Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

Lokales
Symbolbild. Entlang der Rottachstraße entstehen Stellflächen. Zwischen Friedhof und Feuerwehr wird eine neue Zone für Bewohner eingerichtet.

Mobilitätskonzept
Neue Parkmöglichkeiten für Kempten

Wenn für ehedem kostenlose Parkplätze plötzlich bezahlt werden muss, weichen viele Autofahrer auf andere Flächen aus. Die Folgen haben die Anwohner in sämtlichen Vierteln der Innenstadt zu spüren bekommen, nachdem Anfang 2017 die Parkgebühren angehoben worden waren. Häufig stehen Mieter und Hausbesitzer nun mit Pendlern in Konkurrenz um die kostbaren Stellflächen. Bereiche für das Bewohnerparken sollen deswegen ausgeweitet werden. Zwischen Friedhof und Feuerwehr in der Rottachstraße entsteht...

  • Kempten
  • 09.04.19
  • 5.388× gelesen
Polizei

Ermittlung
Streit um Parkplatz in Wangen: Unbekannte (59) fährt Frau (24) an

Leicht verletzt wurde eine 24-Jährige am Donnerstag gegen 09:30 Uhr, als sie sich auf einen freien Parkplatz in der Siemensstraße stellte, um diesen ihrer Mutter, die gerade wendete, freizuhalten. In der Zwischenzeit fuhr eine 59-jährige Autofahrerin auf den Parkplatz, bemerkte den freien Stellplatz und soll absichtlich gegen die junge Frau gefahren sein, vermutlich in der Hoffnung, sie würde zur Seite gehen und sie könne einparken. Zwischen den Frauen kam es daraufhin zu einer...

  • Wangen
  • 05.04.19
  • 2.541× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Umweltverschmutzung
Mann (34) entsorgt falsch getankten Kraftstoff auf Parkplatz Kammlachtal-Nord

Am Donnerstagmittag machte ein 64-Jähriger auf dem Parkplatz Kammlachtal-Nord der A96 eine seltsame Beobachtung. Ein Mann ließ aus seinem Tank Benzin ab und entsorgte diesen in einer angrenzenden Grünfläche. Die herbeigerufenen Beamten der Autobahnpolizei Memmingen konnten den Betroffenen, einen 34-jährigen Serben, noch vor Ort antreffen. Dabei stellte sich heraus, dass dieser sein Auto versehentlich mit Benzin anstatt Diesel getankt hatte. Nach Rücksprache mit dem Landratsamt Unterallgäu...

  • Memmingen
  • 22.02.19
  • 2.675× gelesen
Lokales
Früher ein beliebtes China-Restaurant, wird das „Lotos“ jetzt neuen Wohnungen und einem Parkplatz weichen. Rechts neben dem Baum befindet sich das Grundstück, das die Stadt in das Bauprojekt einbringt.

Projekt
Das „Lotos“ in Immenstadt weicht 24 Wohnungen und einem Parkplatz

Es gab schon mehrere Anläufe, um das Areal des früheren Restaurants „Lotos“ an der Straße „Untere Kolonie“ in Immenstadt in eine Wohnfläche umzuwandeln. Allerdings fanden die Entwürfe bei den Stadträten keine Zustimmung. Mittlerweile hat die Stadt jedoch ihren Grund im westlichen Teil dazugegeben, und mit der jüngsten Planung des Bauherrn zeigten sich die Stadträte im Bauausschuss weitgehend einverstanden: Zwei Mehrfamilienhäuser mit je zwölf Wohnungen und ein öffentlicher Parkplatz sollen nun...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.02.19
  • 3.121× gelesen
Polizei
Symbolbild

Sachschaden
Unbekannter fährt Auto an Skiliftparkplatz in Ofterschwang an

Eine böse Überraschung erwartete einen hessischen Urlauber in Ofterschwang. Der Geschädigte stellte sein Auto auf dem Parkplatz der Bergbahnen Ofterschwang ab. Nach einem schönen Skitag musste er feststellen, dass sein Auto im Bereich der Stoßstange, Kotflügel und Fahrertüre massiv beschädigt war. Hierbei entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 3000,- Euro. Der vermeintliche Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden und fuhr davon. Weiter Ermittlungen durch die Polizei...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 10.02.19
  • 3.033× gelesen
Lokales
Die Parkgebühr mit dem Handy bezahlen, soll schon bald Wirklichkeit werden.

