Parkhaus

Beiträge zum Thema Parkhaus

In den Parkhäusern der Stadt Kaufbeuren gibt es nun mehr Lademöglichkeiten für E-Fahrzeuge. (Symbolbild)
375×

Verkehrswende
Kaufbeuren bietet jetzt mehr Ladestationen für Elektroautos

Im S-Parkhaus Süd, das derzeit als größte E-Tankstelle im Allgäu gilt, sind 20 Elektroladeplätze bereits Realität, im städtischen Parkhaus am Kunsthaus sind im vergangenen Jahr vier Wallboxen installiert worden, die parkende Elektrofahrzeuge mit Strom versorgen sollen. Das Projekt entstand aus einer engen Zusammenarbeit zwischen der Stadt Kaufbeuren und dem kommunalen Stromversorger VWEW-energie. Bereits kurz nach der Fertigstellung wurden die ersten Autos an den Ladestellen mit Strom versorgt....

  • Kaufbeuren
  • 14.01.22
Polizei (Symbolbild).
16.253× 7

Parkhaus in Memmingen
Nicht gestreute Abfahrt eines Parkhauses führt zum Massenunfall

Am Samstag ist es in einem Parkhaus im Königsgraben zu einem Massenunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, gerieten gegen 13:50 Uhr insgesamt sechs Fahrzeuge beim Abfahren wegen winterglatter und teilweise schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen.  Demnach kamen die Fahrzeuge nach rechts ab und stießen jeweils mit ihren Felgen gegen den dort befindlichen erhöhten Randstein. Grund hierfür war die nicht gestreute Abfahrt des Parkhauses. Nach dem Unfall wurde die Abfahrt gesperrt und mit Salz...

  • Memmingen
  • 09.01.22
Symbolbild
6.947×

Polizei drückt Notruftaste
Mehrere ältere Autofahrerinnen auf Füssener Parkplatz "eingesperrt"

Vergangenen Donnerstag kam es am Parkplatz des Wochenmarktes in Füssen zu Komplikationen mit der Schrankenanlage. Mehrere ältere Damen konnten aufgrund eines technischen Defekts der Schranke mit ihren Pkw den Parkplatz nicht mehr verlassen. Die hinzugerufene Streife konnte das Chaos vor Ort schnell beseitigen, indem mit der Betreiberfirma Rücksprache gehalten wurde und die Schranke daraufhin wieder geöffnet wurde. Grundsätzlich ist an den meisten öffentlich zugänglichen, beschrankten...

  • Füssen
  • 02.07.21
Zwei Jugendliche haben am Montag eine Brandmeldeanlage in einem Kemptener Parkhaus ausgelöst. (Symbolbild)
2.872×

Im Fahrstuhl gezündelt
Brandmeldeanlage in Kemptener Parkhaus ausgelöst: Videoüberwachung entlarvt Jugendliche

Am Montag gegen 19:15 Uhr hat die Brandmeldeanlage im Bereich des Parkhauses Kottener Straße / Scheibenstraße in Kempten ausgelöst. Einige Mitarbeiter und Besucher der angrenzenden Geschäftsräume mussten deswegen das Geschäftshaus verlassen. Wie die Polizei berichtet, wurde in einem Fahrstuhl vorsätzlich Papier angezündet. Die Aufnahmen der Videoüberwachung konnten die Tat schnell zwei Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren nachweisen. Die Beamten nahmen sie vorläufig fest und übergaben sie...

  • Kempten
  • 29.06.21
Die Rettungskräfte konnten den Biber befreien. (Symbolbild)
4.924× 12

Weg in die Freiheit
Polizei befreit Biber aus Kaufbeurer Parkhaus

Am Ostersonntag befand sich ein Biber in der vierten Etage des Parkhauses am Kunsthaus. Wie die Polizei mitteilt, handelte es sich um den bekannten Stadtbiber, der sich vermutlich verirrt hatte und nicht mehr den Weg aus dem Parkhaus fand. Den Polizisten und dem Hausmeister gelang es letzendlich, den Biber zu befreien.

