Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

Notarzt (Symbolbild)
479×

Unfall
Auto kommt auf Parkplatz in Ettringen ins Rollen: Fahrer erwischt Gaspedal statt Bremse

Am frühen Donnerstagnachmittag wurde ein Autofahrer beim Versuch, sein rollendes Auto zu stoppen, verletzt. der 57-Jährige hatte sein Auto auf dem Parkplatz einer Firma abgestellt. Als er aussteigen wollte, rollte sein Auto mit Automatikgetriebe weg, weil der Motor immer noch an war.  Der Mann versuchte noch zu bremsen, erwischte jedoch das Gaspedal und fuhr Vollgas in das gegenüber geparkte Auto. Durch die Wucht des Zusammenpralls zog er sich eine Platzwunde am Kopf zu. Insgesamt entstand ein...

  • Ettringen
  • 07.09.18
1.484×

Zeugenaufruf
Dreister Diebstahl auf Parkplatz in Kammlach: Autofahrer (41) wird im Schlaf beklaut

Am Mittwoch, 01.08., gegen 03:00 Uhr wurde wie bereits vor ca. zwei Wochen, ein im Fahrzeug schlafender Fahrer Opfer eines Diebstahls. Ein 41-jähriger Mann war mit seiner 38-jährigen Frau auf dem Weg von Zürich nach Bregenz. Gegen 02:00 Uhr entschlossen sie sich zu einer Pause und hielten mit ihrem Auto auf dem Parkplatz Kammlachtal Süd der Autobahn A96 an. Sie schliefen auf dem Fahrer- bzw. Beifahrersitz ein und wurden gegen 03:00 Uhr durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Ein...

  • Memmingen
  • 01.08.18
Parken am Allgäu Airport
2.302×

Allgäu Airport
Memmingerberg lehnt unbefristete Parkplatzerweiterung am Flughafen ab

Wo sollten beim Allgäu-Airport Gewerbe und neue Parkplätze angesiedelt werden? Mit dieser Frage befasste sich der Memmingerberger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Auslöser der Diskussion ist ein Antrag der Flughafen Memmingen GmbH auf Erweiterung des Parkplatzes P4 um weitere 458 Stellplätze. Ein Teil des bestehenden Parkplatzes soll künftig an den Automobilzulieferer Continental vermietet werden. Am Ende lehnten die Gemeinderäte eine unbefristete Parkplatzerweiterung ab. Mehr über das...

  • Memmingen
  • 14.07.18
3.067×

Zeugenaufruf
Mann (30) wird auf Parkplatz auf der A96 bei Wangen niedergeschlagen und ausgeraubt

Niedergeschlagen und ausgeraubt wurde in der Nacht auf Sonntag ein 30-Jähriger auf einem bislang nicht bekannten Parkplatz entlang der A96. Der Geschädigte, der mit seinem Auto Richtung Lindau fuhr, machte zwischen Samstag, 23 Uhr und Sonntag, 3 Uhr möglicherweise auf dem Parkplatz Humbrechts Rast und schlief dort in seinem Auto. Für einen Toilettengang verließ er diesen zu einer nicht genau bekannten Uhrzeit und wurde bei seiner Rückkehr von zwei unbekannten Tätern niedergeschlagen....

  • Memmingen
  • 09.07.18
368×

Verkehr
Mehr Parkplätze für Besucher der Ottobeurer Klinik

Die Parkplatz-Situation rund um die Kreisklinik Ottobeuren (Unterallgäu) ist seit Jahren angespannt: Es gibt zu wenig Stellflächen für Mitarbeiter und Besucher. Auf ihrer Internetseite bittet die Klinik, dass Besucher ihr Auto möglichst daheim lassen sollten. Stattdessen wird vorgeschlagen, dass sich die Gäste fahren lassen oder auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Durch ein Provisorium hat sich die Situation nun verbessert. Um welches Provisorium es sich dabei handelt und welche...

  • Ottobeuren
  • 27.05.18
45×

Diskussion
Babenhauser Räte kritisieren geplante Lärmschutzwand am Fußballstadion

Eine von Gutachtern geforderte rund vier Meter hohe Lärmschutzwand südlich des Sportplatzes in Babenhausen ist vielen Markträten ein Dorn im Auge. Die Wand soll die Nachbarn vor Lärm schützen, der von einem derzeit noch provisorisch angelegten Parkplatz ausgeht. Dabei geht es vor allem um Geräusche, die entstehen, wenn Besucher des Schulzentrums oder der Alten Turnhalle nach 22 Uhr mit ihren Autos davonfahren. Das Projekt sorgte in der jüngsten Marktratssitzung für reichlich Diskussionsstoff....