Bargeldlos
Parkgebühr mit dem Handy zahlen: Pilotprojekt in Immenstadt und Oberstdorf

Bargeldloses Bezahlen mit dem Handy ist im Vormarsch. Auch beim Parken. So startet die Oberallgäu Tourismus Service GmbH (OATS) jetzt ein Pilotprojekt, um zu testen, wie es bei den Autofahrern ankommt. Mit im Boot ist bereits Immenstadt und voraussichtlich Oberstaufen. Ab Mai sollen dann die Autofahrer beispielsweise auf den Parkplätzen in und um den Immenstädter Ortsteil Bühl mit ihren Smartphones bezahlen können. Das System stellte OATS-Geschäftsführer Ulrich Hüttenrauch im Hauptausschuss des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.02.19
  • 537× gelesen
Sport
Lokalmatador Jonas Schmid aus Bad Hindelang zählt beim Telemark- Weltcup in Oberjoch erneut zu den Mitfavoriten.

Wintersport
Achter Telemark-Weltcup im Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang

Im Skigebiet Oberjoch bei Bad Hindelang finden am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Februar 2019, zwei Weltcuprennen der Ski-Telemarker statt. Zu den Favoriten zählen Jonas Schmid aus Bad Hindelang und Johanna Holzmann aus Memmingen. „55 Teilnehmer aus 14 Nationen haben für den bereits achten FIS Telemark-Weltcup im Skigebiet Oberjoch zugesagt, darunter die gesamte Weltelite“, sagt Christian Leicht vom Deutschen Skiverband (DSV). Am Samstag steht für die Athleten der Sprint auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.02.19
  • 380× gelesen
Lokales
An dieser Stelle soll das "Haus der Begegnung" entstehen. Im Bildhintergrund ist das Hohe Schloss zu sehen.

Projekt
Bad Grönenbacher Räte sprechen über geplantes Kinderhospiz-Zentrum

Der Bau eines Süddeutschen Kinderhospiz-Zentrums stand in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Bad Grönenbach im Mittelpunkt. Glücklicherweise sei es gelungen, zwei Grundstücke gegenüber dem Kinderhospiz zu erwerben, die nun zusammengelegt werden können. Damit gebe es ausreichend Platz für das rund 42 mal 13 Meter große „Haus der Begegnung“, erklärte Stiftungsvorsitzende Marlies Breher. Das auf einem der Grundstücke stehende Wohnhaus befindet sich auch im Eigentum des Bauherren und wird zu...

  • Memmingen
  • 02.02.19
  • 495× gelesen
Lokales
Die Einfahrt in die Bahnhof-Tiefgarage von Immenstadt. Sind die Gebühren nach einer Tariferhöhung für Pendler zu hoch?

Stadtrat
Erhöhte Parkgebühren: Immenstädter CSU-Fraktion fordert erneute Diskussion

Noch einmal auf den Tisch im Stadtrat kommen die Parkgebühren in den Tiefgaragen in Immenstadt. Nach der Erhöhung zum Jahresanfang gab es verstärkt Kritik von Nutzern der Tiefgarage am Bahnhof. Das ist Anlass für die CSU-Stadtratsfraktion, eine erneute Debatte über die Tarife zu fordern. Die Stadtwerke, die für die Tiefgaragen zuständig sind, erhöhten die Gebühren zum neuen Jahr. Der Grund: Die Einnahmen decken nicht die Ausgaben für die unterirdischen Stellflächen. Bei den normalen Tarifen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.01.19
  • 556× gelesen
Polizei
Ein Streit zweier Männer um einen Parkplatz in Bad Wörishofen artete in eine gefährliche Körperverletzung aus.

