Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

Polizei
Ein Streit um einen Parkplatz in Sonthofen ist eskaliert. Ein Autofahrer bekam dabei einen Faustschlag ins Gesicht. (Symbolbild)

Anzeige
Streit um Parkplatz in Sonthofen eskaliert: Mann (25) schlägt Autofahrer (62) mit der Faust ins Gesicht

Am Freitagvormittag ist ein Streit um einen Parkplatz vor dem Landratsamt in Sonthofen eskaliert. Nach Angaben der Polizei stand ein 25-Jähriger auf einem freien Parkplatz und wollte ihn unerlaubterweise für einen Bekannten freihalten. Ein 62-jähriger Autofahrer wollte den von dem jungen Mann blockierten Platz ebenfalls benutzen. Wie die Polizei mitteilt, sprach der Autofahrer den 25-Jährigen an, der den Parkplatz aber weiterhin nicht verließ. Daraufhin fuhr der 62-Jährige in die Parklücke...

  • Sonthofen
  • 09.11.19
  • 5.638× gelesen
Lokales
Die Marktgemeinde Oberstdorf muss ab dem Jahr 2021 für die öffentlichen Parkplätze Umsatzsteuer zahlen. Deshalb werden jetzt die Gebühren für die Autofahrer erhöht.

Verkehr
Oberstdorf erhöht Parkgebühren um 40 Prozent

Die Gemeinde Oberstdorf zieht bei den Parkgebühren kräftig an. Laut einem Bericht der Allgäu Zeitung hat der Gemeinderat jetzt einstimmig eine Erhöhung um 40 Prozent beschlossen. Grund für die Erhöhung: Die Gemeinde muss ab 2021 Umsatzsteuer auf Parkgebühren abführen.  Gültig werde die Erhöhung bereits ab 15. Dezember. Zuletzt hatte Oberstdorf die Parkgebühren vor rund 10 Jahren erhöht, so die AZ weiter.  Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer...

  • Oberstdorf
  • 31.10.19
  • 15.116× gelesen
Lokales
An mehreren Stellplätzen, die bislang kostenfrei waren, verlangt die Stadt Füssen künftig Parkgebühren

Stadtrat
Parken in Füssen wird deutlich teurer

Die Gebühren fürs Parken auf städtischen Flächen in Füssen werden ab 1. Januar zum Teil deutlich angehoben und auf Bereiche, die bislang kostenfrei waren, ausgeweitet. So lässt sich ein umfangreiches Gesamtpaket zusammenfassen, das der Finanzausschuss einstimmig geschnürt hat. Darüber hinaus hatte die Verwaltung vorgeschlagen, für Flächen in der inneren Kemptener Straße, der Glück-, Sonnen-, Frühlings-, Kirch- und Rudolfstraße zum 1. Januar eine Höchstparkdauer von zwei Stunden anzuordnen. Doch...

  • Füssen
  • 19.10.19
  • 1.541× gelesen
Lokales
Die Gebühren in den Parkhäusern der Stadtwerke steigen.

Stadtrat
Memmingen: Parkgebühren steigen ab 2020

Um die Themen Parkhausgebühren, Nitratwerte im Grundwasser und die Gas- und Wasserversorgung ging es bei der jüngsten Sitzung des Werksenats. Nach längerer Diskussion stimmten die Mitglieder des Stadtrats einstimmig dafür, zum 1. Januar 2020 die Parkgebühren in den fünf von den Stadtwerken betriebenen Parkhäusern anzuheben. Das ist laut Stadtwerken nötig, weil die Abschreibungskosten durch die derzeitige Sanierung des Parkhauses Krautstraße und der Tiefgarage der Stadthalle ab dem Jahr 2020...

  • Memmingen
  • 23.09.19
  • 969× gelesen
Lokales
Eine Kurzparkzone weist die Stadt in der Karl-Aßfalg-Straße bis zur Einfahrt in die dortige Tiefgarage aus aus. Sie wird aber erst ausgeschildert, wenn in einem Teilbereich der Peter-Dörfler Straße im Jahr 2020 neue Parkplätze entstanden sind.

