Parken

Beiträge zum Thema Parken

Die Stadt Memmingen will den Einzelhandel mit dieser Aktion unterstützen.
1.241× 1 1

Einzelhandel soll unterstützt werden
In Memmingen kann man jetzt eine halbe Stunde kostenlos parken

Ab sofort kann in Memmingen auf ebenerdigen, gebührenpflichtigen Parkplätzen die erste halbe Stunde gebührenfrei geparkt werden. "Wir wollen in diesen schwierigen Zeiten ein kleines Signal setzen und den örtlichen Einzelhandel unterstützen", so Oberbürgermeister Manfred Schilder. Für alle die im Rahmen von Call & Collect oder Click & Collect den Handel unterstützen und Waren abholen, soll das Parken hierfür eine halbe Stunde lang kostenfrei sein. Diese Möglichkeit wurde beim gemeinsamen...

  • Memmingen
  • 29.01.21
Kostenlose Busverkehrsangebote an den Adventssamstagen in Memmingen (Symbolbild)
493× 1

Adventssamstage 2020
„Park & Ride Verkehr“ zwischen 9 und 18 Uhr in Memmingen

An den vier Samstagen vor Weihnachten wird wie in der Vergangenheit von der Stadt Memmingen ein kostenloser "Park & Ride-Service" auf zwei Busrouten angeboten. Auf der Route NORD startet der Bus an der Firma Pfeifer Seil- und Hebetechnik und führt über die Firma Metzeler zum Rossmarkt (unterhalb des Fuggerbaus) im 10-Minuten-Takt in die Innenstadt. Die Route SÜD beginnt an der Firma Magnet Schultz und fährt zur Martinskirche im 20-Minuten-Takt in die Innenstadt. Dieses Angebot wird seit Jahren...

  • Memmingen
  • 20.11.20
Lkw (Symbolbild)
6.876×

Strafe
A96 bei Holzgünz: Mehrere Sattelzüge nutzen Autobahn als Parkplatz

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag parkten gleich mehrere Fahrer ihre Sattelzüge auf dem Ausfahrtstreifen des Parkplatzes Burgacker Nord. Einer davon, ein 48-Jähriger, parkte seinen Sattelzug ohne jegliche Beleuchtung. Eine Absicherung war auch nicht vorhanden. Durch die geparkten Sattelzüge war ein Ausfahren vom Parkplatz auf die Autobahn nicht möglich. Der 48-Jährige wie auch die beiden anderen Fahrer, ein 31-Jähriger sowie 50-Jähriger durften vor Ort die Strafe in Höhe von knapp 100...

  • Holzgünz
  • 30.10.20
Den Parkplatz freigegeben haben Tiefbauamtsleiter Walter Pleiner, Landrat Alex Eder, Jürgen Rogg von der Baufirma Kutter und Mindelheims Bürgermeister Dr. Stephan Winter (von links).
334× 1 2 Bilder

Keine Parkprobleme mehr am Landratsamt
72 neue Stellflächen geschaffen und eingeweiht

72 neue Stellflächen sollen die Parksituation rund ums Unterallgäuer Landratsamt in Mindelheim entzerren. „Der Bedarf war groß“, sagte Landrat Alex Eder bei der Eröffnung des neuen Parkplatzes an der Bad Wörishofer Straße. „Wir hoffen, dass wir damit den Parkdruck rausnehmen.“ Vor allem im Winter seien die Parkplätze immer wieder knapp gewesen. Der Parkplatz ist für die Mitarbeiter des Landratsamts gedacht. Stellen diese ihre Autos künftig hier ab, wird auf anderen Stellflächen rund um die...

