Parken

Beiträge zum Thema Parken

83×

Kriminalität
Parkscheinautomaten auch in Memmingen aufgebrochen: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige in Neu-Ulm fest

Die Memminger Polizeiinspektion ermittelt derzeit gegen zwei tatverdächtige Personen, denen Aufbrüche von 15 Parkscheinautomaten zur Last gelegt werden. Nachdem im Zeitraum von Anfang Februar bis Mitte März 2016 in drei Serien insgesamt 14 Parkscheinautomaten gewaltsam geöffnet wurden und das darin befindliche Bargeld entwendet wurde, zahlte sich die Hartnäckigkeit der Polizei nun aus: Am 24. März 2016 gegen 23.30 Uhr gelang Zivilbeamten der Operativen Ergänzungsdienste Neu-Ulm auf frischer...

  • Kempten
  • 14.04.16
57×

Bau
Neues Parkhaus in Kempten ein Fall für die Gerichte

In der Scheibenstraße hinter dem ehemaligen C&A-Gebäude ist zurzeit ein neues Parkhaus im Bau. 114 Stellplätze entstehen dort auf fünf Halbebenen. Dagegen gehen nun Anwohner gerichtlich vor. Der Bauantrag sei von der Stadt vor dem Hintergrund falscher Annahmen zur Verkehrsentwicklung genehmigt worden, heißt es. Ziel ist ein Baustopp. Mit einer Entscheidung wird in den nächsten Wochen gerechnet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten,...

  • Kempten
  • 13.04.16
10×

Verkehr
Weiterhin maximal zwei Stunden Parken im Zentrum Marktoberdorfs

Zwei Stunden und nicht länger: Der Bauausschuss des Marktoberdorfer Stadtrates hat nicht an der Parkdauer im Zentrum gerüttelt. Die Bayernpartei hatte beantragt, sie auf drei Stunden auszuweiten – allerdings nur für zwei Bereiche: an der Meichelbeckstraße zwischen Salzstraße und Rauhkreuzung sowie auf dem Parkplatz an der Sparkasse. Genau eine solche uneinheitliche Lösung wollte der Ausschuss nicht. Das schaffe nur Verwirrung und damit Unfrieden, falls jemand nach zwei Stunden ein Knöllchen...

  • Kempten
  • 12.04.16
94×

Verkehr
Gemeinde Scheidegg will Parksituation in Böserscheidegg verbessern

Die Gemeinde Scheidegg legt im Ortsteil Böserscheidegg einen Parkplatz an und verlegt die Bushaltestelle an den Ortsteingang Richtung Weiler-Simmerberg. Die Arbeiten beginnen, sobald das Wetter es zulässt. Die Parksituation vor Ort beschäftigt die Böserscheidegger seit geraumer Zeit. An manchen Tagen parken Kunden der örtlichen Betriebe und Wanderer das Dorf regelrecht zu. Mit dem Parkplatz hofft die Gemeinde, die Lage zu verbessern. Warum die Bürger schon länger wünschen, dass die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.03.16
42×

Gebührenerhöhungen
Das Leben in Kempten wird teurer

Die Hundesteuer steigt, die Grundsteuer für Wohnungen und Häuser steigt. Parkgebühren steigen. Und auch die Zeiten, zu denen Autofahrer zahlen müssen, werden ausgedehnt. Das Leben von Familie Mustermann in Kempten wird teurer: Das Ehepaar hat zwei Kinder, einen Hund, eine Katze. Es wohnt im eigenen kleinen Haus in einer älteren Wohngegend Kemptens. Die Familie besitzt zwei Autos. Mutter Mustermann braucht ein eigenes, da sie ein kleines Café mit Außenbewirtschaftung hat. Vater Mustermann...

  • Kempten
  • 17.03.16
19×

Anzeige
Beim Ausparken Auto angefahren: Besitzerin (64) notiert Kennzeichen des Unfallflüchtigen (77) in Buchloe

Am frühen Sonntagabend parkte ein 77-Jähriger mit seinem Pkw auf dem Kirchenparkplatz in der Alpenstraße rückwärts aus einer Parkbucht aus. Als er danach vorwärts in Richtung Parkplatzausfahrt fuhr, streifte er mit dem vorderen rechten Stoßstangeneck das hintere rechte Stoßstangeneck eines in einer Parkbucht stehenden Pkws. Der Verursacher fuhr ohne anzuhalten davon. Die 64-jährige Besitzerin des angefahrenen Pkws stand neben ihrem Auto und bemerkte den Unfall, wie auch mehrere weitere...