Verkehr
Lindenberg: Teile der Lindenhöhe werden zur Kurzparkzone

Die Stadt wird die Parkzeit auf einem Teil der Lindenhöhe montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr beschränken. Geplant ist eine maximale Dauer von drei Stunden in einem Teilstück der Peter-Dörfler- und der Karl-Aßfalg-Straße. Eine entsprechende „Kurzparkzone“ hat der Bauausschuss des Stadtrates gegen zwei Stimmen beschlossen. Bis zur Umsetzung wird es freilich noch einige Zeit dauern. Vollzogen wird der Beschluss erst, wenn die geplanten neuen Parkplätze entlang der Peter-Dörfler-Straße gebaut...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.09.19
  • 417× gelesen
Lokales
Die neue Dreifachsporthalle wird neben dem Hildegardis-Gymnasium gebaut.

Beschluss
Diskussion beendet: Kemptener Dreifachsporthalle kommt ans Hildegardis-Gymnasium

Es bleibt dabei: Die neue Kemptener Dreifachsporthalle, auf die Schulen und Sportvereine sehnlichst warten, wird neben dem Hildegardis-Gymnasium gebaut. Eine Tiefgarage, die wegen des Untergrunds mit einer Mischung aus Fels und einer Art Schlamm-Pudding unmittelbar unter dem Neubau nicht umsetzbar ist, soll jetzt auf dem derzeitigen Lehrerparkplatz entstehen. Durch diese von der Verwaltung schnell ausgearbeitete Alternativlösung hat sich eine beantragte Neuauflage der Standortdebatte erübrigt,...

  • Kempten
  • 20.09.19
  • 771× gelesen
Lokales
Alatsee bei Füssen.

Es bleibt dabei: Sicherheitsleute regeln an heißen Tagen Zufahrt zum Füssener Alatasee

Auch im nächsten Sommer wird an heißen Tagen an der zum Alatsee führenden Saloberstraße ein Securitydienst den Verkehr regeln: Sobald die Parkplätze oben am See belegt sind, wird die Straße dichtgemacht. So soll das Parkchaos auf dem Weg zum Alatsee vermieden werden, das wie auch an anderen Seen im Füssener Land immer wieder dafür sorgt, dass selbst Einsatz- und Rettungsfahrzeuge nicht mehr durchkommen. Der Füssener Verkehrsausschuss sprach sich dafür aus, diese Regelung weiter beizubehalten....

  • Füssen
  • 17.09.19
  • 9.553× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Verkehr
Uneinigkeit: Wie geht´s weiter mit dem Parkchaos in Hohenschwangau?

Das Problem ist altbekannt – doch es brennt den Gemeinderäten und vielen Bürgern gewaltig auf den Nägeln: die Parksituation in Hohenschwangau. Die Lage zu Füßen der Königsschlösser „ist total unbefriedigend und ein Kuddelmuddel“, ärgerte sich Schwangaus zweiter Bürgermeister Johann Stöger (Freie Dorfgemeinschaft) bei der Sitzung der Kommunalpolitiker. Er forderte ein Parkleitsystem und erklärte in Richtung von Bürgermeister Stefan Rinke (CSU), dass „wir hier noch massiver Druck machen müssen“...

  • Schwangau
  • 04.09.19
  • 1.706× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Handyvideo
Frau (25) wird auf Parkplatz-Toilette bei Kammlachtal von Unbekanntem gefilmt

Am frühen Dienstagabend meldete sich bei der Autobahnpolizei eine 25-jährige Frau. Sie war auf der Toilette des Parkplatzes Kammlachtal von einem Unbekannten aus der Nachbarkabine mit einem Handy gefilmt worden. Die Frau bemerkte die Aufnahme und wollte den Mann damit konfrontieren. Der Unbekannte flüchtete.  Die 25-Jährige hat den Mann folgendermaßen beschrieben: Der Täter soll zwischen 28 und 30 Jahre alt, schlank und ca. 175 cm groß sein . Der Mann hatte schwarze Haare und ist vermutlich...

