Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

In Kempten gibt es 20 Bewohner-Parkzonen. Die Ausweise dafür kosten derzeit 30 Euro pro Jahr.
2.606× 2

Allgäu
Gebühren für Bewohner-Parkausweise könnten steigen

Maximal 30,70 Euro durfte bislang ein Bewohner-Parkausweis kosten. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung (AZ) könnte sich das bald ändern. Denn in Zukunft können die Länder die Gebührensätze für Bewohner-Parkausweise selber regeln. Einem entsprechenden Beschluss stimmte der Bundesrat zu.  Das heißt aber nicht, dass die Gebühren für die Parkplätze schlagartig erhöht werden, berichtet die AZ. Laut Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des deutschen Städtetags, habe eine Befragung unter den...

  • Kempten
  • 18.06.20
Wandern (Symbolbild)
40.497× 14

Am Wochenende
Wanderer ohne Abstand auf Allgäuer Bergen unterwegs

Am Wochenende haben zahlreiche Allgäuer aber auch Auswärtige das gute Wetter genutzt, um in die Berge zu gehen oder einen Spaziergang an den Allgäuer Seen zu machen. Dabei haben sie sich laut Allgäuer Zeitung (AZ) nicht immer an die Abstandsregeln gehalten. Die Polizei hat außerdem zahlreiche Parkverstöße festgestellt. Während zum Beispiel am Hopfensee vergleichsweise viele Menschen unterwegs waren, hielt sich die Anzahl von Parkverstößen noch in Grenzen. "Absoluter Negativspitzenreiter"...

  • Kempten
  • 20.05.20
Aldi will auf seinem Parkplatz im Füssener Norden seit Langem einen dm-Markt errichten. Doch Füssens Kommunalpolitiker stellen sich quer.
1.447×

Discounter
Dm-Markt: Füssens Bauausschuss sagt erneut Nein

Seit Jahren will Aldi im Füssener Norden einen dm-Markt errichten. Deshalb hat der Discounter erneut einen geänderten Stellplatz-Schlüssel beantragt. Doch der Bauausschuss stellt sich nach wie vor quer: Bei zwei Gegenstimmen lehnte das Gremium den Antrag mit großer Mehrheit ab. Das Gremium hatte in der Vergangenheit bereits klar gemacht, dass es den Handel in der Innenstadt schützen und kein zentrenrelevantes Sortiment mehr am Stadtrand ansiedeln will. Warum Füssens Bauamtsleiter...

  • Füssen
  • 10.12.18
Dritte Bürgermeisterin Ingrid Fischer (links) und Annika Hansen von "Yellowbrick" stellten am Donnerstag die App vor, mit der in Sonthofen Parkgebühren per Handy bezahlt werden.
2.233×

Verkehr
Parkscheine gibt's in Sonthofen jetzt per Smartphone-App: Parkzeit wird minutengenau abgerechnet

Fürs Parken nicht mehr zahlen, als wirklich notwendig ist – davon träumt wohl mancher Autofahrer, wenn er Automaten mit Münzen füttert. Stete Frage: Für welche Dauer kauft man sich den Parkschein, wenn unklar ist, wie lange etwa der Arzt- oder Frisörbesuch dauert? Wer großzügig rechnet, verschenkt unnötig Parkgebühren. Wer sparsam kalkuliert, riskiert einen Strafzettel. Sonthofen bietet jetzt eine Lösung: Dort kann man seine Parkgebühren auch per Handy zahlen. Die Kosten werden nach der...

  • Sonthofen
  • 31.08.18
Nach einem Badeunfall und einer missglückten Operation vor eineinhalb Jahren ist Ramona Swoboda auf einen Rollstuhl angewiesen. Sie kämpft dafür, dass sie wieder laufen kann – und dafür, dass Behindertenparkplätze denen vorbehalten werden, die sie wirklich brauchen.
4.116×

Konflikt
Gesunde Falschparker belegen in Kempten oft Behindertenparkplätze

„Da wünscht man sich fast, behindert zu sein, wenn man dann immer einen guten Parkplatz bekommt.“ Aussagen wie diese machen Ramona Swoboda wütend. Sie ist seit eineinhalb Jahren auf einen Rollstuhl und damit auf Behindertenparkplätze angewiesen. Die gibt es in Kempten auch ausreichend, findet sie. Nur seien sie häufig belegt – von gesunden Personen, die ihre Autos dort gar nicht abstellen dürften. Wenn die 25-Jährige die Falschparker auf ihr Fehlverhalten anspricht, reagierten die oft mit...

