Partei

Beiträge zum Thema Partei

Für das Aufstellen von Wahlplakaten gibt es klare Regeln.
392×

Landtagswahl
Plakatwerbung: Das müssen die Parteien in Marktoberdorf beim Wahlkampf beachten

Die Straßen in Marktoberdorf sind gesäumt von Wahlplakaten. Die Parteien ziehen alle Register, um Wähler für die Landtagswahl in knapp zwei Wochen zu gewinnen. Doch es gibt klare Regeln, was das Aufstellen von Wahlplakaten betrifft und an die sich die Parteien zu halten haben. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 04.10.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Marktoberdorf
  • 03.10.18
43×

Parteien
Was die Marktoberdorfer SPD- und CSU-Basis von einer erneuten GroKo hält

Der Marktoberdorfer CSU-Vorsitzende Andreas Grieser könnte mit einer erneuten Großen Koalition leben, der stellvertretende SPD-Ortsvorsitzende Erich Nieberle lehnt eine GroKo-Neuauflage aber vehement ab. Für Nieberle ist es eine Frage der Glaubwürdigkeit: 'Man darf nicht heute hü sagen und morgen hott', sagt der Zweite Vorsitzende der Marktoberdorfer SPD. Deshalb hätten die Sozialdemokraten bei ihrer Aussage nach der Wahl bleiben müssen, 'dass sie auf jeden Fall in die Opposition gehen'....

  • Marktoberdorf
  • 14.02.18
198×

Kandidat
Landtagswahl 2018: Roland Wagner kandidiert erneut für Ostallgäuer ÖDP

Bei der Landtagswahl tritt – wie bereits 2013 – Roland Wagner als Kandidat der ÖDP im Stimmkreis 711 an – und damit im größten Teil des Ostallgäus. Der 47-jährige Diplom-Kaufmann ist verheiratet und vierfacher Vater. Um den Bezirkstagssitz für das Ostallgäu bewirbt sich der 50-jährige Elektrotechniker Roland Brunhuber. Bei der Nominierungsversammlung machte die ÖDP deutlich, dass sie sich als 'wählbare Alternative zur CSU' präsentieren und mit klaren Positionen für Vertrauen in die Politik...

  • Marktoberdorf
  • 21.12.17
211×

Kandidatenwahl
Landtagswahl 2018: Dr. Paul Wengert (SPD) einstimmig als Kandidat für den Stimmkreis Marktoberdorf nominiert

Dr. Paul Wengert geht als 'Mister 100 Prozent' für den SPD-Stimmkreis 711 Marktoberdorf ins Rennen um einen Platz im Bayerischen Landtag. Einstimmig nominierte die Versammlung den Landtagsabgeordneten aus Füssen. Für den Bezirkstag wurde Regina Renner (Füssen) als Kandidatin gewählt, zudem tritt bei dieser Wahl Johannes Füssel (Buchloe) auf der Liste an. Mit welchen Themen Paul Wengert ins Rennen geht, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Marktoberdorf
  • 16.12.17
31×

Politik
Ostallgäuer Grüne wollen Jamaika-Bündnis ausloten

Wird es etwas mit Jamaika? Diese Frage, bei der es nicht um die sonnige Karibikinsel geht, sondern ums Bilden einer noch nie dagewesenen schwarz-grün-gelben Bundesregierung, wird auch im Landkreis heiß diskutiert. Am Mittwoch befassten sich die Ostallgäuer Grünen in Marktoberdorf mit dem Thema und verabschiedeten nach kontroverser Debatte einen Leitantrag: Sie unterstützen Sondierungsgespräche ihrer Partei 'und gegebenenfalls Koalitionsverhandlungen' für ein solches Bündnis. Mehr über das...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.17
713×

Politik
Nach rassistischen Äußerungen: Fliegt Marktoberdorfer Stadtrat Peter Fendt aus der Bayernpartei?