  • Kaufbeuren
  • 06.04.21
Ein Mann ist in einem Parkhaus in Pfronten mit Vollgas gegen einen Betonpfeiler gefahren. (Symbolbild)
1.103×

Mit Vollgas gegen die Betonsäule
Autofahrer (60) prallt in Pfronten gegen Betonpfeiler

Vermutlich wegen gesundheitlichen Problemen hat am Dienstagnachmittag ein 60-jähriger Pkw-Fahrer in Pfronten-Ösch in einem Parkhaus die Kontrolle über seinen Pkw verloren und prallte gegen einen Betonpfeiler. Der Mann wollte zum Unfallzeitpunkt aus dem Parkhaus fahren und fuhr plötzlich mit Vollgas gegen die Betonsäule. An der Unfallstelle befanden sich sofort Personen, die bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe leisteten. Der Verletzte kam zur Behandlung in eine Klinik. Beim...

  • Pfronten
  • 04.03.21
Die Krautstraße wird ab 1. März 2021 ausgebaut.
490×

Krautstraße wird ausgebaut
Parkhaus Krautstraße ab 1. März nicht anfahrbar – Bauabschnitt eins soll sechs Wochen dauern

Die Krautstraße und ihre Nebenstraßen Gießergasse und In der Kappel werden ab 1. März 2021 ausgebaut. Im ersten Bauabschnitt stehen umfangreiche Kanal- und Leitungsarbeiten an, die zeitweise eine Vollsperrung für den Verkehr notwendig machen. Das Parkhaus Krautstraße ist daher ab Montag, 1. März, bis voraussichtlich Mitte April nicht anfahrbar. Für die 110 Dauerparker stellen die Stadtwerke Memmingen Ausweich-Stellplätze im Parkhaus am Bahnhof oder in der Tiefgarage Stadthalle zur Verfügung....

  • Memmingen
  • 17.02.21
Der städtische Wirtschaftsförderer Andreas Maier präsentiert zusammen mit Dr. Hans-Peter Keiß, 1. Vorsitzender der Wirtschaftsvereinigung ASS e.V. die Schilder, die freies Parken anzeigen.
2.058× 3

Weihnachtseinkäufe ohne Parkticket
"Einzelhandel unterstützen": Stadt Sonthofen verzichtet auf Parkgebühren

Parken in Sonthofen ist ab Dienstag, 8. Dezember von 14 bis 18 Uhr kostenlos. Die Stadt Sonthofen verzichtet bis einschließlich 10. Januar auf die Parkgebühren. Weihnachtseinkäufe attraktiver machenLaut einer Pressemitteilung will die Stadt damit den städtischen Einzelhandel unterstützen. Der Einzelhandel in Sonthofen leide "massiv unter den Corona-Auflagen von Bund und Freistaat". Die Aktion soll es für die Bürger attraktiver machen, die Weihnachtseinkäufe vor Ort zu erledigen.  Die...

  • Sonthofen
  • 08.12.20
Parkhaus (Symbolbild)
993×

Sanierungsmaßnahmen
Parkhaus am Bahnhof in Bad Wörishofen ab 1. September gesperrt

Das Parkhaus am Bahnhof in Bad Wörishofen wird ab 1. September 2020 für die Öffentlichkeit geschlossen. Nach Angaben der Stadtwerke Bad Wörishofen sind umfangreiche Sanierungsmaßnahmen am gesamten Gebäude Grund für die Schließung. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum Frühjahr 2021 dauern, heißt es auf der Internetseite der Stadtwerke. In diesem Zeitraum müssen Autofahrer auf die anderen Parkhäuser bzw. die öffentlichen Parkplätze ausweichen. Dauerparker, die einen gültigen Parkschein für...

  • Bad Wörishofen
  • 14.08.20
Das generalsanierte Parkhaus wurde mit einem symbolischen Schnitt durch das Absperrband freigegeben (v.l.): Günther Stapfer, Leiter der Parkhäuser bei den Stadtwerken, Marcus Geske, stellvertretender Leiter der Stadtwerke, Oberbürgermeister Manfred Schilder, Steffen Lutzenberger, Geschäftsführer des Bauunternehmens Lutzenberger (Mindelheim), Karin Kinzer, stellvertretende Hochbauamtsleiterin, Projektleiterin Tanja Aberle im Hochbauamt und Fabio Kapun, Projektleiter des Büros Obermeyer Planen + Beraten GmbH (München).
1.222× 3 Bilder

Verkehr
Nach 15 Monaten: Parkhaus "Krautstraße" in Memminger Innenstadt wieder geöffnet

„Ich möchte den heutigen Tag wirklich einen Festtag nennen, denn wir können das Parkhaus Krautstraße wiedereröffnen, das vielen während der Sanierung sehr gefehlt hat“, betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder beim symbolischen Durchschneiden eines Absperrbands, mit dem die Einfahrt in das Parkhaus freigegeben wurde. Nach 15 Monaten grundlegender Sanierung ist das Parkhaus ab sofort 24 Stunden am Tag für die Öffentlichkeit zugänglich. „Ich freue mich sehr, dass die 265 Parkhaus-Stellplätze...