  • Kammlach
  • 28.08.19
  • 2.247× gelesen
Lokales
Für den Schwertransport durch Kempten müssen an der Strecke vom Eisstadion über die Memminger-, Salz-, Mozart- und Immenstädter Straße in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Parkplätze freigeräumt sein. Wer dort parkt, wird abgeschleppt.
2 Bilder

Halteverbot
Schwertransport durch Kempten: Blockierende Fahrzeuge werden abgeschleppt

Wer am Dienstag, 27. August sein Auto ab 22 Uhr in manchen Straßen der Innenstadt parken will, hat Pech. Ein Schwertransport, der eine Brücke nach Sonthofen bringt, rollt durch Kempten. Deshalb stehen bereits in vielen Straßen Schilder, die auf ein absolutes Halteverbot während dieser Zeit (Dienstag 22 Uhr bis Mittwoch 6 Uhr) hinweisen. Sollten parkende Autos die Durchfahrt des Riesenfahrzeugs behindern, werden sie sofort weggebracht. Ein Abschleppdienst fährt im Konvoi mit. Parken...

  • Sonthofen
  • 27.08.19
  • 13.040× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.

Angriff
Lkw-Fahrer wird auf Parkplatz in Kaufbeuren überfallen

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein Lkw-Fahrer auf einem Parkplatz in Kaufbeuren von einem bislang Unbekannten überfallen.  Der Fahrer hatte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz abgestellt und lief um dieses herum. Plötzlich wurde er von einer unbekannten Person einen Abhang hinuntergestoßen. Der Täter entwendete in der Zwischenzeit das Handy und das Tablet des Opfers. Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Angriff nur leicht verletzt. Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die...

  • Kaufbeuren
  • 10.08.19
  • 16.037× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Parkplatzstreit zwischen Rentnern in Füssen - Junge (13) verletzt

Wegen eines Parkplatzes sind am Freitagnachmittag zwei Rentner in Füssen aneinander geraten. Bei der Auseinandersetzung wurde ein 13-jähriger Junge leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei wollte ein 76-jähriger einparken und hatte seinen 16-jährigen Enkel beauftragt einen Parkplatz freizuhalten. Das wiederum passte einen 79-jährigen Autofahrer nicht. Der 79-Jährige fuhr in den Parkplatz ein uns zwang den 16-Jährigen zur Seite zu gehen.  Der Großvater des Jungen wollte den 79-jährigen...

  • Füssen
  • 03.08.19
  • 18.903× gelesen
Lokales
Kurzzeitparkplätze am Buchloer Bahnhof.

Stadtrat
Kurzzeitparkplätze am Buchloer Bahnhof werden teilweise ausgebaut

Die Kurzzeitparkplätze am Bahnhof sollen provisorisch ausgebaut werden. Das beschloss der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung. Eine umfassende Sanierung wurde abgelehnt, da die spätere Gestaltung des Platzes noch unklar ist. Zudem sollen drei neue Fahrradstellplätze angelegt werden. Der Parkplatz südlich des Bahnhofs „ist in einem sehr schlechten Zustand und muss dringend ausgebaut werden“, erklärte Stadtbaumeister Stephan Müßig. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe...

  • Buchloe
  • 02.08.19
  • 286× gelesen
Polizei
Symbolbild. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Füssen telefonisch entgegen.

Polizei
Tote Tiere in Gebüsch bei Füssen entsorgt

An einer Parkbuch zwischen Füssen und Hopfen wurden am Dienstagvormittag eine tote Katze und mehrere tote Hühner in einem Gebüsch gefunden, die dort entsorgt wurden. Wie die Polizei mitteilt, sollen die Tiere aufgrund des Verwesungszustandes nicht länger als drei bis vier Tage dort gelegen haben. Der Verursacher ist derzeit nicht bekannt. Das unvorschriftsmäßige Entsorgen von Tierkörpern stelle eine Ordnungswidrigkeit dar, so die Polizei. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizeiinspektion...

  • Füssen
  • 31.07.19
  • 9.663× gelesen
Lokales
Lindauer Wirte und Händler protestieren gegen den Parkplatzmangel in Lindau.

Streit
Protest beim Lindauer Kinderfest

Hunderte Buben und Mädchen werden am Mittwoch in Lindau das Kinderfest feiern. So ist es seit Jahrhunderten Brauch. Allerdings wird das Fest heuer von Misstönen begleitet. Zahlreiche Händler und Gastronomen schließen am Vormittag ihre Betriebe. Sie protestieren damit gegen die Parkplatznot auf der Insel und sprechen von einem „Hilferuf“. Stadträte nennen die Aktion dagegen einen „Boykott“ und „Erpressung“. Der Verkehr ist in Lindau seit vielen Jahren ein Thema. Vor allem in der Hauptsaison...

