Partei

Beiträge zum Thema Partei

Wer wird 2020 neuer Bürgermeister in Immenstadt?
2.020×

Nachfolge
Bürgermeisterwahl in Immenstadt: Kandidatensuche hat begonnen

Wer wird 2020 neuer Bürgermeister in Immenstadt? Die Kandidatensuche für die Nachfolge von Rathauschef Armin Schaupp hat begonnen. Michael Osberghaus, einer der beiden Geschäftsführer im Klinikverbund Kempten-Oberallgäu, und Stefan Sprinkart, Allgäuer Regionalgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer, stellen sich derzeit bei den Gruppierungen des Stadtrats vor. Dabei gehen sie einen neuen Weg in Immenstadt: Sie wollen nicht nur von einer Partei oder Wählergemeinschaft nominiert werden,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.19
132×

Bundestagswahl
Oberallgäuer Reaktionen auf das Ergebnis der CSU

Über zwölf Prozent Einbußen für die CSU in Kempten, elf Prozent im Landkreis – der Schock über das Wahlergebnis ist groß bei den Christsozialen. Nur noch knapp 34 Prozent erreichte die Partei in Kempten, auf 44, 7 Prozent kam sie im Oberallgäu. Wie ist das zu erklären? Das wollten wir von früheren und jetzigen Parteifunktionären wissen. CSU-Urgestein Gebhard Kaiser findet, man müsse Kante zeigen und nicht linienförmig alles umsetzen. 20 Jahre lang stand der ehemalige Landrat Gebhard Kaiser an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.09.17
25×

Politik
Parteien im Oberallgäu haben fast alle mehr Zulauf

Erst gab es den Trump-Effekt, dann den Schulz-Effekt: Sowohl durch das heillose politische Chaos in der amerikanischen Politik als auch durch den frischen Wind bei den Kanzlerkandidaten ist das Interesse der Deutschen an der Politik stark gestiegen. Das äußert sich auch in Mitgliederzuwächsen bei den Parteien. In Kempten und im Oberallgäu ist das gleichfalls zu spüren – allerdings in diesem Jahr eher moderat. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.03.17
146× 33 Bilder

Geld
CSU denkt an Klage gegen hohe Grundsteuer in Immenstadt

Immenstädter Partei fühlt sich vom Echo der Demonstration beflügelt und beschwert sich bei der Bezirksregierung. Sollte das scheitern, sind schärfere Schritte nicht ausgeschlossen Gegen die 65-prozentige Erhöhung der Grundsteuer hat die Immenstädter CSU Beschwerde bei der Regierung von Schwaben eingereicht. Sollte die nicht erfolgreich sein, wird sogar eine Klage beim Verwaltungsgericht nicht ausgeschlossen. Die CSU fühlt laut Mitteilung sich "beflügelt vom überwältigenden Echo "....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.08.16
173×

Politik
SPD: Markus Kubatschka aus Immenstadt bleibt Chef im Unterbezirk Allgäu-Bodensee

Markus Kubatschka bleibt Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Allgäu-Bodensee. Der Unterbezirksparteitag bestätigte den Immenstädter mit knapp 80 Prozent im Amt. Sein für viele überraschend präsentierter Gegenkandidat Siegfried Lüer (ebenfalls Immenstadt) erhielt 20,8 Prozent der Stimmen. Kubatschka hatte erst vor wenigen Tagen sein Amt als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Immenstadt niedergelegt. Mehr über den Parteitag und wie sich SPD-Mitglieder angesichts des Umfragetiefs ihrer Partei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.04.16
15×

Finanzen
Grundsteuer in Immenstadt und Sonthofen rauf oder nicht?

Eine Partei, zwei Städte, zwei Meinungen Die SPD argumentiert in der Sonthofer Oppositionsrolle gegen höhere Grundsteuern, in Immenstadts Regierungsrolle dafür. Auf ihrer Internetseite stellt die SPD Immenstadt die Grundsteuer als 'gerechte Lösung' dar: Mieter im Engelfeld werden nicht so viel mehr entrichten müssen wie Villenbesitzer mit großen Grundstücken. Dagegen meint Sonthofens SPD-Fraktionschef Dr. Gerhard Wimmer, die Grundsteuer treffe finanziell schwächer gestellte Mitbürger mehr als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