  • Buchloe
  • 14.03.16
21×

Parkgebühren
Stadt Kempten will mehr einnehmen: Vieles wird teurer, damit es vier Millionen Euro werden

Halbtageskraft braucht Tagesticket für drei Euro Jetzt liegen die Verwaltungspläne fürs Geldkassieren in Kempten auf dem Tisch: Zunächst war von zwei Millionen Euro die Rede, die als Spielraum für städtische Investitionen zusätzlich hereinkommen sollen, jetzt sind es etwa 4.000.000 Euro. Vier Millionen, also das Doppelte. An der Spitze der langen Liste von Mehreinnahmen und Kosteneinsparungen stehen die Parkgebühren, die allein zwei Millionen einbringen könnten: Nicht nur die bisher...

  • Kempten
  • 05.03.16
67×

Strafe
Falsch geparkt: Gehalt von Lechbrucker Pfarrer gepfändet

Sehr gewundert hat sich Ruhestandspfarrer Horst Drosihn aus Lechbruck am See, als ihm Anfang des Monats über 200 Euro auf dem Konto fehlten. 'Mein Ruhegehalt wurde gepfändet', stellte der evangelische Geistliche fest, der sich seit Mai 2014 weigert, einen Strafzettel der Stadt Füssen wegen Falschparkens zu bezahlen. Er beharrt noch immer darauf, . Durch Gerichtskosten und Mahngebühren sind die Forderungen auf 257 Euro gestiegen. "Ich fühle mich beklaut", sagt Drosihn im Gespräch mit...

  • Füssen
  • 01.03.16
653×

Unterschiede
Parken in Sonthofen: Drei Tage billiger als einer

Rund um den Sonthofer Bahnhof sind die Parkpreise unterschiedlich. An dem Park+Ride-Platz vor der alten Güterhalle gibt es kein Ein-Tagesticket, wohl aber eines, das gleich drei Tage gilt - für nur drei Euro. Am Platz daneben gibt es auch Ein-Tages-Tickets – allerdings kosten die 3,50 Euro Auch sonst ist das Parken auf den Bereichen am Bahnhof recht unterschiedlich geregelt. Mehr dazu und was andere Kommunen verlangen, lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.03.16

Verkehr
Diskussion um die Parkgebühren in der Kemptener Innenstadt

Parken im Zentrum – ein Thema, das in allen Städten Diskussionen auslöst. Auch in Kempten ärgern sich viele Bürger, wenn sie ewig in der Innenstadt herumkurven auf der Suche nach einem freien Stellplatz. Die Gebühren stehen ebenfalls immer wieder in der Kritik. Jetzt sieht es danach aus, dass in Kempten künftig mehr Geld für das jeweilige Parkticket fällig wird. Darauf gibt es geteiltes Echo. Das Citymanagement könnte mit einer maßvollen Anhebung leben, Fachhändler am Hildegardplatz lehnen...

  • Kempten
  • 28.01.16
69×

Bauausschuss
Parkbuchten und Fahrbahnrand in der Münchner Straße in Buchloe sollen schrittweise saniert werden

Die Münchner Straße im Buchloer Südosten hat bereits weit über 40 Jahre den Verkehr getragen. Das Alter macht sich deutlich bemerkbar: Vor allem die Parkbuchten weisen deutliche Risse auf und am Fahrbahnrand bröselt der Zement zwischen den Steinen. 'Die wasserführenden Rinnen müssen komplett erneuert werden', stellte deshalb Bürgermeister Josef Schweinberger bei einem Ortstermin des Bauausschusses fest. Wie die Parkbuchten und der Randstein gestaltet werden können, hat der Bauhof schon...