  • Lindau
  • 24.07.19
  • 3.390× gelesen
Lokales
Solange der Sand rieselt, muss der Autofahrer nicht mit einem Knöllchen rechnen. Uhren wie diese, aber mit den Farben der Stadt, sollen bald auch in der Kaufbeurer Innenstadt Gültigkeit haben und 15 Minuten freies Parken ermöglichen.

Parkautomaten
Sanduhren sollen in Kaufbeuren die Semmel-Taste beim Parken ergänzen

Rieselnder Sand wirkt per se schon entspannend. Keine schlechte Eigenschaft also bei der Suche nach einem Stellplatz in der Altstadt und dem Bemühen, dann auch die Parkzeit einzuhalten. Es könnte durchaus zum stressfreien Einkaufen beitragen, wenn die Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK) voraussichtlich im November Sanduhren in den Autos als Ergänzung zur „Semmel-Taste“ an den Parkautomaten einführt. „Wir wollen mit dieser sympathischen Aktion für die Einkaufsstadt werben“, sagt Stefan...

  • Kaufbeuren
  • 19.07.19
  • 3.191× gelesen
Lokales
Symbolbild

Verkehrsüberwachung
Mit Parkplatz-Einweisern das sommerliche Chaos rund um die Badeseen im Füssener Land verhindern

Das ist ganz im Sinne des Füssener Polizei-Chefs Edmund Martin: Die Stadt Füssen hat vor kurzem Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung als Parkplatz-Einweiser eingesetzt, um das im Sommer immer wieder drohende Chaos mit kreuz und quer abgestellten Autos auf dem Weg hinauf zum Alatsee zu verhindern. Dieses Experiment ist geglückt: „Es hat sehr gut funktioniert“, bestätigt der städtische Pressesprecher Felix Blersch. Für den Polizei-Chef hat der Füssener Versuch Vorbildcharakter: Er sollte als...

  • Füssen
  • 18.07.19
  • 1.022× gelesen
Polizei
Gewalt (Symbolbild)

Körperverletzung
Kniestoß und Faustschlag nach Parkplatzstreit in Kempten: Polizei sucht Unbekannten

Bei einem Streit um einen Parkplatz sei es gestern, am 16.07.2019, gegen 13.00 Uhr in der Rolandstraße in Kempten zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen dem 45-jährigen Geschädigten und einem ca. 55 Jahre alten Mann gekommen. Der bislang unbekannte Täter verletzte den Anzeigeerstatter seinen Angaben nach mit einem Kniestoß in den Unterleib und einem Faustschlag ins Gesicht leicht. Der Mann sei groß gewesen und hätte eine Brille getragen. Ein älterer Herr soll die Auseinandersetzung...

  • Kempten
  • 17.07.19
  • 3.525× gelesen
Lokales
Dass Rettungsfahrzeuge wegen falsch geparkter Autos nicht mehr durchkommen, ist im Sommer an den Seen im Füssener Land keine Seltenheit. Im Ernstfall gefährden die Falschparker damit Menschenleben.

Sommer
Parkchaos an den Ostallgäuer Badeseen: Kein Durchkommen für Rettungsfahrzeuge

Am Sonntag gab es ab dem Morgen immer wieder Gewitterschauer – kein Badewetter. Darüber dürften sich wohl viele Polizeibeamte im südlichen Landkreis gefreut haben. Denn bei Regen müssen sie sich zumindest nicht mit diesem massiven Problem herumschlagen: das Parkchaos rund um die Seen. Dieses Chaos traf die Region am durchgehend schönen und heißen Wochenende zuvor mit aller Macht: Vielerorts war kein Durchkommen mehr für Rettungsfahrzeuge, mehrere Wagen wurden abgeschleppt. „Das war das erste...