  • Mindelheim
  • 19.12.17
27×

Unfall
Radfahrerin (64) nach Zusammenstoß mit Auto in Mindelheim verstorben

Eine 64-jährige Radfahrerin war am Freitagvormittag auf einem Geh-und Radweg unterwegs. Ein 40-jähriger Autofahrer missachtete die Vorfahrt der Radlerin und stieß frontal mit ihr zusammen. Die Frau wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Samstag erlag sie im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Der Hubschrauber, für den zunächst der Parkplatz eines Supermarktes geräumt werden sollte, landete auf dem...

  • Mindelheim
  • 22.09.17
24×

Parkplätze
Reaktionen: Seit drei Wochen gibt es 200 Stellflächen weniger am Memminger Bahnhofsgelände

Im Juli forderten Memminger bei der Bürgerwerkstatt, dass mehr Pendlerparkplätze entstehen. Doch seit Ende August gibt es 200 Stellflächen weniger: Der sogenannte Kiesparkplatz wurde geschlossen, dort entstehen Wohnungen. Die Stadt rät Pendlern, das Parkhaus am Bahnhof anzusteuern. Hier setzt die Kritik der Memmingerin Edith Natterer an: Der Tagestarif von fünf Euro sei zu hoch und die Wartezeiten für Dauerstellplätze zu lang. Unter den Pendlern am Bahnhof gibt es aber auch Stimmen, die eine...

  • Memmingen
  • 20.09.17
329×

Stadtentwicklung
Wohnungen statt Pendler-Parkplatz beim Memminger Bahnhof

Eine Wohnanlage mit drei Gebäuden und grünen Innenhöfen entsteht an der Augsburger Straße, direkt neben den Bahngleisen. Für dieses Projekt, das insgesamt 14 Millionen Euro kostet, muss der sogenannte Kiesparkplatz mit etwa 200 Plätzen weichen. Die 54 Mietwohnungen, die über Aufzüge barrierefrei erreichbar sind, errichtet die Siebendächer Baugenossenschaft. Die Vorarbeiten für das Vorhaben, zu dem auch eine Tiefgarage mit 53 Stellplätzen gehört, beginnen am kommenden Montag. Im Frühjahr 2018...

  • Memmingen
  • 23.08.17
154×

Parkplätze
Ärger am Memminger Ratzengraben: Aus zwei Auto-Stellplätzen wurden fünf für Motorräder

Als Christian Hörcher an diesem Morgen in seinen Laden 'Natterer Schreibwaren' kommt, traut er seinen Augen kaum. Straßenmarkierer sind gerade dabei, im Memminger Ratzengraben aus zwei Stellplätzen für Autos fünf Motorradparkplätze zu machen. Den Geschäftsmann ärgert, dass man ihn nicht darüber informiert hat. Immerhin schränke man dadurch die Kurzparkmöglichkeiten seiner Kunden ein. 'Das war eine interne Verwaltungsentscheidung', sagt Bernd Kühn, stellvertretender Leiter des städtischen...

  • Memmingen
  • 10.07.17
34×

Streit
Handgreiflichkeit auf dem Standstreifen auf der A96 Höhe Kammlach

Am Mittwochnachmittag meldeten Verkehrsteilnehmer dass auf dem Pannenstreifen der A96 kurz vor dem Kohlbergtunnel sich zwei Männer prügeln. Beim Eintreffen der Streifen ergabt eine erste Abklärung, dass beide Männer als Mitfahrer eines Fahrzeugs aus Richtung Mindelheim kamen. Im Fahrzeug gerieten sie in Streit weil ein 28-Jähriger den anderen 19-jährigen Mitfahrer mit dem Sicherheitsgurt gewürgt haben soll. Nur mit Hilfe eines Seitenschneiders konnte sich dieser befreien. Der Fahrer hat...

  • Mindelheim
  • 29.06.17
405×

Verkehr
Antrag auf Bau einer Tiefgarage am Westertorplatz in Memmingen stößt bei Stadträten auf Kritik

Nicht gerade auf große Begeisterung stößt ein Vorschlag von Stadtrat Gerhard Neukamm bei anderen Fraktionen. Wie berichtet, hat der CSU-Vertreter in einem Schreiben an Oberbürgermeister Manfred Schilder beantragt, den abgesenkten Teil des Memminger Westertorplatzes in eine Tiefgarage umzuwandeln. In der Begründung heißt es: 'Es häufen sich berechtigte Klagen von Anwohnern, Kunden und Angestellten, dass im Westen unserer Innenstadt eine massive Parkplatznot besteht – insbesondere durch den...