Gefährliche Körperverletzung
Mann (38) greift im Streit um einen Parkplatz zu Metallrohr

Zu einem Streit zwischen zwei 38-jährigen Männern kam es am Montagabend, 28. Januar 2019, in der Trettachstraße in Bad Wörishofen. Grund dafür war die Belegung eines Parkplatzes. Einer der Männer parkte bereits auf eben diesem Platz, den auch der andere Mann benutzen wollte. Nachdem sie sich nicht über die Belegung des Parkplatzes einigen konnten, artete die Diskussion in eine körperliche Auseinandersetzung durch Faustschläge aus. Weil sich einer der beiden nicht mehr verteidigen konnte,...

  • Bad Wörishofen
  • 29.01.19
  • 866× gelesen
Polizei

Gewalt
Mann (31) schlägt auf Sulzberger Parkplatz in Auto und droht Familie mit Auslöschung

Am Mittwochmittag kam es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Sulzberg zu einem heftigen Streit. Ein 31-Jähriger riss die Türe eines geparkten Autos auf und beleidigte und bedrohte die Insassen. Der 31-Jährige drohte damit, die gesamte Familie auszulöschen. Das Ehepaar verkaufte dem 31-Jährigen vor Montaten eine Firma. Wegen der Bezahlung des Kaufpreises führen die Parteien derzeit zivilrechtliche Auseinandersetzungen. Der 31-Jährige schlug so heftig in die Fahrertüre, dass an der...

  • Sulzberg
  • 24.01.19
  • 6.286× gelesen
Lokales
Die Gemeinde Hergatz verschärft die Regeln für das Parken in der Bahnhofstraße – und kündigt Kontrollen an. Die Verkehrsüberwachung soll noch im ersten Halbjahr starten, kündigt Bürgermeister Uwe Giebl an.

Verkehr
Parksituation in der Hergatzer Bahnhofsstraße soll strenger überwacht werden

Mit dem verbotswidrigen Parken ist jetzt Schluss. Die Gemeinde Hergatz wird die Bahnhofstraße künftig streng überwachen. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Um Ordnung zu schaffen, soll es einzelne Parkbuchten oder Parkplätze geben. Ob sich die Autofahrer auch tatsächlich daran halten, soll eine Verkehrsüberwachung kontrollieren. Das Gremium folgte einmütig dem Vorschlag der Verwaltung. Die Regelung soll umgesetzt werden, „sobald der Schnee weg ist“, kündigt Bürgermeister Uwe Giebl an....

  • Hergatz
  • 09.01.19
  • 454× gelesen
Lokales
Da hilft auch das Schild wenig: Wenn die Autos über Nacht nicht weggefahren werden, kann der Räumdienst die Straße nicht komplett freiräumen. Die Folge sind dann noch engere Straßen wegen der Schneehaufen.

Verkehr
Autos behindern Winterdienst: Immenstädterin fordert mehr Kontrollen

Jedes Jahr das gleiche Problem im Winter: Städte und Gemeinden rufen ihre Bürger bei Schneefall dazu auf, ihre Autos in Wohngebieten über Nacht nicht am Straßenrand zu parken, damit der Räumdienst die Fahrbahnen freimachen kann. Aber die Anwohner tun es nicht. Zumindest nicht sofort. „Erfahrungsgemäß dauert es ein, zwei Verwarnungen, bis es funktioniert“, sagt beispielsweise Reinhold Hüppy von der Immenstädter Verkehrsüberwachung. Denn in Immenstadt werden in einigen Straßen im Winter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.01.19
  • 2.333× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der Schneeräumfahrer war so verärgert über die Parkweise eines Autofahrers, dass er sein Fahrzeug mit Schnee zuräumte.

Nötigung
Schneeräumfahrer wegen parkendem Auto in Nesselwang verärgert: Ringsherum mit Schnee zugeräumt

Die Schneefälle vom Wochenende haben nicht nur zu Unfällen und zahlreichen Schulausfällen am Montag im Allgäu geführt. Am Samstagabend musste ein Autofahrer einmal mehr sein Auto in Nesselwang vom Schnee befreien, weil er mit seiner Parkweise einen Schneeräumfahrer verärgerte. Der Autofahrer parkte seinen Wagen quer über zwei Parkplätze von einem Einkaufsmarkt. Auf eine Bemerkung des Schneeräumfahrers ging dieser nicht ein. Nach seinem Einkauf musste der Mann feststellen, dass sein Auto...