  • Mindelheim
  • 23.09.20
Derzeit finden Straßenbauarbeiten im Bereich des Zehentstadels in Engishausen statt.
885×

Sitzung
Sanierung des Zehentstadel in Engishausen: Gemeinderat kritisiert Parkkonzept

In Engishausen im Unterallgäu soll in Zusammenhang mit der Sanierung und Erweiterung des Zehentstadels ein Parkplatzkonzept entstehen. Dieses Konzept ist jetzt im Gemeinderat auf Kritik gestoßen, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe.  Demnach haben die Gemeinderäte Bedenken, dass die Bürger das ausgewiesene Areal nicht ausreichend nutzen und Autofahrer auf die Ortsdurchfahrt ausweichen. Auch Lärmschutzwände standen in der Sitzung in der Kritik.  Mehr über das Thema lesen Sie...

  • Egg an der Günz
  • 07.07.20
Das generalsanierte Parkhaus wurde mit einem symbolischen Schnitt durch das Absperrband freigegeben (v.l.): Günther Stapfer, Leiter der Parkhäuser bei den Stadtwerken, Marcus Geske, stellvertretender Leiter der Stadtwerke, Oberbürgermeister Manfred Schilder, Steffen Lutzenberger, Geschäftsführer des Bauunternehmens Lutzenberger (Mindelheim), Karin Kinzer, stellvertretende Hochbauamtsleiterin, Projektleiterin Tanja Aberle im Hochbauamt und Fabio Kapun, Projektleiter des Büros Obermeyer Planen + Beraten GmbH (München).
1.203× 3 Bilder

Verkehr
Nach 15 Monaten: Parkhaus "Krautstraße" in Memminger Innenstadt wieder geöffnet

„Ich möchte den heutigen Tag wirklich einen Festtag nennen, denn wir können das Parkhaus Krautstraße wiedereröffnen, das vielen während der Sanierung sehr gefehlt hat“, betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder beim symbolischen Durchschneiden eines Absperrbands, mit dem die Einfahrt in das Parkhaus freigegeben wurde. Nach 15 Monaten grundlegender Sanierung ist das Parkhaus ab sofort 24 Stunden am Tag für die Öffentlichkeit zugänglich. „Ich freue mich sehr, dass die 265 Parkhaus-Stellplätze...

  • Memmingen
  • 12.06.20
Symbolbild.
1.435×

Unverletzt
Rentner (78) verwechselt Pedale beim Einparken in Mindelheim: Straßenbeleuchtung nach Unfall teilweise ausgefallen

Ein 78-jähriger Rentner hat am Mittwochabend beim Einparken am Westernacher Tor in Mindelheim das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt und landete anschließend im Garten eines angrenzenden Wohnhauses. Dabei durchbrach der Mann einen Gartenzaun, fuhr zwei Stromkästen um und prallte schließlich gegen ein Mülltonnenhäuschen. Die Straßenbeleuchtung in der Teck- und Kornstraße fiel aufgrund des Unfall aus. Der Rentner wurde nicht verletzt. Wie hoch Sachschaden ist, kann die Polizei derzeit noch nicht...

  • Mindelheim
  • 30.01.20
Oberbürgermeister Manfred Schilder (links) und Philipp Zimmermann, Ansprechpartner von smartparking, stellten gemeinsam das Handyparken vor.
1.616×

Handyparken
Parkgebühren digital mit dem Handy zahlen: Stadt Memmingen geht Schritt Richtung „digitale“ Kommune

In Memmingen können Autofahrer ihre Parkgebühren ab dem 01. Dezember 2019 auch per Mobiltelefon bezahlen. Oberbürgermeister Manfred Schilder freut sich, dass die Stadt Memmingen damit einen weiteren Schritt zur „digitalen“ Kommune geht. „Wir läuten mit der Möglichkeit des Handyparkens ein neues Zeitalter ein“, erklärte Schilder bei einem Vor-Ort-Termin am Hallhof. Die Initiative hierfür kam von Stadtrat Christoph Baur, der sich ebenfalls sehr freute, dass sein Antrag nun in die Tat umgesetzt...