  • Memmingen
  • 28.04.17
23×

Verkehr
Auto brennt durch technischen Defekt auf der A7 Autobahnraststätte Allgäuer Tor-Ost aus

Gegen 11:45 Uhr brannte am Donnerstag an der Raststätte Allgäuer Tor-Ost ein Kleintransporter. Verletzt wurde niemand. Der 21-jährige Fahrer hatte auf der Raststätte eine Pause eingelegt und war im Fahrzeug eingeschlafen, wurde jedoch durch den Brandgeruch wach und konnte den Transporter noch rechtzeitig unverletzt verlassen. Der Kleintransporter hatte zunächst im Motorraum Feuer gefangen und brannte im Anschluss vollständig aus. Außer dem Fahrzeug wurden auch zwei Bäume in Mitleidenschaft...

  • Memmingen
  • 08.12.16
26×

Diskussion
Memmingerberger Räte lehnen Großparkplatz ab

Sind auch im weiteren Umfeld des Allgäu-Airports in Memmingerberg große Parkplätze zulässig? Diese Frage ist im Memmingerberger Gemeinderat nicht unumstritten. Für eine lebhafte Debatte sorgte der Bauantrag eines Investors für knapp 100 Auto-Stellplätze auf einem 3.500 Quadratmeter großen Grundstück im Gewerbegebiet 'Kiesgrubenweg Süd' an der Industriestraße. Der Bauantrag wurde schließlich abgelehnt. Warum die Räte den Antrag mehrheitlich abgelehnt haben lesen Sie in der Dienstagsausgabe der...

  • Memmingen
  • 26.09.16
100×

Kritik
Geplantes Baugebiet in Rummeltshausen sorgt für Diskussionsstoff

Das geplante Wohngebiet im Norden von Rummeltshausen hat im Westerheimer Gemeinderat für Diskussionsstoff gesorgt. Zweieinhalb Stunden lange befasste sich das Gremium mit der Abwägung von 17 Stellungnahmen von Trägern öffentlicher Belange und zwei privaten Einwänden, die Planer Wilhelm Daurer einzeln vorstellte und ebenso beschließen ließ. Zwölf Grundstücke sollen insgesamt erschlossen werden. In der Mitte ist ein zentraler Platz geplant, der auch vier Parkplätze beinhaltet. Welche Kritikpunkte...

  • Memmingen
  • 16.06.16
93×

Wohnungsbau
Wohnen statt parken in der Augsburger Straße in Memmingen

Das kostenfreie Parken auf dem Parkplatz an der Augsburger Straße könnte bald der Vergangenheit angehören. Denn auf dem Areal in der Nähe des Bahnhofs sollen so bald wie möglich Wohnungen entstehen. Der Bausenat des Stadtrates hat sich nun einstimmig dafür ausgesprochen, einen sogenannten Aufstellungsbeschluss zu fassen. Das heißt: Das Bebauungsplanverfahren wird eingeleitet. Ein Zeitpunkt für einen geplanten Baubeginn steht allerdings noch nicht fest. Stadtplaner Mathias Rothdach stellte bei...

  • Memmingen
  • 09.06.16
2.457×

'Flussraum Iller'
Parkplatz-Probleme bei der neuen Illerbrücke im Unterallgäu

Das Projekt 'Flussraum Iller' bei Legau erfreut sich großer Beliebtheit. Bei schönem Wetter besichtigen zahlreiche Besucher aus Nah und Fern unter anderem die 81 Meter lange Brücke über die Iller samt Aussichtsplattform oder die Fischbeobachtungsstation. Allerdings entpuppt sich die Parkplatzsituation als schwierig. Rund eineinhalb Monate nach der Eröffnung hat es sich offenbar herumgesprochen, dass sich der Parkplatz auf Legauer Seite mit zwölf Stellplätzen viel näher an der Iller befindet als...

  • Memmingen
  • 02.09.15
120×

Verkehr
Abgeschleppt in Ottobeuren: Parken auf einem Behindertenparkplatz kann teuer werden

Vor allem zu Stoßzeiten sind Stellplätze mit dem Rollstuhlsymbol unerlaubt belegt. Wer ohne Sondergenehmigung auf einem Behindertenparkplatz parkt, muss allerdings mit einem saftigen Bußgeld rechnen. Schlimmstenfalls wird das Auto sogar abgeschleppt. Dann wird es richtig teuer. So wurden jetzt bei einem Fall in Ottobeuren (Unterallgäu) satte 405 Euro fällig. Davon entfallen allein 357 Euro für den Abschleppdienst. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Meminger Zeitung vom 16.04.2015. Die...