Bayernpartei prüft Ausschluss des Marktoberdorfers Die fremdenfeindlichen Äußerungen des Marktoberdorfer Bayernpartei-Politikers Peter Fendt beschäftigen dessen Partei weiter. Laut Deutscher Presseagentur (dpa) prüft Landesvorsitzender Florian Weber Schritte gegen den 66-jährigen Stadtrat, der für die Bayernpartei (BP) auch im Ostallgäuer Kreistag sowie im schwäbischen Bezirkstag sitzt. Über ein Parteiausschlussverfahren werde in den Gremien nachgedacht, sagte Weber. Fendt hatte Asylbewerber...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.17
39×

Politik
Marktoberdorfer SPD im Aufschwung

Der 'Schulz-Effekt' ist im Marktoberdorfer Ortsverband angekommen. Seitdem klar ist, dass Martin Schulz Kanzlerkandidat der SPD wird, verzeichnet die hiesige SPD einen Mitgliederzuwachs von zehn Prozent. Besonders junge Leute sind es, die sich für eine Mitgliedschaft in der Partei interessieren. Kreisrätin Regina Renner (31) freut das: 'Junge Leute sind besonders interessiert an internationalen Themen, die Schulz verkörpert.' Die Marktoberdorfer SPD begrüßt besonders die Themen, die Schulz...

  • Marktoberdorf
  • 03.03.17
114×

Nominiert
Marktoberdorfer Stadtrat Peter Fendt wird zum Bundestagskandidat der Bayernpartei gewählt

Mit dem Bezirksvorsitzenden Helmut Kellerer und der stellvertretenden Generalsekretärin Regina Schropp war die Nominierungsversammlung der Bayernpartei prominent besucht. Mit deutlicher Mehrheit wurde der Marktoberdorfer Stadtrat Peter Fendt zum Direktkandidat für den Deutschen Bundestag gewählt. Ebenso deutlich wie diese Mehrheit waren die Worte bei dieser Versammlung. Kellerer sagte, dass Bayern durch 'Seehofers Kuschelkurs mit der Bundeskanzlerin' in Berlin nun endgültig nicht mehr...

  • Marktoberdorf
  • 21.02.17
44×

Lokalpolitik
Politischer Aschermittwoch: Schonungslos präsentiert sich die Bayernpartei in Marktoberdorf

Tradition verpflichtet. Wenn es irgendwo deftig-derb oder polemisch-politisch zugeht, dann steht meist ein politischer Aschermittwoch auf der Tagesordnung. Zum 22. Mal fand dieser vom Bezirksverband Schwaben der Bayernpartei (BP) im Gasthaus Burger in Marktoberdorf statt. Zahlreiche Mitglieder, Amtsträger aus umliegenden Orts- oder Bezirksverbänden und Mandatsträger folgten der Einladung. Keiner der Redner sparte mit scharfer Kritik oder niederschmetternden Sprüchen, die sich an die...

  • Marktoberdorf
  • 19.02.15
100×

Wahl
Bürgermeisterwahl Martkoberdorf: Bündnis 90Die Grünen nominieren Christian Vavra zum Kandidaten

'Andere reden davon - wir machen es' hieß es bei den Marktoberdorfer Grünen, als sie den 38-jährigen Christian Vavra zu ihrem Bürgermeisterkandidaten für die Wahl am 16. März kürten. Er habe sich bereits durch großes Engagement ausgezeichnet und sei auch durch seine Besuche der Stadtratssitzungen bestens über die Marktoberdorfer Themen informiert, meinte Wahlleiter Axel Maaß. Auch die Empfehlung der Ortssprecher war ihm sicher. Von den 26 Teilnehmern der Nominierungsversammlung waren 18...

  • Marktoberdorf
  • 25.10.13
116×

Wahlen
Landtagswahl: 19,1 Prozent für die Bayernpartei in Marktoberdorf

Spätestens seit Sonntagabend ist für Peter Fendt die Welt in Ordnung. Zwar blieb der Marktoberdorfer Direktkandidat der Bayernpartei bei der Landtagswahl weit davon entfernt, ins Maximilianeum einzuziehen. Doch mit ihm an der Spitze gelang es der BP, im Ostallgäu bei den Erststimmen 6,85 Prozent und damit doppelt so viele wie vor fünf Jahren zu erringen. Auch bayernweit riss die BP nicht viel, auch wenn sie ihre Prozente (1,9) in etwa verdoppeln konnte. In Marktoberdorf sorgte Fendt allerdings...