  • Kaufbeuren
  • 08.07.19
  • 3.121× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild Polizei

Zeugenaufruf
Exhibitionist belästigt Spaziergängerin bei Nesselwang

Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Donnerstagabend in einem Waldstück bei Nesselwang entblößt. Nach Angaben der Polizei stand der Mann mit offener Hose im Bereich Kögelweiher am Wegesrand und belästigte eine Spaziergängerin.  Der gesuchte Mann ist circa 25 Jahre alt, hat kurze mittelblonde Haare und trug eine lange, dunkle Hose und ein helles Oberteil. Weiter hatte der Exhibitionist eine Umhängetasche dabei. Mögliche Zeugen oder weitere Opfer sollen sich bei der Polizei in Pfronten...

  • Nesselwang
  • 05.07.19
  • 2.696× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Sachschaden
Nach Parkrempler in Füssen: Schiebetür fast herausgerissen

Auf dem Parkplatz eines Füssener Verbrauchermarktes kam es zu einem Zusammenstoß beim Ausparken. Der Unfallverursacher übersah beim Ausparken den hinter ihm fahrenden Unfallgegner und fuhr ihm in die rechte Fahrzeugseite. Beim Zusammenstoß verhakte sich die Anhängerkupplung des Unfallverursachers in der Schiebetür des Unfallgegners, wodurch die Schiebetür fast herausgerissen wurde. Der Sachschaden wird auf ca. 11.500 Euro geschätzt. Durch den Unfall wurde glücklicherweise niemand...

  • Füssen
  • 03.07.19
  • 3.624× gelesen
Polizei
Symbolbild. Rettungskräfte konnten einen Einsatzort bei Schwangau nicht verlassen, da sie von Autofahrern zuparkt wurden.

Polizei
Rettungsfahrzeuge bei Einsatz zugeparkt: Mehrere Autos an Schwangauer Badeseen abgeschleppt

Mehrere Fahrzeuge mussten am Sonntag im Bereich der Badeseen bei Schwangau abgeschleppt werden, da ein Durchfahren von Rettungskräften nicht mehr möglich war. Traurige Krönung des Ganzen war laut Polizeiangaben das Zuparken von Rettungskräften während eines Einsatzes. Am Sonntagnachmittag wurde der bislang vermisste 75-Jährige aus München am Bannwaldsee bei Schwangau geortet und schließlich tot geborgen. Nach dem Einsatz konnten die Rettungskräfte den Ort allerdings nicht mehr verlassen, da...

  • Schwangau
  • 01.07.19
  • 8.318× gelesen
  •  2
Lokales
Die Parkplätze in der Ernst-Lossa-Straße reichen schon jetzt nicht aus. Anwohner wünschen sich deshalb, dass die freien Asphaltflächen (vorne rechts) in Stellplätze verwandelt werden.

Kritik
Neues Wohngebiet Am Kaiserweiher in Kaufbeuren sorgt für Ärger

Das neue Wohngebiet Am Kaiserweiher ist noch gar nicht fertig und schon gibt es Ärger. Viele Anwohner der Ernst-Lossa-Straße beklagen, dass der Baustellenverkehr für den nächsten Abschnitt II Ost durch ihre Straße brettert, obwohl dafür weiter nördlich eine eigene Baustellenzufahrt angelegt wurde. Zudem fordern über 30 Anlieger auf einer Unterschriftenliste, diese Baustellentrasse auch künftig als Erschließungsstraße für II Ost vorzusehen. Dass für den Abschnitt mit immerhin an die 250 neuen...

  • Kaufbeuren
  • 25.06.19
  • 3.550× gelesen
Lokales
Rund um den Sonthofer Bahnhof wird sich viel ändern.

Mobilitätszentrum
Pläne für Neugestaltung des Bahnhofsareals in Sonthofen kommen voran

Ein Mobilitätszentrum (MOZ) schaffen und das Bahnhofsareal umfassend neu gestalten will die Stadt Sonthofen. Ziel ist ein attraktiver Umsteigeknoten für Reisende, Fußgänger und Radler. Zentrale Elemente sind der neue Busbahnhof, Fahrradständer in Bahnsteignähe, gut angeordnete Parkplätze und ein Parkhaus. Allein die Kostenschätzung für Busbahnhof und Bahnhofvorplatz liegt aktuell bei etwa 4,5 Millionen Euro. Die Stadt hofft auf satte Staatszuschüsse. Am Busbahnhof soll sich auch der...

  • Sonthofen
  • 15.06.19
  • 832× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019