  • Memmingen
  • 29.11.19
Die Gebühren in den Parkhäusern der Stadtwerke steigen.
1.832×

Stadtrat
Memmingen: Parkgebühren steigen ab 2020

Um die Themen Parkhausgebühren, Nitratwerte im Grundwasser und die Gas- und Wasserversorgung ging es bei der jüngsten Sitzung des Werksenats. Nach längerer Diskussion stimmten die Mitglieder des Stadtrats einstimmig dafür, zum 1. Januar 2020 die Parkgebühren in den fünf von den Stadtwerken betriebenen Parkhäusern anzuheben. Das ist laut Stadtwerken nötig, weil die Abschreibungskosten durch die derzeitige Sanierung des Parkhauses Krautstraße und der Tiefgarage der Stadthalle ab dem Jahr 2020...

  • Memmingen
  • 23.09.19
Parkbucht am Bahnhof in Buchloe.
2.541×

Polizei
Nach Zugverspätung: Ottobeurer regt sich über Strafzettel am Buchloer Bahnhof auf

Zu spät – das traf für einen Ottobeurer in Buchloe zu. Denn der Mann wollte dort am Bahnhof seine Tochter abholen, da die Bahn sich verspätet hatte und kein Anschlusszug mehr ging. Als er wieder zurückkam zu seinem Auto, das in der einzelnen Parkbucht stand, hatte er ein Knöllchen. Darüber regt sich der Mann nun auf: Einerseits sei er etwa um 0:50 Uhr dort gewesen und habe nur einige Minuten im Bahnhof verbracht. Deshalb ärgert ihn, dass angeblich Polizisten „auf der Lauer gelegen“ haben. Zumal...

  • Buchloe
  • 03.09.19
926×

Adventszeit
Memminger Christkindlesmarkt: Stadt bietet wieder kostenlosen "Park and Ride-Service" für Besucher

Am 26. November beginnt in Memmingen der jährlich stattfindende Weihnachtsmarkt. Damit Besucher nicht schon bei der Parkplatzsuche in Stress und Hektik verfallen, bietet die Stadt auch heuer wieder an den vier "Markt-Samstagen" einen kostenlosen "Park and Ride-Service" an. So steht gemütlichem Schlendern nichts mehr im Weg.  Die Busse fahren von den großen Firmenparkplätzen im Süden (Firma Magnet-Schultz - im 20-Minuten-Takt) bzw. im Norden (Firma Metzeler und Firma Pfeifer Seil- und...

  • Memmingen
  • 22.11.18
Das Parkhaus in der Memminger Bahnhofstraße wird zum Ausweichquartier für Dauerparker, die ihre Autos bislang in der Krautstraße abstellen. Grund: Das dortige Parkhaus wird ab November umfassend saniert.
1.865×

Verkehr
Parkhaus in der Krautstraße in Memmingen wird ab November saniert

Das Parkhaus in der Krautstraße wird ab November saniert. Die 125 Dauerparker und die 30 Mieter der unterirdischen Stellplätze des angrenzenden Wohnhauses könnten dann in das Parkhaus am Bahnhof ausweichen, sagt Peter Domaschke. „Dann wird das Parkhaus in der Bahnhofstraße rappelvoll sein“, prognostiziert der Leiter der Stadtwerke. Denn für die vorübergehenden Dauerparker halte die Stadt dort rechnerisch 150 Stellplätze frei. „Sobald saniert wird, brauchen wir den Puffer“, betont Domaschke. Mit...

  • Memmingen
  • 19.03.18
165×

Verkehr
Neues Parkhaus in der Bahnhofstraße in Memmingen kämpft laut OB mit Startschwierigkeiten

Anfang Mai ist ein neues Parkhaus in der Memminger Bahnhofstraße eröffnet worden. Laut Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger hält sich die Nachfrage nach den 334 Stellplätzen bisher aber in Grenzen. 'Das Parkhaus ist bei Weitem noch nicht ausgelastet', sagt der Rathauschef. Dennoch ist er zuversichtlich: 'Das dauert immer eine Weile. So war das auch bei den anderen Parkhäusern in der Stadt.' Gerade bei Kurzzeitparkern sei eine gewisse Anlaufzeit normal. Zufrieden zeigt sich das Stadtoberhaupt...