  • Nesselwang
  • 07.01.19
  • 10.944× gelesen
Lokales
Aldi will auf seinem Parkplatz im Füssener Norden seit Langem einen dm-Markt errichten. Doch Füssens Kommunalpolitiker stellen sich quer.

Discounter
Dm-Markt: Füssens Bauausschuss sagt erneut Nein

Seit Jahren will Aldi im Füssener Norden einen dm-Markt errichten. Deshalb hat der Discounter erneut einen geänderten Stellplatz-Schlüssel beantragt. Doch der Bauausschuss stellt sich nach wie vor quer: Bei zwei Gegenstimmen lehnte das Gremium den Antrag mit großer Mehrheit ab. Das Gremium hatte in der Vergangenheit bereits klar gemacht, dass es den Handel in der Innenstadt schützen und kein zentrenrelevantes Sortiment mehr am Stadtrand ansiedeln will. Warum Füssens Bauamtsleiter...

  • Füssen
  • 10.12.18
  • 1.396× gelesen
Polizei
Symbolbild

Straftat
Mann (56) lockert Radmuttern an Auto auf Erkheimer Pendlerparkplatz

Ein 56-jähriger Mann aus dem Raum Burgau (Landkreis Günzburg) hat im November die Radmuttern eines Autos auf dem Pendlerparkplatz bei Erkheim gelockert. Wie die Polizei jetzt erst mitteilte, konnte der Fahrer des Autos, der zu einer Brotzeitpause angehalten hatte, komische Geräusche an seinem geparkten Fahrzeug feststellen. Der Autofahrer stieg aus und bemerkte den 56-Jährigen, der sich an den Radmuttern des Autos zu schaffen machte.  Der Autofahrer sprach den 56-Jährigen an, der antwortete,...

  • Erkheim
  • 07.12.18
  • 1.706× gelesen
Polizei

Unfall
Mehrere Schwerverletzte nach Zusammenstoß auf B12 bei Weißensberg

Ein 76-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto vom Parkplatz des Lebensmitteldiscounters auf die B12, nach links in Richtung Rothkreuz, ein. Hierbei nahm er einer Autofahrerin die Vorfahrt. Er bremste sein Fahrzeug fast bis zum Stillstand ab und fuhr zunächst weiter geradeaus, in den Grünstreifen. Auf dem Grünstreifen lenkte er das Fahrzeug nach links, um auf die B12 zurück zu gelangen. Als er auf der Straße zurück war, lenkte er jedoch nicht wieder auf seine Spur zurück, sondern fuhr weiter bis...

  • Weißensberg
  • 05.12.18
  • 843× gelesen
Lokales
Die Schwangauer Bürgerversammlung am Donnerstagabend.

Versammlung
Gerücht um neuen Großparkplatz beschäftigt Schwangauer

Nach etwas über einer Stunde war alles vorbei: Zügig ist die Schwangauer Bürgerversammlung am Donnerstagabend über die Bühne gegangen. Dennoch blieb Zeit für ein paar kritische Nachfragen der Bürger. Etwa zu dem sich hartnäckig haltenden Gerücht, ein gigantischer Parkplatz sei auf einer Wiese bei Alterschrofen geplant. „Es liegt kein diesbezüglicher Antrag vor“, versicherte Bürgermeister Stefan Rinke. Das Parkplatz-Problem in Hohenschwangau werde seit Jahren diskutiert, dabei würden immer...

  • Schwangau
  • 23.11.18
  • 813× gelesen
Polizei

Streit
Autofahrer (21) kann Zusammenstoß mit Kind auf Lindauer Parkplatz verhindern: Mutter schlägt Fahrer ins Gesicht

Am Dienstagabend gegen 17:15 Uhr wollte ein 21-jähriger Autofahrer vom Parkplatz des Mc Donalds in der Robert-Bosch-Straße in Lindau fahren, als ihm ein etwa siebenjähriger Junge direkt vor das Auto rannte. Der Autofahrer, der nur Schrittgeschwindigkeit gefahren war, konnte gefahrlos bremsen und kam meterweit vor dem Kind zum Stehen. Die Mutter des Jungen kam dann hinzu und schrie den Autofahrer an, warum er ihr Kind umbringen wolle. Die Frau riss die Fahrertür auf, packte den...