  • Memmingen
  • 12.06.20
Die Arbeiten am Bahnhofsareal gehen voran. Sonthofen baut im Sommer eine Straße zu künftigem Parkhaus und Gewerbeflächen.
3.149×

Erschließung
Arbeiten am Sonthofer Bahnhof gehen weiter: Verbindungsstraße geplant

Die Neugestaltung des Sonthofer Bahnhofareals geht weiter. Nach den Planungen für den Busbahnhof ging es nun laut der Allgäuer Zeitung (AZ) im Rathaus um die Gewerbeflächen daneben. Demnach billigte der Bauausschuss die Entwurfsplanung für die zu bauende Erschließungsstraße im Bereich des ehemaligen Güterbahnhofes einstimmig. Außerdem wurde die Verwaltung beauftragt, die Bauarbeiten für die Straße auszuschreiben. Die Stichstraße werde nach Angaben der AZ schon jetzt gebaut. Sie ist als...

  • Sonthofen
  • 13.02.20
Sanierungsarbeiten am Parkhaus in der Kemptener Kronenstraße.
16.202×

Zu niedrig
Nach Sanierung in Kemptener Parkhaus: Frau muss Auto drei Tage stehen lassen

Eine Waltenhofenerin musste ihren Kleintransporter drei Tage im Parkhaus in der Kemptener Kronenstraße stehen lassen, weil ihr Fahrzeug nicht mehr durch die Ausfahrt passte. Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, fanden dort gerade Sanierungsarbeiten statt, wobei unter anderem ein Querbalken an der Ausfahrt verkleidet wurde. Normalerweise stünden hier zwei Meter zur Verfügung, doch vorsichtshalber gaben die Parkhausbetreiber nur noch 1,90 Meter an. Der Wagen der Frau hat eine...

  • Kempten
  • 06.12.19
Die Polizei sucht nach Zeugen für den Brand in einem Bad Wörishofer Parkhaus (Symbolbild).
814×

Zeugenaufruf
Nach Bränden in Bad Wörishofer Parkhaus: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Brand in einem Parkhaus in der Hauptstraße von Bad Wörishofen am Morgen des 11.11.2019 sucht die Kripo Memmingen jetzt nach konkreten Zeugen, die zwei Männer gesehen haben.  Wem sind im Zeitraum von Samstag, 09.11.2019, bis Montag, 11.11.2019, zwei Männer im Alter zwischen 18 und 25 Jahren in den Parkhäusern oder dessen Nähe aufgefallen? Einer der beiden Männer trug vermutlich eine Kappe, so die Polizei. Die Kriminalpolizei Memmingen hat mit einem Brandsachverständigen des Bayerischen...

  • Bad Wörishofen
  • 15.11.19
Symbolbild Parkhaus.
2.924×

Bürgerentscheid
Lindauer stimmen mit 65 Prozent gegen neues Parkhaus ab

In Lindau wird seit Monaten über den Neubau eines Parkhauses nahe der Inselbrücke diskutiert. Am Sonntag, 10. November, fand eine Abstimmung über das Projekt statt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sprachen sich die Bürger, die am Entscheid teilnahmen, mit 65 Prozent gegen das geplante Gebäude aus. 5.243 Stimmen entspricht das. 35 Prozent stimmten demnach für den Bau des neuen Parkhauses.  Das Gebäude sollte bis zu 20 Meter hoch werden und im Hinblick auf die Kleine Landesgartenschau, die...

  • Lindau
  • 11.11.19
Entsteht auf dem Karl-Bever-Platz in Lindau ein Parkhaus? Am Sonntag gibt es einen Bürgerentscheid.
3.644×

Bürgerentscheid
Umstrittenes Millionen-Projekt: Lindauer stimmen am Sonntag, 10. November über neues Parkhaus ab

Seit Monaten wird in Lindau über den Neubau eines Parkhauses nahe der Inselbrücke diskutiert. Am Sonntag, 10. November findet nun eine Abstimmung über das Projekt statt, berichtet die Allgäuer Zeitung. Gegner hatten die Abstimmung mit der Frage „Sind Sie dafür, den Karl-Bever-Platz von neuen mehrgeschossigen Baukörpern frei zu halten?“ initiiert, an der rund 22.000 Lindauer teilnehmen dürfen. Grund für den Bau des neuen Parkhauses ist die Kleine Landesgartenschau, die von Mai bis September 2021...

  • Lindau
  • 09.11.19
Die Gebühren in den Parkhäusern der Stadtwerke steigen.
1.894×

Stadtrat
Memmingen: Parkgebühren steigen ab 2020

Um die Themen Parkhausgebühren, Nitratwerte im Grundwasser und die Gas- und Wasserversorgung ging es bei der jüngsten Sitzung des Werksenats. Nach längerer Diskussion stimmten die Mitglieder des Stadtrats einstimmig dafür, zum 1. Januar 2020 die Parkgebühren in den fünf von den Stadtwerken betriebenen Parkhäusern anzuheben. Das ist laut Stadtwerken nötig, weil die Abschreibungskosten durch die derzeitige Sanierung des Parkhauses Krautstraße und der Tiefgarage der Stadthalle ab dem Jahr 2020...

  • Memmingen
  • 23.09.19
Ein ganz gewöhnliches Parkhaus hätte zunächst in Kempten entstehen sollen. Der Investor plant jetzt aber ein Projekt mit Liftsystem, das Autos zu freien Plätzen führt.
5.764×

Bahnhofstraße
Investor plant automatisches Parkhaus mit Seilbahnstation in Kempten

Die Parkhaus-Pläne an der Kemptener Bahnhofstraße sind tot – es leben die Parkhauspläne – nur eben anders, „besser und ausgefeilter“, sagt Investor Thomas Wirth. Er will nach wie vor 2020 mit dem Bau einer Großgarage auf dem Telekomgelände beginnen. Geplant sind sechs Parketagen mit 400 Stellplätzen. Vorgelagert werden soll jetzt jedoch ein Gastronomie- und Bürokomplex. Und dessen Mauern werden statisch so verstärkt, dass auf dem Dach eine Station für eine Stadtseilbahn entstehen kann. Das ist...

  • Kempten
  • 02.08.19
Rund um den Sonthofer Bahnhof wird sich viel ändern.
1.346×

Mobilitätszentrum
Pläne für Neugestaltung des Bahnhofsareals in Sonthofen kommen voran

Ein Mobilitätszentrum (MOZ) schaffen und das Bahnhofsareal umfassend neu gestalten will die Stadt Sonthofen. Ziel ist ein attraktiver Umsteigeknoten für Reisende, Fußgänger und Radler. Zentrale Elemente sind der neue Busbahnhof, Fahrradständer in Bahnsteignähe, gut angeordnete Parkplätze und ein Parkhaus. Allein die Kostenschätzung für Busbahnhof und Bahnhofvorplatz liegt aktuell bei etwa 4,5 Millionen Euro. Die Stadt hofft auf satte Staatszuschüsse. Am Busbahnhof soll sich auch der Landkreis...

  • Sonthofen
  • 15.06.19
Etwa in dieser Art könnte das Sonthofer „Mobilitätszentrum“ entstehen: Neben dem Bahnhof (weißes Gebäude, links oben) findet der neue Busbahnhof mit überdachtem Wartebereich Platz. Daneben will die Stadt ein großes Kino, ein Parkhaus und ein Bürogebäude platzieren. Das Modell der Architekten „Fischer & Gibbesch“ stellt diese Neubauten vereinfacht mit drei lilafarbenen Quadern dar. Zugleich bietet das Konzept Platz, sollte das bestehende Fahrradgeschäft seinen Betrieb erweitern wollen.
2.104×

Mobilitätszentrum
Sonthofen treibt Überlegungen fürs Bahnhofsareal voran: Busbahnhof mit großem Kino und Parkhaus

Die Gedankenspiele für Sonthofens neuen Busbahnhof samt Gewerbe- und Verkehrsflächen kommen voran. Nach weiteren Untersuchungen und Planungen hat sich der Stadtrat jetzt auf die Variante festgelegt, nach der sich das Areal am Bahnhof entwickeln soll. Als dominanter Blickfang ist unmittelbar neben dem Busbahnhof ein großer Kino-Neubau angedacht: ein Gebäude, das mit 15 Metern Höhe den Bahnhof (Firsthöhe knapp zwölf Meter) deutlich überragt. Der Stadtrat billigte die Überlegungen bei zwei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.02.19
Ein 16-jähriger Jugendlicher trat im Dezember 2018 mehrfach mit dem Fuß gegen den Kopf eines 21-Jährigen. Der Jugendliche wurde jetzt wegen versuchten Totschlags festgenommen.
5.011×

Gewalt
Schlägerei in Kemptener Parkhaus im Dezember 2018: Jugendlicher (16) wegen versuchten Totschlags festgenommen

Am 16.12.2018 ereignete sich nachts in einem Parkhaus in der Kronenstraße in Kempten eine körperliche Auseinandersetzung mit mehreren beteiligten Personen. Ein 21-jähriger Mann ist in der Nacht von drei 15 bis 24 Jahre alten Männern verletzt worden, weil er die Männer auf einige Sachbeschädigungen an Autos im Parkhaus ansprach. Daraufhin schlugen die Täter auf den 21-Jährigen ein. Die Kriminalpolizei Kempten übernahm die Ermittlungen. Am Dienstag, 22.01.19, wurde einer der Tatverdächtigen in...

  • Kempten
  • 23.01.19
Erweiterung Deckel Maho in Pfronten
3.874×

Betriebserweiterung
Anlieger drohen Pfrontener Unternehmen mit Demonstration und Blockade

In der Drohung mit einer Demonstration inklusive zeitweiser Straßenblockade ist am Donnerstagabend im Pfrontener Gemeinderat der Unmut von Anwohnern gegen den immer weiter fortschreitenden Ausbau der Firma Deckel Maho gegipfelt. Man müsse endlich auch die Anliegen der Nachbarn berücksichtigen, forderte Artur Mörz in scharfem Ton in der Bürgerfragestunde. Er klagte über Schwerlastverkehr auch frühmorgens um vier Uhr, zugeparkte Zufahrten zu landwirtschaftlichen Grundstücken und eine extreme...

  • Pfronten
  • 29.09.18
Das Sozialbau-Parkhaus am Marstall ist ein Lichtblick für Kurzzeit- und Dauerparker in Kempten. Am Mottwoch, 01.08., öffnet es die Tore (Einfahrt Landwehrstraße).
2.495×

Parkplätze
84 neue Stellflächen für Kurzzeit- und Dauerparker in Kempten

Das wird besonders all jene freuen, die in der nördlichen Innenstadt auf Parkplatzsuche sind. Ab Mittwoch, 1. August, öffnet ein neues öffentliches Parkhaus im Zentrum. Im Parkhaus „Marstall“ der Sozialbau an der Memminger Straße gibt es jetzt insgesamt 84 Parkplätze. 42 davon sind für Kurzzeitparker reserviert. Doch auch Dauerparkern bieten sich neue Möglichkeiten: Im zweiten Unterschoss des Parkhauses werden 42 der 84 Plätze an sie vermietet. Die Nachfrage ist groß. Anwohner im Zentrum klagen...

  • Kempten
  • 01.08.18
Symbolbild
2.902×

Rauchentwicklung
Feuerwehreinsatz im Forum-Parkhaus in Kempten

Am Mittwoch, gegen 12:45 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei Kempten zu einer Rauchentwicklung im Parkhaus des Forum Allgäu gerufen. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein technischer Defekt zur Rauchentwicklung an einem Pkw geführt hatte. Durch die Feuerwehr Kempten wurde der Motorenbereich des Pkw gekühlt, das Parkhaus konnte nach wenigen Minuten wieder freigegeben werden. Verletzt wurde durch die Rauchentwicklung niemand, der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

  • Kempten
  • 18.04.18
Auf dem jetzigen Parkplatz in der linken Hälfte des Bildes (vor dem Telekom-Gebäude) soll ein Parkhaus entstehen mit 185 Stellplätzen. Rechts im Bild ist das Forum Allgäu zu sehen.
1.541×

Stadtentwicklung
Parkhausbau in Kemptener Innenstadt erfolgt in zwei Schritten

„Bald“ soll es losgehen mit dem Bau eines Parkhauses auf dem Telekom-Gelände gegenüber des Forum Allgäu, sagt Investor Thomas Wirth. Er wartet täglich auf die Baugenehmigung für das Gebäude mit insgesamt 385 Stellplätzen. Vorerst werden in einem ersten Bauabschnitt allerdings nur 185 Parkplätze entstehen – unter anderem, weil der Immobilienmakler immer noch hofft, dass die Bundespolizei im Telekom-Komplex ihre neue Dienststelle für bis zu 300 Beamte unterbringt und er darauf auch das...

  • Kempten
  • 03.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