Parken

Beiträge zum Thema Parken

Archivbild: Viel los war bereits am frühen Vatertags-Morgen im Bereich des Grüntens.
 25.973×  6

Hotspots
Besucherlenkung im Allgäu: Tourismus-Chef fordert schnelles Handeln

Der Besucherandrang an touristischen Hotspots sorgt weiter für Diskussionen. Dabei fordert der Vorsitzende des Tourismusverbandes Allgäu/Bayerisch-Schwaben, Klaus Holetschek, dass schnell gehandelt wird, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) am Dienstag. Es sei wichtig, jetzt loszulegen, auch wenn noch nicht alles bis in letzte Detail festgelegt wird. Außerdem müsse man an einem Gesamtkonzept arbeiten, heißt es im Bericht weiter. Den Vorschlag der Allgäu Top Hotels, dass Gäste ihr ihr...

  • Kempten
  • 21.07.20
In Kempten gibt es 20 Bewohner-Parkzonen. Die Ausweise dafür kosten derzeit 30 Euro pro Jahr.
 2.573×  2

Allgäu
Gebühren für Bewohner-Parkausweise könnten steigen

Maximal 30,70 Euro durfte bislang ein Bewohner-Parkausweis kosten. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung (AZ) könnte sich das bald ändern. Denn in Zukunft können die Länder die Gebührensätze für Bewohner-Parkausweise selber regeln. Einem entsprechenden Beschluss stimmte der Bundesrat zu.  Das heißt aber nicht, dass die Gebühren für die Parkplätze schlagartig erhöht werden, berichtet die AZ. Laut Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer des deutschen Städtetags, habe eine Befragung unter den...

  • Kempten
  • 18.06.20
Unerlaubtes Parken an unübersichtlichen Stellen kostet 35 Euro (Symbolbild).
 15.880×  4  1

Bußgeld
Kein Parkplatz mehr frei: Falschparken im Allgäu kann teuer werden

Zurzeit reisen viele Menschen mit dem Auto ins Allgäu, um an einem See spazieren oder in den Bergen wandern zu gehen. Am Pfingstwochenende war besonders viel los. Die Polizei hat alleine am Sonntag in Reichenbach bei Oberstdorf rund 180 Autofahrer wegen Falschparkens verwarnt. Seit Inkrafttreten des neuen Bußgeldkatalogs Ende April kostet das Falschparken mehr.  Wie teuer das werden kann? Hier ist eine kurze Übersicht (alle Angaben von Bußgeldkatalog.org): ParkenFehlt die Parkscheibe oder...

  • Kempten
  • 03.06.20
Wandern (Symbolbild)
 40.392×  14

Am Wochenende
Wanderer ohne Abstand auf Allgäuer Bergen unterwegs

Am Wochenende haben zahlreiche Allgäuer aber auch Auswärtige das gute Wetter genutzt, um in die Berge zu gehen oder einen Spaziergang an den Allgäuer Seen zu machen. Dabei haben sie sich laut Allgäuer Zeitung (AZ) nicht immer an die Abstandsregeln gehalten. Die Polizei hat außerdem zahlreiche Parkverstöße festgestellt. Während zum Beispiel am Hopfensee vergleichsweise viele Menschen unterwegs waren, hielt sich die Anzahl von Parkverstößen noch in Grenzen. "Absoluter Negativspitzenreiter"...

  • Kempten
  • 20.05.20
An den Parkautomaten in Kaufbeuren kann man bald auch ohne Bargeld bezahlen.
 561×

Digitalisierung
In Kaufbeuren können Autofahrer bald bargeldlos Parkgebühren entrichten

Für die Autofahrer bieten Parkgebühren meist wenig Anlass zur Freude. Der Suche nach einem Stellplatz in der Altstadt folgt nicht selten das verzweifelte Kramen nach Münzen, mit denen der Automat gefüttert werden muss. Die Stadt möchte diese kleinen Alltagsdramen entschärfen. Künftig soll auch derjenige Autofahrer einen Parkschein ziehen können, der kein Bargeld zur Hand hat. Ein Mobiltelefon braucht es dafür allerdings schon. Mittels einer speziellen App reicht dann ein Fingertipp, um zu...

