch diverse Müllablagerungen festgestellt werden. Der geschätzte Sachschaden beträgt circa 500 Euro. Hinzu kommen noch Kosten für die Beseitigung des Mülls und der Feuerstelle. Sowohl Polizei wie auch der Festspielhausbetreiber weisen...

  • Füssen
  • 28.07.19
Polizeieinsatz (Symbolbild)
10.117×

Party
Jugendliche feiern Stadel-Fete bei Hopferau: Gut organisiert - aber illegal

Es war eine große Party mit 150 Gästen, gut bis professionell organisiert, abgesteckte  Parkplätze, das Ganze in einem Stadel bei Hopferau mit selbstgebauter Bar und qualitativ hochwertigen Diskolichtern. Nur leider nicht angemeldet, daher illegal. Bei einer Verkehrskontrolle hat jemand die Polizei auf die Party aufmerksam gemacht. "Ein gut geplantes und durchdachtes Event", so die Polizei. Die Organisatoren, sechs Leute im Alter von 19 bis 23 Jahren, hätten die Veranstaltung anmelden müssen....

  • Hopferau
  • 22.04.19
Symbolbild
1.696×

Gewalt
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte auf Faschingsparty in Hopferbach

Bei einer Faschingsparty in Hopferbach wurde durch die anwesenden Security-Mitarbeiter ein Streit gemeldet. Ein 19-jähriger Ostallgäuer war hierbei stark betrunken und wollte das Veranstaltungsgelände nicht verlassen, folglich kam es zum Gerangel zwischen den Sicherheitskräften und dem Jugendlichen. Auch gegenüber den Polizeibeamten wehrte sich der Jugendliche und leistete Widerstand. Ein weiterer Partygast beleidigte einen Polizeibeamten und leistete bei der anschließenden...

  • Füssen
  • 03.03.19
Symbolbild. Zum Jahreswechsel lässt es sich vielerorts feiern.
1.090×

Neujahr
Wo es sich in Marktoberdorf an Silvester feiern lässt

Für viele ist es die Party des Jahres: Silvester. Richtig schön durchfeiern bis ins neue Jahr, nur unterbrochen durch das Feuerwerk um Mitternacht. Geht das im Zentrum von Marktoberdorf überhaupt? Ja, das geht. Es ist allerhand los, besonders vor Mitternacht. In der Filmburg ist eine Silvesterparty, im Modeon spielt die Kolpingsfamilie ihr neues Theaterstück und bittet anschließend zum Tanz und auch einige Gastronomen haben sich einiges ausgedacht. Manche allerdings schließen bereits früher –...

  • Marktoberdorf
  • 28.12.18
Partyzeit im Festspielhaus: Jan Ammann als Wotan, Anke Fiedler als Brunhild, Christopher Brose als Siegfried und Chris Murry als Alberich (von links) singen und tanzen vor dem schwarzen Vorhang in Ludwigs Festspielhaus in Füssen.
1.770×

Musical
Party dank Panne im Füssener Festspielhaus

Wegen einer technischen Panne haben 800 Zuschauer am Sonntagnachmittag in Ludwigs Festspielhaus in Füssen eine spontane Form des Musicals „Der Ring“ erlebt, dargeboten vor dem Theatervorhang – und waren begeistert. Sie feierten eine ausgelassene Party mit den Sängern und Tänzern. Ein Drittel war so angetan von deren Improvisationskönnen, dass es sogar darauf verzichtete, sich den Eintritt erstatten zu lassen oder eine Karte für eine andere Vorstellung zu holen, erzählt Theaterdirektor Benjamin...

  • Füssen
  • 10.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