  • Lindau
  • 22.11.18
  • 5.147× gelesen
  •  1
Polizei

Vorfahrt
Zwei leicht Verletzte und 13.000 Euro Sachschaden nach Zusammenstoß in Marktoberdorf

Am Mittwoch, 14. November 2018, gegen 18:25 Uhr, wollte ein 28-jähriger Autofahrer aus dem Parkplatz eines Schnell-Restaurants ausfahren und die Brückenstraße überqueren. Hierbei übersah er ein vorfahrtsberechtigtes von Thalhofen kommendes Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß. Die zwei Insassinnen des vorfahrtsberechtigten Fahrzeugs wurden dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 13.000 Euro.

  • Marktoberdorf
  • 15.11.18
  • 800× gelesen
Lokales
Auf dem Parkplatz südlich des Buchloer Bahnhofs ist bald nur noch zeitlich begrenztes Parken erlaubt.

Bauausschuss
Der Parkplatz südlich des Buchloer Bahnhofs darf nur noch zeitlich befristet genutzt werden

Parken am Buchloer Bahnhof war und bleibt ein Problem. Jetzt beschloss der Bauausschuss, dass auf dem Parkplatz südlich des Bahnhofsgebäudes nur noch zeitlich begrenzt geparkt werden darf, maximal bis zu zwei Stunden. Bislang ist dort – bis auf wenige Plätze in der Mitte – zeitlich unbegrenztes Parken möglich. Doch das wird sich nun ändern. „Wenn man jemanden zum Zug bringen möchte oder abholt, ist es oft schwierig, einen Parkplatz zu finden“, meinte Irmgard Ablasser (CSU). Dauerparker...

  • Buchloe
  • 07.11.18
  • 801× gelesen
Lokales
Die Situation am Pendlerparkplatz beim Buchloe Bahnhof war auch Thema der Bürgerversammlung in Lindenberg.

Diskussion
Bürgerversammlung in Lindenberg: Müll, Verkehr und Parkplätze wurden angesprochen

Eine gute Möglichkeit, eigene Anliegen vorzubringen, sind die Bürgerversammlungen, die die Stadt Buchloe regelmäßig durchführt. Auch in Lindenberg nutzten rund 50 Personen die Veranstaltung, um Aktuelles über die Stadt und ihre geplante Entwicklung zu erfahren und gleichzeitig eigene Themen zu diskutieren. Die Bürgerversammlung wurde heuer in Musikersaal des Vereinsheims Lindenberg durchgeführt. Nach dem Bericht von Bürgermeister Josef Schweinberger, in dem er auf die finanzielle Lage...

  • Buchloe
  • 05.11.18
  • 404× gelesen
Polizei

Alkohol
Autofahrer mit 2,5 Promille bei Waltenhofen erwischt

Ein Zeuge meldete am Mittwochvormittag ein schlangenlinienfahrendes Auto nahe Kuhnen bei Waltenhofen. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnte wenig später das Fahrzeug auf einem Parkplatz gefunden werden. Ein 52-Jähriger schlief im Auto. Bei dem anschließenden Atemalkoholtest konnte eine starke Alkoholisierung von nahezu 2,5 Promille festgestellt werden. Somit wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da...

  • Kempten
  • 25.10.18
  • 991× gelesen
Lokales
Symbolbild

Parkplatz-Skandal
Augenzeugin aus Sonthofen: "Habe Antje Mönning auch schon beim Fast-Nackt-Tanz auf einem Parkplatz erlebt"

Antje Mönning, leicht bekleidet auf einem Parkplatz tanzend. Offenbar nicht zum ersten Mal. Andrea S. (31, Name von der Redaktion geändert) aus Sonthofen hat demnach Antje Mönning auf dem jetzt aufgetauchten Polizeivideo von einem Parkplatz bei Jengen wiedererkannt. Sie schildert, was sie diesen Frühsommer auf dem Rastplatz Hurlach erlebt hat. Andrea S. war mit ihrem Mann (34) und ihrem Baby (5 Monate) auf dem Weg nach Augsburg. Auf dem Rastplatz Hurlach machte die Familie Pause, um das Baby...

  • Sonthofen
  • 12.10.18
  • 15.601× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019