  • Memmingen
  • 04.10.16
92×

Wohnungsbau
Wohnen statt parken in der Augsburger Straße in Memmingen

Das kostenfreie Parken auf dem Parkplatz an der Augsburger Straße könnte bald der Vergangenheit angehören. Denn auf dem Areal in der Nähe des Bahnhofs sollen so bald wie möglich Wohnungen entstehen. Der Bausenat des Stadtrates hat sich nun einstimmig dafür ausgesprochen, einen sogenannten Aufstellungsbeschluss zu fassen. Das heißt: Das Bebauungsplanverfahren wird eingeleitet. Ein Zeitpunkt für einen geplanten Baubeginn steht allerdings noch nicht fest. Stadtplaner Mathias Rothdach stellte bei...

  • Memmingen
  • 09.06.16
31×

Ausbau
Aitracher Hersteller von Parksystemen erweitert Hauptstandort für neun Millionen Euro

Die Klaus Multiparking GmbH - einer der führenden Anbieter von Parksystemen - investiert am Firmenstandort in Aitrach bei Memmingen insgesamt neun Millionen Euro in die Verbesserung von Produktion und Lagerhaltung. Bis zum Frühjahr 2016 weitet das Unternehmen seine Logistikhallen um fast 3.500 Quadratmeter aus. Für den Bau von neuen Produktions-, Lager- und Büroflächen sind weitere 4.400 Quadratmeter vorgesehen. Gleichzeitig werden neue Arbeitsplätze geschaffen. 'Die weltweite Nachfrage nach...

  • Memmingen
  • 11.12.14
31×

Justiz
Stellplatz-Streit in Mindelheim: Anwohner zieht vor Gericht

Diskussion um einen Parkausweis für den Innenstadtbereich geht schon seit mehreren Jahren In der Mindelheimer Innenstadt einen Parkplatz zu finden, ist nicht immer einfach. Für knapp 120 Anwohner und Gewerbetreibende gibt es deshalb Ausweise, die das Parken an bestimmten Stellen und teils nur zu bestimmten Zeiten erlauben. Ein Mindelheimer war mit dem von der Stadt praktizierten Verfahren nicht einverstanden und klagte, weil er sein Auto nach 18 Uhr hausnah abstellen wollte. Zudem waren ihm die...

  • Mindelheim
  • 10.06.14
68×

Verkehrsüberwachung
Falschparkern und Rasern geht es in Babenhausen an den Geldbeutel

Kommunale Verkehrsüberwachung startet 2014 'In den vergangenen Monaten wurde im Marktrat wie auch vonseiten der Bürgerschaft eine bisher fehlende Verkehrsüberwachung gewünscht, um die schlechte Parkmoral deutlich zu heben': Mit diesen Worten begründete Babenhausens Bürgermeister Otto Göppel einen Beitritt der Marktgemeinde zum gemeinsamen 'Kommunalunternehmen Verkehrsüberwachung Schwaben-Mitte'. Durch den Beitritt, so Göppel, könne 'eine regelmäßige, von der Gemeinde bestimmte...

  • Mindelheim
  • 12.07.13
25×

Edelkarossen in London parken auf Aitracher Parksystem

Klaus Multiparking installiert Parksystem in London In dem weltberühmten Hochhaus 'The Shard' in London logieren Edelkarossen auf einem Parksystem aus Aitrach. Klaus Multiparking installierte 48 Parkplätze im bedeutendsten Geschäfts- und Wohnhaus Westeuropas. In dem weltberühmten Hochhaus 'The Shard' in London logieren Edelkarossen auf einem Parksystem aus Aitrach. Klaus Multiparking installierte 48 Parkplätze im bedeutendsten Geschäfts- und Wohnhaus Westeuropas. Der jetzt eröffnete 310 Meter...

  • Memmingen
  • 23.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