  • Buchloe
  • 23.11.15
331×

Parken
20 Cent für vier Stunden im Wiggensbacher Parkhaus – andere Häuser im Oberallgäu sind deutlich teuerer

Aus betriebswirtschaftlicher Sicht sind für viele die Gebühren im Parkhaus eine Lachnummer: 20 Cent für vier Stunden. Die Wiggensbacher dagegen freut’s. Vor allem im Winter. Jetzt plant die Gemeinde, die Parkgebühren anzuheben – auf 40 Cent für vier Stunden – und hat damit immer noch die mit Abstand günstigsten in der Region, wie unser Überblick zeigt: Oberstdorf Im Parkhaus des Eislaufzentrums in Oberstdorf kostet eine Stunde parken 1,50 Euro. Wer länger bleibt und in die Berge...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.11.15
11×

Finanzen
Parkgebühren in Kempten sollen verdoppelt werden

Die Parkgebühren in Kempten werden voraussichtlich verdoppelt und die Autofahrer müssen künftig auf großen, bisher kostenlosen Parkplätzen auch zahlen. Bis zu 1,5 Millionen Euro zusätzlich pro Jahr könnte das in die Stadtkasse spülen. Massiv erhöht werden soll auch die Grundsteuer, die alle Kemptener trifft, ob sie nun Hausbesitzer oder Mieter sind. Seit Monaten durchforsten Stadtverwaltung wie Stadträte die Einnahmen- und Ausgabenlisten auf Einspar-Potenziale. Über welche Sparmaßnahmen und...

  • Kempten
  • 23.10.15
33×

Umweltproblem
Altlasten: Lkw drücken Abflusskanal an früherer Mülldeponie in Kempten zusammen

Stadt und Abfallzweckverband schieben sich gegenseitig den Schwarzen Peter zu Im Bürokratendeutsch fallen frühere Hausmülldeponien unter die 'Altlasten' und sie können tatsächlich eine rechte Last sein: An der längst aufgegebenen Deponie im Kemptener Stadtteil Ursulasried wurde ein für die Umweltsicherheit wichtiger Drainage-Kanal ramponiert. Die Stadt Kempten und der Abfallzweckverband schieben sich jetzt gegenseitig den 'Schwarzen Peter' zu. Begonnen hat alles mit einem Problem ganz anderer...

  • Kempten
  • 14.10.15
42×

Gastronomie
Bauausschuss lehnt Sportsbar in Lindenberg ab

Offizielle Begründung: In der Lindenberger Hauptstraße fehlt es an Parkraum Abgelehnt haben die Mitglieder des Lindenberger Bauausschusses die beantragte Nutzungsänderung eines Ladenlokals in der Hauptstraße. Hier sollte es künftig eine Sportsbar geben. Die Ausschussmitglieder vermissten allerdings ein konkretes Konzept, fürchteten die Aufstellung von Wettautomaten - und machten ihre Ablehnung letztlich vor allem an den fehlenden Parkplätzen fest. Die hätte der neue Betreiber zumindest...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.10.15
26×

Auseinandersetzung
Falschparker (49) verletzt Mitarbeiterin der Verkehrsüberwachung in Kempten

Ein 49-jähriger Mann aus dem Raum Coburg parkte am Dienstagnachmittag mit seinem Fahrzeug auf einem Behindertenparkplatz am St.-Mang-Platz. Allerdings konnte er hierfür die erforderliche Berechtigung nicht vorweisen. Dies war auch einer Mitarbeiterin der Verkehrsüberwachung aufgefallen, welche das ordnungswidrige Verhalten des Mannes beanstandete und hierzu Lichtbilder fertigte. Dem Falschparker missfiel das Vorgehen, so dass eine vorerst verbale Streitigkeit in einer handfesten...

  • Kempten
  • 16.09.15
45×

XXXLutz
Haslacher Berg in Kempten: Und wieder Diskussionen ums Parken

Angelika Ferenz ist Kummer gewöhnt. Bis vor Kurzem wohnte sie in der Zugspitzstraße direkt neben der Hochschule, hat dort das Parkchaos über Jahre mitverfolgt. Mittlerweile ist sie umgezogen, doch ihre Tochter wohnt noch dort – und hatte Ärger wegen falsch parkender Autos. Am Haslacher Berg, sagt Angelika Ferenz, parken mittlerweile nicht mehr die Studenten falsch, sondern die Mitarbeiter von XXXLutz. Die provokante Frage: Haben die selbst nicht genügend Parkplätze? Wie die Situation vor...

  • Kempten
  • 08.09.15
94×

Verkehr
Anwohner beschweren sich über parkende Wohnmobile in Kaufbeuren

Zwar sind die Parkflächen in der Buronstraße in Kaufbeuren keine Wohnwagenstellplätze. Trotzdem platzieren Dauerparker ihre Wohnanhänger dort regelmäßig, und zwar länger als zwei Wochen, berichtet eine AZ-Leserin. Es seien immer dieselben Wohnwagen. Einer davon stünde sogar schon seit November vorigen Jahres dort. Die Anwohner empfinden das als störend. Doch auch die von der Stadt zur Verfügung gestellten Stellplätze gegenüber des Skaterparks an der Wertach stehen in der Kritik: Die werden...