  • Marktoberdorf
  • 17.09.13
27×

Ankündigung
Live-Ticker: Landtagswahl-Spezial am Sonntag ab 18 Uhr

Das Wichtigste zur Landtagswahl 2013, Ergebnisse, Meinungen, Stimmungen, gibt’s am kommenden Sonntag bei all-in.de im Landtagswahl-Spezial mit Liveticker ab 18 Uhr. Das größte Reporter-Team im Allgäu ist am Wahl-Abend für Sie im Allgäu auf den Wahl-Parties der einzelnen Parteien unterwegs. Die Reporter von all-in.de und dem NEUEN RSA RADIO sind vor Ort und fangen Meinungen und Stimmungen von Politikern und Wählern ein. Sobald die ersten Hochrechnungen vorliegen, informieren wir Sie über Trends,...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.13
42×

Wahlkampf
Wahlversammlung in Marktoberdorf: Bayernpartei sieht sich im Aufwind

Bei einer Wahlversammlung im Gasthof Burger in Marktoberdorf stellten sich die Direktkandidaten der Bayernpartei für die anstehenden Wahlen vor. Sie sind zuversichtlich, erstmals seit 1949 wieder den Einzug ins Parlament zu schaffen. Ziel der Bayernpartei sei es, in Stadt und Land optimale Lebensbedingungen zu schaffen, betonte Dr. Thomas Hilscher, Direktkandidat der Partei für den Bundestag, im Gasthof Burger. Es gelte noch vieles zu verbessern im Lande. Peter Fendt stellte sich für den...

  • Marktoberdorf
  • 04.09.13
39×

Wahlen
Parteien halten sich in Marktoberdorf an Selbstbeschränkung beim Plakatierwahnsinn

'Piraten' machen Ärger' In drei Wochen ist Landtags-, in vier Bundestagswahl: Besonders zugekleistert mit Wahlwerbung wirkt die Stadt Marktoberdorf indes noch nicht. Und das soll nach dem Willen der Stadt auch so bleiben: 'Im Juli 2012 beschlossen die im Stadtrat vertretenen Parteien, das Plakatieren vor Wahlen auf die 16 städtischen Tafeln zu begrenzen', ruft Martin Vogler von der Stadtverwaltung in Erinnerung. Und diese freiwillige Selbstbeschränkung funktioniere gut. Da sei ein großer...

  • Marktoberdorf
  • 26.08.13
25×

Bürgermeister
Marktoberdorf auf der Suche nach neuem Rathauschef

Hell oder Hannig? Vavra, Fendt oder Schröder? Seit einiger Zeit brodelt es in der Gerüchteküche, wer sich um die Nachfolge von Bürgermeister Werner Himmer in Marktoberdorf bewirbt. Doch festlegen will sich noch keine Partei, mit wem sie bei der Wahl am 16. März 2014 antritt. Zum richtigen Zeitpunkt werde man aus der Deckung kommen, heißt es von den Parteichefs übereinstimmend. Werner Himmer übernahm 2002 als Kandidat der Freien Wähler den Chefposten im Rathaus. 2008 bestätigten den gelernten...

  • Marktoberdorf
  • 25.05.13
42×

Marktoberdorf
Hermann Seiderer aus Marktoberdorf weiter Bezirksvorsitzender der Bayernpartei

Herrmann Seiderer aus Marktoberdorf ist der neue und alte Bezirksvorsitzende der Bayernpartei. Die Allgäuer Zeitung berichtet, dass Seiderer schon zum zehnten Mal in diese Position gewählt worden ist. Auch eine ganze Reihe weiterer Allgäuer wurde auf der jüngsten Sitzung in Augsburg in den Bezirksvorstand gewählt. Die Bayernpartei setzt sich unter anderem für die Eigenständigkeit des Freistaats ein.

  • Marktoberdorf
  • 13.03.13
282×

Bernhard Dolp bislang einziger Bürgermeisterkandidat in Unterthingau

Kandidaten stehen nicht Schlange Noch ist beim Wahlleiter der Marktgemeinde Unterthingau, Hans Brugger, kein einziger Wahlvorschlag eingegangen. Welche Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters auf der Wahlliste stehen werden, ist somit noch immer offen. Ein Name aber ist bereits bekannt: Bernhard Dolp. Er will sich am 14. Februar für die Wählervereinigung 'Arbeitnehmer und Gewerbe Unterthingau' nominieren lassen. Die Wahl findet am 14. April statt. Bis 21. Februar haben die Parteien und...

  • Marktoberdorf
  • 23.01.13
21×

Politik
Bezirkstag in Marktoberdorf - Bayernpartei sieht sich für Wahlen gut im Wind

Kassenüberschuss für dritte Zähne eingefordert – Elterngeld statt Kindertagesstätten fördern Nicht nur mehr Mandatsträger in den Kommunal- und Kreisgremien will die Bayernpartei bei den Wahlen in den Jahren 2013/14 erreichen, sondern auch in den Landtag und vor allem in den Bezirkstag einziehen. Das hat sich die Partei bei ihrem Bezirkstag in Marktoberdorf zum Ziel gesetzt. Auch ein EU-Mandat müsste nach Meinung des Bezirksvorsitzenden Dr. Hermann Seiderer erreichbar sein. Denn für das...