  • Kempten
  • 31.08.18
2.198×

Innenstadt
Neues Lokal auf dem Brauhausgelände in Kempten: Verkehr in diesem Bereich nimmt zu

Das neue Restaurant 'Enchilada' in der renovierten Fasshalle auf dem früheren Brauhausgelände ist derzeit so angesagt, dass man ohne längerfristige Reservierung keine Chance hat, einen Platz zu bekommen. Der Erfolg des privaten Gastronomen hat Auswirkungen auf die Öffentlichkeit: Der Parkplatz-Suchverkehr in diesem Bereich der Kemptener Innenstadt ist abends auffallend dicht und so mancher Autofahrer stellt sein Fahrzeug in der Nähe einfach im Parkverbot ab. In Stadtratskreisen wird daher...

  • Kempten
  • 21.02.18
291×

Finanzen
Stadtwerke Füssen: Minuszahlen bei Parkplätzen schrumpfen

Das einstige Sorgenkind der Stadtwerke Füssen hat sich einigermaßen berappelt: Heuer wird man mit den drei Parkierungsanlagen wohl nur um die 60.000 Euro Miese schreiben – nach Defiziten in sechsstelliger Höhe in früheren Jahren. 'Alles, was unter 100.000 Euro liegt, ist gut', sagte Werkleiter Helmut Schauer zu den Verlusten. Über rund 1.000 Stellplätze verfügen die Stadtwerke in der Sparkassen-Tiefgarage, an der Morisse und der Achmühle. Wer aber glaubt, dies wäre eine Gelddruckmaschine, der...

  • Füssen
  • 19.10.17
112×

Parkplätze
Ärger am Memminger Ratzengraben: Aus zwei Auto-Stellplätzen wurden fünf für Motorräder

Als Christian Hörcher an diesem Morgen in seinen Laden 'Natterer Schreibwaren' kommt, traut er seinen Augen kaum. Straßenmarkierer sind gerade dabei, im Memminger Ratzengraben aus zwei Stellplätzen für Autos fünf Motorradparkplätze zu machen. Den Geschäftsmann ärgert, dass man ihn nicht darüber informiert hat. Immerhin schränke man dadurch die Kurzparkmöglichkeiten seiner Kunden ein. 'Das war eine interne Verwaltungsentscheidung', sagt Bernd Kühn, stellvertretender Leiter des städtischen...

  • Memmingen
  • 10.07.17
146×

Ärger
Nesselwanger (88) mit einem Grad der Behinderung von 100 hat kein Recht auf Behindertenparkplatz

Das Auto bedeutet für Helmut Thieme aus Nesselwang ein Stück Freiheit. Denn laufen kann der 88-Jährige kaum noch – zwei Stöcke sind seine ständigen Wegbegleiter. Durch eine Krankheit hat er Probleme mit den Knien, der Hüfte und dem Rücken, auch ein Herzleiden macht ihm zu schaffen. Dadurch ist er 100 Prozent schwerbehindert und hat auch einen entsprechenden Ausweis. Auf einem Behindertenparkplatz darf er sein Auto aber trotzdem nicht abstellen. Das dürfen nur Menschen mit einer...

  • Oy-Mittelberg
  • 27.06.17
157×

Baukultur
Trotz Protesten wurde in Immenstadt-Bühl ein über 100 Jahre alter Gasthof abgerissen

Ein Parkplatz ist hier geplant. Architekturforum und Heimatverein sind entsetzt Manchen Immenstädtern blutet das Herz. Dort, wo heuer das Jubiläum 350 Jahre Loreto-Kapelle und Loreto-Wallfahrt gefeiert wird, ist der geschichtsträchtige einstige Gasthof 'Zum Strauß' aus dem Jahr 1896 abgerissen worden. Trotz des Protestes einer Bürgerinitiative und trotz Mahnungen von Historikern und Heimatverein. Ein Parkplatz für 100 Autos soll dort entstehen. Auch das Architekturforum Allgäu hat jetzt den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.16
71×

Neubau
Marktgemeinderat Weiler-Simmerberg stimmt Feneberg-Verkaufszelt zu: Diskussion um Parksituation am Bahnhof

Die Planungen rund um den Neubau des 'Feneberg'-Supermarktes in Weiler gehen weiter. Nachdem der Marktgemeinderat dem Neubau selbst bereits im Januar zugestimmt hat, hatte sich das Gremium nun mit dem Verkaufszelt zu beschäftigen, das das Unternehmen während der Bauzeit nutzen will. Diskussionen gab es dabei insbesondere um die Parkplätze, die ebenfalls temporär an der Kreuzung von Kristinusstraße und Friedrich-Heim-Straße entstehen sollen. Hinter dem Bahnhof in Weiler, auf einem Grundstück...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.04.16
16×

Stellplätze
Wenn Investoren in der Kemptener Innenstadt nicht genügend Parkplätze bauen können: Wird die Ablöse erhöht?