  • Kaufbeuren
  • 07.03.18
 221×

Änderungen
Sonthofen will auch nachts Parkgebühren kassieren

Das Parken in Sonthofen soll teurer werden. Die Stadt will die Gebühren erhöhen und zudem auch nachts kassieren - wenn auch nur einen Euro pro Nacht. Zugleich soll die untertags maximal erlaubte Parkzeit an den meisten Plätzen reduziert werden. Die Änderungen, die ab April gelten sollen, hat der Hauptausschuss dem Stadtrat einstimmig empfohlen. Bevor das Gremium am 28. November entscheidet, werden die Pläne in der Bürgerversammlung am 13. November vorgestellt. Mehr zum Thema, und warum Fahrer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.11.17
 65×

Strafe
Falsch geparkt: Gehalt von Lechbrucker Pfarrer gepfändet

Sehr gewundert hat sich Ruhestandspfarrer Horst Drosihn aus Lechbruck am See, als ihm Anfang des Monats über 200 Euro auf dem Konto fehlten. 'Mein Ruhegehalt wurde gepfändet', stellte der evangelische Geistliche fest, der sich seit Mai 2014 weigert, einen Strafzettel der Stadt Füssen wegen Falschparkens zu bezahlen. Er beharrt noch immer darauf, . Durch Gerichtskosten und Mahngebühren sind die Forderungen auf 257 Euro gestiegen. "Ich fühle mich beklaut", sagt Drosihn im Gespräch mit...

  • Füssen
  • 01.03.16
 33×

Wirtschaft
Östliche Georg-Fischer-Straße in Marktoberdorf ist wirtschaftlich zu wenig attraktiv

'Laden zu vermieten', steht auf dem Zettel, der im Schaufenster des ehemaligen Geschäfts 'Aloha' in der östlichen Georg-Fischer-Straße hängt. Komplette Fläche: 115 Quadratmeter. Läuft der Betrachter die Straße weiter, kommt er an zwei weiteren solcher Aushänge vorbei. Einer hängt an der Tür eines ehemaligen Sonnenstudios, der zweite im Fenster der ehemaligen Galerie Arktika. 'Es ist frustrierend, schlimm, dass hier so viele Läden leer stehen', sagt Antonie Gredigk, eine Passantin. Es gebe ja...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.15
 26×

Ausbau
Aitracher Hersteller von Parksystemen erweitert Hauptstandort für neun Millionen Euro

Die Klaus Multiparking GmbH - einer der führenden Anbieter von Parksystemen - investiert am Firmenstandort in Aitrach bei Memmingen insgesamt neun Millionen Euro in die Verbesserung von Produktion und Lagerhaltung. Bis zum Frühjahr 2016 weitet das Unternehmen seine Logistikhallen um fast 3.500 Quadratmeter aus. Für den Bau von neuen Produktions-, Lager- und Büroflächen sind weitere 4.400 Quadratmeter vorgesehen. Gleichzeitig werden neue Arbeitsplätze geschaffen. 'Die weltweite Nachfrage nach...

  • Memmingen
  • 11.12.14
 730×

Recht
Falschparker an Memminger Kino geht mit Anwalt gegen hohe Kosten vor

Einmal falsch parken kostet 358 Euro Vier Stunden Parken für 358 Euro. Das stinkt Gerhard Grünwald aus Sonthofen. 'Na klar', ein großes Schild am Eingang des Kinoparkplatzes weist darauf hin, dass Falschparker abgeschleppt werden: 'Der Kinobesitzer hat jedes Recht dazu, das zu tun.' Was ihn stört, ist die Höhe der Rechnung. 358 Euro, um sich von einem Unternehmen abschleppen zu lassen, das seinen Sitz nur wenige hundert Meter entfernt hat - und das auch noch in der gleichen Straße. Grünwald...

  • Kempten
  • 02.10.14
 44×

Verkehrsregel
Streitfall: Dürfen Parklücken kurzzeitig reserviert werden?

Jede Menge Ärger gab es jüngst in Lindau, weil sich eine Frau auf einen Parkplatz gestellt hatte, um ihn zu reservieren, bis ihr Mann mit dem Auto eintraf. Eine andere Autofahrerin akzeptierte dies nicht und wollte auf den Stellplatz fahren. Hinterher setzte es sogar Ohrfeigen und Strafanzeigen wegen Körperverletzung. Tatsächlich sieht es in der Praxis oft so aus, dass sich jemand in die Parklücke stellt und beispielsweise mit dem Hinweis 'Meine Frau kommt in einer Minute' den Platz besetzt....

