Partei

Beiträge zum Thema Partei

23×

Partei
Neue Chancen für Frauen in der CSU

Erfolgreiche Frauen gab es in der CSU schon immer. Einzelne brachten es bis in höchste Staatsämter. Barbara Stamm als Landtagspräsidentin gehört zu dieser Gruppe, Michaela Geiger als Bundestagsvizepräsidentin, Ursula Männle als Staatsministerin für Bundesangelegenheiten oder die amtierende bayerische Justizministerin Dr. Beate Merk. Und doch blieb die CSU lange Zeit eine von Männern dominierte Partei. Das soll jetzt anders werden. 40 Prozent der Posten auf Bezirks- und Landesebene müssen...

  • Kempten
  • 08.11.10

Elisabeth Brock verstärkt Grüne

Von Jochen Sentner | Kempten Anders als von vielen erwartet hat sich Elisabeth Brock (Frauenliste) entschieden. Umworben sowohl von FDP als auch von ÖDP, geht sie nun eine Fraktionsgemeinschaft im Stadtrat mit den Grünen ein. 'Die politische Nähe hat den Ausschlag gegeben', erklärte sie gestern gegenüber der AZ. In den anderen Parteien stößt dies zum Teil auf harsche Kritik.

  • Kempten
  • 10.04.08
15×

Von wegen Laptop und Lederhose

Sonthofen/Oberallgäu | uw | Bei ihren Internetauftritten sind Oberallgäuer Parteien häufig nicht so aktuell, wie es das Medium des Computerzeitalters ermöglichen würde. Also von wegen Laptop und Lederhose. Obwohl im Frühjahr Kommunalwahl ist, sucht man bei mancher Gruppierung vergebliche aktuelle Infos im Datennetz. Wir fanden bei einem Streifzug allerlei mit kuriosen, wenn nicht gar peinlichen Zügen:

  • Kempten
  • 23.10.07

Die Parteien müssen unabhängig sein

Oberallgäu l uw/sf l Sollen die Parteien ihren Mitgliederschwund und damit gesunkene Beitragseinnahmen einfach aus dem Steuertopf ausgleichen? Wie berichtet wollen Union und SPD den Jahreszuschuss um 15 Prozent auf 153 Millionen Euro anheben - weit mehr, als es das Parteiengesetz vorsieht. Bei Oberallgäuer Politikern und Funktionären trifft das Ansinnen der Regierungskoalition auf gemischte Gefühle. Die AZ hörte sich um.

  • Kempten
  • 23.08.07

Die CSU sucht junge Mitglieder

Schwangau (dk). Die turnusmäßigen Wahlen zum Vorstand des CSU-Ortsverbandes Schwangau haben keine Überraschungen gebracht. Erwartungsgemäß wurde Heinz Böhling als Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Als einen Schwerpunkt seiner künftigen Arbeit sieht Böhling die Verjüngung der Partei. Wie bereits berichtet, setzt die CSU beim Bürgermeister-Wahlkampf 2008 erneut auf Reinhold Sontheimer.

  • Kempten
  • 20.03.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