  • Memmingen
  • 15.04.15
618×

Projekt
Iller-Brücke: Ja zu Parkplatz in Oberbinnwang - Kronburger Gemeinderat erteilt Neubau grünes Licht

'Es steht zu 100 Prozent fest, dass die Brücke kommt; wir müssen jetzt das Beste daraus machen': Diese Meinung vertrat Kronburgs Bürgermeister Hermann Gromer in der jüngsten Gemeinderatssitzung, in der es um das gemeindliche Einvernehmen zum Neubau eines Wanderparkplatzes östlich von Oberbinnwang ging. Der Landkreis Unterallgäu will dort einen Parkplatz für rund 55 Autos anlegen, damit die Besucher der sich im Bau befindlichen Hängebrücke über die Iller in der Pommersau nicht den kleinen...

  • Memmingen
  • 03.02.15
17×

Streit
Körperverletzung wegen Streit um Parkplatz in Mindelheim

Am Mittwoch den 17.09.2014 kam es um 15:20 Uhr in Mindelheim aufgrund der Parksituation zu einem Streit zwischen zwei 30 und 48-Jahre alten Männern, da der Eine auf dem Parkplatz des Anderen parkte. Dabei eskalierte der Streit und die Männer schütteten sich gegenseitig Kaffee ins Gesicht. Außerdem gingen sie aufeinander los und verletzten sich gegenseitig. Dabei hat sich einer der 48-Jährige offensichtlich den Finger gebrochen.

  • Mindelheim
  • 18.09.14
26×

Diebstahl
Polizei rät zu Vorsicht auf Waldparkplätzen um Mindelheim

Innerhalb von zwei Tagen wurden auf zwei verschiedenen Parkplätzen im Waldstück zwischen Mindelheim und Türkheim zwei Pkws aufgebrochen. Der erste Fall war am 15.08.2014. In dem zweiten Fall, am 16.08.2014, zwischen 15.30 und 16.00 Uhr, hatte die Fahrerin ihren roten VW Caddy während eines Spaziergangs auf dem Parkplatz im Mindelheimer Stadtwald abgestellt. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug kam, war die Seitenscheibe von unbekanntem Täter eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde, die von außen...

  • Mindelheim
  • 17.08.14
510×

Flughafen
Zu viele Parkplatz-Anbieter rund um den Allgäu-Airport?

Rund 3.500 Parkplätze stehen den Reisenden am Allgäu Airport in Memmingerberg zur Verfügung. Ausgelastet seien sie allerdings nur selten, beklagt Airport-Geschäftsführer Ralf Schmid. 'Wir haben immer mehr Wettbewerber', schimpft er. Sieben gewerbliche Anbieter von Parkplätzen, teilweise mit Shuttleservice, hätten sich seit 2010 auf dem Gebiet der Gemeinde Memmingerberg und der Stadt Memmingen angesiedelt. 'Das ist für einen Regionalflughafen ungewöhnlich viel', sagt Schmid. Rund um den...

  • Memmingen
  • 08.07.14
20×

Entscheidung
Neues Parkplatzkonzept in Babenhausen vorgestellt

Der Babenhauser Marktgemeinderat hat einem neuen Parkplatzkonzept für das Gebiet nördlich des Schulzentrums zugestimmt. Auf Wunsch von Bürgermeister Otto Göppel hatte Architekt Martin Gleich die Alternative vorgestellt. Anregungen, die in der Debatte von den Räten kamen, sollen noch mit eingearbeitet werden. Auf dieser Basis soll dann eine Kostenschätzung erfolgen. Das Konzept umfasst nun 83 Stellplätze nördlich des Zentrums, die bestehenden mit eingerechnet. Dabei sollen 19 Parkplätze für...

  • Mindelheim
  • 05.02.14
43×

Polizei
Memminger Polizei stellt Wild-Biesler auf A96-Parkplatz bei Holzgünz

Als die Streife der Autobahnpolizei Memmingen am gestrigen Morgen einen Parkplatz anfuhr sahen sie einen männliche Person, welche neben einem Pkw stand und in aller Öffentlichkeit in den dortigen Grünstreifen urinierte. Auf die Frage warum er nicht die wenige Meter daneben befindliche Toilettenanlage benutze, reagierte der 42-jährige äußerst ungehalten. Er entgegnete, dass er grundsätzlich keine öffentlichen Toiletten nutzen würde. Er würde diese unhygienisch finden und verweigerte zudem seine...

  • Memmingen
  • 29.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