6.400 Euro - so hoch ist derzeit die Ablöse für einen Parkplatz in der Innenstadt. Der Betrag wird fällig, wenn Investoren zu ihren Projekten nicht die erforderliche Zahl an Stellflächen bauen können. Rund 15.000 Euro sind aber mittlerweile nötig, um in einer guten Lage tatsächlich einen einzelnen Parkplatz einzurichten. Um diese Differenz wird sich heute eine Diskussion im Bauausschuss drehen. Es kann gut sein, dass an der Preisschraube gedreht wird. Aus der ÖDP beispielsweise kamen mehrfach...

  • Kempten
  • 22.09.15
112×

Polizeiarbeit
Kein leichter Job für Polizisten: Lkw-Kontrollen an der A96 bei Memmingen

Für eine Dreiviertelstunde hat Susanne Schlosser an diesem Vormittag wohl den härtesten Job auf dem Autobahnparkplatz bei Memmingen. Die Polizistin steht mit einer gelbleuchtenden Jacke rund 200 Meter vor der Ausfahrt, die rote Kelle in der Hand. Autos und Lastwagen rauschen an ihr vorbei. Sie und ihre Kollegen kontrollieren an diesem Morgen den Schwerlastverkehr, der auf der A96 von München Richtung Lindau unterwegs ist. Hebt Schlosser die Kelle, fährt der Lkw auf den Parkplatz. Dort warten...

  • Kempten
  • 08.09.15
1.384× 38 Bilder

Vorbereitung
Möbelhaus XXXLutz in Kempten: Kurz vor der Eröffnung am 16. Juli ist alles im Zeitplan

Keine Hektik. Das Möbelhaus wirkt erstaunlich ruhig, als wir vorab mit der Kamera vorbeischauen. Stattdessen scheint alles nach Plan zu laufen. Die Angestellten richten ein, in aller Ruhe und mit dem Blick auf die Details. Am Donnerstag, 16. Juli geht es los: Dann eröffnet XXXLutz seine Filiale in Kempten. Tausende Allgäuer warten schon lange darauf, dass auch die "Hauptstadt des Allgäus" endlich ein großes Möbelhaus bekommt und man nicht mehr so weit weg fahren muss, um einen...

  • Kempten
  • 08.07.15
47×

Verkehrsregel
Streitfall: Dürfen Parklücken kurzzeitig reserviert werden?

Jede Menge Ärger gab es jüngst in Lindau, weil sich eine Frau auf einen Parkplatz gestellt hatte, um ihn zu reservieren, bis ihr Mann mit dem Auto eintraf. Eine andere Autofahrerin akzeptierte dies nicht und wollte auf den Stellplatz fahren. Hinterher setzte es sogar Ohrfeigen und Strafanzeigen wegen Körperverletzung. Tatsächlich sieht es in der Praxis oft so aus, dass sich jemand in die Parklücke stellt und beispielsweise mit dem Hinweis 'Meine Frau kommt in einer Minute' den Platz besetzt....

  • Lindau
  • 06.07.14
28×

Investition
Kemptener Anwohner verärgert über Stellplatzablöse

Bei Neubauten müssen Investoren Stellflächen für Fahrzeuge nachweisen. Parkplätze sind ein rares Gut. Auch in Kempten. Da horchen viele Bürger auf, wenn sie erfahren, dass Investoren zwar Büros, Praxen und Geschäftsräume hochziehen, aber nicht für die notwendigen Stellplätze sorgen. In der Sandstraße/Ecke Salzstraße soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Gegen eine Tiefgarage haben sich die Nachbarn gewehrt. Der Nachweis für zehn Parkplätze fehlt also. Somit fehlten Stellplätze für die...