  • Kempten
  • 21.08.15
14×

Parken
Hohe Kosten bei Verstößen im Verkehr in Voralberg

Wer mit seinem Auto im Nachbarland Vorarlberg unterwegs ist, sollte aufpassen, wo er es abstellt. Verstöße können schnell teuer werden. Das hat eine Frau aus der Westallgäuer Marktgemeinde Heimenkirch erlebt. 235,10 Euro musste sie berappen, um eine Unterlassungsklage abzuwenden. Grund: Sie hatte an einem Sonntag ihr Auto auf dem Kundenparkplatz eines Geschäfts in Lochau abgestellt. Einige Zeit später flatterte ihr Post einer Anwaltskanzlei ins Haus. Im Namen des Hausbesitzers kündigte der...

  • Kempten
  • 20.08.15
14×

Werbegemeinschaft
In Füssen gilt weiterhin 1 Parken frei

Kunden, die in einem Geschäft der Werbegemeinschaft in Füssen einkaufen, können auch in Zukunft ihr Auto kostenlos für eine Stunde an der Morisse oder in der Sparkassen-Tiefgarage abstellen. Denn die Werbegemeinschaft (WG) hat sich bereit erklärt, den Kostenanteil der Firma Apcoa zu übernehmen, die aus der Aktion '1 Parken frei' ausgestiegen ist. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 19.08.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im...

  • Füssen
  • 18.08.15
19×

Parken
Neue Tiefgarage soll Parkdruck in Thingers lindern: Eröffnung für November geplant

In schwierigem Untergrund entsteht zurzeit eine Tiefgarage am Finkenweg. Die Sozialbau errichtet darin 45 Stellplätze. Weitere 20 sind oberirdisch vorgesehen. Damit reagiert die Wohnungsbaugesellschaft auf die Wünsche vieler Anwohner aus dem Viertel. Seit Anfang Mai ist die Tiefgarage im Bau. Ende November sollen die Parkplätze an die Bewohner übergeben werden. Ein Teil ist für Anwohner des Finkenwegs vorgesehen. Ein anderer Teil wird übernommen von Anwohnern, die ihre Autos bisher in der...

  • Kempten
  • 30.07.15
20×

Zeugenaufruf
Wiederholt Parkscheinautomaten in Memmingen aufgebrochen

Bereits zum zweiten Mal innerhalb einer Woche wurden in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mehrere Parkscheinautomaten im Stadtgebiet (Westertorplatz, Schweizerberg und Rathausgasse) aufgebrochen und die darin befindlichen Geldkassetten entwendet. Es entstand erheblicher . Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Memmingen unter Tel. 08331-100 entgegen.

  • Kempten
  • 17.07.15
82×

Betrug
Kemptener (57) fälscht jahrelang Parktickets: 2.000 Euro Schaden

Die Kemptener Polizei erhielt eine Mitteilung, aus der hervorging, dass ein Autofahrer für den Parkplatz am Pfeilergraben in Kempten vermutlich falsche Parktickets benutzen würde. Der 57-jährige Kemptner wurde am Montag aufgesucht und zur Rede gestellt. In dem beschriebenen Fahrzeug konnte schließlich das gefälschte Parkticket aufgefunden werden. Nach Anordnung durch das Amtsgericht Kempten wurden Datenträger beim Tatverdächtigen sichergestellt. Hierbei konnte auch der Vordruck für die...

  • Kempten
  • 15.07.15
103× 17 Bilder

Verkehr
Hildegardplatz in Kempten: Ärger über Parkchaos an Markttagen

Die einen sprechen von 'vogelwild', die anderen von 'kreuz und quer': An Markttagen parken Autofahrer auf dem Hildegardplatz und dem Residenzplatz zuhauf ihre Fahrzeuge dort, wo es nicht erlaubt ist. Auf Gehwegen oder auch im Parkverbot auf der Straße. Die Verkehrsüberwachung ist deshalb inzwischen jeden Mittwoch und Samstag in diesem Bereich unterwegs, "doch bis wir vorne Strafzettel ausstellen, wird hinten wieder alles vollgestellt", sagt Uwe Sutter vom Rechtsamt. Für die Leiterin...

  • Kempten
  • 14.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