  • Marktoberdorf
  • 20.03.12

Bundespräsident
Politiker aus Marktoberdorf begrüßen Parteienkonsens in der Nachfolgefrage

Die Hoffnungen liegen auf Gauck Nun doch Gauck. Zwei Tage nach dem Rücktritt des bisherigen Bundespräsidenten Christian Wulff scheint dessen Nachfolger bereits festzustehen. CDU/CSU, SPD, FDP und Grüne im Bund haben sich auf Joachim Gauck als ihren Kandidaten für das höchste Amt im Staat verständigt und damit auf den Mann, der im Juni 2010 schon einmal dafür im Rennen, aber im dritten Wahlgang gegen Christian Wulff gescheitert war. Gauck 'sehr authentisch' Politiker aus der Region begrüßen den...

  • Marktoberdorf
  • 21.02.12
33×

Bayernpartei
Kliniken: Bayernpartei unterstützt Bürgerbegehren

'Nicht von Angstmacherei anstecken lassen' – Eigenstaatlichkeit erneut Thema Auch in der Kreisverbandsversammlung der Bayernpartei (BP) drehte sich die Diskussion hauptsächlich um den Erhalt der vier Kreiskliniken im Landkreis Ostallgäu, insbesondere des Krankenhauses Marktoberdorf. Während die Initiatoren des Bürgerbegehrens auf Spenden anwiesen seien, werde für das Ratsbegehren vom Landkreis 70 000 Euro an Steuergeldern aufgewendet, hob Kreisvorsitzender Peter Lippert von Hohenfels...

  • Marktoberdorf
  • 25.01.12

Csu
Schwäbische CSU tagt in Marktoberdorf

Der Bezirksparteitag der schwäbischen CSU findet kommenden Samstag in Marktoberdorf statt. Neben der Rede von Ministerpräsident Horst Seehofer stehen Personalfragen im Mittelpunkt. Alle Vorstands- und Delegiertenposten werden turnusmäßig neu besetzt. Der Oberallgäuer Landrat und bisherige stellvertretende CSU-Bezirksvorsitzende Gebhard Kaiser hat angekündigt, nicht erneut zu kandidieren.

  • Marktoberdorf
  • 30.06.11
22×

Demonstration
Parteien rufen zu Kundgebung für Rettung der Klinik auf

Am Freitag um 15.30 Uhr vor dem Landratsamt Hier wie dort wird es diesen Freitag, 13. Mai, um die Zukunft des Marktoberdorfer Krankenhauses gehen - allerdings in ganz unterschiedlicher Umgebung und Form: Während im Landratsamt Kreistag und Ostallgäuer Bürgermeister nichtöffentlich über Wege aus der Finanznot der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren und dabei insbesondere über das Haus Marktoberdorf diskutieren werden, wollen sich parallel dazu vor dem Landratsamt (Schwabenstraße) Bürgerinnen und...

  • Marktoberdorf
  • 11.05.11
67×

Parteien Grafik
Überalterung der Parteien

Wie sich Vertreter der Ortsverbände in Marktoberdorf den Nachwuchsmangel erklären 63 Jahre beträgt das Durchschnittsalter der Stadt-CSU, 58,1 Jahre sind es beim Ortsverband der Christsozialen in Leuterschach. Doch auch die anderen Parteien in Marktoberdorf beklagen selbstkritisch ihre «Überalterung». «Mit einem Altersdurchschnitt von knapp 60 sind wir stark unterjüngt», sagt etwa SPD-Chef Christian Wagner. «Wir müssen versuchen, das Interesse der Jungen an Politik zu wecken», betont Eduard...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.11
15×

Stadtrat
In der Mittelschule kämen Kinder «unter die Räder»

Was die Fraktionsführer der fünf Parteien zur Zukunft der Martinsschule sagen Ablehnend oder zumindest mit großer Skepsis reagieren sämtliche Fraktionsführer im Marktoberdorfer Stadtrat auf die Idee, die Martinsschule in Räume der Mittelschule zu integrieren. «Ich hoffe sehr, dass das keine ernsthafte Alternative ist», sagt etwa Markus Singer (CSU). Andererseits müsse auch danach gefragt werden, wie es mit der Förderung aussieht. Es sei fraglich, ob die Stadt ohne Zuschüsse zehn bis 15...

  • Marktoberdorf
  • 06.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