  • Kempten
  • 03.12.13
292×

Reportage
Auf der Jagd nach Falschparkern: Unterwegs mit der Verkehrsüberwachung

Das Fernsehen verklärt manchmal die Welt. Der Himmel ist blau, die Menschen sind freundlich und statt Knöllchen zu verteilen, bekommt die Verkehrsüberwacherin im Werbespot einen Pudding - 'und alles ist wölkchen'. Die Realität sieht für Susanne Brade von der Verkehrsüberwachung Kaufbeuren anders aus. Der Himmel über der Wertachstadt ist (vor allem derzeit) selten blau, die Menschen sind nicht immer freundlich und Zeit für einen Pudding hat sie erst recht nicht. Sie ist auf der Jagd nach...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.13
29×

Gewalt
Handgreiflicher Streit um freien Parkplatz in Kempten

Ohne viele Worte ist ein 37 Jahre alter Kemptener am Samstag einem 22-jährigen Ostallgäuer an die Gurgel gegangen, dem er kurz vorher einen Parkplatz weggeschnappt hatte. Laut Polizei war Letzterer an der Parklücke an einem Kemptener Einkaufszentrum vorbeigefahren, um rückwärts einzuparken. Der 37-jährige schnappte ihm den Parkplatz jedoch vor der Nase weg. Der Ostallgäuer stieg aus und machte seinem Ärger Luft. Der Kemptener wurde im Gegenzug ohne viele Worte handgreiflich. Ein 30-jähriger...

  • Kempten
  • 15.10.12
35×

Carsharing
Carsharing: Lindauer Verwaltung setzt auf geteilte Autos

Die Zeiten des Dienst-Mercedes sind bei der Stadtverwaltung Lindau vorbei. Der Wagen stand fast nur noch rum und verursachte Kosten. Also ließ Oberbürgermeister Gerhard Ecker ihn jetzt verkaufen. Damit die Stadtverwaltung dennoch beweglich bleibt, gibt es künftig direkt vor der Einfahrt einen Carsharing-Parkplatz. Nach Voranmeldung kann die Stadt den schwarzen Smart darauf gegen ein entsprechendes Entgelt nutzen. 90 Euro kostet die Stadt die jährliche Mitgliedschaft im Verein Carsharing...

  • Lindau
  • 20.08.12
28×

Tödlich
Kollision mit Auto: Motorradfahrer tot

Ein 47-jähriger Mann ist am Sonntag bei einem Unfall in Nesselwängle (Tirol) ums Leben gekommen. Eine Pkw-Lenkerin war von einem Parkplatz auf die Straße gefahren und kollidierte dabei mit dem Motorrad. Der 47-jährige Motorradfahrer aus Kempten war auf der Tannheimer Straße Richtung Norden unterwegs, als eine 57-jährige Autofahrerin, mit ihrem Pkw auf die Straße fuhr. Das Motorrad prallte auf die Fahrerseite des Pkw. Der Biker wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er noch an...

  • Kempten
  • 24.07.12
34×

Zauneidechse
Eidechse verzögert Bauarbeiten am Kaufbeurer Bahnhof

Eine Zauneidechse verzögert die Bauarbeiten zum neuen Pendlerparkplatz am Bahnhof in Kaufbeuren. Weil das Reptil bei einer sogenannten speziellen artenschutzrechtlichen Überprüfung nahe der Gleise gefunden wurde, wird wohl nicht mehr wie geplant im August oder September, sondern erst im kommenden Frühjahr gebaut. Denn die Eidechse steht auf der Roten Liste schützenswerter Tiere und muss nach Angaben des Stadtplaners Manfred Pfefferle aufgelesen und an anderer Stelle ausgesetzt werden. Durch die...

  • Kempten
  • 19.07.12
37×

Verkehr
Ifen-Projekt: Oberstdorfer Verwaltung kritisiert Parkplatzpolitik

Die Mitglieder des Bauausschusses Oberstdorf fürchten ein Verkehrsproblem durch den Ifen-Ausbau. Denn trotz der geplanten Modernisierung des Skiliftes im Kleinwalsertal will die Gemeinde Mittelberg keine neuen Parkplätze schaffen. Auf diese Weise soll eine Zunahme von Tagesgästen verhindert werden. Nun äußerten die Mitglieder des Bauausschusses der Nachbargemeinde Oberstdorf in einer Stellungnahme zum Räumlichen Entwicklungskonzept Kleinwalsertal Befürchtungen: Eine Verknappung und Verteuerung...

  • Oberstdorf
  • 20.06.12
41×

Vergewaltigung
Taxifahrer soll junge Frau belästigt haben

Pkw versperrt und mit 19-Jähriger auf Parkplatz gefahren Ein Taxifahrer steht im Verdacht, in der Nacht zum Donnerstag in Kempten eine 19 Jahre alte Frau sexuelle belästigt zu haben. Sie wollte sicher nach Hause Wie die Polizei mitteilte, wollte sie mit dem Taxi nur sicher nach Hause kommen, als der 50-jährige Fahrer das Auto auf einen Parkplatz gelenkt haben soll. Dort versperrte er nach Angaben der 19-Jährigen die Pkw-Türen und nahm sexuelle Handlungen an ihr vor. Anschließend soll er sein...

  • Kempten
  • 26.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