  • Lindau
  • 06.07.14
 26×

Wiederholungstäter
Schongauer stiehlt zweimal das selbe Auto

Nicht nur Uruguays Nationalspieler Luis Suárez ist ein Unverbesserlicher, der schon wieder einen gegnerischen Fußballer gebissen hat. Auch Schongau kann einen Wiederholungstäter aufweisen, wenn auch einen nicht ganz so verbissenen. In der Stadt hat jetzt ein 35-jähriger Mann innerhalb weniger Stunden ein und das selbe Auto zweimal gestohlen. Und diese Doppelstrategie wendete er nicht zum ersten mal an. Im aktuellen Fall hatte der Dieb einen Kleinwagen entwendet. Die Polizei fand das Fahrzeug...

  • Kempten
  • 26.06.14
 18×

Finanzen
Parken in der Immenstädter Innenstadt soll teurer werden

Höhere Grund- und Gewerbesteuern hat Immenstadts Stadtrat schon beschlossen. Tiefer in die Tasche langen sollen die Bürger bald auch beim Parken. Was ein oder zwei Stunden in der Innenstadt künftig konkret kosten, ist offen. Fest steht nur, dass heuer unterm Strich 350.000 Euro im Stadtsäckel landen sollen – 50.000 Euro mehr als im Vorjahr. Da das Jahr zur Hälfte rum ist, lässt sich eines ganz einfach ausrechnen: Um die Mehreinnahmen zu erzielen, müsste das Parken etwa um ein Drittel...

  • Kempten
  • 26.06.14
 288×

Reportage
Auf der Jagd nach Falschparkern: Unterwegs mit der Verkehrsüberwachung

Das Fernsehen verklärt manchmal die Welt. Der Himmel ist blau, die Menschen sind freundlich und statt Knöllchen zu verteilen, bekommt die Verkehrsüberwacherin im Werbespot einen Pudding - 'und alles ist wölkchen'. Die Realität sieht für Susanne Brade von der Verkehrsüberwachung Kaufbeuren anders aus. Der Himmel über der Wertachstadt ist (vor allem derzeit) selten blau, die Menschen sind nicht immer freundlich und Zeit für einen Pudding hat sie erst recht nicht. Sie ist auf der Jagd nach...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.13
 19×

Klinikum
Neues Parkhaus am Kemptener Klinikum mit einem Faltenvorhang

Baumaßnahme abgeschlossen Kein Parkhaus von der Stange wollten die Verantwortlichen des Klinikums Kempten und die Sozialbau. Deshalb erhielt das neue Parkhaus, das schon seit November in Betrieb ist, noch ein besondere Außenhaut: eine innovativ gefaltete Aluminium-Fassade. Weil es sich dort um eine 'prominente städtebauliche Stelle' handle, so Sozialbau-Chef Herbert Singer, habe man sich 'bewusst auf ein Risiko eingelassen'. Mit Erfolg, wie Singer meint: 'Der Faltvorhang strahlt trotz der...

  • Kempten
  • 08.05.12
 38×

Parkgebühren
Parkhäuser: Gebühren sollen steigen

In zwei Parkhäusern Kaufbeurens könnte es zu einer Erhöhung der Gebühren kommen. Die se waren in den Parkhäusern Süd und Central (mittlerweile: «Am Kunsthaus») seit dem Jahr 2004 unverändert geblieben. Beide Einrichtungen fahren allerdings inzwischen ein jährliches Defizit von 700000 Euro ein.Deshalb wurde nun von einem Vertreter der Stadtverwaltung dem Verwaltungsausschuss eine Erhöhung vorgeschlagen. Dieser sieht beispielsweise vor, dass völlig gebührenfreie Parkminuten an den Samstagen...

  • Kaufbeuren
  • 11.06.11
 20×   2 Bilder

Bregenz / Allgäu
Parkplatz per Handy bezahlen

Können Handy-Muffel in naher Zukunft auch gleich ihr Auto abmelden? Nein, so drastisch ist es nicht. Doch wer ein Mobiltelefon besitzt, tut sich heutzutage auch beim Parkschein lösen leichter - zumindest in Großstädten, aber inzwischen auch in der Region: in Oberstdorf und Bregenz.

  • Kempten
  • 28.09.10

Autos und Wand beschädigt

Kempten | az | Ein leicht verletzter Fußgänger, vier beschädigte Fahrzeuge, eine angeschrammte Hauswand sowie ein überfahrenes Verkehrszeichen: Das ist nach Polizeiangaben das Ergebnis eines missglückten Einparkmanövers in Kempten.

  • Kempten
  • 21.06.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